Aktivieren

Schiedsrichter

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png
Dieser Artikel beschreibt den Schiedsrichter als Charakter im Anime. Für die Figur des Sammelfigurenspiels siehe Schiedsrichter (SFS).
Ein typischer Schiedsrichter

Ein Schiedsrichter ist ein Charakter aus dem Pokémon-Anime, der über die Richtigkeit in offiziellen Kämpfen (wie z. B. in der Pokémon-Liga) zwischen Pokémon-Trainern achtet. Erkennbar sind Schiedsrichter an einem Pokéball auf ihrem T-Shirt. Man kann sie auf, von der Pokémon-Liga veranstalteten Kämpfen oder Meisterschaften finden. Arenaleiter ziehen manchmal für ihre Arenakämpfe auch offizielle Schiedsrichter hinzu.

Auch Roboter wurden schon als Schiedsrichter eingesetzt

Jedoch haben die meisten Arenaleiter keinen Offiziellen zur Hand und setzen deshalb eine von ihnen ausgewählte Person als Schiedsrichter ein. Bei Arenakämpfen von Ash in Kanto waren gar keine Schiedsrichter dabei (weder offizielle noch inoffizielle Schiedsrichter), außer als Ash gegen Agathe in der Pokémon-Arena von Vertania City kämpft, hierbei hat Scott die Rolle des Schiedsrichters übernommen. Die Arenaleiter regeln ihre Kämpfe in der Regel selbst, ohne Einfluss der Liga. Roboter wurden auch schon als Schiedsrichter eingesetzt, was im Kampf zwischen Serenus und Ash oder im Kampf gegen Volkner der Fall war.

Alle Arenaleiter sind qualifizierte Schiedsrichter. Der ehemalige Arenaleiter Rocko hat während seiner Reise mit Ash bereits unzählige Kämpfe als Schiedsrichter betreut. Veit leitete das Match zwischen Ash und Adam und der ehemalige Arenaleiter von Bad Lavastadt, Flavias Großvater, leitete das Match zwischen seiner Enkelin und Ash Ketchum.

Die Episode Das Herz am rechten Fleck! zeigt, dass man sehr viel trainieren muss, um ein guter Offizieller zu werden. In Hoenn befindet sich auf einer Insel die Pokémon-Schiedsrichter-Schule, wo unter anderem Jimmy ausgebildet wurde.

Erscheinungsbild

Viele der offiziellen Schiedsrichter tragen ein schwarzes Hemd, darüber ziehen sie einen Pullover, auf dem über dem Herzen des Trägers ein Pokéball-Symbol erkenntlich ist.

Aufgaben

Sie regeln den Anfang des Kampfes, das Ende und auch wann ein Pokémon besiegt ist, wird von dem Schiedsrichter beurteilt und sagen dabei meistens den bekannten Satz „<Pokémon> kann nicht mehr weiterkämpfen“. Schiedsrichter müssen sehr selbstbewusst sein und ihre Entscheidungen konsequent durchsetzen.

In anderen Sprachen: