Aktivieren

Verteidigt die Heimat!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verteidigt die Heimat!
ja 湿地帯の戦い!ヌメルゴン対フラージェス!! (Shicchitai no Tatakai! Numelgon tai Florges!!)
en Defending the Homeland!
XY069.jpg
Informationen
Episodennummer 870 (18.20 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY069 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 18
Jahr 2015
Erstausstrahlung JP 23. April 2015
Erstausstrahlung US 27. Juni 2015
Erstausstrahlung DE 24. September 2015
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 藤田伸三 Shinzō Fujita
Storyboard うえだしげる Shigeru Ueda
Regisseur うえだしげる Shigeru Ueda
Animationsleitung 緒方厚 Atsushi Ogata
酒井裕未 Hiromi Sakai
Musik
Deutsches Opening Sei ein Held
Englisches Opening Be a Hero
Japanisches Opening ゲッタバンバン
Japanisches Ending ガオガオ・オールスター
Episodenbilder bei Filb.de

Verteidigt die Heimat! ist die 69. Folge von XY und die 870. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Viscogon und Keanan treffen sich wieder

Auf dem Weg nach Romantia City machen Ash und seine Freunde Rast, um zu essen. Auch ihre Pokémon die Mahlzeit. Als Citros Igamaro wie üblich das Futter von Serenas Pam-Pam zu stehlen versucht, kommt es zum Streit, wobei das Futter von Dedenne umgestoßen wird, sodass dieses zu weinen beginnt und Igamaro schockt. Ashs Viscogon greift ein und sorgt dafür, das Beide ihr Essen teilen, sodass alle zufrieden sind. Als die Kinder wieder aufbrechen, fährt ein Mann mit seinem Knofensa in seinem Kleintransporter an ihnen vorbei. Knofensa sieht Viscogon und scheint es zu kennen, sodass der Mann anhält und Beide zu den Kindern gehen. Knofensa läuft auf Viscogon zu und umarmt es und Viscogon freut sich das Pflanzenpokémon und seinen Trainer, der sich als Keanan vorstellt, zu sehen. Keanan erklärt, dass Viscogon, damals als Viscora, in dem Sumpfgebiet gelebt hat, wo er als Hüter arbeitet. Viscogon zögert zunächst, als es in seine Heimat zurückkehren soll, stimmt aber zu, als seine Freunde sagen, dass sie es begleiten werden.

Florges und seine Armee greifen an, wie man im Rückblick sieht
Bei Keanans Hütte angekommen, erklärt dieser, dass es im Sumpf eine spezielle Quelle gäbe, an der Viscora mit seinen Freunden glücklich und zufrieden gelebt hat. Dann sei die Quelle jedoch von einer Gruppe anderer Pokémon besetzt worden, die die bisher dort lebenden Pokémon angegriffen und verjagt haben. Während des Kampfes schleuderte ein Florges mit blauer Blüte Viscora auf den Rücken eines Swaroness, sodass es weggetragen wurde. Als Ash und die Anderen nun endlich die komplette Geschichte erfahren haben, schauen sie ihren Freund traurig an.
Viscogon und Felino
Viscogon wiederum schaut traurig und stillt auf die Landschaft. Es erinnert sich an die glücklichen Zeit mit seinen alten Freunden und lässt einen Brüller los, den alle im Moor lebenden Pokémon hören. Vorsichtig nähert sich ein Felino Viscogon und erkennt, dass es sein alter Spielkamerad Viscora ist. Beide freuen sich sich wiederzusehen und Viscogon umwickelt Felino mit einer Antenne. Auch seine anderen Freunde tauchen auf und begrüßen es zurück in seiner Heimat, was die Kinder auch freut. Derweil berichtet ein Pinsir dem Florges aus dem Rückblick, welches sich an einer sich in einer Höhle befindlichen Quelle aufhält, von den Vorkommnissen außerhalb. Währenddessen spielt Viscogon mit seinen Freunden und demonstriert ihn seinen Drachenpuls. Schließlich erscheint ein Swaroness und fordert die Gruppe auf ihm zu folgen, woraufhin Viscogon ernst wird und sich mit seinen Freunden auf den Weg macht.
Team Rocket pumpt Wasser ab
Als Ash es begleiten will, hält Keanan ihn auf und sagt, dass die Streitigkeiten zwischen Pokémon nicht von Menschen aus der Welt geschaffen werden sollten. Schließlich erlaubt er den Kindern aber, den Pokémon zu folgen, sofern sie sich nicht in die Kämpfe einmischen. Dann sieht man, wie Team Rocket mit einem Schlauch Wasser abpumpt und Mauzi die Hütte mit einem Fernglas beobachtet. Viscogon und seine Freunde werden nun von Florges und seiner Käferpokémon-Armee angegriffen. Alle verstecken sich hinter Viscogon, das die gegnerischen Attacken mit Geduld speichert, bevor es einen Strahl abfeuert. Florges scheint von seiner Stärke beeindruckt zu sein. Es stellt sich Viscogon in den Weg, welches zunächst nervös wirkt. Ash und seine Begleiter kommen nun auch und Ash erinnert Viscogon daran, dass es nun stark sei und sich wehren könne. Nachdem Blütenwirbel und Drachenpuls sich gegenseitig unwirksam gemacht haben, verwendet Florges Grasfeld, wodurch seine Pflanzenattacken verstärkt werden.
Viscogon freut sich, Florges geschlagen zu haben
Der folgende Solarstrahl trifft Viscogons Freunde, sodass dieses sich in den Weg stellen muss, um Mondgewalt abzuwehren, welche sehr effektiv gegen Viscogon ist und ihm viel Schaden zufügt. Als es kurz davor ist, aufzugeben, wird es von Ash angefeuert. Es erlernt Eisstrahl, mit dem es die folgende Mondgewalt-Attacke durchbricht und Florges trifft. Als alle Viscogons Sieg feiern, wird es plötzlich von Spukball und Psystrahl getroffen, ohne das man erfährt, wer die Attacken abgefeuert hat. Viscogon geht verletzt zu Boden und wird zurück in seinen Ball gerufen. Gleichzeitig wird mit einem Gerät eine Rauchwolke erzeugt. Als diese verschwindet, sind Florges und seine Untergebenen fort.
Viscogon wird aus dem Hinterhalt angegriffen

Am Abend behandelt Keanan Viscogon in seiner Hütte und Pikachu, Dedenne und Felino schauen ihm geknickt zu. Florges erholt sich derweil in einer Höhle, während Team Rocket den Plan Viscogon zu besiegen erklärt. Es wird klar, dass Florges alles gemacht hat, um ein Floette zu beschützen. Team Rocket rät Florges Pikachu zu entführen, sodass es ein Ariados losschickt. Während Citro Videoaufzeichnungen untersucht, um herauszufinden, wer Viscogon attackiert hat, dringt Ariados durch die Wand in das Haus ein und entführt Pikachu, Dedenne und Felino. Ash versucht sie zu retten und springt ihnen hinterher. Am Ende der Episode sieht man Florges und das in der Quelle schwimmende Floette.

Debüts

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Keanan Andreas Borcherding
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Viscogon Daniela Arden
Dedenne Elisabeth von Koch
Igamaro Anke Kortemeier
Loturzel Marion Hartmann
Vipitis Gerd Meyer
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling
Ashs Pokédex Jochen Bendel

Trivia

Es ist Felino!

Fehler