Aktivieren

Ein brisanter Einsatz!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein brisanter Einsatz!
ja 爆裂グランドフォース!ジガルデ捕獲作戦!! (Bakuretsu Ground Force! Zygarde Hokaku Sakusen!!)
en An Explosive Operation!
XY107.jpg
Informationen
Episodennummer 908 (19.14 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY107 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 19
Jahr 2016
Erstausstrahlung JP 11. Februar 2016
Erstausstrahlung US 21. Mai 2016
Erstausstrahlung DE 27. August 2016
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 冨岡淳広 Atsuhiro Tomioka
Storyboard 浅田裕二 Yūji Asada
Regisseur 浅田裕二 Yūji Asada
Animationsleitung 岩根雅明 Masaaki Iwane
松永香苗 Kanae Matsunaga
志村泉 Izumi Shimura
Musik
Deutsches Opening Ich bin stark
Englisches Opening Stand Tall
Japanisches Opening XY&Z
Japanisches Ending ロケット団団歌
Episodenbilder bei Filb.de

Ein brisanter Einsatz! ist die 107. Folge von XY und die 908. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Nach wie vor sind Ash und seine Freunde gemeinsam auf der Reise nach Fractalia City, wo Ash Galantho herausfordern will, um seinen achten Orden zu ergattern. Gerade pausieren die Freunde an einem malerischen Fluss und beenden ihr Essen, woraufhin alle in der Sonne entspannen. Heureka singt Blobby ein Lied vor, dem alle anderen vergnügt lauschen. Sie bemerken nicht, dass sie von Team Rocket aus einem Gebüsch heraus beobachtet werden.

Team Rocket erstattet Giovanni Bericht

Jessie, James und Mauzi zücken derweilen ein würfelförmiges Gerät, welches einen holographischen Bildschirm in die Luft projiziert. Auf diesem erscheint das Gesicht von Giovannis Sekretärin, welche die drei mit ihrem Boss verbindet. Sofort stehen die drei stramm und berichten, dass mit Team Flare eine Organisation in der Kalos-Region tätig sei, welche Team Rocket daran hindert, die Welt zu erobern. Giovanni reagiert erzürnt und murmelt in sich hinein, dass das Team also wirklich existiere. Offensichtlich hat er also schon von ihnen gehört. Er befiehlt den dreien, ihren Zustand und ihre Ziele zu erforschen, was diese bestätigen. Nun wechselt das Thema zu Blobby, das Team Rocket als neue Spezies beschreiben, welche ihr Erscheinungsbild verändern kann. Giovanni befiehlt, Blobby zu fangen, und es nicht in die Hände von Team Flare fallen zu lassen. Als Giovanni auflegt, sieht sich das Trio schon auf dem Thron von Kalos und träumt von zukünftigem Ruhm. Schon steigt ihr Ballon in die Luft und sie machen sich auf den Weg, ihren Auftrag zu erfüllen.

Derweil spielen die Pokémon der Protagonisten weiterhin auf der Lichtung. Pam-Pam, Igamaro, Pikachu und Dedenne springen zu Blobby auf den Stein und wollen es zum Spielen animieren, doch es entfernt sich genervt und legt sich auf einen Stein ins Sonnenlicht, während Ash die anderen bittet, es nicht bei seinem Mittagsschlaf zu stören. Da vernimmt Blobby die Stimme von Z-2, welches ihm einen Hilferuf sendet. Blobby kann durch seine Augen sehen, dass es von Snibunna und Shardrago verfolgt und durch felsige Klippen gejagt wird. Heureka setzt sich zu ihm und fragt, was los sei, da sie seine Aufregung bemerkt, und singt erneut ihr Lied, um es zu beruhigen und ihm zu versprechen, es zu beschützen. Blobby flüstert Z-2 derweil zu, dass es für seine Sicherheit bete.

Zwischen den felsigen Klippen wird Z-2 derweil von einer Explosion in die Luft geschleudert und sieht sich von Snibunna und Shardrago, welches sich mit Schaufler vor es befördert, umzingelt. Da treten Magnolia und Aliana hinter einem Felsen hervor und loben ihre beiden Pokémon für die erfolgreiche Jagd. Schon versucht Z-2, sich unsichtbar zu machen, doch ein Schuss aus Magnolias Strahlenkanone verhindert dies, woraufhin sie an Xeros meldet, dass das Gerät funktionstüchtig sei. Dieser verfolgt derweilen gemeinsam mit Flordelis das Geschehen und betont trocken, dass es ja auch von ihm selbst entwickelt worden sei. Er sagt zu Flordelis, dass sich die Mega-Entwicklungs-Energie wiederholt als nützlich erwiesen habe. Dieser nickt zufrieden.

Flordelis und Xeros beobachten 10%-Zygarde

Magnolia und Aliana fordern das verängstigte Z-2 auf, ihnen zu folgen, als es mit einem großen Satz über Shardrago hinwegspringt. Dieses reagiert jedoch mit einem Schlitzer-Angriff und schlägt es zu Boden. Schon will Snibunna nachsetzen, als Z-2 in grünem, hellem Licht aufleuchtet und es mit einer Energiewelle von sich stößt, welche über die Felsen rollt. Daraufhin reagieren Dutzende Zellen von Zygarde auf den Ruf und regnen auf Z-2 ein, woraufhin dieses in seine 10%-Form mutiert. Während Magnolia und Aliana erschrocken zurückprallen, reagiert Xeros enthusiastisch auf die Wandlung. Z-2 nutzt derweil seine immens hohe Geschwindigkeit und stürmt auf Snibunna und Shardrago ein, woraufhin diese zu Boden stürzen. Die alarmierten Team Flare Rüpel versuchen, es mit ihren Strahlenwaffen zu treffen, sind aber seiner Geschwindigkeit nicht gewachsen. Auch Shardragos Drachenpuls und Snibunnas Metallklaue kann es ausweichen und wehrt sich mit einem kräftigen Hieb, bevor es ebenfalls eine Drachenpuls-Attacke auf Team Flare abfeuert, woraufhin dieses chaotisch auseinanderstiebt, und mit einer Bodengewalt-Attacke die Felsenlandschaft in Schutt und Asche legt. Schließlich kann es entkommen und schon schießen die Zellen wieder davon. Es versucht noch einmal, sich unsichtbar zu machen, was jedoch misslingt.

Derweilen treffen sich Jessie, James und Mauzi auf einer Wegkreuzung und müssen sich eingestehen, dass die Suche nach Team Flare erfolglos ist und dass sie ihren Rivalen nur begegnen, wenn sie es gerade nicht wollen. Da werden sie auf ein Geräusch aufmerksam und erblicken Z-2, welches erschöpft hinter ihnen zu Boden gefallen ist. Erst halten sie es für Blobby, doch schon bald bemerken sie die unterschiedliche Farbe seines Kernes und dass es folglich mehrere der Art gibt. Schon halten sie sich für die glücklichsten Menschen der Welt und wollen es ergreifen, als sie von einem Eisstrahl eingefroren werden. Dieser kommt von Team Flares Snibunna. Nun stehen sich Team Rocket und Team Flare gegenüber. Kaum haben sie ihren Spruch aufgesagt, sehen sie sich den auf sie gerichteten Strahlenwaffen des Teams Flare gegenüber. Aliana stellt fest, dass diese die Truppe sind, auf die schon Calluna und Begonia in der Omega-Höhle gestoßen sind. Als Magnolia einen Energiestrahl auf Z-2 abfeuert, wirft sich Team Rocket in die Schussbahn und James ruft Iscalar herbei, welches die Kanone mit einem Psystrahl aus Magnolias Hand schlägt. Shardragos und Snibunnas Konterangriff mit Metallklaue kann Pumpdjinns Samenbomben-Angriff abwehren. Als der Rauch sich legt, sind Team Rocket und Z-2 verschwunden. Ohne Zögern strömen die Rüpel zur Suche aus, während Magnolia dem erzürnten Xeros Bericht erstattet, der sie als lächerlich beschimpft. Da tritt Flordelis an ihn heran und fragt, ob jemand in der Nähe sei, der die beiden Frauen unterstützen könne, was dieser bestätigt, ohne den Namen zu verraten.

Team Rocket versucht, Z-2 vor Team Flare zu schützen

Team Rocket hat sich kurz darauf zwischen hohen Felsen versteckt und erholt sich von der Flucht. James hält derweilen das erschöpfte Z-2 in seinen Händen und sorgt sich um dessen Wohlbefinden. Jessie erinnert sich, dass Blobby immer in der Sonne bade, um sich zu erholen. Daraufhin klettert James auf die Spitze eines Felsens und setzt Z-2 in die Sonne, wo es sich schnell regenerieren kann. Als Jessie im Hauptquartier anrufen will, um den Fang zu melden, friert ein Eisstrahl ihre Hand ein und Team Flare erscheint. Aliana und Magnolia, sowie drei Rüpel mit Sniebel, Fiffyen und Pionskora umzingeln sie. Schon schießt Snibunna mit einem Metallklaue-Angriff auf Team Rocket zu und zerstört einen Felsen, hinter dem sie sich verstecken. Es scheint, als gäbe es kein Entkommen, da schnellt Shardragos Drachenpuls auf die drei zu. Da wirft sich Jessies Woingenau in die Schussbahn und schleudert den Strahl mit Spiegelcape zurück. Aus dem Rauch schnellt Snibunna hervor und hält Team Rocket mit Eissturm auf, woraufhin die Pokémon der Rüpel Z-2 umzingeln. Doch Team Rocket will nicht aufgeben. Pumpdjinns Finsteraura wird von Snibunna zurückgeschlagen und es kann einen harten Treffer mit Metallklaue landen, doch wird von Iscalars Psystrahl zu Boden geworfen. Shardragos Schlitzer-Attacke schleudert Iscalar fort, James kann es gerade noch auffangen. Schon regnet ein Egelsamen-Angriff auf Shardrago ein und fesselt es an den Boden, doch Snibunna schneidet es frei. Da greifen die Rüpel ein. Fiffyen setzt Finsteraura ein, Sniebel Eisstrahl und Pionskora Kreuzschere, woraufhin James und Jessie ihre Niederlage einsehen müssen und ihre besiegten Pokémon zurückrufen.

Zygarde im Kampf gegen Mega-Glurak X

So muss Team Rocket mit ansehen, wie Team Flare Z-2 erneut umzingelt hat und es schon ergreifen will, als es erneut aufleuchtet und seinen Hilferuf losschickt. Wieder stürzen viele Zellen aus der gesamten Umgebung auf es ein, diesmal sind es noch viele mehr als beim ersten Mal. Da erhebt sich Zygarde in seiner 50%-Form über Team Flare, welches erschrocken vor seinem Zorn zurückweicht. Mit einem gigantischen Drachenpuls reißt es den Boden auf und schleudert beide Teams in die Luft, woraufhin es in einem großen Krater zurückbleibt. Die Feinde haben sich derweilen hinter Felsen versteckt und beobachten das riesige Legendäre Pokémon aus sicherer Entfernung. Magnolia und Aliana sowie Team Rocket sind von der wahren Stärke des Pokémon sichtlich beeindruckt, trotzdem stellen sich Shardrago und Snibunna ihm mutig entgegen. Schon will Zygarde sie erneut mit Drachenpuls wegschleudern, als es seitlich von einem Flammenwurf getroffen wird und an die Kraterwand prallt. Da tritt Alain an die beiden Frauen von Team Flare heran, was Xeros sichtlich erfreut. Er ruft ihnen zu, sich zu beeilen, während er Zeit gewinnen wolle. Schon attackiert Glurak Zygarde mit einem kräftigen Drachenklaue-Angriff, als Alain ihm die Verwandlung zu Mega-Glurak X befiehlt. Schon richten die Rüpel ihre Kanonen auf Zygarde, welches zum Angriff ansetzt und es mit voller Kraft rammt. Als der Rauch sich legt, sieht man, wie Glurak sich dem Legendären Pokémon entgegenstemmt und es tatsächlich kurzzeitig bremsen kann, bevor Zygarde es gegen die Felsen drückt. Doch Glurak erhebt sich erneut und schlägt es mit Drachenklaue zurück, woraufhin es Bodengewalt entfesselt. Glurak wird von riesigen Felssplittern getroffen und Alain sieht ein, dass der Kampf kein leichtes Spiel sein würde.

Da hat sich Aliana hinter Zygarde geschlichen und schießt einen roten Energiestrahl auf es ab, woraufhin Zygarde sich schmerzvoll krümmt. Auch Magnolia zielt nun auf es, woraufhin es zu Boden fällt und die Zellen davonströmen. Schließlich bleibt nur der erschöpfte Kern übrig. Team Rocket wagt einen letzten Fangversuch, doch wird von Shardrago und Snibunna in die Luft geschossen. Schließlich ergreifen die beiden Frauen Z-2 und packen es in eine Box. Xeros und Flordelis, die alles mit angesehen haben, lächeln zufrieden.

Derweil landet Alains Glurak und verwandelt sich zurück, woraufhin es von seinem Trainer für seinen Einsatz gelobt wird. Magnolia und Aliana bedanken sich bei Alain für dessen Hilfe und fragen, was er, der persönliche Untergebene von Flordelis, hier mache. Dieser bestätigt seine Befehle von höchster Stelle. Derweil berichtet Team Rocket Giovanni von Zygardes mächtiger Form und verschweigen allerdings, dass sie es nicht fangen konnten. Giovanni ordnet an, die Verfolgung aufrecht zu erhalten und legt auf. Jessie, James und Mauzi sind sich einig, dass das Eingreifen von Alain für sie noch mehr Arbeit bedeuten werde, dass sie nächstes Mal aber erfolgreich sein würden. Da bricht der Ast, auf dem sie gelandet sind, ab und sie stürzen zu Boden.

Blobby versucht, Kontakt zu seinem Freund aufzunehmen, doch scheitert dabei. Als es bedrückt dreinschaut, bemerkt Heureka seine Sorge und versucht, es aufzumuntern. Sie schließt es in die Arme. Der Erzähler schließt mit den Worten, dass Team Flare nun einen Erfolg nach dem nächsten verzeichne, und dass die Zerstörung der Kalos-Region nun kurz bevor stehen könne. Schließlich sieht man Z-2 in einem Glaszylinder, in dem es gefangen ist. Es wird von Flordelis betrachtet, welcher sichtlich zufrieden darüber ist, dass es sich nun endlich in seinem Besitz befindet.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Alain Karim El Kammouchi
Flordelis Walter von Hauff
Xeros Patrick Roche
Magnolia Anke Kortemeier
Aliana Lea Kalbhenn
Giovanni Thomas Albus
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Dedenne Elisabeth von Koch
Igamaro Anke Kortemeier
Glurak Walter von Hauff
Shardrago Thomas Albus
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling

Trivia

Es ist Snobilikat!

Fehler