Aktivieren

Pexi

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Zuzu)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pexi

ja ZUZUen Mumu/Zuzu (Chuang Yi-Übersetzung)

Pexi.png
{{{Link}}}
Typ: WasserIC.pngWasser BodenIC.pngBoden
Geschlecht:
♂ männlich
Pokémon-Trainer: Rubin 
Fähigkeit Sturzbach 
Wesen locker
Aktueller Verbleib: Im Team
Entwicklungen:
Kapitel 183 – VS. Flemmli Pokémonicon 258.gif Hydropi
Kapitel 200 – VS. Qurtel Pokémonicon 259.gif Moorabbel
Kapitel 231 – VS. Maskeregen Pokémonicon 260.gif Sumpex

Pexi ist das Sumpex von Rubin, das er als Hydropi von Professor Birk bekommen hatte. Bei den Wettbewerben ist es für die Kategorie Stärke zuständig.

Geschichte

Rubin und Saphir Arc

Um gegen Saphir und ihr Flemmli zu bestehen, nimmt sich Rubin in VS. Flemmli das Hydropi aus der Tasche von Professor Birk, womit Pexi sein Debüt hat.

Pexi als Hydropi

Wenig später möchte Rubin in VS. Pudox seinem Hydropi beibringen, sich elegant und für Wettbewerbe angemessen zu bewegen, sieht jedoch nach dem Training immer noch keine Fortschritte. Als sie plötzlich von einem Pudox angegriffen werden, besiegt Hydropi es sehr schnell und zeigt Rubin damit, wie es seine Flosse als eine Art Radar einsetzt. Rubin sieht ein, dass Hydropi nicht sehr für die Kategorien Anmut oder Schönheit geeignet ist, er es aber beim Stärke-Wettkampf einsetzen könnte, wonach er ihm den Namen Pexi gibt.

Erneut stellt Pexi seine Instinkte und seine Stärke in VS. Blanas unter Beweis, als es ein wildes Blanas in die Flucht schlägt, indem es seinen Schwachpunkt, seine Nase, attackiert.

Nachdem sich Hydropi in VS. Qurtel zu Moorabbel weiterentwickelt hat, kämpft es in VS. Schneckmag (Teil 1) gegen das Schneckmag von Nathan. Der Kampf findet im Tiefsee-Forschungsboot 1 statt, sodass Rubin Pexi ein Erdbeben befehlen kann, durch dass das Boot ins Straucheln gerät. Rubin kann somit in die Rettungskapsel fliehen und dem Team Magma-Vorstand entkommen.

Im Klima-Institut kämpft Rubin mit Pexi gegen seinen Vater Norman und greift ihn und seine Pokémon in VS. Letarking (Teil 1) mit Lehmschuss an. Nachdem Muntier diese Attacke abgewehrt hat, bereitet Moorabbel eine stärkere Version dieser Attacke vor. Doch Formeos Sonnentag trocknet den Lehm aus, um den Kampf der beiden zu beenden, was schließlich auch funktioniert. Nachdem der Kampf der beiden dadurch schließlich beendet wurde, reist Rubin weiter nach Wiesenflur.

Dort beginnt er in VS. Meditalis die Wettbewerbe der Normal-Klasse zu bestreiten und nachdem er seinem Pexi dazu einen Pullover gestrickt hat, gewinnt er das Stärke-Segment. Als Rubin nach den Siegen in allen Teilen der Wettbewerbe zum Metaflurtunnel reist, um dort den Zusammenbruch der Höhle zu untersuchen, rettet Moorabbel mit Zertrümmerer Ryūji, der unter den Trümmern eingesperrt war. Kurz darauf erscheint in VS. Krakeelo & Krawumms (Teil 1) Jördis, die für das Chaos im Tunnel verantwortlich ist. Sie schafft es mit Vulnona, Rubins gesamtes Team zu bezwingen und einzig Moorabbel kann durch seinen Typvorteil noch auf den Beinen stehen. Doch Rubin gelingt es, Moorabbel mit dem Rest seines Teams fliehen zu lassen, wodurch er selbst die Angriffe Vulnonas einstecken muss. Dies gehört jedoch zum Plan des Jungen, denn ein Faden des Pullovers von Pexi hat Rubin zuvor an Jördis befestigt und dann um einen Felsen an der Decke gespannt. Moorabbel, das nun auf den fahrenden Wagen von Pia und Udo gesprungen ist, spannt den Faden an und in einem Flaschenzugsystem wird Jördis an die Decke gezogen, was Rubin die Flucht ermöglicht.

In Laubwechselfeld angekommen gelingt es Rubin mit Moorabbel die Stärke-Kategorie der Super-Klasse zu gewinnen, bevor er in VS. Liebiskus (Teil 2) bei einem inoffiziellen Pokémon-Wettbewerb mit seinem Team gegen Wassili verliert.

Pexi als Moorabbel

Nachdem Rubin in Baumhausen City angekommen ist und dort Saphir in einer Gefahrensituation seine wahren Kräfte als Trainer zeigen musste, beendet sie ihre Freundschaft, da er trotzdem nicht gegen Team Aqua und Team Magma kämpfen will. Als Rubin deshalb niedergeschlagen ist, entwickelt sich Pexi in VS. Maskeregen plötzlich zu einem Sumpex, was Rubin deutlich macht, wie oft er in der Vergangenheit schon kämpfen musste. Um dem Ärger zu entkommen, reist Rubin nach Graphitport City, wo Pexi für ihn den Stärke-Wettbewerb in der Hyper-Klasse gewinnt. Nachdem Mimi Rubin bei diesen Wettbewerben aus Trauer verlassen hat und er durch all die vorangegangenen Niederschläge begonnen hatte, nachzudenken, möchte er doch gegen Team Aqua und Team Magma in den Kampf ziehen, weshalb er sein Team in VS. Kyogre & Groudon (Teil 6) bittet, ihm ein letztes Mal zur Seite zu stehen.

In der Tiefseehöhle angekommen nutzt Rubin in VS. Armaldo unter anderem Pexi, um die Mitglieder von Team Magma und Team Magma mit Saphir zusammen zu bekämpfen. Als die beiden Trainer sich dann in VS. Kyogre & Groudon (Teil 10) direkt mit Marc und Adrian konfrontiert sehen, kämpft Sumpex mit Saphirs Lohgock gegen Adrians Walraisa und Marcs Camerupt. Dabei lenkt Lohgock die Pokémon ab, damit Pexi sie mit Lehmbrühe angreifen kann. Kurz darauf beschützt Sumpex Saphir vor einem Angriff Adrians.

Nachdem Rubin und Saphir die Höhle verlassen haben und nach Wundereiland gereist sind, um für den finalen Kampf zu trainieren, setzt Rubin Pexi in Der finale Kampf (Teil 2) gegen Groudon ein, um es mit Notsituation zu schwächen. Die Legendären Pokémon können besiegt werden, jedoch tauchen Marc und Adrian wieder auf, sodass Rubin mit Sumpex sowie die ebenfalls anwesende Saphir mit Lohgock erneut gegen Camerupt und Walraisa antreten müssen. Schließlich können die Bosse besiegt werden und in Der finale Kampf (Teil 8) zeigt sich Pexi ein letztes Mal mit allen Bändern der Stärke-Wettbewerbe, da es kurz zuvor die Master-Klasse gewann.

Attacken

Einsatz von Lehmschuss Attacke Erstmals benutzt in
Sumpex setzt Lehmschuss ein.png
Erdbeben VS. Schneckmag (Teil 2)
Lehmschuss VS. Letarking (Teil 1)
Zertrümmerer VS. Flurmel
Geduld VS. Liebiskus (Teil 1)
Lehmbrühe VS. Kyogre & Groudon (Teil 10)
Lehmsuhler VS. Kyogre & Groudon (Teil 11)
Notsituation Der finale Kampf (Teil 2)
Aquahaubitze Der letzte Kampf (Teil 8)
Hammerarm Omega Rubin und Alpha Saphir Arc

Rubins Pokémon
Im Team: Pokémonicon 262.png Nana Pokémonicon 301.png Koko Pokémonicon 260.png Pexi Pokémonicon 351.png Fofo Pokémonicon 350.png Mimi Pokémonicon 282.png Kiru
Befreundet:

Pokémonicon 311.png Plusle

Geliehen:

Pokémonicon 321.png Welly Pokémonicon 357.png Tororo

Kurzzeitig:

Pokémonicon 251.png Celebi Pokémonicon 381.png Latios

In anderen Sprachen: