Aktivieren

Azurauge

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
R3 Azurauge.png Azurauge

ja ブルーアイ (Blue Eye)en Blue Eyes

Azurauge Ranger 3.png
Informationen
Geschlecht weiblich
Region Oblivia
Begegnung Altes Anwesen
Unterseeboot
Östliche See
Spiele R3
Team
Team Name Pokénapper
Team Rang Vorstand
Diese Person gibt es bisher nur im Spiel.

Azurauge ist eine der drei Vorstände der Pokénapper aus Pokémon Ranger: Spuren des Lichts. Sie besitzt im Spiel ein Meganie und ein Impergator. Sie ist zwar stärker als Zinnoberauge, jedoch schwächer als Purpurauge, welcher der letzte Vorstand der Napper ist, bevor man auf die Teegesellschaft und Mewtu trifft. Nachdem man sie das zweite Mal besiegt hat, wird sie von Purpurauge gefeuert.
Nachdem man 300 Pokémon im Ranger-Verzeichnis verzeichnet hat und in Talugas Haus geht, muss man sie aus der östlichen See befreien, da sie unter einem Felsen gefangen ist. Nach ihrer Befreiung muss man vor Lugia fliehen und es daraufhin fangen.

Ihre Pokémon (kontrolliert)


Zitate

→ Hauptartikel: Azurauge/Zitate
„Ich habe schon die Frequenz verstellt und die Stromzufuhr gekappt, aber um ganz auf Nummer sicher zu gehen, sollte ich wohl auch die Antenne zerstören! So werde ich den Funkverkehr bis auf weiteres lahmlegen!“
– Bei Ankunft auf Ebene 6 im Funkturm


Trivia

  • Sie ist der einzige weibliche Vorstand der Pokénapper.
  • Auf dem offiziellen Artwork von Azurauge ist kein Bauchnabel erkennbar.
  • In der Szene am Anfang des Spiels wo der Protagonist auf dem Meeresgrund ist und das Unterseeboot an ihm vorbeifährt sieht man Azurauge aus dem zweiten Bullauge des Bootes herausschauen.
  • Der Protagonist rettet ihr zwei Mal das Leben: Einmal im Unterseeboot und einmal in der Unterseehöhle.
In anderen Sprachen: