Mein Traum ist dein Traum!

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Mein Traum ist dein Traum!
ja ピカチュウ、プニちゃんの夢を見る!
en Dream a Little Dream from Me!
XY098.jpg
Informationen
Episodennummer 899 (19.05 / XY098)
Staffel Staffel 19
Jahr 2015
Erstausstrahlung JP 26. November 2015
Erstausstrahlung US 19. März 2016
Erstausstrahlung DE 25. Juni 2016
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 武上純希 Junki Takegami
Storyboard 木村哲 Tetsu Kimura
Regisseur 渡部周 Shū Watanabe
Animationsleitung 中野彰子 Akiko Nakano
北島勇樹 Yūki Kitajima
中矢利子 Riko Nakaya
酒井裕未 Hiromi Sakai
Musik
Deutsches Opening Stand Tall
Englisches Opening Stand Tall
Japanisches Opening XY&Z
Japanisches Ending プニちゃんのうた
Episodenbilder bei Filb.de

Mein Traum ist dein Traum! ist die 98. Folge von XY und die 899. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Ash ist weiterhin auf dem Weg zu seinem achten Arenakampf der Kalos-Region in Fractalia City. Die Freunde campen unter dem Sternenhimmel und beobachten Sternschnuppen, woraufhin sie sich alle etwas wünschen: Ash wünscht sich, vielen starken Trainern zu begegnen, Serena möchte ihren dritten Prinzessinnenschlüssel gewinnen und Heureka gerne bald Trainerin werden, und für ihren Bruder eine Frau finden, die sich um ihn kümmert. Dieser wünscht sich nur, dass alle Wünsche der anderen in Erfüllung gehen. Bevor sie schlafen gehen, stellt Citro seine gigantische Wecker-Erfindung vor und alle schlafen ein.

Darkrai verursacht Alpträume

Derweil legt sich auch das Team Rocket-Trio an einem Baum schlafen. Blobby wird von Dedenne geweckt und legt sich auf einen Baumast in großer Höhe, um ungestört zu schlafen. Plötzlich schwebt Darkrai über die Szene und landet auf dem Baum, in dem Blobby schläft. Seine Augen leuchten verheißungsvoll, was andeutet, dass es seine Alptraumkräfte einsetzt.

Da erwachen Pikachu und Mauzi zeitgleich, während alle anderen ruhig weiterschlafen. Beide machen sich auf die Suche nach Wasser, weil sie durstig sind. Pikachu findet einen Fluss und trinkt erleichtert, als plötzlich ein Grebbit, ein Froxy und ein Fennexis auf es zueilen und es mit menschlicher Stimme rufen, woraufhin es sich extrem erschreckt. Sie stellen sich als Ashs Amphizel, Serenas Rutena und Citros Scoppel heraus und behaupten, schon immer sprechen zu können, woraufhin Pikachu geschockt flieht. Mauzi beobachtet die Szene aus dem hohen Gras. Als Pikachu Ash weckt, kann er nur mit Froxys Stimme antworten. Auch Jessie und James haben ihre Sprache verloren und sprechen mit Woingenaus und Iscalars Stimme, als Mauzi ihnen von den entwickelten Pokémon erzählt. Auf der Flucht stoßen Pikachu und Mauzi zusammen und erkennen, dass sie beide als einzige normal geblieben sind.

Das Flammenmonster verfolgt Pikachu, Blobby und Mauzi

Da kommt Blobby aus dem hohen Gras und spricht kurz mit den beiden, als ein rotes Licht zwischen den Bäumen aufleuchtet. Blobby ruft, dass es verfolgt wird und springt auf Pikachus Rücken, als ein Flammenmonster aus dem Gebüsch bricht und die drei attackiert, woraufhin sie davonlaufen. Schließlich schaffen sie es, durch einen Fluss zu fliehen und das Flammenmonster so abzuhängen.

Blobby lobt die beiden für ihren Einsatz bei der Flucht und erzählt, dass das Flammenmonster auf der Suche nach ihm sei, dass es aber nicht wisse, wieso. Es glaube, dass etwas Schlimmes passieren werde und bittet Pikachu und Mauzi, es nach Hause zu bringen. Es könne seine wahren Kräfte nur zurück erhalten, wenn es zu Hause sei, und könne nur so Kalos vor dem Untergang bewahren. In einer Vision, die es Pikachu und Mauzi schickt, verwandelt es sich in seine 50%-Form und erschreckt die beiden so stark, dass sie aufwachen. Ash kann Pikachu einigermaßen beruhigen, doch die Freunde bemerken, dass Blobby verschwunden ist. Es rennt davon und macht sich auf die Suche. Auch Mauzi ist schwer zur Ruhe zu bringen und will Blobby ebenfalls sehen. Über allem wacht Darkrai mit einem finsteren Blick.

Blobby heilt den Wald

Mauzi und Pikachu stoßen an derselben Stelle zusammen wie in ihrem Traum, woraufhin sie ohnmächtig und von Darkrai erneut mit Alpträumen versehen werden. Dort begegnen sie wieder dem sprechenden Blobby, welches wieder vom Flammenmonster verfolgt wird. Als es scheint, dass sie es abgehängt haben, erreichen sie eine riesige, verbrannte Waldfläche. Blobby erklärt, dass das ein Beispiel dafür ist, welche Zerstörung das Monster anrichten wird, um es zu finden. Es springt auf den Boden und lässt eine gewaltige Energiewelle frei, die überall Bäume und Blumen sprießen lässt, der Wald ist wiederhergestellt. Es verspricht, dass sein Zuhause nicht mehr weit sei.

Dunkle Wolken ziehen plötzlich über dem Himmel auf und das Flammenmonster erscheint auf dem Weg und versperrt diesen. Pikachu und Mauzi greifen es verzweifelt an, können aber keinen Treffer landen und verbrennen sich. Da kommen erneut Froxy, Grebbit und Fennexis zur Hilfe und attackieren das Monster mit Aquawelle, Flammenwurf und Duplexhieb, doch es zeigt sich unbeeindruckt. Nun kommen auch Pam-Pam und Igamaro angerannt, die sich mit dem Essen streiten und sich daraufhin zu Pandagro und Brigaron entwickeln. Pikachu bittet sie um Hilfe, woraufhin sie das Monster mit Finsteraura und Nadelrakete angreifen. Zusammen mit Pikachus Donnerblitz schaffen sie es, das Monster in viele kleine Flämmchen aufzusprengen, woraufhin es leise winselnd aufgeben muss.

Pandagro und Brigaron greifen ein

Da beginnt eine laute Uhr zu ticken. Alle schauen verwundert in den Himmel. Da explodiert Citros Weckererfindung und reißt alle aus dem Schlaf. Pikachu und Mauzi stellen erleichtert fest, dass alle ihre Freunde wieder normal sind, Mauzi findet wieder zu Team Rocket und Heureka kann derweil Blobby, welches von seinem Ast auf den Boden gestürzt ist, auf dem Boden entdecken. Es lächelt sie zufrieden an.

Über alle legt sich ein großer Schatten. Darkrai blickt aus seiner Baumkrone auf die Gruppe herab, woraufhin sie ehrfürchtig vermuten, dass es für Pikachus schrecklichen Traum verantwortlich sei. Blobby betrachtet Pikachu gespannt, als würde es ahnen, was es geträumt habe. Am Schluss der Episode erklärt der Erzähler, dass der Traum, in dem Pikachu und Mauzi sich befanden, jener von Blobby war, welches im Baum schlief, auf dem Darkrai saß. Schließlich packt die Gruppe ihre Sachen zusammen und setzt die Reise fort.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Dedenne Elisabeth von Koch
Rutena Lea Kalbhenn
Fennexis Lea Kalbhenn
Igamaro Anke Kortemeier
Brigaron Anke Kortemeier
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling

Trivia

Es ist Darkrai!
  • In „Welches Pokémon ist das?“ ist Darkrai zu sehen.
  • Blobby spricht von sich in der Wir-Form. Dieser Pluralis MajestatisWikipedia-Icon könnte auf seine ehrenvolle Rolle als Beschützer und Hüter der Kalos-Region hinweisen, aber auch auf die eigentliche Form von Zygarde, die sich aus einem Kern und vielen Zellen zusammensetzt.