Aktivieren

Pokémon – The Electric Tale of Pikachu

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Special Red.png  Dieser Manga-Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf dem PokéWiki, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.
Als Information wurde angegeben: muss ausgearbeitet werden

The Electric Tale of Pikachu (JP: ポケットモンスター・電撃ピカチュウ (Pocket Monsters: Dengeki Pikachu); Übersetzung des engl. Titels: Die elektrische Geschichte von Pikachu) ist ein aus vier Bänden bestehender Pokémon-Manga, welcher von Toshihiro Ono geschrieben und illustriert wurde. In Amerika wurde er in einer zensierten Fassung monatlich von Viz Comics veröffentlicht und umfasst pro Band 32 Seiten. Anders als z. B. Pocket Monsters SPECIAL basiert er nicht auf den Spielen Rot und Grün, sondern auf dem Anime. Auch die Charaktere wurden dem Anime entnommen, wie Ash, Gary und Misty.

Bände

Anmerkung: auf den Titelseiten der japanischen Bände ist kein Bandname vorhanden.

Nr. Nordamerikanische
Titelseite
Nordamerikanischer
Bandtitel
Veröffentlichung
1. Cover EToP1.jpg The Electric Tale of Pikachu! Japan: 28.10.1997
USA: 28.09.1999
2. Cover EToP2.jpg Pikachu Shocks Back Japan: 27.06.1998
USA: 28.12.1999
3. Cover EToP3.png Electric Pikachu Boogaloo Japan: xx.05.1999
USA: 05.04.2000
4. Cover EToP4.png Surf's Up, Pikachu Japan: xx.02.2000
USA: ?

Unterschiede zum Anime

  • Ash bekommt sein Pikachu nicht von Prof. Eich, sondern fängt es sich zu Hause.
  • Gary hat keine Fans.
  • Einzelne Charaktere sehen stark verändert aus (z. B. Prof. Eich und Gary).
  • Pokébälle wurden auch verändert.
  • Trainerlizenzen muss man sich durch Schulprüfungen erarbeiten.
In anderen Sprachen: