Rotomurf-Bergwerk

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Rotomurf-Bergwerk
ja モグリュー炭鉱en Drilbur Coal Mine
Rotomurf-Bergwerk-Inneres.jpg
Details
Ebenen

7

Arten 12
Schwierigkeit Normal
Handlung
Voraussetzung

Map PSMD.png
Klicke auf das Bild, um die Imagemap zu öffnen oder zu schließen

Das Rotomurf-Bergwerk ist der vierte Dungeon in Pokémon Super Mystery Dungeon. In diesem Bergmerk arbeiten viele Rotomurf, die in der Mine im Inneren Erz abbauen. Der Dungeon besteht aus sieben Ebenen, wobei sich zwischen der vierten und der fünften eine Zwischenstation befindet. Dort gabelt sich der Weg zur normalen Mine und in den abgesperrten Bereich. Beim ersten Durchqueren des abgesperrten Bereichs findet man am Ende ein Knarksel als Bossgegner, das sich als Herrscher des Bergwerks bezeichnet.

Knarksel bewacht einen Geheimraum mit vielen Edelsteinen, die es gesammelt hat. Dies tat es bereits, bevor die Rotomurf im Bergwerk zu arbeiten begannen. Nachdem sie jedoch angefangen hatten, kamen sie mit Knarksel überein, seinen Teil des Bergwerks nicht zu betreten und ihm beim Kampf gegen Diebe zu unterstützen.

Handlung

Pam-Pam und Schnuthelm bringen den Protagonisten und seine Partnerin nach dem ersten Schultag des Protagonisten zum Rotomurf-Bergwerk. Die beiden erklären, die Stärke des Protagonisten erst anzuerkennen, wenn er aus dem verbotenen Teil des Bergwerks rote Steine zurückbringt. So durchqueren Protagonist und Partnerin den Dungeon, wobei sie sich sehr offensichtlich an den Arbeiter-Rotomurf vorbeischleichen.

Am Ende des Dungeon treffen sie auf Knarksel, das die roten Steine als seinen Schatz bezeichnet und sie beschützen möchte. Der Drache ruft drei Rotomurf, doch die Pokémon trauen sich nicht zu kämpfen, weshalb das Pokémon alleine gegen den Protagonisten und seine Partnerin antritt. Nach seiner Niederlage erklären die Rotomurf Knarksel, dass die Kinder die Steine nicht stehlen würden, wenn sie gewusst hätten, dass sie der Schatz von jemandem sind. Die Situation klärt sich auf und Knarksel zeigt den jungen Pokémon im hintersten Bereich sein Geheimversteck, eine Schatzkammer voller Edelsteine. Protagonist und Partnerin freuen sich über das Abenteuer und verlassen dann das Bergwerk, wenn auch ohne Edelsteine.

Pokémon in diesem Dungeon

Pokémon Ebene
Kleinstein Kleinstein 1-7
Ponita Ponita 1-7
Tragosso Tragosso 1-7
Schneckmag Schneckmag 1-7
Flurmel Flurmel 1-7
Stollunior Stollunior 1-7
Camaub Camaub 1-7
Knacklion Knacklion 1-7
Kiesling Kiesling 1-7
Flampion Flampion 1-7
Klikk Klikk 1-7
Ignivor Ignivor 1-7
Leufeo Leufeo 1-7
Boss
Knarksel Knarksel 8

Items in diesem Dungeon

Sprite Item Ebene
Poké Poké 1, 3, 4-7
Apfel Apfel 1-3, 5-7
Elixier Elixier 1-7
Fragiabeere Fragiabeere 2, 6-7
Pirsifbeere Pirsifbeere 3
Sinelbeere Sinelbeere 1-7
Mini-Belebersamen Mini-Belebersamen 1-4, 6-7
Plosivsamen Plosivsamen 4-7
Appellorb Appellorb 7
Chaosorb Chaosorb 3
Erstarrorb Erstarrorb 2, 6
Reduzorb Reduzorb 2, 4
Fliehorb Fliehorb 6
Schlaforb Schlaforb 4
Strahlorb Strahlorb ?
Konfusionszweig Konfusionszweig 1, 7
Wandelzweig Wandelzweig ?
Warpzweig Warpzweig 5-7
Wuchtzweig Wuchtzweig 4

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Rotomurf-Bergwerk
Englisch Drilbur Coal Mine
Japanisch モグリュー炭鉱 Mogurew Tankō
Spanisch Mina Drilbur
Französisch Mine Rototaupe
Italienisch Miniera Drilbur