Netzwerk

Wunschpalast

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wunschpalast

ja ロックエリア (Rock Area)
en Wish Palast

Wunschpalast.jpg
Wunschpalast
Informationen
Zonenleiter Pokémonicon 491.pngDarkrai
Typen -
Pokémon insgesamt 5
Der Zonenleiter - Meister Darkrai

Der Wunschpalast ist ein Palast in PokéPark 2: Die Dimension der Wünsche, den man nur vom Wunschpark aus erreichen kann. Er liegt im Zentrum des Wunschparks, sehr wahrscheinlich unterirdisch. Um ihn zu betreten, muss man auf den „Kompass“ gehen.

Geschichte

Nachdem die Gruppe nun in allen Zonen des Wunschparks die Wunschglocken läuten konnte, begeben sich diese nun in das Hauptzentrum des Parks: Den Wunschpalast! Innerhalb des Palastes ist das Quartett aufgrund des Verhalten von Plinfa sehr benommen. Nach einem Kampf gegen Plinfa, löscht Darkrai, der Meister von Morbitesse und ihren Vorentwicklungen, Ottaros, Serpifeus und Floinks Erinnerungen an Pikachu und schickt dieses in einen Albtraum. Plinfa gelingt es, einen Weg in Pikachus Traumwelt zu finden und es aus seinem Alptraum zu retten. Pikachu muss seine Freunde nun erneut treffen und herausfordern, damit ihre Erinnerungen wiederkommen.

Nachdem Pikachu die Erinnerungen wiederherstellen konnte, kommt es nun zum finalen Kampf.

Endgegner - Darkrai

Jetzt tritt man dem mächtigsten Gegner des gesamten Wunschparks entgegen: Darkrai! Der Kampf ist in zwei Runden gegliedert.

Runde 1

Kampf gegen Riesen-Darkrai

In der ersten Runde muss man im Inneren des Palastes gegen Darkrai kämpfen. Dieses hat eine sehr große Menge an Energie und ein paar energieentziehende Attacken drauf. Meistens teleportiert es sich ein paar Mal hintereinander an verschiedene stellen, weshalb es besonders schwierig ist, auch mal einen Treffer zu landen. Er kann einem mit einer Sprintattacke hinterherrennen, oder eine große dunkle Faust einsetzen.

Runde 2

In dieser Runde wird Darkrai plötzlich riesengroß, aber man kann es trotzdem mit allen möglichen Attacken angreifen. Man sollte allerdings aufpassen, nicht von ihm getroffen zu werden, denn seine Attacke bergen einen größeren Umfang.

Nach diesem Vorhaben kehren die Pokémon zurück in den Wunschpark. Jetzt erleben sie die Ausmaße des unkontrollierbaren schwarzen Lochs. Nach all dieser Zeit saugt es den gesamten Wunsch- und PokéPark auf. Doch dann erscheint Plinfa mit Zytomega, mit einem Gerät, um das schwarze Loch zunichte zu machen und zu schließen, damit es für allemal geschlossen bleibt. Jedoch muss sich ein Pokémon aufopfern, welchem es nicht erlaubt ist, zurückzukehren. Nach der Zerstörung und Verzweiflung, die Darkrai durchlebt hat, nimmt es das Gerät und fliegt in die Mitte des Lochs und opfert sich heldenhaft. Jetzt liegt es an Pikachu und seinen Freunden, ob Darkrai jemals aus dem schwarzen Loch zurückkehren kann.

Mehr zum weiteren Spielverlauf findet man in der Komplettlösung PokéPark 2: Die Dimension der Wünsche.

Pokémon und ihre Fundorte

Pokémon Fundort
Pokémonicon 491.pngDarkrai Retten (nach der Hauptstory)
Pokémonicon 644.pngZekrom Grollkeil zum Altar bringen; Kampf (Nach Beenden der Hauptstory)
Pokémonicon 574.pngMollimorba Kampf (Nach Beenden der Hauptstory)
Pokémonicon 575.pngHypnomorba Kampf (Nach Beenden der Hauptstory)
Pokémonicon 576.pngMorbitesse Kampf (Nach Beenden der Hauptstory)

Trivia

  • Nach Abschluss der Hauptstory kann man dort Zekrom begegnen, wenn man den Grollkeil zum Altar gebracht hat.
In anderen Sprachen: