Aktivieren

Sunburst Island

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sunburst Island

ja ポンカン島 (Ponkan-shima)en Sunburst Island

Sunburst-isl.jpg
Hamlin IslandTarroco IslandPummelo IslandKumquat IslandAscorbia IslandButwal IslandRind IslandCleopatra IslandShamoutiMandarin Island NorthNavel IslandMikan IslandFairchild IslandSunburst IslandGrapefruit IslandKinnow IslandTangelo IslandPinkan IslandValencia IslandMoro IslandGolden IslandMandarin Island SouthTrovita IslandMurcott IslandMurcott IslandMurcott IslandMap OrangeIsland.png
(Ziehe die Maus über das Bild und klicke auf Orte)
Insel der Orange-Inseln-Region

Sunburst Island ist eine Insel im Südwesten der Orange-Inseln. Die Insel ist für seine hochwertigen Glaskugelläden bekannt. Leute kommen aus der ganzen Welt um sie zu sehen. Hier gibt es überall Kristalle, was es zu dem perfekten Ort für Kristallskulpturen macht. Die Insel scheint kein Pokémon Center zu haben, was darauf hinweist, dass selten Trainer auf Sunburst Island sind.

Sunburst Island ist relativ groß und eine kleinere Insel ist über eine Sandbank mit ihr verbunden. Aufgrund dieser Tatsache gelangt man zu ihr allerdings nur bei Ebbe, wenn der Meeresspiegel sehr niedrig ist. Die Insel ist bewaldet mit vielen Eingängen zu einer Kristallhöhle. Ein Kristall-Onix, das gegen Wasser-Attacken immun ist, greift Eindringlinge an.

Orte

Stadtmarkt

Der Stadtmarkt ist eigentlich nur eine Straße, wo Glasmacher ihre Skulpturen und Kreationen verkaufen. Es ist einem Basar sehr ähnlich.

Kristallladen

Dies ist der Laden in dem Mandeo und Marissa ihre Bilder von Kristallskulpturen verkaufen. Sie verkaufen dort auch Kristallvasen und ähnliches. Der Besitzer benutzt ein Glutexo, welches ihm bei der Glasherstellung hilft.

Kristallhöhlen

Die Kristallhöhlen sind der Ort, wo die Skulpturbauer ihr Material herbekommen. In der Mitte der Höhle ist ein unterirdischer See, an dem das Kristall-Onix wacht.

Pokémon auf Sunburst Island

In anderen Sprachen: