Netzwerk

Pokémon-Weltmeisterschaften 2019

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der World Championships 2019

Die Pokémon-Weltmeisterschaften 2019 fanden vom 16. bis 18. August 2019 im Walter E. Washington Convention Center in Washington, D.C.Wikipedia icon.png, USA statt.

Im Sammelkartenspiel waren alle Karten der Erweiterungen Sonne & Mond bis Kräfte im Einklang erlaubt.
Im Videospiel wurde auf den Editionen Ultrasonne und Ultramond gekämpft. Erlaubt waren alle Pokémon des National-Dex, lediglich Mysteriöse Pokémon sind davon ausgenommen. Teilnehmer durften bis zu zwei Pokémon der üblichen gebannten mit in ihr Team nehmen. Pokémon mussten auf den Spielen der siebten Generation gefangen oder gezüchtet worden sein.

Sammelkartenspiel

Junioren

Viertelfinale Halbfinale Finale
Logan Maracle Vereinigte Staaten Flagge.png
Hotaru Yoshinari Japan Flagge.png
Logan Maracle Vereinigte Staaten Flagge.png
Haruki Miyamoto Japan Flagge.png
Haruki Miyamoto Japan Flagge.png
Mitchell Ransome Vereinigte Staaten Flagge.png
Haruki Miyamoto Japan Flagge.png
Isaac Terceira Vereinigte Staaten Flagge.png
Daniel Magda Tschechien Flagge.png
Cássio Moraes Brasilien Flagge.png
Cássio Moraes Brasilien Flagge.png
Isaac Terceira Vereinigte Staaten Flagge.png
Isaac Terceira Vereinigte Staaten Flagge.png
Sechan Oh Südkorea Flagge.png


Weltmeisterschaftsdeck

Senioren

Datei:Kaya Lichtleitner.jpg
Kaya Lichtleitner
Viertelfinale Halbfinale Finale
Iain Harding Vereinigte Staaten Flagge.png
Thomas Naylor Großbritannien Flagge.png
Thomas Naylor Großbritannien Flagge.png
Grant Shen Vereinigte Staaten Flagge.png
YouTae Woo Südkorea Flagge.png
Grant Shen Vereinigte Staaten Flagge.png
Grant Shen Vereinigte Staaten Flagge.png
Kaya Lichtleitner Deutschland Flagge.png
Rowan Stavenow Kanada Flagge.png
James Cox Australien Flagge.png
Rowan Stavenow Kanada Flagge.png
Kaya Lichtleitner Deutschland Flagge.png
Noa Bell Vereinigte Staaten Flagge.png
Kaya Lichtleitner Deutschland Flagge.png


Weltmeisterschaftsdeck

Meister

Viertelfinale Halbfinale Finale
Shintaro Ito Japan Flagge.png
Isaiah Williams Vereinigte Staaten Flagge.png
Shintaro Ito Japan Flagge.png
Tord Reklev Norwegen Flagge.png
Pacco Saurus Spanien Flagge.png
Tord Reklev Norwegen Flagge.png
Shintaro Ito Japan Flagge.png
Henry Brand Australien Flagge.png
Kaiwen Cabbabe Australien Flagge.png
Henry Brand Australien Flagge.png
Henry Brand Australien Flagge.png
Blaine Hill Vereinigte Staaten Flagge.png
Ryota Ishiyama Japan Flagge.png
Blaine Hill Vereinigte Staaten Flagge.png


Weltmeisterschaftsdeck

Videospiel

Junioren

Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Justin Miranda-Radbord Kanada Flagge.png
Morgan Lola Yuen Singapur Flagge.png Justin Miranda-Radbord Kanada Flagge.png
James Gilbert Australien Flagge.png Teddy French Großbritannien Flagge.png
Teddy French Großbritannien Flagge.png Teddy French Großbritannien Flagge.png
Pietro Nihal Kaludura Silva Italien Flagge.png Connor Yuen Singapur Flagge.png
Felipe Reyes Castro Chile Flagge.png Felipe Reyes Castro Chile Flagge.png
Connor Yuen Singapur Flagge.png Connor Yuen Singapur Flagge.png
Emily Eastham Vereinigte Staaten Flagge.png Teddy French Großbritannien Flagge.png
Pi Wu Taiwan Flagge.png Pi Wu Taiwan Flagge.png
Kenneth Fung Kanada Flagge.png Pi Wu Taiwan Flagge.png
Sota Tamemasa Japan Flagge.png Sota Tamemasa Japan Flagge.png
Kotaro Isozaki Japan Flagge.png Pi Wu Taiwan Flagge.png
Keigo Tatsuma Japan Flagge.png Yuta Nakaue Japan Flagge.png
Yuta Nakaue Japan Flagge.png Yuta Nakaue Japan Flagge.png
Masahiro Miyamoto Japan Flagge.png Masahiro Miyamoto Japan Flagge.png
Jaesung Lee Südkorea Flagge.png


Weltmeisterteam

Senioren

Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Kareem Muakkit Vereinigte Staaten Flagge.png
Kareem Muakkit Vereinigte Staaten Flagge.png
Baik Jongyoon Südkorea Flagge.png Baik Jongyoon Südkorea Flagge.png
Hidetoshi Asari Japan Flagge.png Baik Jongyoon Südkorea Flagge.png
Enzo Reci Vereinigte Staaten Flagge.png Lewis Tan Australien Flagge.png
Nicholas Kan Australien Flagge.png Enzo Reci Vereinigte Staaten Flagge.png
Lewis Tan Australien Flagge.png Lewis Tan Australien Flagge.png
Yuri Shimogauchi Japan Flagge.png Lewis Tan Australien Flagge.png
Kenshin Hosoi Japan Flagge.png Ko Tsukide Japan Flagge.png
Park Sungmin Südkorea Flagge.png Kenshin Hosoi Japan Flagge.png
Lee Junhee Südkorea Flagge.png Lee Junhee Südkorea Flagge.png
Sorane Ono Japan Flagge.png Kenshin Hosoi Japan Flagge.png
Ko Tsukide Japan Flagge.png Ko Tsukide Japan Flagge.png
Sayaka Hosoi Japan Flagge.png Ko Tsukide Japan Flagge.png
Alessandro Marchionne Italien Flagge.png Alessandro Marchionne Italien Flagge.png
Rémi Combette Frankreich Flagge.png


Weltmeisterteam

Meister

Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Jamie Boyt Großbritannien Flagge.png
Naoto Mizobuchi Japan Flagge.png Naota Mizobuchi Japan Flagge.png
Eric Rios Spanien Flagge.png Eric Rios Spanien Flagge.png
Eduardo Cunha Portugal Flagge.png Naota Mizobuchi Japan Flagge.png
James Baek Vereinigte Staaten Flagge.png James Baek Vereinigte Staaten Flagge.png
Brandon Meckley Vereinigte Staaten Flagge.png James Baek Vereinigte Staaten Flagge.png
Meaghan Rattle Australien Flagge.png Meaghan Rattle Australien Flagge.png
Aaron Traylor Vereinigte Staaten Flagge.png Naota Mizobuchi Japan Flagge.png
Gabriel Agati Brasilien Flagge.png Hirofumi Kimura Japan Flagge.png
Kazuki Kobayashi Japan Flagge.png Kazuki Kobayashi Japan Flagge.png
Álex Gómez Spanien Flagge.png Álex Gómez Spanien Flagge.png
Ryusei Yamane Japan Flagge.png Kazuki Kobayashi Japan Flagge.png
Zheyuan Huang Vereinigte Staaten Flagge.png Hirofumi Kimura Japan Flagge.png
Stephen Mea Vereinigte Staaten Flagge.png Stephen Mea Vereinigte Staaten Flagge.png
Melvin Keh Singapur Flagge.png Hirofumi Kimura Japan Flagge.png
Hirofumi Kimura Japan Flagge.png


Weltmeisterteam

Pokémon Tekken DX

Senioren

Datei:Ashninja1.jpg
„ashninja1“
Halbfinale (Gewinner) Finale (Gewinner) Finale Reset Finale
ashninja1 Vereinigte Staaten Flagge.png
Kato Japan Flagge.png
Viertelfinale (Verlierer) Halbfinale (Verlierer) Finale (Verlierer)


Meister

Halbfinale (Gewinner) Finale (Gewinner) Finale Reset Finale
Tonosama Japan Flagge.png
Shadowcat Vereinigte Staaten Flagge.png
Tonosama Japan Flagge.png Subutan Japan Flagge.png
Subutan Japan Flagge.png Haruyuki Japan Flagge.png
Potetin Japan Flagge.png
Subutan Japan Flagge.png
Viertelfinale (Verlierer) Halbfinale (Verlierer) Finale (Verlierer)
Shadowcat Vereinigte Staaten Flagge.png
Haruyuki Japan Flagge.png Haruyuki Japan Flagge.png Haruyuki Japan Flagge.png
Potetin Japan Flagge.png Potetin Japan Flagge.png Tonosama Japan Flagge.png
Sarutaro Japan Flagge.png


Pokémon GO-Einladungsturnier

Datei:PogoKieng.jpg
„PogoKieng“
Viertelfinale (Gewinner) Halbfinale (Gewinner) Finale (Gewinner) Finale Reset Finale
PogoKieng Kanada Flagge.png
UnlistedLeaf Australien Flagge.png PogoKieng Kanada Flagge.png
Morimoto Japan Flagge.png Carrymeh Vereinigte Staaten Flagge.png
Carrymeh Vereinigte Staaten Flagge.png PogoKieng Kanada Flagge.png Poké AK Vereinigte Staaten Flagge.png Poké AK Vereinigte Staaten Flagge.png
Strawburry17 Vereinigte Staaten Flagge.png Poké AK Vereinigte Staaten Flagge.png PogoKieng Kanada Flagge.png PogoKieng Kanada Flagge.png
Yamada Japan Flagge.png Strawburry17 Vereinigte Staaten Flagge.png
Masuda Japan Flagge.png Poké AK Vereinigte Staaten Flagge.png
Poké AK Vereinigte Staaten Flagge.png
Runde 1 (Verlierer) Viertelfinale (Verlierer) Halbfinale (Verlierer) Finale (Verlierer)
UnlistedLeaf Australien Flagge.png Strawburry17 Vereinigte Staaten Flagge.png
Morimoto Japan Flagge.png Morimoto Japan Flagge.png Morimoto Japan Flagge.png PogoKieng Kanada Flagge.png
Yamada Japan Flagge.png Carrymeh Vereinigte Staaten Flagge.png Carrymeh Vereinigte Staaten Flagge.png Carrymeh Vereinigte Staaten Flagge.png
Masuda Japan Flagge.png Yamada Japan Flagge.png


Pokémon-Verteilung

Dieses Aerodactyl wird an alle Teilnehmer und Besucher der Weltmeisterschaft verteilt.

Weiterführende Links

Orlando 2004San Diego 2005Anaheim 2006Waikoloa Village 2007Orlando 2008San Diego 2009
Waikoloa Village 2010San Diego 2011Waikoloa Village 2012Vancouver 2013Washington D.C. 2014Boston 2015
San Francisco 2016Anaheim 2017Nashville 2018Washington D.C. 2019
Pokémon-Events
Ingame-Events 1. Generation2. Generation3. Generation4. Generation5. Generation6. Generation7. Generation
Jährliche Events Deutschland Flagge.png Pokémon Kids Tour (seit 2014)Pokémon Days (2005 bis 2013)
Japan Flagge.png Pokémon Festa (2002 bis 2008)Pokémon-Weltmeisterschaften (seit 2004)
Sonstige Celebi-TourPokéPark 2005Jungle ToursSymphonic Evolutions
In anderen Sprachen: