Großes Festival von Kanto

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Großes Festival von Kanto
Solidad Großes Festival.jpg
Informationen
Region Kanto
Ort Indigo-Plateau
Gewinner Solidad
Bühne
Großes Festival (Kanto).jpg

Das Große Festival von Kanto ist der größte und wichtigste offizielle Wettbewerb der Kanto-Region. Es findet auf dem Indigo-Plateau statt. Der Gewinner erhält den Bänder-Cup und den Titel „Top-Koordinator“. Lilian Meridian moderiert das Festival, unterstützt wird sie dabei von Jessie als Gastmoderatorin. Die Jury, welche die 270 Teilnehmer bewertet, setzt sich aus Raoul Contesta, Mister Sukizoo, Schwester Joy und Vivian Meridian zusammen. Im Anime findet das Große Festival von Kanto während der Episoden Zeig's ihnen, Maike!, Jetzt geht's los und Zarte Bande statt.

„Einen schönen guten Morgen, ihr lieben Fans! Heute werden wir Zeugen der Liebe zwischen sehr talentierten Koordinatoren und ihren Pokémon. Das Große Festival des Indigo-Plateaus geht jetzt los. Auf geht’s, Leute!“
– Anmoderation
Teilnehmer
Trainer Pokémon Vorführung Pokémon Kampf Platzierung
Solidad Pokémon-Icon 131.png Lapras (erste Runde)
Pokémon-Icon 080.png Lahmus (zweite Runde)
Pokémon-Icon 131.png Lapras
Pokémon-Icon 080.png Lahmus
Pokémon-Icon 012.png Smettbo
Pokémon-Icon 018.png Tauboss
Platz 1
Maike Pokémon-Icon 256.png Jungglut (erste Runde)
Pokémon-Icon 446.png Mampfaxo (zweite Runde)
Pokémon-Icon 446.png Mampfaxo
Pokémon-Icon 133.png Evoli
Pokémon-Icon 256.png Jungglut
Pokémon-Icon 007.png Schiggy
Platz 2
Drew Pokémon-Icon 284.png Maskeregen (erste Runde)
Pokémon-Icon 359.png Absol (zweite Runde)
Pokémon-Icon 284.png Maskeregen
Pokémon-Icon 315.png Roselia
Pokémon-Icon 330.png Libelldra
Pokémon-Icon 359.png Absol
Top 4
Harley Pokémon-Icon 354.png Banette (erste Runde)
Pokémon-Icon 224.png Octillery (zweite Runde)
Pokémon-Icon 332.png Noktuska
Pokémon-Icon 040.png Knuddeluff
Top 16

Vorführungsrunde

Es finden beim Großen Festival von Kanto zwei aufeinanderfolgende Vorführungsrunden statt.

Erste Runde

Harley in seinem an Maike angelehnten Outfit

An der ersten Vorführungsrunde nehmen insgesamt 270 Koordinatoren teil.

Zunächst stellen einige unbekannte Koordinatoren ihre Pokémon vor, darunter Goldini, Tropius, Pichu und Brutalanda.

Dann folgt Maikes Vorführung. In dieser Runde tritt sie dabei mit ihrem Jungglut an. Sie wirft eine Frisbeescheibe, und nachdem Jungglut zunächst Anlauf nimmt und dabei durch Kontakt seiner Krallen zum Boden eine leuchtende Spur hinterlässt, zerstört das Pokémon die Scheibe mit Himmelhieb.

Danach präsentiert Solidad ihr Lapras. Es landet, nachdem es aus seinem Pokéball gerufen wird, mit einem großen Spritzer in einem Wasserbecken. Das aufspritzende Wasser friert es mit Eiseskälte ein.

Folgend ist Drew mit seinem Maskeregen an der Reihe. Dieses erzeugt einen glänzenden Wirbel, indem es Silberhauch einsetzt, während es sich dreht.

Der letzte Teilnehmer der ersten Vorführungsrunde ist Harley. Er tritt mit seinem Banette an, das Pokémon nutzt Irrlicht. Auffälliger als die Attacke seines Pokémon ist an Harleys Auftritt allerdings er selbst. Der Koordinator taucht in einem Outfit auf, welches stark an das von Maike angelehnt ist, und verhält sich peinlich.

Zweite Runde

Harleys Octillery tanzt im Flammensturm

64 Koordinatoren können die zweite Vorführungsrunde erreichen. Zu ihnen zählen auch Solidad, Harley, Drew und Maike.

Die zweite Runde des Festivals wird von Drew eröffnet, der sein Absol vorzeigt. Erst lässt es sein Fell mittels Blitz im Glanz erstrahlen, dann nutzt es Klingensturm, um die vorherig mit Aquawelle beschworenen Wassermassen aufzulösen.

Darauffolgend tritt Harley mit seinem Octillery auf. Dieses zeigt einen gefährlichen Tanz inmitten von Feuersturm.

Dann ist Solidad mit ihrem Lahmus an der Reihe. Zu Vorstellungsbeginn gleitet dieses mithilfe von Psychokinese über die Bühne, dann erzeugt es einen Wasserwirbel, indem es sich auf der Spitze seiner Rute dreht und Aquaknarre einsetzt.

In der letzten Vorführung zeigt Maike ihr Mampfaxo. Dieses schießt zunächst eine Kugel in die Luft, welche aus der Energie von Solarstrahl besteht. Das Pokémon zerstört die Kugel schließlich mit Power-Punch, woraufhin sich im gesamten Stadion ein Funkeln ausbreitet.

Kampfrunde

In der Kampfrunde des Großen Festivals von Kanto werden Doppelkämpfe ausgetragen. Insgesamt treten 16 verschiedene Koordinatoren in dieser Runde an, auch Maike, Drew, Harley und Solidad sind unter ihnen.

Maike gegen Harley

Harleys Knuddeluff stürzt ab

Harley mit seinem Noktuska und seinem Knuddeluff stellt für Maike den ersten Gegner dar. Die junge Koordinatorin tritt gegen ihn mit Mampfaxo und Evoli an. Schnell muss sie feststellen, dass Knuddeluff direkte Attacken wie Power-Punch und Tackle leicht mit seinem elastischen Körper abwehren kann. Während sie dadurch abgelenkt ist, greift Noktuska mit Giftstachel an. Harley versucht, mit Nietenranke in Richtung der am Boden liegenden Taschenmonster nachzulegen, jedoch kann Evoli einen Spukball abfeuern, den Mampfaxo mit Power-Punch direkt auf das Pflanzen-Pokémon schmettert. Dadurch wird es kampfunfähig. Dem danach von Knuddeluff eingesetzten Bodyslam können Maikes Pokémon zwar ausweichen, doch während sie sich noch in der entstandenen Staubwolke befinden, werden sie gepackt und in die Luft geschleudert. Dort traktiert sie Knuddeluff mit Duplexhieb. Den Versuchen, es mit Solarstrahl und Spukball zu treffen, weicht Harleys Kämpfer mit Leichtigkeit aus, bis Maike auf die Idee kommt, ihre Attacken kollidieren zu lassen. Die ausgelöste Druckwelle lässt das Ballon-Pokémon abstürzen. Mit Power-Punch kann Mampfaxo nun auch dieses Pokémon besiegen. Somit ist Maike die Siegerin dieses Kampfes.

Im Anschluss an diesen Kampf ist zu sehen, dass Drew mit Maskeregen und Roselia einen unbekannten Koordinator besiegt, welcher Krakeelo und Meditalis einsetzt. Auch Solidad kämpft gegen einen nicht näher bekannten Teilnehmer, gegen dessen Sengo und Girafarig Solidads Lahmus und ihr Lapras gewinnen.

Maike gegen Drew

Maikes Kombination aus Blubber und Feuerwirbel

Drew, Absol und Libelldra sind die nächsten Gegner für Maike. Gegen diese setzt sie Jungglut und Schiggy ein. Mit Turbodreher eröffnet Letzteres den Kampf, Libelldra hält mit Sandsturm dagegen. Maike versucht, eine Kombination aus Turbodreher und Megakick zu starten, doch Absol setzt im Zentrum des immer noch tobenden Sandsturmes Blitz ein, sodass der Versuch blockiert wird. Danach greift es Jungglut mit Eisenschweif an. Folgend schleudern Maikes Pokémon ihren Gegnern Himmelhieb und Blubber entgegen, Absol wehrt jedoch Beides mit Klingensturm ab. Libelldra greift nun die noch immer von der letzten Attacke benommenen Taschenmonster mit Flammenwurf an, Jungglut hält mit Feuerwirbel dagegen, sodass beide Kontrahenten einen Treffer einstecken. Drew befiehlt nun eine Kombination, welche aus Klingensturm und Feuerodem besteht. Dem können seine Gegner nicht ausweichen. Danach legt der junge Trainer mit Stahlflügel und Eisenschweif nach, Jungglut und Schiggy können dies allerdings mit einer beeindruckenden Kombination aus Feuerwirbel und Blubber stoppen und selbst einen Treffer landen. Absol nutzt erneut Blitz, das Wasser-Pokémon kann dem entgehen, da es sich beim Einsatz von Turbodreher in seinen Panzer zurückzieht. Mit Stahlflügel stoppt Libelldra dies, muss aber in Kauf nehmen, dass sich sein Gegner nun in einer vorteilhaften Position über ihm befindet. Das nutzt Maike mit Blubber aus, Drew versucht, den Schaden mit Klingensturm zu verhindern. Jungglut hält seinem Partner allerdings mit Feuerwirbel den Rücken frei. Mithilfe von Eisstrahl besiegt Schiggy nun Libelldra, Absol kann es allerdings schnell mit Eisenschweif rächen. Nun sind nur noch Jungglut und Absol im Kampf. Drews Pokémon erscheint zunächst als durchsetzungsfähiger, sein Gegner muss einige schwere Treffer beispielsweise mit Klingensturm und Aquawelle einstecken. Doch das Blatt wendet sich, als das Feuer-Pokémon mitten im Kampf Hitzekoller erlernt. Erst kämpft Maike mit der neuen Attacke sehr erfolgreich, doch da die Stärke des Angriffs mit jedem Einsatz sinkt, ist auch dieser Erfolg nicht von Dauer. Als sie sich entschließt, mit Himmelhieb wieder eine andere Attacke zu nutzen, kommt es zu einem letzten Aufprall, in welchen Absol mit Eisenschweif steuert, im Gegensatz zu seinem Rivalen jedoch nicht treffen kann. Dann läuft die Zeit ab, und Maike gewinnt aufgrund einer höheren Restpunktzahl.

Nach dem Kampf ist auf einem Monitor zu sehen, dass sich Solidad mit Lapras und Smettbo gegen einen Koordinator mit einem Kicklee und einem Nockchan durchsetzen kann.

Finaler Kampf: Maike gegen Solidad

Das Finale des Großen Festivals ist auf eine Dauer von zwei Minuten beschränkt. In diesem Kampf tritt Maike mit Jungglut und Mampfaxo gegen Solidad an. Letztere schickt ihr Lahmus und ihr Tauboss in den Kampf. Solidads Taschenmonster zeigen hier großes Geschick, so nutzt Lahmus beispielsweise Psychokinese, um Mampfaxos Power-Punch zu entgehen, oder Tauboss macht sich Junggluts Feuerwirbel zunutze, um seine Gegner mit brennenden Daunenreigen zu attackieren. Im Verlauf des Kampfes wird das Feuer-Pokémon außerdem mittels Gähner eingeschläfert. Eine Kombination aus Tauboss‘ Aero-Ass und Lahmus‘ Hyperstrahl macht Maikes Pokémon schlussendlich kampfunfähig. Dies krönt Solidad zur Siegerin des Finales und somit auch des Großen Festivals.

Team Rocket

Team Rocket als Kamerateam

Beim Großen Festival von Kanto arbeitet Jessie als Gastmoderatorin, James, Mauzi und Woingenau unterstützen sie als Kamerateam. Während sie sich zu Beginn noch stark vor die präsentierten Pokémon drängt, gerät Jessie im Verlauf des Wettbewerbs immer mehr in den Hintergrund. Verbrechen begeht das Team bei diesem Festival nicht.

Trivia

  • Obschon in einer Szene Drew etwa doppelt so viele Punkte hat wie Maike, sagt Ash, dass sie in diesem Moment im Gleichstand seien.
    • Kurz darauf sieht man, dass Maike wieder gleich viele Punkte wie Drew hat.
  • Drew bezeichnet Feuerodem als Drachenodem.