Aktivieren

Diskussion:Algitt

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wieso hat jemand bei der Namensherkunft mein Gift (f -> t) gelöscht? Ich halte diese herleitung für sehr wahrscheinlich, wenn man sich mal den französischen Namen ansieht, der auch aus Alge + Gift besteht. Im Deutschen hat man daraus halt eine Doppelbedeutung gemacht aus Gift und (vielleicht) Igitt. --Thure (Diskussion) 11:08, 13. Jun. 2013 (CEST)


Ich weiß nicht, gibt es zu so etwas nicht immer offizielle Hinweise? Ich muss aber sagen, dass Gift zwar nahe liegt, aber ich halte Igitt für wahrscheinlicher. Ich habe den Eintrag aber nicht verändert. 201aa.gif 201aa.gif Von Usopp 201ab.gif 201ab.gif 11:16, 13. Jun. 2013 (CEST)

Gift hier stehenzulassen ist völlig okay, haben die Pokémon-Namen doch immer gerne etwas Doppeldeutiges, siehe Apoquallyp. Und zum Thema "offizielle Hinweise": der Pokédex-Eintrag sagt ja nun nicht gerade aus, dass Algitt als ekelerregend empfunden wird, aber genau steckt ja hinter dem Ausruf "igitt!". -- Jaci ささやくナス 11:50, 13. Jun. 2013 (CEST)
Genau. Ich halte es für sehr wahrscheinlich, das man an beides dachte und daraus eben dann Algitt machte. Da hat man Gleichzeitig das Gift eingebaut und das Igitt, vermutlich weil das die erste Reaktion der Übersetzer war. Man hatte also Alge, Igitt und Gift als Vorlage. --Thure (Diskussion) 12:35, 13. Jun. 2013 (CEST)
Wer hat es wieder rausgenommen...? Könnt ihr es BITTE drin lassen? <.< Ich sehe... Es war Seelentau mit der Begründung "Wie wäre es mit Gott (o>i)?" Das ist Schwachsinn. Gift kommt immerhin im Französischen im Namen vor. Deshalb halte ich Gift auch für eine logische Namenserklärung. Also bitte lasst es! Thure (Diskussion)

Schaut nicht in anderen Namen in anderen Sprachen, die haben alle anderen Herkunfte, es gibt kein Muster. Gift passt nicht und wäre unnötig, da igitt sofort rein passt und gift müsste man teilen und ein t dazufügen. da kann es genau so Gott sein wie seeltentau sagt... --Jass Overworldsprite Magno S2W2.png 01:22, 2. Aug. 2013 (CEST)

Finde ich nicht. Wieso sollte Gift nicht passen? Die deutschen Namen sind doch gerade immer sehr mehrdeutig. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass beides mit eingeflossen ist. Gift und Igitt. Wer behauptet überhaupt, dass es Igitt ist? Könnte genausogut Gitter sein. Das ist dasselbe Argument, was ihr bringt, nur mit Gift>Igitt und Gott>Gitter. Ihr spekuliert mit Igitt doch auch nur rum, oder habt ihr dafür Handfeste Beweise? Es gibt duzende Pokemon, wo man bei Wörtern einen Buchstaben vertauscht hat. --Thure (Diskussion) 00:50, 6. Aug. 2013 (CEST)
Jass, jetzt bin ich aber enttäuscht. Gerade du als erfahrener Nutzer hättest nicht einfach revertieren sollen, wenn hier noch eine Diskussion darüber stattfindet. So werden Editwars erst provoziert. Wie gesagt, erfahrene Nutzer sollten da erwachsen genug reagieren.
Es wurde jetzt zwei Mal von verschiedenen Nutzern rückgängig gemacht. Gift im Namen ist allerdings für ein Giftpokémon nicht weit hergeholt, die Editdistanz ist nur 1, also genauso groß wie bei "igitt", im Französischen hat es auch Gift im Namen. Es gibt also durchaus Gründe, es für wahrscheinlich zu halten. Nach der momentanen Konvention, die für die Namensherkünfte gilt, werden wahrscheinliche Dinge in die Herkunft aufgenommen. Bitte behaltet auch im Hinterkopf, dass viele Pokémonnamen mit Absicht auf mehreren Ebenen etwas darstellen und mehrere Herkünfte haben können. Wenn also keine Gegenargumente vorgebracht werden, außer persönlicher Geschmack wie in deinem Beitrag Jass, kommt es wieder rein. Dafür war bisher ohnehin die Mehrheit der Nutzer, die sich geäußert haben. Also, mal los ^^ -- MfG das shitzon (Diskussion) 01:20, 6. Aug. 2013 (CEST)

Nur weil es im fr. Name Gift steht (weder im japanischen noch im englischen tut es nicht, also ist es kein Argument) wäre es reine Spekulation und sowas gehört einfach nicht ins Pokéwiki. Man kann Gift einfach nicht nachvollziehen und ihr denkt da viel zu kompliziert, wenn wir offensichtlich die richtige Herlunft haeb wäre Gift einfach rein Spekulation. Und ich habs entfernt weil eben jemand es eingefügt hat obwohl die Diusk. hier läuft, es ist Spekulation und sowas darf da nicht stehen. Wenn sie so anfang Wörten in die Herkunft dazu zu schreiben weil sie vielleicht passen, ist es kein ernstzunemendes Pokéwiki. Sonst kann man auch Galle rückwärts dahinschreiben Ellag und sagen Alg kommt von Galel rückwärst. Das ist einfach zu viel schwamming. --Jass Overworldsprite Magno S2W2.png 06:47, 6. Aug. 2013 (CEST)

Zunächst einmal möchte ich anmerken, dass wir alle nur das Beste für das Wiki wollen sollten... Nun, dann fassen wir zunächst einmal deine Argumente zusammen. Sollte ich eines vergessen, tut mir das leid, aber du kannst mich natürlich gern darauf hinweisen.
1. Dass im französischen Namen Gift enthalten ist, sei kein Argument, da es im englischen und japanischen Namen nicht enthalten ist.
Dieses Argument ist leider nicht haltbar (mal ganz abgesehen davon, dass die englischen Übersetzer auch nicht besser als die französischen sind Oo). Das würde zum Beispiel auch heißen, dass Bluzuk nicht auf Blut anspielen kann, da dieses in keinen Namen, außer dem deutschen, vorkommt. Allerdings denke ich nicht, dass man dies anfechten kann, da durch das Z die Aussprache sogar "Blut-zuck" ähnelt. Oder man könnte sogar sagen, Algitt könne nicht von "Igitt" kommen, da dies in keiner anderen Sprache vorkommt. Andersherum wird eher ein Schuh daraus: Haben (auch) Übersetzer aus anderen Sprachen, egal welcher (da wollen wir doch niemanden diskriminieren...), befunden, dass das Wort (hier: Gift) dem Konzept des Pokémon entspricht, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass es auch in den deutschen Namen eingeflossen sein könnte. Immerhin haben die Übersetzer mehr "Einblick" in das Pokémon als unsereins.
2. Man könne Gift nicht nachvollziehen.
Andere Übersetzer fanden es anscheinend nachvollziehbar genug. Da es aber ein Gift-Pokémon ist, ist dieses Argument außerdem ohnehin unsinnig.
3. Gift sei zu kompliziert.
Wie bereits erwähnt, ist die Veränderung, die am Wort "Gift" vorgenommen werden muss, genau so groß, wie die Veränderung, die am Wort "Igitt" vorgenommen werden muss, damit sie in "Algitt" reinpassen. Somit sind sie auch gleich "kompliziert", womit das Argument widerlegt ist. (Die "Größe" der Veränderung wurde über die Editdistanz ermittelt, bei beiden genau 1. Außer man löscht das G am Beginn des Wortes auch noch, dann ist es 2.)
4. Igitt sei ohnehin die richtige Herkunft.
Dies ist deine rein subjektive Meinung, die keinerlei Gewicht in dieser Diskussion hat. (Außer wir würden hier am Ende wirklich abstimmen müssen, dann würde die subjektive Meinung eines jeden Stimmberechtigten gleich viel Gewicht haben (: ). Oder kannst du mir eine Quelle, irgendeinen Beleg liefern, der deine Meinung untermauert? Du findest, dass das am besten passt, aber darum ist es noch lange kein Faktum.
5. Gift sei reine Spekulation.
Das ist es. Ebenso ist Igitt reine Spekulation (siehe 4.). Bis auf wenige Ausnahmen (die mir persönlich nicht aus dem Kopf bekannt sind) sind alle Herkünfte, sowohl bei Designeinflüssen als auch bei Namensherkünften, reine Spekulation! Es gibt kaum offizielle Quellen dazu, schon gar nicht zu allen bisher bekannten 675 Pokémon. Das, was bei diesem Teil des Wikis darum zählt, was auch neulich bei der "Fynx und Froxi"-Debatte durch einen Admin bekräftigt wurde, ist, wie gut etwas mit Fakten untermauert ist, wie wahrscheinlich es ist, wie gut die Argumente dafür sind. Die Argumente, die du gegen "Gift" vorbringst, sind entweder haltlos oder passen genau so gut auf "Igitt".
Ich persönlich mag das Herkunftsprojekt sehr, ich finde es informativ und sehe es als echte Erweiterung des Wikis. Allerdings sind genau solche subjektiven Dinge die Schwachstelle dieses Projekts. Aber darum kann man ja darüber diskutieren ^^ Außerdem möchte ich noch einmal anmerken, dass das Hinzufügen von "Gift" keinesfalls "Igitt" aus dem Artikel wirft, da in einem Pokémonnamen gern mit mehreren Wörtern gespielt wird. Wenn nun keine weiteren Argumente oder Gegenargumente kommen, sollte es wohl wieder in den Artikel. -- MfG das shitzon (Diskussion) 02:37, 7. Aug. 2013 (CEST)
So, jetzt spielt der stellvertretende Projektleiter auch mich! :D Also, zuerst muss ich Jass recht geben, igitt ist wirklich das offensichtlichste. Aber wie schon so oft erwähnt, Pokémon-Namen sind mehrdeutig und niemand kann in die Köpfe der Namensgeber reinschauen. Ich halte es übrigens für das wahrscheinlichste, dass die Autoren einfach beides reinfließen lassen und den Spieler ein bisschen Rätsel raten lassen. Also tun wir das Gift doch rein, niemand wird ausrasten, weil wir eine vielleicht falsche, vielleicht richtige Möglichkeit reingeschrieben haben. --484.gif Palkia1999 and the Scarlet Speedster! 15:41, 7. Aug. 2013 (CEST)
Das ist auch alles was ich wollte. Ich habe Igitt ja nie abgestritten. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass es ein Wortspiel aus beiden ist. Wie bei Leufeo. Es kommt von Leu = poetisches Wort für Löwe, Leo und Feu(er) mit vertauschten Anfangsbuchstaben, klingt etwas wie Lauffeuer. Insgesamt sehr mehrdeutig. ebenso wie Algitts Name. Und sowohl bei Igitt als auch Gift müsste man nur eine Veränderung machen um Algitt zu bekommen. Beides kann sein, ich vermute es spielt sogar beides mit ein. Ich verstehe nur nicht, wieso einige Gift also Herleitung so seltsam finden, aber igitt für realistischer halten. Beides hat seine Rechtfertigung. --Thure (Diskussion) 20:56, 8. Aug. 2013 (CEST)