Netzwerk

Höhlenzone

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Höhlenzone

ja ケイブゾーン (Cave Zone)
en Cavern Zone

Höhlenzone.jpg
Informationen
Zonenleiter Pokémon-Icon 257.pngLohgock
Typen StahlIC.png
Prismensplitter 6
Drifzepeli-Halt Vor der heißen Quelle
Attraktionen
Plattendreschen mit Bollterus Pokémon-Icon 411.png

Die Höhlenzone ist die vierte von acht Zonen im Spiel PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer.

Die Zone ist stellt eine alte Mine dar, in die kein Tageslicht eindringt. Durch sie verlaufen zwei Gleise, auf denen eine Lore fährt und Pokémon in die Magmazone bringt. Die eine Strecke führt auf Brücken oberhalb der eigentlichen Zone entlang, während die andere am Boden verläuft. Die Hauptattraktion der Zone ist eine heiße Quelle, die viele Besucher anlockt.

Handlung

Die Höhlenzone ist der Zwischenstopp auf dem Weg zur Magmazone, dem Aufenthaltsort von Lohgock. Gleich zu Anfang berichtet Pantimos, dass die Lore, welche die Besucher in die Magmazone transportiert, zur Zeit nicht fährt, weil ein Teil der Gleise fehlt. Es bittet Pikachu darum, das fehlende Teil wiederzufinden. Außerdem erfährt der Spieler, dass die heiße Quelle aufgrund eines Erdbebens nicht mehr sprudelt. Von Flunkifer erfährt man, dass Stollunior das fehlende Teil herausgebissen haben soll. Stollunior wiederum verrät dem Spieler, dass er selbst gesehen hat, wie Flunkifer das Stück herausgebissen hat. Nachdem Pikachu Flunkifer in einem Wettstreit besiegt, gesteht dieser die Tat und erzählt, dass Digdri das Stück für ihn versteckt hat. Digdri hat Digda damit beauftragt, der sich im Beerenlager aufhält, das von Knogga bewacht wird. Digda hat ein Loch unter der heißen Quelle gegraben, um das Teil unter dem schlafenden Relaxo zu verstecken und hat damit gleichzeitig ein Erdbeben verursacht. Gibt man Relaxo eine große Beere, steht er auf und befreit das Loch, woraufhin die heiße Quelle wieder zu sprudeln beginnt und das Schienenstück zum Vorschein tritt, welchen nun wieder eingebaut werden kann. Danach kann man Kaumalat bitten, Pikachu die Lore zu geben, mit der er gerade spielt, um die Lore wieder in Einsatz zu nehmen. So kann Pikachu nun in die Magmazone reisen.

Losung

In der Steinzone erhält Pikachu von Libelldra den Auftrag, drei bestimmte Losungen zu finden, damit er die Brücke zum hinteren Bereich der Steinzone herunterfahren lässt. Man erfährt von Togekiss in der Steinzone, dass Relaxo aus der Höhlenzone die dritte Losung kennt. Daraufhin muss man wieder zurück in die Höhlenzone und mit Relaxo sprechen. Bei diesem Besuch kann sich Pikachu außerdem mit ihm und Flunkifer anfreunden.

Pokémon

In der Höhlenzone trifft man insgesamt auf 28 Pokémon. Sie sind nach der Reihenfolge im Freunde-Buch sortiert.

Pokémon Fundort Freunde durch… Besonderheiten
Pokémon-Icon 438.pngMobai Vor dem Tor zur Magmazone Verstecken
Pokémon-Icon 185.pngMogelbaum Vor dem Tor zur Magmazone Verstecken
Pokémon-Icon 216.pngTeddiursa Auf der großen freien Fläche nahe der heißen Quelle Quiz
Pokémon-Icon 122.pngPantimos Nahe des Eingangs zur Höhlenzone In einem Gespräch nachdem die Schienen und die Lore repariert wurden Man kann mit ihm auch ein Quiz machen
Pokémon-Icon 303.pngFlunkifer Bei den Schienen In einem Gespräch, wenn man auf der Suche nach der Losung ist Man kann mit ihm auch Fangen spielen
Pokémon-Icon 304.pngStollunior Vor dem Tor zur Magmazone Ein Stück Eisenerz bringen
Pokémon-Icon 443.pngKaumalat Entlang des erhöhten Eisenbahntunnels Kampf Herausfordern möglich, sobald die Schienen repariert wurden
Pokémon-Icon 105.pngKnogga Vor dem Beerenlager bei der heißen Quelle Kampf Herausfordern möglich, sobald Digdri einem erlaubt, das Beerenlager zu betreten
Pokémon-Icon 041.pngZubat Fliegt in den Tunneln umher Fangen
Pokémon-Icon 042.pngGolbat Fliegt in den Tunneln bei dem Tor zur Magmazone umher Fangen
Pokémon-Icon 050.pngDigda Im Beerenlager In einem Gespräch nachdem die Schienen und die Lore repariert wurden Erscheint nach Rammen einer Kiste im Beerenlager
Pokémon-Icon 051.pngDigdri Vor dem Tor zur Magmazone In einem Gespräch nachdem die Schienen und die Lore repariert wurden
Pokémon-Icon 143.pngRelaxo In der heißen Quelle In einem Gespräch, wenn man auf der Suche nach der Losung ist
Pokémon-Icon 074.pngKleinstein Auf der großen freien Fläche nahe der heißen Quelle Verstecken
Pokémon-Icon 068.pngMachomei Auf der großen freien Fläche nahe der heißen Quelle Turnübung oder Kampf Die Turnübung kostet einmalig 100 Beeren; nachdem man die Turnübung geschafft hat, erscheint ein weiteren Machomei, mit dem man kämpfen kann
Pokémon-Icon 052.pngMauzi Auf der großen freien Fläche nahe der heißen Quelle Quiz
Pokémon-Icon 212.pngScherox In den Tunneln unter den erhöhten Gleisen Kampf Herausfordern möglich, sobald man in der Höhlenzone fünf Wettstreite hintereinander gewonnen hat
Pokémon-Icon 408.pngKoknodon In den Tunneln unter den erhöhten Gleisen Kampf
Pokémon-Icon 231.pngPhanpy Auf der großen freien Fläche nahe der heißen Quelle Große Beere aus einer Kiste bringen Erscheint, sobald die heiße Quelle wieder sprudelt
Pokémon-Icon 026.pngRaichu Auf der großen freien Fläche nahe der heißen Quelle Fangen Erscheint, sobald die heiße Quelle wieder sprudelt
Pokémon-Icon 081.pngMagnetilo In den Tunneln Automatisch in einem Gespräch Drei Magnetlios müssen durch Anrempeln aus Kisten befreit werden
Pokémon-Icon 462.pngMagnezone Vor dem Tor zur Magmazone Kampf Erscheint, sobald alle drei Magnetilos befreit wurden
Pokémon-Icon 106.pngKicklee Auf der großen freien Fläche nahe der heißen Quelle Kampf Erscheint, sobald man mit Kapoera aus der Magmazone befreundet ist
Pokémon-Icon 466.pngElevoltek Vor dem Tor zur Magmazone Kampf Erscheint, sobald man mit ihm in der Steinzone befreundet ist
Pokémon-Icon 411.pngBollterus Neben seiner Attraktion nahe der heißen Quelle Automatisch nach einem Sieg beim Plattendreschen Spielleiter
Pokémon-Icon 390.pngPanflam In den Tunneln unter den erhöhten Gleisen Kampf Geht in die Magmazone, sobald sie erreichbar ist
Pokémon-Icon 255.pngFlemmli Auf der großen freien Fläche nahe der heißen Quelle Kampf Geht in die Magmazone, sobald sie erreichbar ist
Pokémon-Icon 376.pngMetagross Nur beim Plattendreschen Sobald man alle Bonus-Leistungen des Plattendreschen geschafft hat Bonus-Pokémon des Plattendreschen

Attraktionen

Plattendreschen mit Bollterus

Die 5 Platten und Bollterus
Plattendreschen mit Glumanda.

Beim Plattendreschen schießt man mit einem Ball auf 5 Platten, um Punkte zu verdienen. Die Attraktion ist an PongWikipedia icon.png angelehnt. Bollterus und Digdri sind Hindernisse. Mit dem Steuerkreuz kann man das Pokémon bewegen und mit „2“ kann man einen starken Schuss ausführen, der sogar Hindernisse durchqueren kann und doppelte Punktzahl gibt. Wenn man eine Platte getroffen hat, erhöht sich ihre Punktzahl. Sobald man dreimal den Ball verliert, ist das Spiel vorbei. Die Höchstpunktzahl ist 99.999 Punkte. Das Bonus-Pokémon hier ist Metagross.

Plattendreschen
Mindestleistung: 4.000 Punkte Kosten: 20 Beeren
Pokémon Bonus Pokémon Bonus
Pokémon-Icon 255.pngFlemmli 1.000 Punkte Pokémon-Icon 185.pngMogelbaum 8.000 Punkte
Pokémon-Icon 052.pngMauzi 1.500 Punkte Pokémon-Icon 026.pngRaichu 9.000 Punkte
Pokémon-Icon 302.pngZobiris 2.000 Punkte Pokémon-Icon 122.pngPantimos 12.000 Punkte
Pokémon-Icon 025.pngPikachu 2.500 Punkte Pokémon-Icon 217.pngUrsaring 15.000 Punkte
Pokémon-Icon 240.pngMagby 3.500 Punkte Pokémon-Icon 106.pngKicklee 18.000 Punkte
Pokémon-Icon 390.pngPanflam 4.000 Punkte Pokémon-Icon 467.pngMagbrant 20.000 Punkte
Pokémon-Icon 443.pngKaumalat 4.500 Punkte Pokémon-Icon 466.pngElevoltek 24.000 Punkte
Pokémon-Icon 004.pngGlumanda 5.500 Punkte Pokémon-Icon 376.pngMetagross 99.999 Punkte
Die Orte in PokéPark Wii
GrünzoneStrandzoneEiszoneHöhlenzoneMagmazoneSpukzoneSteinzoneBlumenzoneTreffpunktHimmelsgarten
In anderen Sprachen: