Netzwerk

Portaportus

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Portaportus
ja アイオポート (Aio Port) en Gateon Port
Portaportus.png

Beschreibung auf der Karte
Eine lebhafte Hafenstadt des Handels. Üblicherweise voller munterer Matrosen.

Informationen
Anzahl Trainer
Demografie
Portaportus in Orre
Pokémon-HauptlaborPyritusPhenacLargha-TurmAbakus' AnwesenPortaportusEmeritaeDuellbergTeam Krall-VersteckCrypto-LaborLibraCrypto-Pokémon-FabrikHöhlen-PlatzOasen-PlatzWüsten-PlatzWüstenbarColosseum OrreOrre-Map.png
(ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)

Dieser Ort kommt ausschließlich in Spin-off-Spielen vor.

Portaportus ist eine Hafenstadt in der Orre-Region, die nur in Pokémon XD – Der Dunkle Sturm auftaucht und einer der ersten Bereiche ist, die man betreten kann.

Hier begegnet man auch zum ersten Mal Herrn Opulos sowie seinen Lakaien Rufus und Luzius, die Dolf in seine Schranken weisen, als er Sina beim ersten Besuch der Stadt angreifen will.

Orte

Leuchtturm

Der große Turm, der nur durch die Drehbrücken zu erreichen ist, besitzt sowohl eine Treppe und ein dazugehöriges Treppenhaus als auch einen Aufzug. Auf der Spitze kann man gegen eine Bodybuilderin kämpfen, die ein Crypto-Fiffyen auf Level zehn besitzt. Später hält sich dort D. Queen auf, dessen Crypto-Dragoran man auf Level 55 fangen kann.

Krabby-Club

Dieser Club liegt im Nordosten der Stadt und sieht von außen aus wie ein riesiges Krabby. Hier treten verschiedene Talente auf der Bühne auf, während im oberen Teil des Gebäudes am Anfang des Spiels Herr Opulos und seine Lakaien anzutreffen sind.

Ersatzteil-Laden

Der Ersatzteil-Laden ist mit seinem riesigen Roller auf dem Dach kaum zu übersehen und wird von Altwart und seinem Enkel Junk geführt. Hier erhält man die Entwicklungsitems für Evoli am Anfang des Spiels.

Hafen

Der Hafen ist von Brücken durchzogen, die sich, wenn man auf eine Schaltfläche tritt, drehen. Je nachdem, wie man die Brücken dreht, erreicht man verschiedene Häuser, den Leuchtturm und einen Normalo.

Haus von Shellie und Marie

Sinas Freundin Marie und ihre Mutter Shellie, die von Beruf Schriftstellerin ist, wohnen in einem Haus direkt links des Ersatzteil-Ladens. Gibt man Shellie während des Spielverlaufs ein Interview, bekommt man je nach Beantwortung der Fragen verschiedene Items.

Items

Item Fundort Edition
Itemicon Pokéball.png Pokéball 3x in einer Box neben dem Leuchtturm XD
Itemicon Trank.png Trank Im Leuchtturm (Erdgeschoss)

Von einem Seemann im Markt

XD
Itemicon Aufwecker.png Aufwecker Im Leuchtturm (2. Etage) XD
Itemicon Para-Heiler.png Para-Heiler Im Leuchtturm (Erdgeschoss) XD
Itemicon Trank.png Trank Im Markt XD
Itemicon Supertrank.png Supertrank Im Untergeschoss des Krabby-Clubs XD
Itemicon TM Normal.png Kampf-CD 6 Auf dem Tisch von Opulos (nachdem man die Box dazu erhalten hat) XD
Itemicon Wasserstein.png Wasserstein Im Ersatzteil-Laden (Wähle zwischen ihm oder einem der anderen vier Entwicklungsitems) XD
Itemicon Feuerstein.png Feuerstein Im Ersatzteil-Laden (Wähle zwischen ihm oder einem der anderen vier Entwicklungsitems) XD
Itemicon Donnerstein.png Donnerstein Im Ersatzteil-Laden (Wähle zwischen ihm oder einem der anderen vier Entwicklungsitems) XD
Mondsplitter Im Ersatzteil-Laden (Wähle zwischen ihm oder einem der anderen vier Entwicklungsitems) XD
Sonnensplitter Im Ersatzteil-Laden (Wähle zwischen ihm oder einem der anderen vier Entwicklungsitems) XD
Itemicon TM Normal.png TM45 (Anziehung) Vom Matrosen Björn nach einem Sieg über ihn XD
Ersatzteil Von Junk im Ersatzteilladen XD
Itemicon Münzamulett.png Münzamulett Von Shellie, wenn der Protagonist bei all ihren drei Fragen mit "Ja" antwortet XD
Itemicon Mentalkraut.png Mentalkraut Von Shellie, wenn der Protagonist bei zwei ihrer drei Fragen mit "Ja" antwortet XD
Itemicon Schlohkraut.png Schlohkraut Von Shellie, wenn der Protagonist bei zwei ihrer drei Fragen mit "Nein" antwortet XD
Itemicon Flinkklaue.png Flinkklaue Von Shellie, wenn der Protagonist bei all ihren drei Fragen mit "Nein" antwortet XD

Marktitems

Item Verfügbarkeit Preis (Pokédollar.gif) Edition
Pokébälle
Itemicon Pokéball.png Pokéball Nach der Befreiung des ONBS 200 XD
Itemicon Superball.png Superball Nach der Befreiung des ONBS 600 XD
Itemicon Hyperball.png Hyperball Nach Fertigstellung des ROBO-KYOGRE 1.200 XD
Heilitems
Itemicon Gegengift.png Gegengift Von Anfang an 100 XD
Itemicon Para-Heiler.png Para-Heiler Von Anfang an 200 XD
Itemicon Aufwecker.png Aufwecker Von Anfang an 250 XD
Itemicon Feuerheiler.png Feuerheiler Von Anfang an 250 XD
Itemicon Eisheiler.png Eisheiler Von Anfang an 250 XD
Itemicon Hyperheiler.png Hyperheiler Nach der Befreiung des ONBS 600 XD
Itemicon Trank.png Trank Von Anfang an 300 XD
Itemicon Supertrank.png Supertrank Nach der Befreiung des ONBS 700 XD
Itemicon Hypertrank.png Hypertrank Nach der Befreiung des ONBS 1.200 XD
Itemicon Top-Trank.png Top-Trank Nach Fertigstellung des ROBO-KYOGRE 2.500 XD
Itemicon Top-Genesung.png Top-Genesung Nach Fertigstellung des ROBO-KYOGRE 3.000 XD
Itemicon Beleber.png Beleber Nach der Befreiung des ONBS 1.500 XD
Pokésnack Nach der Befreiung des ONBS 300 XD


Trainer

Demografie

Portaportus ist mit 47 Einwohnern die größte in Orre erreichbare Stadt.

In anderen Sprachen

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Portaportus Von lateinisch porta (Tor) und portus (Hafen)
Englisch Gateon Port Von gate (Tor) + on (auf) oder (e)on (Englische Endung der Evolitionen) und port (Hafen)
Japanisch アイオポート Aio Port von 青い Aoi (blau) und Port (Hafen)
Spanisch Puerto Ancla Von puerto (Hafen) und ancla (Anker)
Französisch Port Amarrée Von port (Hafen) und amarrée (festgemacht)
Italienisch Porto Pontipoli Von porto (Hafen) und ponte (Brücke)
Die Orte der Orre-Region
Region Orre
Städte PhenacPyritusOrkusEmeritaePortaportus
weitere Orte Pokémon-HauptlaborAbakus' AnwesenD. Queen-VersteckONBSCrypto-LaborU-BahnLibraTeam Krall-VersteckInsel Obscura
WüstenbarCrypto-Pokémon-FabrikPokémon-Supermarkt
Kampfstätten Largha-TurmLargha-ColosseumDuellbergPrim-Pokémon ArenaColosseum PyritusStadion PhenacColosseum Orkus
Colosseum TartarusColosseum Orre
Poképlätze Oasen-PlatzWüsten-PlatzHöhlen-Platz