Aktivieren

Chris

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png
Dieser Artikel beschreibt den Pokémon Ranger Chris. Für den Anime-Charakter Chris siehe Chris (Einall)
Chris

ja クレス (Cress)en Chris

Kein Bild vorhanden
Informationen
Geschlecht männlich
Region Fiore
Begegnung Frostberg
Panula-Höhle
Spiele R
Pokémon-Ranger
Ranger-Rang Ranger
Partner unbekannt
Diese Person gibt es bisher nur im Spiel.

Chris ist ein Pokémon Ranger und kommt aus Frostberg. Barbara nennt ihn den stillen Chris, da er ihr gegenüber sehr still ist, wenn man aber außerhalb ihrer Reichweite ist, redet er am laufendem Band.

In den Spielen

Begegnung

Erstmals trifft man ihn während der achten Mission am Eingang der Panula-Höhle. Er führt durch die Tunnel und zu Barbara, die drinnen wartet. Da man zuvor einem Stahlos begegnet ist, geht Chris mit der Anführerin zu dessen Aufenthaltsort, während man selbst einige Keifel beruhigen soll. Nachdem man selbst das Stahlos gefangen hat, verlässt Chris mit Barbara die Höhle und stationiert sich dann bei der Power-Rock-Basis.

Dort trifft man ihn später auch im Eingangsbereich und erhält einige Tipps sowie den Grund, warum er nur in Barbaras Nähe nicht viel redet. Danach geht er zurück nach Frostberg.

Später begleitet Chris den Protagonisten bei der dritten Spezialmission am Tempel von Fiore. Man begegnet dabei einigen Rüpeln der Power-Rock-Bande und auch Rayquaza, welches man fangen muss. Bei der Begegnung mit diesem Pokémon wird der wahre Grund, warum Chris so still ist, offenbart: Er wurde nie von etwas zum Sprechen inspiriert, nachdem er aber Rayquaza gesehen hat, findet er Inspiration. Daraufhin denkt Barbara darüber nach, ihn von jetzt an "geschwätziger Chris" zu nennen, was diesem aber im Geheimen überhaupt nicht recht ist.

Zitate

3. Generation: R

Panula-Höhle

„Ich bin Chris. Folge mir.“
– Am Eingang der Höhle
„Schnell! […] Eine Menge Beben in letzter Zeit.“
– In der Höhle
„Das Stahlos schläft. Und liegt im Weg.“
– Vor dem Stahlos-Raum
„Stahlos mögen kein Wasser.“
– Vor dem Stahlos-Raum
„Gut gemacht. Lass uns gehen.“
– Nachdem Stahlos vertrieben wurde
„Anführerin. Hier ist der Gast. […] Anführerin… Auf dem Weg war ein sehr seltenes…“
– Bei der Begegnung mit Barbara

Power-Rock-Basis

„Du hast es geschafft. Gut. Spencer ist hier irgendwo. Befolge den Plan. Lenke sie ab und bringe sie dann vollkommen durcheinander. Gehe den leuchtend roten Sensoren aus dem Weg. Löst du einen aus, endest du wieder genau hier. Sei vorsichtig. …? Überrascht, den "Stillen Chris" so viel reden zu hören? Ich rede, wenn es sein muss. In Barbaras Nähe bringe ich jedoch kein Wort heraus. Ich kehre nach Frostberg zurück. Muss zusammen mit Barbara Pläne ausarbeiten. Wir zählen auf dich.“
– Im Eingangsbereich

Frostberg (1)

„Macht euch um Spencer keine Sorgen.“
– In der Basis
„Tag.“
– Bei der Übergabe von Spezialmission drei und wenn man ihn anspricht

Tempel von Fiore

„Komisch. Tür steht offen.“
– Vor dem Tor zum Tempel
„Was ist denn mit dem los?“
– Nachdem der erste Unbekannte besiegt wurde
„Power durch Milch… Ich mag keine Milch.“
– Wenn man ihn anspricht
„Zum ersten Mal hier. Inschrift hier… "Befindet sich das auserwählte Pokémon auf der Empore, so wird der Pfad offenbart." Und jetzt? […] Was ist passiert?“
– Vor dem zweiten Tor
„Hhm…“
– Wenn man ihn anspricht
„Auserwähltes Pokémon… Muss wohl so sein.“
– Wenn man das erste Pokémon plaziert
„Plan?“
– Nachdem die Tür geöffnet wurde
„Dieser Typ… Wer ist denn das?“
– Wenn man ihn anspricht
„Die Power-Rock-Bande… Immer noch unterwegs.“
– Nachdem die Bande sich zu erkennen gibt
„Glaub ich nicht… Die Legende… Sie lebt und atmet direkt vor meinen Augen! Rayquaza! Das ist Rayquaza! Passiert das gerade wirklich? Oder ist alles nur ein Traum? Nein! Das ist kein Traum! Das ist die Wirklichkeit! Oh, Rayquaza, Rayquaza! Was macht dich zu Rayquaza?!? Du hast eine Flut der Inspiration in mir ausgelöst! Worte schießen aus mir hervor, wie aus einem Geysir! Oh, Rayquaza, Rayquaza! Zügele deine Wut! Vergib ihnen! Was sie taten, was falsch. …<Name des Spielers>! Ihr dilettantischer Fangversuch hat Rayquaza wütend gemacht! Beruhige dieses wilde Pokémon! Nutze all deine Fangerfahrung!“
– Vor dem Fangversuch
„Oh, <Name des Spielers>! Aus deinem Material macht man Helden! Solange Ranger wie du ihre wachen Augen offen halten, wird diese Welt niemals in die Hände der Bösewichter fallen! …Rayquaza scheint sich dieser Meinung anzuschließen. Komm, lassen wir es frei! Oh, Rayquaza, Rayquaza! Kehre in die legendäre Welt zurück, aus der du gekommen bist! …<Name des Spielers>. Wie du gerade festgestellt hast, kann ich nicht mehr aufhören zu reden, sobald mich die Inspiration einmal geküsst hat! Aber ich flehe dich an, bitte erzähle Barbara kein Wort davon! Sie wird mir sofort einen Namen wie "Geschwätziger Chris" geben und du kannst dir ungefähr vorstellen, wie peinlich so etwas sein kann. Nun gut, wir sollten uns auf den Heimweg begeben.“
– Nach dem Fang

Frostberg (2)

„Diese geheimnisvollen Gestalten haben sich als Mitglieder der Power-Rock-Bande herausgestellt. Interessanter ist jedoch, dass sie das Legendäre Pokémon Rayquaza gefunden haben. Sie haben einen Versuch unternommen, es zu fangen. […] Mach dir keine Sorgen. Die großartigen Fangfähigkeiten von <Name des Spielers> haben Rayquaza seine Ruhe und Klarheit wiedergegeben. Reiht man Rayquaza in die Liste der Legendären Pokémon ein… Dann wird man <Name des Spielers> auch irgendwann als legendären Ranger bezeichnen! Das garantiere ich mit meinem stolzen Namen, der da Stiller Chris lautet! Aber dieses Rayquaza… Es war wunderschön zu sehen, wie es in die Lüfte stieg. Wahrlich, eine lebende Pokémon-Legende! …Ich wünschte, du hättest es sehen können, Barbara. […] Ähm, äh… Ahahaha…“
– Nach der Spezialmission
„So weit, so gut. … …… ………! Mehr sage ich nicht. ’Tschuldigung.“
– Wenn man ihn anspricht

Namensherkunft

Sprache Name Namensherkunft/-bedeutung
Japanisch クレス Cress 
Englisch Chris Möglicherweise von calm, ruhig
Deutsch Vom englischen Namen
In anderen Sprachen: