Aktivieren

Dr. Abbey

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abbey

ja ウララ (Urara)en Abby

Abbey.jpg
Informationen
Geschlecht weiblich
Alter unbekannt
Region Hoenn
Begegnung nahe Wiesenflur
Koordinator
Pokémon-Typ Trainer ohne best. Typ
Diese Person gibt es bisher nur im Anime.

Dr. Abbey taucht zum ersten Mal in der Folge Heilendes Händchen auf.

Geschichte

Abbey war eine Top-Koordinatorin, die mit ihrem Eneco Johnny viele Wettbewerbe gewann. Nachdem sie fünf Bänder besaß, gewann sie das Große Festival und entschied sich, ihre Karriere als Koordinatorin zu beenden. Sie wurde zur Legendären Koordinatorin. Sie wohnt nun in der Nähe von Wiesenflur und leitet jetzt ihre eigene Klinik. Diese wurde von ihr aufgesucht, nachdem ihr Eneco von einem Libelldra angegriffen wurde.

Der Besitzer der Klinik, die sie aufgesucht hatte, konnte Eneco heilen und beeindruckt von dieser Kunst blieb Abbey und wurde seine Schülerin. Nach einigen Fehlern, die sie machte, hatte sie alles über Akupressur und Massagen für Pokémon gelernt. Als Belohnung für ihre Leistung erhielt sie von dem Doktor einen Mondstein, durch den sich ihr Eneco zu Enekoro entwickelte.

In der Folge Heilendes Händchen wurde sie von Ash, Maike, Rocko und Max besucht, als Maikes Eneco von Qurtels Rauch heiser geworden war und Abbey es mit Hilfe einer Akupressur-Methode heilte. Ihr Enekoro beherrscht viele unterschiedliche Attacken, die Abbey auch Maikes Eneco beibringen wollte.

Abbey hatte später einen weiteren kurzen Auftritt in Trau, schau wem!.

Ihre Pokémon

Johnny.jpg Johnny 
Debüt in AG060
Blizzard
Bodyguard
Donnerblitz
Eisenschweif
Solarstrahl
Als Eneco gewann ihr Johnny zahlreiche Wettbewerbe, einschließlich des großen Festivals. Nachdem Abbey die Kunst der Akupressur und Massage für Pokémon gelernt hatte, erhielt sie von ihrem Mentor einen Mondstein, mit dessen Hilfe sich ihr Eneco zu Enekoro weiterentwickeln konnte.
Fähigkeit:  Nicht bekannt 
In anderen Sprachen: