Aktivieren

Mistys Liebiskus

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mistys Liebiskus
Mistys Liebiskus.jpg
Informationen
Typ WasserIC.pngWasser
Geschlecht
♂ männlich
Pokémon-Trainer Misty 
Fangort Kanto
Debüt SS016 Liebiskus ist ein seltsames Spiel
Aktueller Verbleib In der Azuria City-Arena
Entwicklungen:
Pokémonicon 370.png Liebiskus SS016 Liebiskus ist ein seltsames Spiel

Mistys Liebiskus ist eines ihrer Pokémon und das einzige, das einen Spitznamen bekommen hat, nämlich Cuserine (カスリン).

Geschichte

Caserin und Luverin küssen sich

Wie man in der Chroniken-Episode Liebiskus ist ein seltsames Spiel sieht, erhält Misty in Kanto ein Liebiskus. Sowohl sie als auch ihre Schwester Daisy besitzen so jeweils eines, in der Hoffnung, die zwei neuen Pokémon für die Wasserballettshows benutzen zu können. Außerdem ist Mistys Liebiskus in Daisys Liebiskus namens Loverine (ラブリン) verliebt, doch dieses ignoriert Cuserine anfangs völlig.

Dr. Namba entwickelt einen Plan, wie er mit Hilfe der Liebiskus die Liebe auf der ganzen Welt zerstören könne. Butch und Cassidy stehlen deshalb die beiden Pokémon. Doch sie können sich befreien, indem sie zusammenarbeiten und sich gegenseitig beschützen. Schließlich verlieben sich beide ineinander und Daisy kann ihr Wasserballett mit den beiden als Liebespaar vorführen.

Attacken

Einsatz von Eisstrahl Attacke Erstmals benutzt in
Liebiskus Eisstrahl.jpg
Tackle SS016 – Liebiskus ist ein seltsames Spiel
Aquaknarre SS016 – Liebiskus ist ein seltsames Spiel
Eisstrahl SS016 – Liebiskus ist ein seltsames Spiel
Doppelteam SS016 – Liebiskus ist ein seltsames Spiel
Agilität SS016 – Liebiskus ist ein seltsames Spiel

Trivia

  • Liebiskus war Mistys erstes Pokémon aus der dritten Generation und das einzige, das nie in der Hauptserie erschienen ist.
  • Cuserine ist neben Knurli das einzige Pokémon eines Hauptcharakters, das einen Spitznamen trägt.
Mistys Pokémon
Im Team und
in der Arena:

Pokémonicon 118.png Goldini Pokémonicon 120.png Sterndu Pokémonicon 121.png Starmie Pokémonicon 087.png Jugong Pokémonicon 116.png Seeper Pokémonicon 054.png Enton

Pokémonicon 186.png Quaxo Pokémonicon 222.png Corasonn Pokémonicon 130.png Garados Pokémonicon 370.png Liebiskus Pokémonicon 298.png Azurill

Freigelassen:

Pokémonicon 176.png Togetic Pokémonicon 119.png Golking

In anderen Sprachen: