Volcanion (Anime)

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Volcanion
Volcanion (Anime).png
Informationen
Typ FeuerIC.png WasserIC.png
Episodendebüt Bisher kein Auftritt in der Serie
Filmdebüt M19 – Volcanion und das mechanische Wunderwerk
Debüts der Formen
Pokémon-Icon 721.pngVolcanion M19 – Volcanion und das mechanische Wunderwerk

Volcanion hat sein Debüt im Anime in Volcanion und das mechanische Wunderwerk.

Auftritte

Volcanion ist das Pokémon, das im Film Volcanion und das mechanische Wunderwerk neben Magearna die Hauptrolle spielt. Im Film wird erklärt, dass es vor langer Zeit Magearna auf dem Nebelplateau begegnet ist. Sie wurden Freunde, als Magearna einen Weg gefunden hat, sich selbst vor Volcanions Explosionen zu schützen. Seither beschützte Volcanion es dort.

Schließlich sieht man, wie Volcanion einem Luftschiff folgt, das von Dohga und Ether gesteuert wird. Es äußert, dass es etwas zurückholen wolle, doch es wird mit dem Mega-Simsala und dem Mega-Firnontor der beiden Ganoven zurückgeschlagen. Während des Kampfes gelingt es Ether Volcanion ein elektronisches Band um eines seiner Beine zu befestigen, doch dem Pokémon gelingt es, ein zweites abzuwehren. Volcanion stürzt dann vom Luftschiff und landet vor Ash und seinen Freunden. Diese erkennen schnell, dass das zweite Band, das Volcanion abgewehrt hat, nun an Ash hängt. Volcanion versucht zu fliegen, doch Ash wird wie magisch von seinem Bein angezogen. Auch wenn Volcanion Menschen gegenüber zurückhaltend ist, toleriert es Ash und fliegt los, um die Verfolgung Dohgas und Ethers fortzusetzen.

Alva, der Vorgesetzte von Dohga und Ether, bekommt dann Magearna übergeben. Volcanion konfrontiert sie, doch Alva nutzt neben Mega-Simsala und Mega-Firnontor sein schillerndes Mega-Gengar, um es aufzuhalten. Volcanion wird eingefroren, doch während es taut, erscheinen Ashs Pokémon und helfen die Gegner zu überwältigen. Volcanion und Magearna fliehen zum Plateau und nehmen die Kinder dabei mit sich.

Dieses wird am nächsten Tag von Alva und seinen Anhängern gestürmt. Volcanion versucht zurückzuschlagen, wird aber mit Ash durch Elektrofeld und Tarnsteine festgesetzt. Die Gauner sagen Magearna, dass sie die Kinder und Pokémon foltern würden, bis es mit ihnen kommen würde. Deshalb stimmt dieses zu. Erzürnt nimmt Volcanion mit den Kindern erneut die Verfolgt auf.
Im Königreich angekommen, werden die Gauner besiegt, doch alle erkennen, dass sie zu spät sind, da Magearna seine Persönlichkeit und sein Gedächtnis zu verloren haben scheint. Auch das Schloss gerät außer Kontrolle und droht ins Plateau zu stürzen. Mit Volcanions Hilfe soll es noch in der Luft zerstört werden. Schließlich verhindert Ash die Ausführung des Plans, da Volcanion sonst sterben müsste. Sobald alle evakuiert sind, macht es dennoch kehrt und opfert sich, um das Schloss von innen heraus zur Explosion zu bringen.

Als schließlich am Ende des Films alle um ihren Freund trauen, erscheint Volcanion. Es ist zwar verletzt, lebt aber noch, was alle erfreut.

Eingesetzte Attacken

Einsatz von Dampfschwall Attacke Erstmals benutzt in Trainer des Pokémon
Volcanion Dampfschwall.png
Dampfschwall M19 – Volcanion und das mechanische Wunderwerk wild
Hitzekoller M19 – Volcanion und das mechanische Wunderwerk wild
Hydropumpe M19 – Volcanion und das mechanische Wunderwerk wild
Weißnebel M19 – Volcanion und das mechanische Wunderwerk wild


Liste aller Auftritte

Episode Besitzer Erscheinung
In Filmen
M19 – Volcanion und das mechanische Wunderwerk wild physisch
Originalserie
Advanced Generation
Diamond & Pearl
Best Wishes!
XY
Sonne & Mond
Pokémon Reisen: Die Serie
In anderen Sprachen: