Netzwerk
Artikel der Woche

Gareth

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Wanderer Gareth)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gareth

ja ダイチ (Daichi)en David

Kein Bild vorhanden
Informationen
Geschlecht männlich
Region Alola
Begegnung Wela-Vulkanpark
Spiele SMUSUM
Charakter
Pokémon-Typ FeuerIC.png
Diese Person tritt sowohl im Anime als auch im Spiel auf.

Gareth ist ein berühmt-berüchtigter Wanderer im Wela-Vulkanpark, welcher durch sein PhotobombingWikipedia icon.png während der Inselprüfung Kiawes Bekanntheit erlangt hat. Er taucht in verschiedenen Medien auf und ist einer der Running GagsWikipedia icon.png der siebten Spielgeneration.

In den Spielen

In Pokémon Sonne und Mond taucht der Wanderer unter dem Namen Gareth während der Inselprüfung Kiawes auf. Bei der Prüfung tanzen mehrere Alola-Knogga mit ihren brennenden Knochen einen altertümlichen Tanz, dessen finale Position vom Protagonisten erinnert werden muss. Beim zweiten Tanz hat sich Wanderer Gareth dazugeschlichen. Er setzt ein Magmar auf Level 19 ein. Beim dritten und letzten Tanz hat sich das Herrscher-Pokémon Amfira in den Tanz eingefügt, auch hier ist Gareth erneut auf dem Foto zu sehen.

Zitate

USUM

Wela-Vulkanpark

Kiawe: N-Na, so was! Das hast du gut gemacht! Fast schon ein wenig zu gut... Dein Auftritt, Wanderer!!
Gareth: Alooolaaa!!
– Vor dem Kampf
„Schaust du anderen gerne beim Tanzen zu...?“
– Kampfabspann Gareth
Gareth: Alola! Na, wer bin ich? Haha, nicht schlecht! Schön, dich wiederzusehen! (ungeachtet der Antwort) Suchst du etwa nach Kiawe? Der steckt... äh! Genau hier!
Kiawe betritt die Szene
Kiawe: Danke, dass du für mich die Stellung gehalten hast, Gareth!
Gareth: War mir ein Vergnügen, Kumpel! Nichts ist besser, als hier auf dem Vulkan mit dir und den Knogga eine heiße Sohle aufs Parkett zu legen!
Kiawe: Das kannst du laut sagen. Das Tanztraining hat mich zu dem Menschen gemacht hat, der ich heute bin. Deswegen dachte ich auch, dass du der geeignete Kandidat wärst, um meine Position als Captain zu übernehmen... Warum hast du abgelehnt?
Gareth: Ich fühle mich echt geehrt, Kumpel! Aber das sollte jemand machen, dem das auch liegt. Ich bin einfach nicht der Typ, der aus Trainern auf Inselwanderschaft oder den Knogga das wahre Potenzial herauskitzeln kann. Das Einzige, was ich machen will und worin ich mir auch was zutraue, ist das Tanzen!
Kiawe: Verstehe... Du bist hier für Matsurikas Prüfung, stimmt’s? Bist du bereit für ein heißes Kämpfchen mit mir? Es gibt nichts Besseres, als gegen einen Trainer zu kämpfen, in dem das Feuer der Leidenschaft brennt! (Ich brenne darauf!)/N-Na, so was! (Nicht so schnell...)
– Vor dem Kampf gegen Kiawe
„Mit dem Leben ist es wie mit dem Tanzen. Warum nur Zaungast sein und anderen dabei zuschauen, wie sie Spaß haben, wenn man doch selbst das Tanzbein schwingen kann!“
– Bei erneutem Ansprechen
Kiawe: N-Na, so was!
Gareth: Alola!
– Nach dem Kampf gegen Kiawe
„Es war mir ein Vergnügen, das Tanzbein mit dir zu schwingen!“
– Kampfabspann
Kiawe: Meinen Kumpel hier hat deine richtige Antwort so gefreut, dass er auch gleich gegen dich kämpfen wollte!
Gareth: Jetzt hast du’s mit eigenen Augen gesehen. Ich kann nicht anders, als sofort draufloszutanzen! Das Captain-Dasein ist einfach nichts für mich.
Kiawe: Das hast du gut gemacht, <Name des Spielers>! Fast schon ein wenig zu gut... Und deshalb erhältst du von mir dieses feurige Blütenblatt! Die Energie des Wela-Vulkans durchströmt uns und hält uns auf Trab! Matsurikas Prüfung kannst du in der Hokulani-Sternwarte fortsetzen. Soll ich dich gleich hinbringen? Dann düsen wir gleich mal los! (Das wär toll!)/Verstehe. Sprich mich einfach an, wenn du zur Sternwarte gehen möchtest! (Danke, nicht nötig.)
– Nach dem Kampf gegen Gareth

Im Anime

Die Photobomb im Anime

In der Episode Der krönende Moment der Wahrheit! tauchen drei Wanderer am Wela-Vulkan auf, die ebenfalls im Besitz eines Magmars sind. Die Handlung dreht sich um ein Knogga, welches die Wela-Krone stiehlt, einen Gegenstand, mit welchem die Kräfte von Feuer-Pokémon erhöht werden können. Auf seiner Flucht schlägt es das Magmar der Wanderer nieder und Kiawe, der es verfolgt, begegnet den dreien, die sich gegenseitig ständig wiederholen und ihn zur Weißglut treiben. Später stürmen die drei weinend ins Pokémon-Center und flehen Schwester Joy an, ihr Magmar zu heilen.

Am Ende der Episode hat Kiawe dem Knogga erfolgreich Einhalt gebieten und es einfangen können. Zur Feier nimmt der Rotom-Pokédex von Ash ein Foto der großen Gruppe um Ash, seine Freunde und die Inselkönigin Mayla auf. Hier springt plötzlich einer der Wanderer ins Bild, woraufhin alle belustigt und überrascht aufschreien.

Wanderer (Sturm am Firmament 133).png

Im Sammelkartenspiel

Auch ins Sammelkartenspiel hat der photobombende Wanderer Einzug gefunden. Die Wandererkarte ist eine Unterstützerkarte und die 107. Sammelkarte aus den SM-P Promotional cards, japanischen Promokarten zum Zyklus Sonne & Mond. Sie ermöglicht es, die obersten fünf Karten des Decks eines Spielers anzusehen, eine Karte auszuwählen, die anderen Karten zurück in das Deck zu mischen und die gewählte Karte auf das Deck oben aufzulegen.

Der gewählte Bildausschnitt erinnert an die Prüfung Kiawes und zeigt ein Amfira, eventuell das Herrscher-Pokémon. Auch die Pose des Wanderer ist zu der aus den Spielen identisch.

Namensbedeutung

Sprache Name
Deutsch Gareth
Englisch David
Japanisch ダイチ Daichi
Französisch Fabio
Italienisch Eric

Trivia

Dieser Artikel war Artikel der Woche in der Kalenderwoche 51/2017.