Ein frostiger Raid-Kampf!

Aus PokéWiki
Navigation Suche
← EP1188 – Das Ein-Schlägel-Wunder! Alle Episoden Die richtige Strategie katapultiert uns in die Zukunft! – EP1190 →
Ein frostiger Raid-Kampf!
ja トライアルミッション!氷結のレイドバトル!!
en Battling in the Freezing Raid!
PM102.jpg
Informationen
Episodennummer 1189 (25.12 / PM102)
Staffel Staffel 25
Jahr 2022
Erstausstrahlung JA 18. März 2022
Erstausstrahlung US 21. Oktober 2022
Erstausstrahlung DE 30. Oktober 2022
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 米村正二 Shōji Yonemura
Storyboard 樋口香里 Kaori Higuchi
Regisseur 佐々木純人 Sumito Sasaki
Animationsleitung 五十嵐俊介 Shunsuke Igarashi
南伸一郎 Shin’ichirō Minami
Kプロダクション K-Production
Musik
Deutsches Opening With You
Englisches Opening With You
Japanisches Opening 1・2・3
Japanisches Ending バツグンタイプ
Episodenbilder bei Filb.de

Ein frostiger Raid-Kampf! ist die 102. Folge von Pokémon Reisen: Die Serie und die 1189. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

  • Goh fängt ein Golbat, ein Georok und ein Austos.
  • Goh trifft Hu wieder, während Ash ihm erstmals begegnet.
  • Es wird bekannt, dass sich Hus Endivie zu Lorblatt entwickelt hat.
  • Es wird bekannt, dass Hu am Projekt Mew teilnimmt.
  • Ash und Goh treffen Gary wieder.
  • Es wird bekannt, dass Gary ein Despotar besitzt.
  • Es wird bekannt, dass Hu ein Guardevoir und ein Servol besitzt.
  • Ash, Goh, Gary und Hu haben einen Raid-Kampf gegen Arktos.
  • Goh, Gary und Hu erledigen die Mission. Während Goh drei Token erhält, erhalten die anderen beiden vier.

Inhaltsangabe

Goh hat eine neue Mission von Projekt Mew erhalten. Dieser ist davon allerdings nicht wirklich begeistert, denn es handelt sich dabei um einen Raid-Kampf gegen Arktos, bei dem er mit anderen kooperieren muss statt alleine zu handeln. Ash muntert ihn auf und Professor Kirsch sagt ihm, es könnte bei den Seeschauminseln in Kanto sein, also machen sie sich auf den Weg.

Hu kämpft gegen Austos

Dort angekommen treffen sie als erstes auf eine Klippe, welche sie mithilfe einer schmalen Brücke überqueren. Auf dieser werden sie von einem Golbat angegriffen, welches Goh einfach fängt. Als nächstes landen sie in einem Labyrinth, in dem sie neben einigen Sackgassen auf Kleinstein treffen. Außerdem treffen sie nacheinander auf drei Trainer, welche ebenfalls zu Projekt Mew gehören, aber durch den Kampf gegen Kleinstein nicht mehr weiter machen können.

Nach einiger Zeit gelangen sie an eine Weggabelung, bei der es einen Felsen mit Kristallen gibt. Gohs Chimpep schlägt auf diese, was einen interessanten Klang erzeugt. Das bringt Goh auf die Idee, sein Intelleon mit Hilfe dieser Vibrationen nach einem Weg suchen zu lassen. Am Ende führt sie das zu einem Eingang in eine Höhle, in den sie hineingehen. Dort greift sie ein Georok mit Walzer an, welches Goh ebenfalls fängt. Sie beschließen durch das Loch zu gehen, welches Georok verursacht hat. Goh ruft sein Raupy heraus und lässt es Fadenschuss einsetzen, womit sie sich abseilen.

Unten angekommen ist Goh überrascht, Hu zu sehen. Dieser kämpft gerade mit seinem Lorblatt gegen ein wildes Austos. Goh ruft Liberlo hervor und nach einem Feuerball kann es fangen. Danach stellt sich heraus, dass Hu ebenfalls bei Projekt Mew mitmacht. Nachdem sich Ash und Hu vorgestellt haben, erklärt Hu, dass er jedes Pokémon von Typ Psycho fangen möchte, da ihn das eines Tages zu Celebi führen könnte.

Arktos erscheint

Sie gehen weiter und treffen auf einen Wasserfall. Dieser ist so tief, dass sie den Boden nicht sehen können, also seilen sie sich erneut abund landen in einer Eishöhle. Außerdem treffen sie dort auf Gary, der wohl auf sie gewartet hat. Gary und Hu begrüßen sich und Hu schlägt vor, dass sie zusammenarbeiten. Goh gefällt das nicht, aber letztendlich machen sie sich mit Garys aufblasbaren Motorboot auf den Weg.

Kaum angekommen machen sie auch schon Bekanntschaft mit Arktos. Eine Drohne des Projekt Mew gibt bekannt, dass sie für den Kampf jeweils drei Pokémon einsetzen dürfen und das ganze aufgenommen wird. Gary ruft Despotar, Goh Flampivian, Ash sein Lauchzelot und Hu Servol hervor. Diese sind aber alle nach einer Attacke besiegt. Mit Nachtara, Liberlo, Lucario und Guardevoir geht es weiter.

Nachtara wird mit Eiseskälte sofort besiegt, konnte Arktos aber mit Konfusstrahl verwirren. Feuerball und Aurasphäre erzielen einen Treffer, danach ist die Verwirrung verschwunden. Die darauffolgende Attacke blockt Guardevoir mit Reflektor ab, danach wird Arktos ein weiteres Mal von Feuerball und Aurasphäre sowie Mondgewalt getroffen. Guardevoir soll erneut mit Reflektor schützen, Arktos kann das aber mit Dreifach-Axel durchbrechen.

Gary und Goh verstehen sich jetzt ein wenig besser

Gary möchte, dass sich Liberlo und Lucario an Arktos festhalten, wobei Goh nicht gefällt, dass er sie herumkommandiert. Schließlich sagt er zu und Arktos erhält mit Flammenwurf von Arkani und Liberlos Feuerfeger zwei weitere Treffer. Danach heilt Guardevoir Liberlo mit Heilwoge. Sie wollen erneut angreifen, doch Arktos durchbricht Guardevoirs Lichtschild, wodurch Lucario, Liberlo und Guardevoir besiegt werden. An deren Stelle treten Sedimantur, Lorblatt und Pikachu.

Hu erinnert Goh daran, dass sie ein Team sind und Gary meint, sie sollten jetzt seinen Befehlen folgen. Also hält Lorblatt Arktos mit Rankenhieb fest und die anderen greifen mit Donnerblitz und Flammenwurf an. Gary fürchtet, es könnte Eiseskälte einsetzen, aber Goh ist dagegen und denkt, es könnte Blizzard einsetzen. Er befielt ihnen, dass sich die anderen hinter Sedimatur sammeln sollen. Goh lag aber falsch, weshalb sie von Eiseskälte besiegt werden und nur noch Lorblatt übrigbleibt. Hu möchte es versuchen, aber der Energieball bringt nicht viel und es ist ebenfalls besiegt.

Arktos verschwindet, die Drohne ebenfalls. Quentin meldet sich bei ihnen und alle bekommen jeweils drei Token, außerdem bekommen Gary und Hu einen extra Token für ihre gute Arbeit. Zurück an Land ist Goh traurig und Gary sagt, dass er Quentins strenger Einstellung zustimmt. Goh beginnt es zu verstehen und sie verabschieden sich. Werden die drei es schaffen, ins Projekt Mew aufgenommen zu werden?

Debüts

Keine wichtigen Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Trivia

  • Tornupto ist erstmals nach 857 Episoden wieder im regulären Anime zu sehen.
← EP1188 – Das Ein-Schlägel-Wunder! Alle Episoden Die richtige Strategie katapultiert uns in die Zukunft! – EP1190 →