Ashs Kaumalat

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Ashs Kaumalat
Ashs Kaumalat.jpg
Informationen
Typ DracheIC.png BodenIC.png
Geschlecht
♂ männlich
Pokémon-Trainer Ash Ketchum
Debüt DP156 – Kaumalats Drachentrubel!
Aktueller Verbleib Bei Prof. Eich
Entwicklungen
Pokémon-Icon 443.pngKaumalat DP156 – Kaumalats Drachentrubel!

Ashs Kaumalat wurde in Sinnoh von ihm gefangen und oft in Kämpfen benutzt. Zur Zeit befindet es sich aber bei Professor Eich.

Geschichte

Diamond & Pearl

Kaumalat taucht erstmals in der Folge Kaumalats Drachentrubel! auf, wo es, wie Wilma Ash und seinen Freunden erklärt, unbedingt Draco Meteor erlernen will. Doch aus unbekanntem Grunde läuft die Attacke immer schief, da sie nicht im Himmel explodiert, sondern direkt zu Boden fällt. Meistens fällt sie auf Lucias Plinfa. Ash will Kaumalat helfen, die Attacke zu perfektionieren, und unterstützt es dabei, seinen Traum zu verwirklichen. Im Kampf gegen das Team Rocket-Trio setzt es Draco Meteor erfolgreich ein, seither nicht mehr. Am Ende der Episode, als die Kinder schon abgereist sind, entscheidet es sich dazu, Ash zu folgen und wird in seinem Vorhaben von Wilma bestätigt.

In Schnapp dir das Kaumalat! treffen sich Ash und Kaumalat wieder und Ash versucht, es zu fangen, was ihm aber misslingt. Auch Barry hat Interesse daran, es zu fangen, allerdings lässt sich Kaumalat später von Ash fangen. Nachher lässt Ash es gegen Impoleon kämpfen und es verliert.

Kaumalat kämpft gegen Tobias' Darkrai im Halbfinale der Sinnoh-Liga

Ash setzt es in Den Letzten beißt ein Kaumalat! während der Sinnoh-Liga im Kampf gegen Conway ein. Es wird in den Kampf geschickt, als sich dessen Pottrott als ziemlich stark erwiesen hat und selbst Ashs Noctuh und Donphan Schaden erlitten haben. Als Pottrott es attackieren will, schnappt es dieses mit dem Maul und beißt sich an dem Panzer fest. Es perfektioniert dabei sein Draco Meteor und besiegt das gegnerische Pokémon. Es wird kurz gegen Schlurplek eingesetzt, bevor es zurückgerufen wird. Nachdem all seine anderen Pokémon besiegt werden, setzt Ash es nochmal im Kampf gegen Zwirrfinst ein. Dieses erweist sich als starker Gegner, doch Kaumalat schnappt dessen Faust, greift es mit Draco Meteor an und besiegt es schließlich mit Drachenpuls.

In Unbesiegbar gibt's nicht!! wird Kaumalat auch in Ashs Halbfinalkampf gegen Tobias eingesetzt. Es trifft Darkrai zwar mit Zertrümmerer, wird aber anschließend innerhalb von Sekunden von diesem besiegt.

Als Ash nach Einall reist, lässt er es bei Professor Eich.

Best Wishes!

In der Episode Dem Traum hinterher! sieht man Kaumalat auf einem Gruppenfoto mit Ashs anderen Pokémon.

Charakter und Verhalten

Wie Ashs Chelast beißt Kaumalat gerne in Ashs Kopf und in die Köpfe anderer Menschen. Es braucht erst eine Massage, bevor es seinen kräftigen Biss lockert. Es beißt auch gerne in Jessies Haare. Kaumalats starker Kiefer kann sogar Metall zerbeißen, so zerstört es zum Beispiel zwei von Team Rockets Riesenrobotern und einen halben Stadtpark. Es ist auch manchmal traurig, wenn Draco Meteor sein Ziel verfehlt, scheint aber nicht wirklich Mitleid mit Lucias Plinfa zu haben, welches meist Opfer seiner misslungenen Attacke ist. Als Lucias Togekiss es deshalb ermahnt, äußert es, dass es Plinfa nicht absichtlich verletzt

Attacken

Einsatz von Drachenpuls Attacke Erstmals benutzt in
Kaumalat Drachenpuls.jpg
Schaufler EP624 – Kaumalats Drachentrubel!
Draco Meteor EP624 – Kaumalats Drachentrubel!
Drachenpuls EP624 – Kaumalats Drachentrubel!
Zertrümmerer EP625 – Schnapp dir das Kaumalat!


Trivia

  • Ashs Kaumalat ist ein weiteres seiner Pokémon, das den Running GagWikipedia-Icon vollführt, sich an Ashs Kopf festzubeißen.
  • Es ist nach Ashs Pikachu das zweite Pokémon, das das Fahrrad eines Freundes zerstört. Anstatt es durch einen Stromstoß zu zerstören, isst es jedoch Barrys Fahrrad.
  • Kaumalat beherrscht seine elementare Attacke, Draco Meteor, nicht und trifft beim Versuch, sie einzusetzen, aus Versehen meistens Plinfa.
Im Team
In Ashs Obhut
Bei Professor Eich
Bei Professor Kukui
In der Obhut jemand anderes
Eingetauscht
Weggegeben
Freigelassen
In seiner Obhut gewesen