Semi Final IV - Shōgeki

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von PM125)
Navigation Suche
← EP1211 – Semi Final III - Buyū Alle Episoden GO FOR DREAM! Go, Mew e no Michi!! – EP1213 →
ja セミファイナルⅣ 「衝撃」
PM125.jpg
Informationen
Episodennummer 1212 (25.35 / PM125)
Staffel Staffel 25
Jahr 2022
Erstausstrahlung JA 16. September 2022
Erstausstrahlung US nicht bekannt
Erstausstrahlung DE nicht bekannt
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Storyboard 齋藤徳明 Noriaki Saitō
Regisseur 沼山茉由 Mayu Numayama
Animationsleitung 大豆一博 Kazuhiro Ōmame
Musik
Japanisches Opening 1・2・3
Japanisches Ending バツグンタイプ
Episodenbilder bei Filb.de

Semi Final IV - Shōgeki (セミファイナルⅣ 「衝撃」) ist die 125. Folge von Pokémon Reisen: Die Serie und die 1212. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Spoiler-Warnung:
Im nachfolgenden Abschnitt werden Details aufgeführt, die den Spaß beim Anschauen dieser Folge beeinträchtigen können.

Wichtige Ereignisse

  • Ash besiegt Cynthia im Halbfinale und erreicht somit das Finale.
  • Cynthia entscheidet sich dagegen, ihre Trainerkarriere zu beenden.

Inhaltsangabe

Der Kampf zwischen Cynthia und Ash neigt sich dem Ende zu. Ash hat nur noch Lucario übrig, während Cynthia sowohl Togekiss als auch Knakrack einsetzen kann. Diese entschied sich nun, Dynamax statt der Mega-Entwicklung zu verwenden. Also setzt Ash nun die Mega-Entwicklung ein und lässt eine Aurasphäre folgen. Mega-Lucario rennt im Inneren der entgegenkommenden Dyna-Düse entlang und feuert die Aurasphäre ab. Dyna-Togekiss zerdrückt diese, außerdem erhöht sich dessen Initiative. Dyna-Togekiss soll erneut Dyna-Düse einsetzen. Diesmal läuft Lucario auf dieser entlang, springt über Dyna-Togekiss hinweg und hat so freie Bahn für den Patronenhieb.

Lucarios Giga-Aurasphäre drängt Dyna-Düse zurück

Dyna-Togekiss gibt sich davon aber noch nicht geschlagen und steigt wieder auf. Mega-Lucario soll seine Aura aufladen, während Cynthia die dritte Dyna-Düse befielt. Lucario wartet noch, sodass Team Rocket und Hop fürchten, dass sie verlieren werden. Doch Goh weiß, dass Ash Lucario vertraut. Ihre Aura verbindet sich, sodass die Aurasphäre noch weiter wächst und die Dyna-Düse langsam zurückdrängen kann. Ihre Aura wird so stark, dass sie auch Quajutsu spüren kann. Schließlich wird Togekiss von Giga-Aurasphäre getroffen und Dynamax ist vorbei. Togekiss hingegen gibt sich immer noch nicht geschlagen.

Himmelsfeger und Patronenhieb treffen aufeinander

Für Diantha sieht es so aus, als würde sich Ash selbst während des Kampfes entwickeln. Auch Delion ist von der Stärke der Aura beeindruckt, findet aber, dass Stärke allein gegen den Champion von Sinnoh nicht reichen wird. Das erinnert Diantha an ihr Gespräch mit Cynthia und wie sie sagte, dass sie nach diesem Turnier mit dem Kämpfen aufhören möchte.

Togekiss kann sich durch die erhöhte Initiative nun sehr schnell bewegen, sodass Lucarios Patronenhieb ins Leere geht. Lucario ist aber auch nicht gerade langsam und kann Doppelteam nutzen, um Himmelsfeger auszuweichen. Danach stellt es sich Togekiss mit Patronenhieb entgegen und kann es besiegen. Jetzt hat Cynthia ebenfalls nur noch ein Pokémon übrig, Knakrack. Dieses hat bereits durch den Kampf gegen Ashs Lauchzelot bereits Schaden erlitten, Lucario ist durch Togekiss aber ebenfalls nicht mehr in Bestform. Dennoch ist Ash fest entschlossen, bis zum Schluss alles zu geben und sich nicht beirren zu lassen.

Ash zu sehen erinnert Cynthia an ihre gemeinsamen Reisen mit Knakrack. Diese große, weite Welt zu erkunden, Legenden zu erforschen, andere Trainer und auch sich selbst immer wieder herauszufordern. Sie hat ebenfalls nicht vor, nachzugeben und will gegen Delion antreten. Lucario springt Knakracks Schuppenschuss entgegen und wehrt ihn mit Patronenhieb ab, um eine Aurasphäre folgen zu lassen. Beide Attacken sind sich ebenbürtig. Cynthia hat sich nach solch einem Kampf gesehnt.

Cynthia bedankt sich bei Ash

Nun treffen Lucario und Knakrack mit Drachenklaue und Patronenhieb aufeinander und auf beide prasseln viele Schläge ein. Sie scheinen dabei gleichermaßen auszuteilen wie einzustecken, geben aber nicht nach. Knakrack stürmt schließlich mit einer letzten Drachenklaue auf Lucario zu, welches sich mit Gegenschlag wehrt. Beide sind nun am Ende ihrer Kräfte und fallen zu Boden. Sie liegen dort einige Sekunden, schließlich steht Lucario wieder auf. Knakrack ist besiegt, womit Ash den Kampf gewonnen hat und ins Finale einzieht.

Delion ist nun aufs Finale gespannt und möchte dafür sorgen, dass ihr Kampf nur so glüht. Cynthia bedankt sich bei Knakrack für dessen Einsatz und auch bei Ash. Dafür, dass er und seine Pokémon ihr gezeigt haben, dass sie immer noch viel zu lernen hat. Außerdem schlägt sie vor, erneut zu kämpfen. Bei Diantha nimmt sie schließlich zurück, was sie über das Ende ihrer Kämpfe gesagt hat. Etwas so leidenschaftliches und spaßiges könnte sie niemals aufgeben.

Ash und seine Pokémon freuen sich schon auf den Kampf gegen Delion. Wird es dabei einen neuen, stärksten Champion geben?

Debüts

Keine wichtigen Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

  • Man sieht erstmals on-screen eine Niederlage von Cynthia.
← EP1211 – Semi Final III - Buyū Alle Episoden GO FOR DREAM! Go, Mew e no Michi!! – EP1213 →