Aktivieren

Filler

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png
Dieser Artikel beschreibt Filler, wie sie in Animes genutzt werden

Filler-Episoden (von englisch filler, Füller oder Füllstoff) werden in Anime oder Fernsehserien zwischen zwei Handlungspunkten, oft zweier unterschiedlicher Handlungsbögen, eingebaut, um die entsprechende Handlung oder die Zeit bis zum nächsten Handlungsbogen zu verlängern.
Ein Filler-Arc (von englisch story arc, Handlungsbogen) besteht komplett aus Filler-Episoden und greift im Normalfall nicht in die Hauptstory ein, führt also zum Beispiel keine neuen Hauptcharaktere ein. Allerdings gibt es auch hier Ausnahmen, in denen die Hauptstory verändert wird.

Entstehung

Häufig werden Filler in Animes eingebaut, welche auf Mangas basieren. Da die Animes meist schneller in der Handlung voranschreiten als der zugehörige Manga und in Japan Animes oft ohne Pause (Feiertage ausgenommen) laufen, würde der Anime an einem bestimmten Punkt den Manga aufholen. Manchmal entwickelt sich der Anime dann selbstständig weiter, oft werden dann aber ganze Filler-Arcs eingebunden, um dem Mangaka genug Zeit zu geben, den nächsten Handlungsbogen fertigzustellen. Ein Beispiel für solch einen Filler-Arc ist die Garlic Jr Saga in Dragon Ball ZWikipedia icon.png, welche auf den Charakteren des Films Die Todeszone des Garlic jr.Wikipedia icon.png basiert.

In Pokémon

Da Pokémon auf keinem Manga und nur lose auf den Spielen basiert, gibt es verschiedene Ansichten, welche Episoden Filler sind und ob Pokémon überhaupt Filler besitzt. Als Filler-Arcs kämen die zweite Staffel, die neunte Staffel, sowie das Ende der sechzehnten Staffel in Frage, da innerhalb der jeweiligen Handlungsbögen aber teils Ereignisse eintreten, auf die später wieder Bezug genommen wird (so fängt sich Ash ein Relaxo in der zweiten Staffel, welches er später auch in Kämpfen einsetzt) sind diese Handlungsbögen nicht mit Filler-Arcs aus anderen Serien vergleichbar.
Ähnlich problematisch sieht es mit einzelnen Filler-Episoden aus. So wird die Episode Harte Schale – weicher Kern (Episode 8) oft als erste Filler-Episode bezeichnet, da diese als erste nicht zur eigentlichen Handlung beigetragen hat. Auf der anderen Seite wird aber oft auch angemerkt, dass jede bisherige Folge auf die ein oder andere Weise zumindest zur Charakterentwicklung beiträgt. Solche Filler-Episoden haben mit der Zeit allerdings abgenommen, da inzwischen mit den Wettbewerben bzw. Showcases ein weiterer Handlungsstrang eingeführt wurde und die Charakterentwicklung von Mensch und Pokémon stärker im Fokus liegt.

In anderen Sprachen: