Aktivieren

Das Auweia des Tages

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
← Wundersamer Fluffeluff 174.png 282.png Platz für Team Charme! →


Das Auweia des Tages 192.png
Today's "Oh My Gosh" ほんじつのきゃー (Today's "Kyaa")
Bonusepisode 3
Das Auweia des Tages.jpg
Dungeon Quellhöhle
Protagonist Sonnflora

Das Auweia des Tages ist die dritte Bonusepisode aus Pokémon Mystery Dungeon - Erkundungsteam Himmel. Die Hauptrolle spielt Sonnflora.

Die Dungeons

In "Das Auweia des Tages" wird eigentlich nur ein Dungeon bereist: Die Quellhöhle. Sie ist nur in drei Abschnitte, der oberen, der unteren und der Quellhöhlentiefen geteilt.

Die Handlung

Spoiler-Warnung:
In diesem Artikel werden detaillierte Story-Informationen aufgeführt.
Der Spaß und die Spannung beim Spielen können dadurch erheblich beeinträchtigt werden.

Die Geschichte beginnt als Sonnflora in ihr Tagebuch schreibt und Palimpalim sagt, wie schön der Mond doch ist. Am nächsten Morgen wird sie zum Gildenmeister gerufen, wo schon Oberwachtmeister Magnezone wartet. Dieser erzählt vom „unbesiegbaren Alpollo“, einen Ganoven, der noch von keinem Erkundungsteam geschlagen werden konnte. Also fragt Magnezone Knuddeluff, ob ein Mitglied seiner Gilde stark genug für einen solchen Auftrag ist. Dieser schlägt Sonnflora als eine der besten Schüler vor, warnt sie aber vor den Feuer-Pokémon und Alpollo, welcher ein Gift-Typ ist. Sonnflora nimmt den Auftrag trotzdem an und reist zur Quellhöhle.

Sonnflora macht sich bereit und reist in die Quellhöhle. Es fängt mit der oberen Quellhöhle an. Hier sind vor allem Boden- und Kampf-Typen vertreten. Wenn man den ersten Teil abgeschlossen hat muss man gegen Alpollo kämpfen. Wenn man ihn besiegt, sackt er zusammen. Doch dann entsteht eine Lichtexplosion und wenn diese sich lichtet, steht Alpollo wieder und sagt zu Sonnflora, dass es zwecklos sei ihn anzugreifen, da er unbesiegbar sei.

Er flieht in einen tieferen Teil der Quellhöhle, der unteren Quellhöhle und wartet. Als Sonnflora ihn erreicht, greifen neben Alpollo auch zwei Schneckmag an. Doch dann kommt Krakeelo und hilft Sonnflora. Wenn die drei Gegner besiegt sind, spricht Sonnflora mit Krakeelo und macht ihn dabei wütend, obwohl sie sich nur bedanken will. Deswegen verschwindet Krakeelo.

Dann erkennt Sonnflora Alpollos Geheimnis und läuft weiter. Sie kommt in die Quellhöhlentiefen. Am Ende des Dungeons trifft Sonnflora wieder auf Alpollo und sagt ihm, dass sie sein Geheimnis kennt. Es sind in Wahrheit drei Alpollo. Als diese angreifen wollen, kommt Krakeelo wieder und hilft ihr. Während des Kampfes sind beide im Brennend-Status.

Nachdem sie die Alpollo besiegt haben, nehmen sie sie fest und übergeben diese Magnezone. Als Sonnflora fragt, wo Krakeelo sei, antwortet Plaudagei, dass Krakeelo seinen Posten verlassen habe und zur Strafe in den Apfelwald geschickt wurde, um perfekte Äpfel für den Gildenmeister einzusammeln.

Sonnflora erzählt Plaudagei, was Krakeelo getan hat und dass sie die Alpollo-Bande nicht ganz allein gefasst hat. Darüber erstaunt betont Plaudagei, dass es dennoch strikte Gildenregeln gebe und Krakeelo diese missachtet habe, sagt dann aber auch, dass Krakeelo ebenfalls Anerkennung für seine Tat verdient und nicht länger Perfekte Äpfel suchen muss.

Am Abend schreibt Sonnflora erneut in ihr Tagebuch und wird von Palimpalim unterbrochen, die sie einlädt, zu der Gruselgeschichten-Runde im Raum nebenan zu kommen. Die Episode endet mit Sonnfloras Wunsch, mit Krakeelo wieder ins Reine zu kommen.

Pokémon

Zu lenken Sonnflora
Partner Krakeelo (Nur Kampf gegen die drei Alpollo)
Dungeon Quellhöhle
In anderen Sprachen: