Aktivieren

Chrys’ Togedemaru

Aus PokéWiki
(Weitergeleitet von Chrys' Togedemaru)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chrys’ Togedemaru
Chrys’ Togedemaru.jpg
Informationen
Typ ElektroIC.pngElektro StahlIC.pngStahl
Geschlecht
♀ weiblich
Pokémon-Trainer Chrys 
Fähigkeit Blitzfänger 
Fangort Mele-Mele
Debüt SM001 Alola, neue Abenteuer!
Aktueller Verbleib Im Team
Entwicklungen:
Pokémonicon 777.png Togedemaru SM001 Alola, neue Abenteuer!

Chrys’ Togedemaru ist das erste Pokémon in der Obhut von Chrys. Es taucht erstmalig in der Episode Alola, neue Abenteuer! an der Seite seines Trainers auf.

Geschichte

Chrys’ Togedemaru hat seinen ersten Auftritt in Alola, neue Abenteuer!. Es ist ständig in Begleitung seines Trainers. In Die Herausforderung des Schutzpatrons! tritt es gegen Pikachu in einem Wettbewerb an, bei dem beide Ballons zerplatzen lassen sollen. Es kann alleine durch seine Stacheln einen Vorteil erlangen, als Pikachu jedoch Donnerblitz einsetzt, absorbiert es die Kraft mit Blitzfänger und setzt Elektropikser ein, woraufhin es den Wettkampf mit Leichtigkeit für sich entscheidet.

In Schock im Einkaufszentrum! wird bekannt, dass es weiblich ist und einen Narren an Pikachu gefressen hat. So kuschelt sich Togedemaru an es, sobald beide sich sehen. Togedemarus Blitzfänger hilft ihm dabei, seinen Körper aufzuladen, da es selbst nur wenig Elektrizität bilden kann. Togedemaru kann sein Schweifende und seine Wangen aufleuchten lassen und beruhigt damit häufig Chrys vor dem Einschlafen, da dieser Angst im Dunkeln hat.

In der Episode Zeit für einen Rückkampf! betrachtet es gemeinsam mit den anderen Schülern der Pokémon-Schule und deren Trainern einen Kampf zwischen Ash und Kapu-Riki. Es kann dabei die Gruppe mithilfe seiner Fähigkeit Blitzfänger vor einer Ladungsstoß-Attacke des Schutzpatrones beschützen.

Die Episode Leb wohl, Chrys! dreht sich um Chrys, der aufgrund eines Missverständnisses denkt, die Stadt verlassen zu müssen. Wie sein Trainer ist Togedemaru tief traurig und geschockt von der Vorstellung, Pikachu verlassen zu müssen. Später unterstützt das Pokémon seinen Trainer dabei, Chrys’ Akkup zu fangen, welches Ash ihm als Geschenk mitbrachte. Als Togedemaru erfährt, dass alles nur ein Irrtum war, flippt es vor Freude aus und schockt alle Anwesenden vor Freude.

Charakter

Togedemaru zeigt eine intensive Verbindung zu seinem Trainer und weicht quasi nie von seiner Seite. Es schläft sogar mit bei ihm im Bett und lässt seine Wangen sanft aufleuchten, um Chrys zu beruhigen, der Angst im Dunkeln hat. Togedemaru unterstützt seinen Trainer hochmotiviert bei dessen Forschungen.

Togedemaru und Pikachu

Togedemaru ist stolz darauf, wenn es etwas schafft, wie beispielsweise einen Sieg gegen Ashs Pikachu bei der Aufgabe, ein Becken voller Ballons platzen zu lassen. Im Gegenzug ist es ein schlechter Verlierer, wie man in Ein pfann-tastisches Rennen! sieht. Es schockt seinen Trainer und verzieht das Gesicht, als es erfährt, dass dieser disqualifiziert wurde.

Togedemaru hat einen Narren an Ashs Pikachu gefressen und springt auf dieses drauf, um es zu knuddeln, wann immer es kann. Als es glaubt, sich von ihm trennen zu müssen, weint es laut und schockt im Umkehrschluss alle seine Freunde vor lauter Freude, als dies doch nicht eintritt. Es ist insgesamt sehr freundlich, energetisch und hyperaktiv, spielt gerne und rollt umher, wenn es nicht weiß, wie es seine Energie sonst los werden kann. Dies entlockt den anderen Anwesenden oft ein Augenrollen.

Attacken

Einsatz von Elektropikser Attacke Erstmals benutzt in
Togedemaru Elektropikser.jpg
Elektropikser EP943 – Die Herausforderung des Schutzpatrons!

In anderen Sprachen: