Aktivieren

Wo Träume brachliegen! (Episode)

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von BW006)
Wechseln zu: Navigation, Suche
664 Keine Wahl, aber dreifache Qual!Episoden666 Ein Serpifeu lässt sich nicht so leicht fangen!!
Wo Träume brachliegen!
ja 夢の跡地!ムンナとムシャーナ!! (Yume no Atochi! Munna to Musharna!!)
en Dreams by the Yard Full!
BW006.jpg
Informationen
Episodennummer 665 (14.06 (Nummer innerhalb der Staffel) / BW006 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel, Jahr Staffel 14, 2010
Erstausstrahlung JP 21. Oktober 2010
Erstausstrahlung US 12. März 2011
Erstausstrahlung DE 15. Mai 2011
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Regisseur うえだしげる Shigeru Ueda
Animationsleitung 緒方厚 Atsushi Ogata
Musik
Deutsches Opening Die Reise beginnt
Englisches Opening Black and White
Japanisches Opening ベストウイッシュ!
Deutsches Ending [[{{{Ending_de}}}]]
Englisches Ending {{{Ending_en}}}
Japanisches Ending 心のファンファーレ
Charaktere in dieser Episode
Ash Caroline Combrinck
Pikachu Ikue Ōtani
Lilia Marieke Oeffinger
Benny Tim Schwarzmaier
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Mauzi Gerhard Acktun
Maik Patrick Roche
Officer Rocky Solveig Duda
Vivian Claudia Schmidt
Giovanni Christoph Jablonka
Giovannis Sekretärin Nina Kapust
[[{{{weitere11}}}]]
[[{{{weitere12}}}]]
Episodenbilder bei Filb.de

Wo Träume brachliegen! ist die sechste Folge von Best Wishes! und die 665. Episode des Pokémon-Animes.

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Kapitel werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Handlung

In Ashs Arenakampf gegen die drei Arenaleiter hat Ash bisher nur einen Sieg erringen können. Nach einer Niederlage muss Ash seinen letzten Kampf gewinnen, um den Orden zu erhalten. Seine Gegner sind momentan Benny und dessen Vegimak.

Das Sonnenlicht strahlt und Vegimak bündelt immer noch Licht. Die gesammelte Energie formt es zu einem Ball und feuert ihn in Richtung Ottaro. In Form eines Blitzes rast der Solarstrahl auf seinen ungläubigen Gegner zu, Ash ruft Ottaros Namen, doch...

Ottaro schnappt schnell seine Muschelschale und hält sie vor seinen Bauch, sodass Ottaro durch den Aufprall von Solarstrahl nach hinten gedrückt wird, bis es sie anwinkelt und die Attacke reflektiert wird. Alle Zuschauer wundern sich.

Benny bewundert Ottaro, kämpft jedoch ohne Skrupel weiter. Vegimak setzt Kugelsaat ein, doch Ottaro reflektiert auch diese Attacke. Ash befiehlt Kalkklinge und Ottaro springt in die Luft, um anzugreifen. Vegimak feuert nochmals Kugelsaat ab und trifft das sich in der Luft befindende Otter-Pokémon und das einst selbstsichere Ottaro wird wieder unsicher. Es verliert seine Muschel, welche zum Rande des Feldes fliegt.

Ottaro stürzt zu Boden und alle Unterstützer sind geschockt, da sie Angst haben, dass ihm etwas passiert. Ottaro steht jedoch unter Ashs Zurufen auf und versucht die Schale zurückzuholen, muss aber der Kugelsaat Vegimaks ausweichen. Es wird schließlich von einer getroffen und wird fast bewusstlos.

Benny denkt bereits gesiegt zu haben und die Cheerleaderinnen jubeln. Benny sagt, Ash habe simple Attackenmuster und er und Ottaro keine Verbindung zueinander, während Vegimak und er Freunde seien und Attacken mit dem Aroma einer frisch gemähten Wiese hätten. Die Cheerleaderinnen rasten aus, als er seine Pose macht.

Er erklärt dann, dass Ash schlecht ausgewählt hätte, da Ottaro einen Nachteil hatte. Ash widerspricht ihm und sagt, der Typ spiele keine Rolle. Benny widerspricht ihm wiederum und ist verzweifelt. Ash befiehlt Ottaro nun Aquaknarre gegen die Wand einzusetzen und alle wundern sich. Der Wasserstrahl prallt an der Wand und den Steinen ab und schleudert die Muschel in die Luft, sodass Ottaro sie fangen kann. Vegimak ist zurück und taumelt zurück.

Benny befiehlt Biss und Ash Kalkklinge. Beide treffen sich und bleiben beide stehen. Nach einigen Momenten stürzt Vegimak besiegt zu Boden, weshalb Benny geschockt ist und auch die Cheerleaderinnen enttäuscht sind. Ottaro setzt sich auf den Boden und ruht sich aus. Ash ist nun Sieger, da er zwei der drei Arenaleiter besiegt hat und bedankt sich bei seinen Freunden.

Die drei Arenaleiter geben Ash den Triorden. Stolz zeigt Ash diesen Lilia, die ihn anmotzt, weil er unbedingt gegen alle Leiter antreten wollte. Ash ist genervt. Er will sie zum Kampf herausfordern, doch sie lehnt peinlich berührt ab. Benny schreitet ein und kommentiert ihre Beziehung, worauf Lilia Ash ein kleines Kind nennt. Als Benny fragt, ob sie gemeinsam reisen würden, sagt sie nein und dreht sich um, weshalb die Jungen verwirrt sind.

In einer verlassenen Gegend versuchen drei vermummte Gestalten die zerstörte Traumbrache zu untersuchen. Es ist das Team Rocket, die ihre Mission beginnen, indem sie eine Maschine aufbauen, die Daten sammeln und zum Hauptquartier schicken soll. Als die Maschine arbeitet, glüht der ganze Bereiche pink und Somnivora wird wiedererweckt.

Ash erreicht das Pokémon-Center und gibt Schwester Joy, die er mit einer bekannten wechselt, seine Pokémon. Sie erklärt ihm, dass sie die ältere Schwester der bekannten Joy sei und dass alle in ihrer Familie gleich aussehen, was sie mit einem Foto belegen kann. Als sie fragt, ob Ash von der Arena kommt, antwortet Benny von hinten und fragt, ob er mit Ash reden könne.

Im Wartebereich, in welchem sich mehrere Trainer befinden, beginnen die Jungen ihre Unterhaltung. Benny stellt ihm immer wieder fragen, bis der verwirrte Ash seine Pokémon abholen kann, welche von einem Ohrdoch gebracht werden. Plötzlich kommt Lilia ins Center und ihr Milza leuchtet rosa und schläft. Eine Frau im Labormantel taucht auf gemeinsam mit ihrem Somniam. Als sie Milza sieht, fordert sie Somniam auf es zu wecken und es saugt die pinke Wolke weg. Die Blumen auf seinem Körper leuchten und eine Wolke taucht auf, die Milzas Traum zeigt. Milza wacht auf und sieht diesen selbst: Es will sich zu Sharfax und Maxax entwickeln. Die Frau stellt sich als Forscherin Vivian vor.

Als sie die Kinder hinausführt, sehen alle dass sie Stadt pink ist und Vivian erklärt, dass dies am Traumdunst Somnivoras liege. Ein Polizeiauto stoppt neben ihnen und Officer Rocky fordert Ash auf, Pikachu in seinen Ball zu rufen, damit es nicht wegen des Dunstes einschläft, doch Ash erklärt, dass Pikachu nie in den Ball gehen würde und Vivian stülpt deshalb Ashs Kappe über es. Gemeinsam fahren alle zur Traumbrache.

Diese war vorher eine Forschungsstation, in der versucht wurde, durch Somnivora saubere Energie herzustellen. Doch mit der zeigt wollten über ehrgeizige Recht mitmischen und Somnivoa musste Träume fressen, um Energie zu produzieren. Wegen der schlechten Ambitionen die es einsaugte und dem enormen Druck, der auf ihm lastete, kam es zu einer Explosion, Somnivora verschwand und die Forschungen wurden eingestellt.

Vivian berichtet, wie sie in die Stadt kam, als Somniam Somnivoras Aura spürte. Als die nähe zum Stadtrand kommen, sehen sie ein pinkes Licht hinter den Bäumen direkt vor ihnen. Team Rocket ist mit den gesammelten Daten zufrieden, als das Polizeiauto auftaucht. Vivian erkennt was vor sich geht: Team Rocket hat Somnivora erweckt. Rocky fragt nach der Identität des Trio, die dieses preisgibt. Sie erklären, dass sie die Energie nutzen wollen, um Team Rockets Plan Einall einzunehmen, auszuführen. Benny erinnert Vivian, wieso sie hier seien - wegen der Verbindung zwischen Somniam und Somnivora. Wie zur Bestätigung wackelt der Boden und etwas pinkes taucht auf.

Während Team Rocket es fangen will, ruft die Gruppe nach Somnivora und es taucht auf. Vivian läuft zu ihm, wird aber durch Strahlen aus Team Rockets Maschine aufgehalten. Vivian hält Somniam fest und Somnivora wird von der Maschine gefangen. Ash nimmt seine Kappe und befiehlt Pikachu Volttackle einzusetzen. Als es sich auflädt, werden immer mehr Strahlen von der Maschine losgeschleudert und Pikachu wird aufgehalten. Somniam setzt Psychokinese ein. Die Maschine feuert gegen sich selbst und Pikachu kann sie mit Volttackle zerstören, weshalb Somnivora befreit ist. Das pinke Licht verschwindet.

Jessie setzt Fleknoil ein, welches mit Windstoß Staub aufwirbelt, sodass das Diebestrio verschwinden kann.

Vivian umarmt Somnivora und dankt Ash und seinen Freunden. Giovanni erklärt derweil Team Rocket, dass es seinen Auftrag erfüllt habe, da alle Daten angekommen seien. Er beauftragt sie, auf die nächste Mission zu warten.

Bei der Arena angekommen, gibt Benny seine Entscheidung Preis mit Ash reisen zu wollen und verabschiedet sich von seinen Brüdern. Als die Jungen aufbrechen, taucht auch Lilia auf und schließt sich ihnen an und die drei reisen gemeinsam zur nächsten Stadt.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

  • In „Welches Pokémon ist das?“ war der Schatten von Ohrdoch zu sehen.
  • Erstmals sieht man Officer Rocky im neuen Design.
  • Der Wagen von Officer Rocky ist dem E7 von Carbon Motors nachempfunden.
  • Die Episode hat einige Parallelen zu EP006, da in beiden Episoden pinke Pokémon auftauchen, die sich per Mondstein entwickeln und deren Entwicklung gemeinsam mit ihnen ihr Animedebüt in der Episode hat. In beiden Episoden helfen die Kinder einem Forscher und beide Episoden haben die Nummer sechs.

Fehler

  • Vor der Abreise, als Benny Maiks Hand schüttelte, hatten seine Augen Sclera.
    • Das passierte auch während Milzas Traum.

In anderen Sprachen

Sprache Episodentitel
Japanisch 夢の跡地!ムンナとムシャーナ!! (Traumbrache! Somniam und Somnivora!!)
Englisch Dreams by the Yard Full! (Alle Träume in der Traumbrache!)