Aktivieren

Pokémon Mystery Dungeon 2/Spezielle Pokémon

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hierbei handelt es sich um eine Komplettlösung.
Sie greift alle Rätsel und Hindernisse auf, die während des Spiels bewältigt werden müssen. Hierbei kann der Spielspaß verloren gehen!

Hier könnt ihr sehen, welche Pokémon nur in einer der beiden Editionen vorkommen bzw. nur mit Hilfe eines Nintendo Wunderbrief-Event freischaltbar sind.

Editionsspezifische Pokémon

Nicht auffindbare Pokémon in Zeit/Finsternis

Wie in den vorigen Editionen gibt es auch in Pokémon Mystery Dungeon 2 wieder Pokémon, die zwar auf der einen Edition, nicht jedoch auf der anderen zu finden sind. Dabei handelt es sich zumeist um Pokémon, die sich auf unterschiedliche Weise ähneln bzw. einander entsprechen, so z. B. Mewtu das Finsternis-Pendant zum anderen legendären Pokémon Celebi in Zeit ist. Bis zum 14. Februar 2008 können japanische Spieler Mewtu und Celebi über Wifi zwar sehen, aber nicht bekommen. Eine Übersicht hierüber ermöglicht folgende Tabelle.

Folgende Pokémon gibt es nur auf...
Zeit Finsternis
Celebi Pokémonsprite 251 PMD.png Mewtu Pokémonsprite 150 PMD.png
Wadribie Pokémonicon 415.png Burmy Pokémonicon 412.png
Pachirisu Pokémonicon 417.png Rotom Pokémonicon 479.png
Riolu Pokémonicon 447.png Haspiror Pokémonicon 427.png
Lucario Pokémonicon 448.png Schlapor Pokémonicon 428.png
Smettbo(*) Pokémonicon 012.png Bibor(*) Pokémonicon 015.png

(*)Die beiden kommen nur als Gegner im jeweiligen Spiel vor, ihre Vorstufen sind aber in beiden Editionen enthalten.

Wunderbrief-Event-Pokémon

Bild Name Bild Name Bild Name
Pokémonsprite 023 PMD.png Rettan Pokémonsprite 094 PMD.png Gengar Pokémonsprite 254 PMD.png Gewaldro
Pokémonsprite 024 PMD.png Arbok Pokémonsprite 132 PMD.png Ditto Pokémonsprite 382 PMD.png Kyogre
Pokémonsprite 050 PMD.png Digda Pokémonsprite 144 PMD.png Arktos Pokémonsprite 383 PMD.png Groudon
Pokémonsprite 051 PMD.png Digdri Pokémonsprite 151 PMD.png Mew Pokémonsprite 384 PMD.png Rayquaza
Pokémonsprite 092 PMD.png Nebulak Pokémonsprite 252 PMD.png Geckarbor Pokémonsprite 485 PMD2.png Heatran
Pokémonsprite 093 PMD.png Alpollo Pokémonsprite 253 PMD.png Reptain Pokémonsprite 487 PMD2.png Giratina

Arktos, Mew, Kyogre, Groudon, Rayquaza, Heatran und Giratina bewachen die sogenannten sieben Schätze an bestimmten Orten. Diese Dungeon können durch Wunderbriefe freigeschaltet, die auf den jeweiligen Dungeonseiten (wie z. B. Weltenschlucht (Giratina) oder Lawinenberg (Arktos)) zu finden sind.

Anmerkung

Zu den editionsspezifischen Pokémon

Wie schon in den Vorgängereditionen kann man mittels eines Wunderbriefes die Pokémon, die eigentlich nur in der anderen Edition vorhanden sind, erhalten. Hier sind die Wunderbrief-Codes:

Name Code
Pokémonicon 412.png Burmy
XR2Y #==@ JYX%
3@2F Q8FQ R@M#
Pokémonicon 415.png Wadribie
X5&F @YKQ 0-70
@FWH 0FX& P8Y9
Pokémonicon 417.png Pachirisu
1#0Y @8NS KXC5
X=+3 T+CP 1+PX
Pokémonicon 427.png Haspiror
H+5M 8JPY SKY+
%43M SJ&Q Y#+2
Pokémonicon 447.png Riolu
9@CP 15N4 FH&5
-0%Y +91@ #PCK
Pokémonicon 479.png Rotom
8HTR MY9+ K6+@
NT=M 9Q6R 38@5

Auch für diese Pokémon gilt: Einfach beim Hauptmenü zu "Wunderbrief" gehen, dann zu "Wunderbrief erhalten" und schließlich "via Passwort". Sobald man den Wunderbrief erhalten hat, wird ein Job der Jobliste hinzugefügt. Man muss nur noch den entsprechenden Auftrag erfüllen und schon erhält man die fehlenden Pokémon. Man kann auch mehrere Wunderbriefe eingeben, bis max. acht Jobs.

Celebi und Mewtu erhält man allerdings nur durch eine Wi-Fi-Mission.

Wunderbrief-Event-Pokémon

In Japan wurden die Wunderbriefe zu diesen Pokémon bzw. zu ihren Dungeons in einem Magazin preisgegeben. Wie es Nintendo in Deutschland bekannt machen wird, ist unbekannt, aber wahrscheinlicher ist es, dass Nintendo es über das Internet macht, da es in Pokémon Ranger und in PBR auch so war.