Netzwerk

Der Pokémon-Poet

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Pokémon-Poet
ja 新人ジムリーダー・アスナ!穴だらけのバトルフィールド!? (Shinjin Gym Leader - Asuna! Ana Darake no Battle Field!?)
en Poetry Commotion!
AG055.jpg
Informationen
Episodennummer 331 (7.15 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / AG055 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 7
Jahr 2003
Erstausstrahlung JP 11. Dezember 2003
Erstausstrahlung US 20. November 2004
Erstausstrahlung DE 29. September 2005
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 大橋志吉 Yukiyoshi Ōhashi
Storyboard 浅田裕二 Yūji Asada
Regisseur 浅田裕二 Yūji Asada
Animationsleitung 岩根雅明 Masaaki Iwane
Musik
Deutsches Opening Unser Traum
Englisches Opening This Dream
Japanisches Opening アドバンス・アドベンチャー
Japanisches Ending スマイル
Episodenbilder bei Filb.de

Der Pokémon-Poet ist die 55. Folge von Advanced Generation und die 331. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Wichtige Ereignisse

Inhaltsangabe

Ash, Maike, Rocko und Max erreichen nach langer Reise endliche Bad Lavastadt, welches für seine heißen Quellen bekannt ist. Max beobachtet Leute, die im Sand in der Nähe der Quellen vergraben sind und sich dabei entspannen. Ash erinnert die Trainer schließlich daran, dass sie hauptsächlich wegen seines Arenakampfs dorthin gekommen seien, sodass sie sich auf den Weg dorthin machen. Als Team Rocket in der Stadt auftaucht, beschweren sie sich über die Schwierigkeiten, die sie bei der Verfolgung der Knirpse hatten. James erinnert sie an die Quellen, zu denen sie Jessie führt. James und Mauzi machen sich Sorgen wegen ihres Auftrags, den sie noch immer nicht erfüllt haben.

Ash erscheint bei der Arena, wo die Leiterin Flavia panisch umher rennt, da sie Feuer gefangen hat. Nachdem Rocko sie mit Hilfe von Hydropi gelöscht hat, verliebt er sich und wird von Max weggezogen. Ash sagt, dass er die Arenaleiterin suche, sodass sie ganz aufgeregt reagiert, da sie nun kämpfen kann. Sie hat zwei Schneckmag und ein Qurtel im Team, welches Ash mit seinem Pokédex scannt. Rocko ist skeptisch, da er dachte, dass der Arenaleiter Mr. Moore sei. Diese Skepsis wird verstärkt, als Flavia gegen das Protokoll verstößt und gegen Ash auf einem irregulären Kampffeld kämpfen will. Es stellt sich heraus, dass das offizielle seit dem letzten Kampf noch nicht gereinigt wurde. Der Kampf wird abgebrochen bevor er wirklich begonnen hat und die Kinder machen im Haus der Leiterin eine Pause. Flavia erklärt, dass ihr Großvater vor drei Tagen die Stadt verlassen habe, um Gedichte zu schreiben, sodass er durch Hoenn und Johto reist, um sich inspirieren zu lassen. Er hat Flavia deshalb als Arenaleiterin ernannt und Ash meldet sich freiwillig, um die Arena für den Kampf zu säubern.

Mr. Moore ist allerdings nicht wirklich aufgebrochen, da er sich Sorgen um Flavia und die Arena macht. In Verkleidung sieht er, wie Ash die Arena reinigt und sorgt sich, da es nicht so läuft, wie er gehofft hat. Team Rocket beobachtet ebenfalls alles und plant Flavias Qurtel zu stehlen. Beide Parteien entdecken sich dabei gegenseitig. Rocko erklärt Flavia dann, dass sie den Orden bereithalten sollte, falls Ash sie schlägt. Diese ist allerdings nicht sicher, wo sich diese befinden, sodass die Kinder ihr helfen müssen. Ihr Großvater erscheint als Tourist verkleidet und zeigt ihr den Ort. Flavia erkennt, dass sie organisierter sein muss.

Max erkennt auch, dass sie keinen Schiedsrichter hat. Mr. Moore erscheint daraufhin in neuer Verkleidung und verkündet vom Schiedsrichter-Komitee zu sein. Rocko ist skeptisch, doch der ehemalige Leiter erklärt, dass er von Mr. Moore geschickt worden sei. Er erklärt sich auch dazu bereit, dass Feld vorzubereiten. Als dies erledigt ist, erscheint Team Rocket und will ebenfalls helfen. Flavia stimmt zu, doch dann erkennen sich Team Rocket und Mr. Moore von vorher. Als der Mann sieht, dass die Gauner Qurtel stehlen wollen, werden sie enttarnt und verkünden ihr Motto.

Jessies Vipitis wird eingesetzt und setzt Dunkelnebel ein. Als das Trio fliehen will, setzt Mr. Moore Wingull ein, um den Ballon zum Absturz zu bringen. Flavia erkennt das Wingull, das den Ballon durchpickt. Als der Mann auch noch Tornupto zum Kampf einsetzt, erkennt Flavia seine Identität. Vipitis und James' Tuska treten nun an. Giftschweif trifft Tornupto, das mit Tackle zurückschlägt. Tuska verwendet Nadelrakete, die Flavias Schneckmag mit dem Spitznamen Mag mit Glut abwehrt. Dann setzt Tornupto Flammenrad ein und besiegt Tuska beinahe, bevor Vipitis Wickel gegen es einsetzt und mit Flammenwurf getroffen wird. Tuska will nochmals angreifen, wird aber ein weiteres Mal mit Flammenwurf getroffen. Max und Maike schleichen zu Qurtel, um es zu befreien, werden aber von Mauzi gesehen, das sie angreifen will. Flavia hält es mit Mags Flammenwurf auf. Vipitis und Tuska schlagen nun beide mit Nietenranke und Biss zu, die mit Schneckmags Flammenwurf aufgehalten werden. Daraufhin entwickelt es sich zu Magcargo, wozu Mr. Moore seiner Enkelin gratuliert. Sie nennt ihn Großvater, sodass auch die anderen erkennen, wer er ist. Team Rocket bemerkt, wie merkwürdig es sei, dass er sein eigenes Haus beobachtet.

Tuska kämpft weiter mit Nadelrakete, doch Magcargo und Tornupto wehren die Attacke mit Flammenwurf ab. Das Trio wird geschlagen und Ashs Pikachu schießt sie mit einem Donnerblitz in den Ofen. Die Trainer reparieren anschließend die Arena und der Mann schlägt vor, den Arenakampf auf den folgenden Tag zu verschieben, was Ash und Flavia befürworten. Mr. Moore begräbt Ash und die anderen im heißen Sand und es kommt zum Dialog zwischen Flavia und Ash, die beide ganz aufgeregt wegen des Arenakampfs sind, womit die Episode endet.

Debüts

Menschen

Pokémon

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Maike Nicola Grupe-Arnoldi
Max Ute Bronder
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Flavia Maren Rainer
Mr. Moore Hans-Rainer Müller
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Vipitis Gerd Meyer
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier