Aktivieren

G-Men

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Pokémon G-Men (jap. ポケモンGメン Pokémon G Men) sind sozusagen der Geheimdienst der Pokémonwelt. Sie scheinen an keine feste Region gebunden zu sein, da Siegfried, der bis jetzt einzige bekannte G-Man, sowohl in Johto als auch in Hoenn auftaucht.

Über die Organisation ist nicht viel bekannt. Siegfried erklärte, dass ihre hauptsächlichen Aufgaben darin bestehen, die Regionen zu bereisen, zu kontrollieren und alle zu verhaften, die Pokémon nicht gut behandeln. Das bedeutet, sie kümmern sich auch darum, Verbrecherorganisationen, deren Mitglieder, sowie deren Quartiere ausfindig zu machen und auszuschalten.

Im Anime

Die G-Men tauchten das erste Mal in Gefährliche Radiowellen auf, als Siegfried zuerst Ash und seine Freunde vor Team Rocket rettet und sich danach undercover bei ihnen einschmuggelt. Dazu überwältigte er ein solches Mitglied und zog sich seine Uniform an, um auf das Boot zu gelangen, welches das Rote Garados fangen sollte. Nachdem Jessie, James und Mauzi die Ablenkung gespielt hatten, konnte Team Rocket schließlich das Garados fangen und auf einen Lastwagen laden, indem auch Siegfried mitfuhr.

In Armes Garados! folgt er Franky und dessen Gefolge nicht mehr, sondern informiert Officer Rocky über das Geschehen und kehrt schließlich zum See des Zorns zurück. Später, während Ash mit Team Rocket (Jessie, James, Mauzi) kämpft, erscheint Siegfrieds Dragoran, welches in den Kampf eingreift und diesen schnell beendet. Danach zerstört er den Entwicklungsstrahler mit einem Hyperstrahl und fährt danach mit den Freunden nach Mahagonia City. Nachdem Team Rockets Hubschrauber, durch das nun randalierende Garados, abstürzt, entkommt Garados und schwimmt weg. Nach Ashs gescheitertem Versuch, Garados zu beruhigen, kommen Siegfried und sein Dragoran herbei, um gegen Franky und dessen Ibitak zu kämpfen. Er gewann und Officer Rocky konnte ihn festnehmen. Garados attackiert währenddessen alles mit seinem Hyperstrahl und Ash & Co. müssen versuchen, es aufzuhalten, bevor es das Stadtzentrum erreicht. Nachdem es in eine andere Richtung verscheucht wurde, kann Siegfried am Ufer mit Dragoran gegen es kämpfen. Nach mehreren Attacken geht Garados K.O. und Siegfried kann es nun fangen. Am Ende werden die Team Rocket-Mitglieder festgenommen und Siegfried fliegt winkend auf Dragoran davon.

Einige Zeit später in Macht über Groudon taucht Siegfried als Agent in Hoenn auf, um Team Aqua und Team Magma daran zu hindern, die Urpokémon zu kontrollieren. Dazu verkleidet er sich als Team Magma-Mitglied, um wieder undercover zu ermitteln. Dabei trifft er auch wieder auf Ash.

Siegfrieds Dragoran.jpg

In Alte Legenden leben auf! warnt Siegfried beide Teams vor den Konsequenzen, die Groudon und Kyogre verursachen könnten, welche Adrian aber nicht glaubt. Er trifft nun auch auf Rocko, Maike und Max und zieht nun seine Verkleidung aus. Während Groudon und Kyogre gegeneinander kämpfen, fliegt Siegfried auf Dragoran und warnt Ash & Co. davor, dass sie während des Kampfes in Deckung gehen sollten. Doch Ash will Pikachu nicht verlassen und springt zu ihm auf. In der Zeit während des Kampfes werden die von den Orbs besessenen Adrian und Pikachu nun von ihnen befreit und fallen beide in Ohnmacht. Ash springt hinter Pikachu her, während Siegfried Adrian auffängt und an Land bringt. Zurück auf der Insel wurde Ash von Kyogre an Land gebracht und Siegfried und die anderen fragen ihn, ob es ihm gut gehe. Nachdem dieser es bestätigt, zerstörten sich beide Kugeln in der Luft von selbtst und die Urpokémon kehrten zu ihren Standorten zurück. Am Ende redeten alle über die Ereignisse und Siegfried erklärte, dass beide irgendwann eine neue Welte erschaffen würden.

Bekannte G-Men

Trivia

  • G-Men ist die Abkürzung von Government Men; zu dt. Regierungsmänner
    • Daher ist es anzunehmen, dass die G-Men spezielle Agenten der Regierung sind.
In anderen Sprachen: