Aktivieren

Percy

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Percy

ja ポンプ (Pump)en Percy

Kein Bild vorhanden
Informationen
Geschlecht männlich
Region Fiore
Begegnung Sommerlingen
Spiele R
Pokémon Ranger
Diese Person gibt es bisher nur im Spiel.

Percy ist ein Ranger aus Sommerlingen. Sein Partner-Pokémon ist ein Quaxo, welches man bei einer Mission wiederfinden muss.

In den Spielen

Begegnung

Wenn man ihn erstmals in der Ranger-Basis von Sommerlingen trifft, erzählt er von Andreas und dass er wohl bei der See-Prüfung ist. Dort sucht Percy ihn auch. Dabei hält ihn aber die Power-Rock-Bande auf, die sein Quaxo mit einem ihrer FangKoms fangen und mitnehmen. Percy kommt zurück und berichtet von dem Vorfall, weshalb der Protagonist in den Olivendschungel gesandt wird, um es wiederzufinden. Dort kommt Percy am Eingang des Dschungels auf dem Protagonisten zu und bittet ihn selbst nochmal um Hilfe bei der Rettung seines Pokémon.

Nachdem Quaxo im Eingangsbereich des Dschungel-Relikts gefunden und gerettet wurde, kommt Percy dem Protagonisten vor dem Gebilde entgegen und berichtet, dass sein Quaxo nach seiner Entführung direkt zu ihm kam. Die Mission ist so beendet und die beiden kehren zur Ranger-Basis von Sommerlingen zurück.

Wenn man wenig später erneut nach Sommerlingen reist, trifft man auch auf Percy, der wieder einmal Andreas holen geht. Zusammen mit ihm, dem Spieler und Naomi sieht er sich dann das kaputte Mantaxamarin an, dass Andreas verschenken will.

Außerdem spielt er eine Rolle in der vierten Ranger-Netz-Mission, da er meint, Mew gesehen zu haben. Weil ihm zuerst aber niemand glaubt, verliert er an Selbstbewusstsein und streitet so schließlich ab, etwas gesehen zu haben. Während der Mission trifft man Mew jedoch, sodass Percys Aussage sich als wahr herausstellt und die anderem ihm doch glauben.

Sein Partner-Pokémon


Zitate

3. Generation: R

Sommerlingen (1)

„War es nicht anstrengend, nach Sommerlingen zu gelangen? Der Anführer von Ringstadt hat dir den Befehl erteilt, hierher zu kommen? Das klingt aber sehr streng. Unser Anführer ist schon sehr früh heute Morgen zur Fang-Prüfung aufgebrochen. Wir können normalerweise tun und lassen, was wir wollen. Sommerlingen ist so friedlich, dass wir allgemein nicht viel zu tun haben. Wie auch immer, ich hole besser den Anführer. Du kannst ja in der Zwischenzeit hier relaxen und abhängen. Lass uns gehen, Quaxo.“
– Beim ersten Treffen
„Ä-ä-ärger! Mein Quaxo wurde von diesen komisch aussehenden Rangern mitgenommen! Sie haben mein Quaxo mit einem seltsamen FangKom gefangen. So einen habe ich zuvor noch nie gesehen! Ich habe Quaxo mehrmals gerufen, aber es hat gar nicht reagiert. Dann sind sie in den Olivendschungel verschwunden.“
– Wenn er wieder kommt
„Mein Quaxo… Ich und Quaxo gehören zusammen… Ich und Quaxo… Ich halte das nicht aus! Ich bin so in Sorge um mein Quaxo!“
– Wenn man ihn nochmals anspricht

Olivendschungel

„Die Sorge um mein Quaxo brachte mich dazu, hierher zu kommen. Aber dieser Dschungel jagt mir Angst ein… <Name des Spielers>, es tut mir Leid, dass ich dir die ganze Last aufbürde, aber bitte rette mein Quaxo!“
– Am Waldrand
„<Name des Spielers>! Bist du in Ordnung?!? Sieh nur! Sieh nur! Mein Quaxo! Es erschien auf einmal, wie aus dem Nichts. Als wenn nie etwas geschehen wäre. Und dann sprang es… Es sprang in meine Arme! Ich… Ich konnte mich nicht beherrschen. Mir kamen die Tränen… Schnief… Ich danke dir… Ich danke dir so sehr… Ich lasse mein Quaxo nie wieder aus den Augen! […] Meine Tränen sind getrocknet! Lass uns ein breites Lächeln aufsetzen und zur Ranger-Basis zurückkehren.“
– Nachdem Quaxo gerettet wurde

Sommerlingen (2)

„Lass mich dir noch ein letztes Mal danken. Danke, <Name des Spielers>!“
– Wenn man ihn anspricht
„Hallo, <Name des Spielers>. Wie läuft es mit den Fangversuchen? Ich wette, du wirst immer besser! Andreas hat dich nach Sommerlingen gerufen, oder? Ich werde ihn holen. Bin sofort wieder da.“
– Nachdem Andreas den Spieler nach Sommerlingen beordert hat
„Die Prüfungen des Dschungel-Relikts? Ich glaube, dass Spencer und Joel immer noch die Rekordhalter sind.“
– Wenn man ihn anspricht
„Auf unseren Anführer kann man sich im Notfall immer verlassen. Während der Erdbeben hat er dafür gesorgt, dass die Einwohner Sommerlingens alle in Sicherheit gebracht wurden.“
– Wenn man ihn nochmals anspricht
„Ich glaube, der Mechaniker mag den Dschungel nicht so gerne wie ich.“
– Wenn man ihn nach Mission sieben anspricht
„Unser Mechaniker ist etwas schwerfällig, aber bei der Mantaxamarin leistet er sehr gute Arbeit.“
– Wenn man ihn nach der dritten Untermission anspricht
„Himmel! Es bebt schon wieder!“
– Vor Spezialmission 2
„Andreas sieht zum Fürchten aus. So habe ich ihn noch nie gesehen.“
– Wenn man ihn nochmals anspricht
„Mein Quaxo ist in letzter Zeit so ungeduldig und energiegeladen. Es begann, als Moritz mit seinem Partner-Pokémon Flegmon nach Sommerlingen zu Besuch kam. Wir unterhielten uns und auf einmal begannen Quaxo und Flegmon mit einem Wettrennen. Na ja, mein Quaxo wurde übermütig und hat am Ende das Rennen verloren. Ich glaube, das war ein ganz schöner Schock.“
– Wenn man ihn nach der Spezialmission anspricht
Andreas: <Name des Spielers>! Vielen Dank für dein Erscheinen! Ich habe eine Mission für dich! Halte dich fest! Das Illusion-Pokémon Mew wurde im Dschungel gesichtet! Und das Beste ist, dass einer unserer Ranger Mew entdeckt hat!
Percy:Andreas, hörst du bitte endlich damit auf?!? Ich habe dir wieder und wieder gesagt, dass es sich um ein Missverständnis handelt. Jemand wie ich ist überhaupt nicht in der Lage, so ein seltenes Pokémon wie Mew zu finden! Hey, Quaxo? Was wir gesehen haben, war gar nicht Mew, richtig? Es war nur ein Eneco oder so was Ähnliches.
Quaxo: Ax-axo!
Andreas: Percy… Wieso hast du nicht ein bisschen mehr Vertrauen in dich selbst? Gestern warst du noch so begeistert und hast immer wieder gesagt, dass du Mew gesehen hast.
Percy: Das ist wahr, aber… Als ich es den Leuten in der Stadt erzählt habe, waren einige dabei, die mir nicht geglaubt haben… Ich glaube, sie tuscheln hinter meinem Rücken über mich. Nennen mich einen Lügner und solche Sachen… Deshalb nehme ich zurück, was ich über Mew gesagt habe. Ich habe kein Mew gesehen! Ich habe nie auch nur etwas Ähnliches gesehen!
Andreas: Hmm… Was können wir tun… Nun gut, <Name des Spielers>. Ich möchte, dass du dich in den Dschungel begibst und Mew suchst, findest und fängst. Diese Mission wurde von Prof. Hastings in Auftrag gegeben. Er braucht die Daten von Mew für seine FangKom-Forschungen. Um es noch einmal zusammenzufassen: finde und fange Mew. Und dann wäre da noch etwas… Wenn du Mew findest, können wir gleichzeitig beweisen, dass der gute Percy kein Lügner ist.
Percy: Die Mission wird ein Misserfolg… Ich… Ich habe gar kein Mew gesehen!
Percy ab.
– Zu Beginn der vierten Ranger-Netz-Mission

Olivendschungel (2)

„Es gibt hier kein Mew. Ich bin mitgekommen, um mich zu vergewissern, aber es kann ja gar nicht sein, dass man hier Mew findet. <Name des Spielers>, du solltest dich um eine andere Mission bemühen. Das wäre das Sinnvollste. […] Das war ein… Mew…? Das kann nicht sein! Ich habe es mir nur eingebildet! <Name des Spielers>, du hast es auch nicht gesehen! Du hast nie ein Mew gesehen, verstehst du! Erzähle niemandem, dass du ein Mew gesehen hast! Sie werden auch dich einen Lügner nennen! …Ich bin müde. Ich gehe jetzt nach Hause. Komm, Quaxo!“
– Am Eingang des Olivendschungels
Percy: Mew!
Prof. Hastings: Da-das… Das ist Mew! <Name des Spielers>, das ist wahrlich ein Durchbruch! Percy und ich wollten nicht länger warten. Wir haben uns dann auf den Weg gemacht,um dich hier zu empfangen. Dir die Mission anzubieten war die richtige Entscheidung. Apropos… Könnte ich mir deinen FangKom einmal ansehen, <Name des Spielers>? Hmm… Fantastisch! Die Fangdaten von Mew wurden volständig aufgezeichnet! Vielen Dank, <Name des Spielers. Hier ist dein FangKom. Sollte ich dich geängstigt haben, tut mir das furchtbar Leid, Mew. Ich werde mein Bestes tun, dass sich deine Fangdaten positiv auf die zukünftige Arbeit der Ranger auswirken werden. <Name des Spielers>, lass Mew bitte frei. Ich werde diese freudige Nachricht in der ganzen Stadt verbreiten. …Allein schon zur Wiederherstellung von Percys Ehre.
Percy: Prof. Hastings… <Name des Spielers>… Vielen Dank…
Prof. Hastings: Meinen Teil der Abmachung einzuhalten, ist keine Schwierigkeit. Übrigens, ist dir etwas aufgefallen, als du Mew freigelassen hast? Als es sich auf den Heimweg begab, schien es Percy zugezwinkert zu haben. Oder war das eine Illusion? Nun, <Name des Spielers>, das war wieder einmal eine Demonstration deiner Fähigkeiten. Gute Arbeit! Lass uns jetzt zur Ranger-Basis zurückkehren.
– Nach dem Fang von Mew

Sommerlingen (3)

Percy: Vielen Dank, <Name des Spielers>! Ehrlich! Ich werde versuchen, mehr Vertrauen in mich selbst zu haben und mehr an mich selbst zu glauben! So wie du es tust, <Name des Spielers>! Andreas… Es tut mir Leid, so eine weinerliche Heulsuse gewesen zu sein! Es tat gut, zu hören, dass du mir Lob ausgesprochen hast. War es nicht das, was du gesagt hast: "Beweise, dass Percy kein Lügner ist!"
Andreas: Warte mal eine Sekunde! Äffst du mich etwa gerade nach? Schein, als ob Percy wieder das Alte ist. Hahaha! Exzellent!
– Nachdem die Mission offiziell als geschafft deklariert wurde

Namensherkunft

Sprache Name Namensherkunft/-bedeutung
Japanisch ポンプ Pump  Von ポンプ座 Pump-za, dem Begriff für das Sternbild AntliaWikipedia icon.png
Englisch Percy Vom japanischen Namen
Deutsch
Französisch Tim
Italienisch Pino Vom japanischen Namen
Spanisch Fernando
In anderen Sprachen: