Maikes Mampfaxo

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Maikes Mampfaxo
Maikes Mampfaxo.jpg
Informationen
Typ NormalIC.png
Pokémon-Trainer Maike
Fangort Hoenn
Debüt AG117 – Eine Beere in Ehren kann niemand verwehren!
Aktueller Verbleib Im Team
Entwicklungen
Pokémon-Icon 446.pngMampfaxo AG117 – Eine Beere in Ehren kann niemand verwehren!

Maikes Mampfaxo ist ein Pokémon von Maike und wird von ihr in der 8. Staffel gefangen, unter anderem, weil es das einzige Pokémon ist, das ihre Pokériegel mag.

Geschichte

Advanced Generation

Team Rocket unterstellt in Eine Beere in Ehren kann niemand verwehren! einem Mampfaxo Pokériegel gestohlen zu haben, obwohl die Gauner selbst dafür verantwortlich sind. Maike ist aber die einzige, die zu ihm hält, und übernimmt die Verantwortung für den Verlust der Riegel, unter anderem, weil Mampfaxo das einzige Pokémon ist, das diese liebt. Deshalb versucht sie es zu fangen, doch Mampfaxo gelingt es, allen Attacken Jungglut mit viel Glück auszuweichen, sodass der Fangversuch misslingt. Nachdem Team Rocket als die wahren Schuldigen ausgemacht wurden, fällt die Schuld von Mampfaxo. Bei einem erneuten Versuch, es zu fangen, verschluckt Mampfaxo zunächst den Pokéball, der aber kurz darauf in Mampfaxos Bauch ausgelöst wird. Eine ungewöhnliche Art ein Pokémon zu fangen, doch sie klappt. Ab diesem Moment ist Mampfaxo ein Teil von Maikes Team.

Maike setzt Mampfaxo anfangs bewusst nicht in Wettbewerben oder sonstigen Kämpfen ein, da es meistens ohnehin seine Zeit damit verbringt zu schlafen oder zu essen, was ein Training erschwert. Es ist deshalb ihr einziges Pokémon, das sie nicht im Großen Festival von Hoenn einsetzt.

Mampfaxo isst

Maike nimmt Mampfaxo trotzdem mit nach Kanto. Dort wird in Geschwister kosten Nerven! bekannt, dass es Metronom beherrscht. Als es in Wettlauf gegen die Zeit dank der Attacke Turbotempo einsetzen kann, nutzt es seine enorme Geschwindigkeit, um alle Pirsifbeeren von den Bäumen zu pflücken und zu verspeisen anstatt, wie eingefordert, das wilde Arkani zu verfolgen, das Maike fangen will.

Als Maike und ihre Freunde in der Episode Ein „Ei“-maliges Abenteuer! eine Ei-Farm besuchen, wird Maike unvorbereitet zu einem Kampf mit ihrem Mampfaxo aufgefordert, sodass sie gar nicht reagieren kann. Jedoch ist Mampfaxo in der Lage den Kampf, bei dem sich herausstellt, dass es Power-Punch und Solarstrahl beherrscht, für sich zu entscheiden, sodass es dazu kommt, dass sich Maike entschließt, mit Mampfaxo nun auch an den Wettbewerben teilzunehmen. So wird es beim Wettbewerb von Wisteria Town erstmals in einem Wettbewerb eingesetzt. Nachdem es in der ersten Kampfrunde mit Solarstrahl ein Quaxo besiegt hat, ist Harleys Octillery im Finale sein nächster Gegner. Nachdem Mampfaxo mit Power-Punch den Kampf eröffnet hat, gelingt es seinem Gegner auszuweichen, indem es in die Luft springt und auf Mampfaxos Gesicht landet. Mit Umklammerung verhindert es, dass Mampfaxo weitere Attacken einsetzen kann, bevor es Octazooka verwendet. Als Mampfaxo Solarstrahl auflädt, nutzt es Matschbombe, sodass es zu einer Explosion kommt. Als der Rauch sich legt, befiehlt Maike den Einsatz von Metronom, weshalb Octillery durch Donner getroffen wird. Durch den Einsatz von Erholung kann sich dieses aber erholen, schläft aber ein. Mampfaxo nutzt die Zeit, um mit Tackle und Power-Punch anzugreifen, doch Octillery übersteht den Angriff und wacht auf. Mit der folgenden Octazooka wird Mampfaxo besiegt, sodass Maike verliert.

In Wenn zwei sich streiten, ...haut der Dritte ab! wird Mampfaxo in der Vorführungsrunde beim Wettbewerb der Chrysanthemeninsel eingesetzt. Mithilfe des strahlenden Sonnenlichts kann Mampfaxo schnell Solarstrahl einsetzen, bevor Maike Metronom befiehlt. Dadurch verwendet Mampfaxo Erholung und schlägt ein. Maike ist jedoch vorbereitet und nutzt ihre Pokériegel, die es in die Luft wirft. Mampfaxo wacht auf und springt mehrere Meter hoch in die Luft. Die Jury ist begeistert und Maike erreicht die nächste Runde.

Mampfaxo scheint eine enge Bindung zu Max, Maikes jüngerem Bruder, zu haben. Generell verbringen beide viel Zeit miteinander und Max passt oft auf es auf. Zusammen nehmen Max und Mampfaxo auch am Pokémon-Orientierungslauf teil, wo sie jedoch ausscheiden. In Pokémon 8 - Lucario und das Geheimnis von Mew kommt es dazu, dass Maike und Max ausgelöscht werden, jedoch dank Mew wieder erweckt werden können. Während Schiggy zu Maike läuft, freut sich Mampfaxo über Max' Rückkehr.

Diamond & Pearl

Mampfaxo reist mit Maike nach Johto, um mit ihr an Wettbewerben teilzunehmen, und wird ebenfalls nach Sinnoh mitgenommen, wo seine Trainerin am Wassili-Cup teilnimmt. In Das „Sieben Sterne Restaurant“! wird es aus seinem Ball gerufen, um mit Kylies Mampfaxo nach den vom Team Rocket-Trio gestohlenem Essen zu suchen, da es die Fähigkeit hat, Nahrungsmittel auch über eine große Distanz aufzuspüren. Als es Pikachu wiedersieht, ist es sehr erfreut. Weniger Minuten später kann es den gestohlenen Kühlschrank aufspüren und die Kinder dorthin führen. Kylie zeigt sich beeindruckt davon, wie gut trainiert es ist.

Attacken

Einsatz von Power-Punch Attacke Erstmals benutzt in
Mampfaxo Power-Punch.jpg
Metronom EP410 – Geschwister kosten Nerven!
Power-Punch EP426 – Ein „Ei“-maliges Abenteuer!
Solarstrahl EP426 – Ein „Ei“-maliges Abenteuer!
Tackle EP436 – Immer wieder Harley!


Attacken, die über Metronom benutzt wurden

Einsatz von Erholung Attacke Erstmals benutzt in
Mampfaxo Erholung.jpg
Solarstrahl EP410 – Geschwister kosten Nerven!
Turbotempo EP415 – Wettlauf gegen die Zeit
Platscher EP426 – Ein „Ei“-maliges Abenteuer!
Donner EP436 – Immer wieder Harley!
Erholung EP438 – Wenn zwei sich streiten, ...haut der Dritte ab!
Sandsturm EP441 – Achtung, Kamera läuft!


Im Sammelkartenspiel

Karte Typ Level Erweiterung Nummer Seltenheit
Maikes Mampfaxo Farblos Eiga Kōkai Kinen VS Pack Hadō no Lucario 008/020

Trivia

  • Mampfaxo ist das erste Pokémon der 4. Generation, das von einem Hauptcharakter im Anime gefangen wurde.