Netzwerk

Magiespiegel

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Magiespiegel
ja マジックミラー (Magic Mirror) en Magic Bounce
Beschreibung
SWS2W2
Lenkt Status-Attacken auf den Angreifer um.
XYΩRαS
Lenkt Status-Attacken auf den Angreifer um.
SMUSUM
Lenkt Status-Attacken auf den Angreifer um, ohne selbst von ihnen getroffen zu werden.

Magiespiegel ist eine Fähigkeit, die seit der 5. Generation existiert. In der 5. Generation war sie exklusiv als versteckte Fähigkeit erhältlich.

Effekt

Magiespiegel wirkt wie ein permanenter Magiemantel. Sämtliche Status-Attacken, die auf das Pokémon zielen, werden automatisch zurück auf den Anwender gelenkt. Attacken, die das Feld des Pokémon angreifen (wie zum Beispiel Stachler oder Tarnsteine) werden ebenfalls zurückgeworfen. Attacken, die beide Seiten beeinflussen wie Trickbetrug, Abgesang oder der feldbefreiende Zusatzeffekt von Auflockern werden von Magiespiegel nicht beeinflusst.

Der Abfall der Statuswerte durch Memento-Mori wird nicht abgelenkt. Ebenso verhindern Überbrückung, Teravolt und Turbobrand die Aktivierung von Magiespiegel. Setzt das Pokémon Fliegen oder eine vergleichbare Attacke ein, wird Magiespiegel während der Vorbereitungsrunde ebenfalls nicht aktiviert. Ein Magiespiegel kann keine Attacke zurückwerfen, die bereits von einem Magiemantel oder Magiespiegel des Gegners zurückgelenkt wurde. Magiespiegel kann keine Attacken reflektieren die fehlschlagen, da das Ziel aufgrund seines Typs, seines Geschlechts oder seiner Spezies gegen die Attacke immun ist (z. B. Donnerwelle gegen Boden-Pokémon, Anziehung zwischen gleichgeschlichtliche Pokémon, oder Telekinese gegen Digda).

Außerhalb des Kampfes

Außerhalb des Kampfes hat Magiespiegel keinen Effekt.

In Pokémon Mystery Dungeon

In Pokémon Mystery Dungeon existiert diese Fähigkeit nicht.

In Pokémon Conquest

In Pokémon Conquest existiert diese Fähigkeit nicht.

Pokémon mit dieser Fähigkeit

Nr. Name Typ(en) Primäre Fähigkeit Sekundäre Fähigkeit Versteckte Fähigkeit
177 Pokémonicon 177.pngNatu PsychoIC.png FlugIC.png Synchro Frühwecker Magiespiegel
178 Pokémonicon 178.pngXatu PsychoIC.png FlugIC.png Synchro Frühwecker Magiespiegel
196 Pokémonicon 196.pngPsiana PsychoIC.png Synchro Magiespiegel
302 Pokémonicon 302m1.pngZobiris Mega UnlichtIC.png GeistIC.png Magiespiegel
359 Pokémonicon 359m1.pngAbsol Mega UnlichtIC.png Magiespiegel
719 Pokémonicon 719m1.pngDiancie Mega GesteinIC.png FeeIC.png Magiespiegel

Pokémon-Typen mit dieser Fähigkeit

Überwiegend Pokémon des Typs Psycho besitzen diese Fähigkeit.

Typ PsychoIC.png UnlichtIC.png FlugIC.png GeistIC.png GesteinIC.png FeeIC.png
Pokémon-Anzahl 3 2 2 1 1 1


Strategischer Nutzen

Viele Spieler verwenden im Kampf Attacken, wie Tarnsteine oder Stachler, um einen Pokémonwechsel des Gegners zu bestrafen. Befürchtet man eine dieser Attacken kann bspw. zu Psiana oder Xatu getauscht werden, die durch Magiespiegel in der Lage sind, diese Attacken umzuleiten, wodurch der Gegner nun selbst von Entry Hazards umgeben wird.

Defensiv ausgerichtete Pokémon wie Tentantel oder Chaneira benutzen oft Egelsamen, Donnerwelle oder Toxin um den Gegner zu stören. Auch hier eignet sich ein Pokémon mit der Fähigkeit Magiespiegel als perfekter Konter, da es gegen diese Attacken immun ist. Auch Mega-Zobiris als eher defensives Pokémon mit üblicherweise vielen Statusattacken profitiert stark von Magiespiegel, da es so nicht verhöhnt werden kann.

Einsätze neben den Spielen

Im Anime

Diese Fähigkeit wurde bisher noch nicht im Anime angewendet.

Im Manga

Diese Fähigkeit wurde bisher noch nicht im Manga angewendet.

Im Sammelkartenspiel

Es existiert keine Karte mit dieser Fähigkeit.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Magiespiegel
Englisch Magic Bounce
Japanisch マジックミラー Magic Mirror
Spanisch Espejo Mágico
Französisch Miroir Magik
Italienisch Magispecchio
Koreanisch 매직미러
Portugiesisch Reflexo Mágico
Chinesisch 魔法鏡 / 魔法镜 Mófǎ Jìng

Trivia

  • Magiemantel ist das Attackenpendant zu dieser Fähigkeit.