Aktivieren

Z-Ring

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Z-Ring ist ein Basis-Item, welches in Pokémon Sonne und Mond eingeführt wurde.

Effekt

Der Z-Ring ermöglicht es, sofern er von einem Trainer getragen wird, in Verbindung mit einem Z-Kristall, welcher von einem Pokémon getragen wird, diesem den Einsatz einer Z-Attacke. Zudem ist es mit dem Z-Ring möglich eine Mega-Entwicklung durchzuführen, da er die Gefühle seines Trainers dem Pokémon übermittelt.

Z-Ringe werden von Inselkönigen aus Glitzersteinen gefertigt.

Spielbeschreibungen

Spiele Beschreibung
SM Ein wundersames Armband, das die geistige und körperliche Kraft eines Trainers nutzt, um bei einem Pokémon die Z-Kraft freizusetzen.

Fundorte

Spiele Fundorte
SM Lili’i, Tenkarat-Hügel (Demo)

Im Anime

Ash erhält einen Z-Ring von Kapu-Riki

Im Anime spielen Z-Ringe eine bedeutende Rolle in der zwanzigsten Staffel, wo sie bereits in der ersten Folge Alola, neue Abenteuer! eingeführt werden. In dieser wird Ash Zeuge eines Kampfes von Kiawe gegen drei Team Skull Rüpel. Kiawe nutzt sein Tortunator und lädt es schließlich mithilfe seines Z-Ringes mit Z-Kraft auf, woraufhin es seine Z-Attacke Dynamische Maxiflamme entfesseln kann und die Rüpel spielend in die Flucht schlägt.

Später in der Episode wird Ash von Kapu-Riki angelockt, welches ihn schon eine längere Zeit im Verborgenen beobachtet hat. Sie begegnen sich schließlich auf einer Anhöhe über der Stadt. Kapu-Riki begutachtet Ash genau, bevor es einen Z-Ring aus seiner Schale zieht und ihn zu dem jungen Trainer hingleiten lässt. Er greift nach dem Gegenstand, welcher in hellem Licht aufstrahlt, und legt ihn an seinem Handgelenk an, woraufhin Kapu-Riki verschwindet.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Z-Ring
Englisch Z-Ring
Japanisch Zリング Z Ring
Spanisch Pulsera Z
Französisch Bracelet Z
Italienisch Cerchio Z
Koreanisch Z링
Chinesisch Z手環 / Z手环 Z Shǒuhuán


In anderen Sprachen: