Netzwerk

Woingenau und der magische Schlüssel: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Removing whitespace)
K
 
Zeile 16: Zeile 16:
 
|storyboard=浅田裕二
 
|storyboard=浅田裕二
 
|storyboard_romaji=Yūji Asada
 
|storyboard_romaji=Yūji Asada
|Opening_de=Wir sind die Gewinner (Musiktitel){{!}}Wir sind die Gewinner
+
|Opening_de=Wir sind die Gewinner
|Opening_en=[[Born to Be a Winner (Musiktitel)|Born to Be a Winner]]
+
|Opening_en=Born to Be a Winner
 
|Opening_ja=めざせポケモンマスター (Whiteberry Version)
 
|Opening_ja=めざせポケモンマスター (Whiteberry Version)
 
|Ending_ja=前向きロケット団!
 
|Ending_ja=前向きロケット団!

Aktuelle Version vom 15. Juni 2019, 03:18 Uhr

Woingenau und der magische Schlüssel
ja ソーナンス!そうなんす? (Sonans! Sōnansu?!)
en The Wayward Wobbuffet
EP194.jpg
Informationen
Episodennummer 194 (4.35 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / EP194 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 4
Jahr 2001
Erstausstrahlung JP 5. April 2001
Erstausstrahlung US 2. März 2002
Erstausstrahlung DE 9. September 2002
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Ota
Screenplay 米村正二 Shōji Yonemura
Storyboard 浅田裕二 Yūji Asada
Regisseur 浅田裕二 Yūji Asada
Animationsleitung 岩根雅明 Masaaki Iwane
Musik
Deutsches Opening Wir sind die Gewinner
Englisches Opening Born to Be a Winner
Japanisches Opening めざせポケモンマスター (Whiteberry Version)
Japanisches Ending 前向きロケット団!
Episodenbilder bei Filb.de

Woingenau und der magische Schlüssel ist die 194. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Ash, Misty und Rocko sind weiterhin auf dem Weg nach Oliviana City und reisen einen Pfad entlang der durch einen Wald und vorbei an einen Felsvorsprung führt. Team Rocket lauert ihnen auf und Jessie und James stellen sich als Forscher verkleidet mit einer Käfigkugel mitten auf den Pfad. Die Beiden geben diese als Trainingsbox aus und Jessie nimmt Pikachu und steckt es in diese, um sie zu „testen“. Ash ist bereits jetzt skeptisch. Die Gauner enttarnen sich nun und James’ Smogmog verwendet Rauchwolke, damit sie flüchten können. Die Drei rennen davon und Pikachus Donnerblitz stellt sich als wirkungslos heraus, da der Käfig abgesichert ist. Ash und die anderen rennen hinterher. Jessie übergibt Pikachu heimlich Woingenau, welches den Schlüssel zum Öffnen der Box um den Hals gehängt bekommt. Es versteckt sich hinter einem Felsen und die Kinder laufen an ihm vorbei. Als die Trainer die Schurken stellen, sind sie erstaunt zu sehen, dass sie Pikachu nicht mehr haben. Doch dann zeigt sich Woingenau. Ash rennt auf es zu, doch Woingenau stolpert und lässt dabei Pikachu los, während es selbst mit dem Schlüssel für die Box einen Wasserfall hinunterfällt.

Goneff

Ash versucht die Kugel zu öffnen, was ohne Schlüssel aber nicht klappt. Dies ist problematisch, da Pikachu nicht viel Sauerstoff hat und auch nichts essen oder trinken kann. Auch Jessie ist verzweifelt, da alles wegen Woingenau schiefgelaufen ist. Ash und seine Freunde machen sich auf die Suche, finden am Wasserfall aber keine Spur von Woingenau. Team Rocket begibt sich mit dem Ballon auf die Suche und hat somit einen vermeintlichen Vorteil. Der Gesuchte treibt auf dem Rücken mit dem Schlüssel an der Kette den Fluss entlang und stößt dabei auf ein Morlord. Dieses weist ihm den Weg, bevor es an Land geht. Seine Verfolger entdecken es, doch Woingenau schwingt sich in Tarzan-Manier an Lianen durch den Wald und kann so entwischen. Ash stürzt mit Pikachu den Abhang hinunter, da er zu spät bremst. Auch Team Rocket, das nun zu Fuß erfolgreich zu sein versucht, stürzt ab und die beiden Gruppen stehen sich erneut gegenüber. Jessie ist glücklich, als sie sieht wie Woingenau sich an einem Ast in der Felswand festhält, damit es nicht hinunterfällt. Es stürzt jedoch auf einen vorbeifahrenden Lastwagen und fährt mit diesem davon. Dann erscheint Officer Rocky mit ihrem Polizeiwagen und berichtet, dass sie den Millionendieb Goneff sucht, der flüchtig sei. Ash erklärt ebenfalls sein Problem und Rocky nimmt die Kinder mit ihrem Auto mit, wovon der verliebte Rocko natürlich begeistert ist. Sie folgen dem Lastwagen, auf dem Woingenau ist, da Goneff diesen fährt.

Der Gauner kann die Polizeisperre an einer Brücke durchbrechen, als Woingenau vom Dach aus in den Fahrerraum sieht, denn er erschreckt sich und achtet nicht auf den Weg, der versperrt ist. Als die Polizistin mit den Kindern erscheint, können sie nicht folgen, da die Brücke hochgefahren wird, sodass der Weg unterbrochen ist. Auch Goneff steckt in der Falle, als die Kinder und Team Rocket ihn stellen wollen, doch die Ladefläche öffnet sich und er entkommt mit einem Geowaz-Ballon, in dem auch Woingenau sitzt, was ihn verärgert. Als er es angreifen will, setzt es Konter ein, sodass er hinausfällt und Woingenau alleine weiterfliegt. Team Rocket nähert sich mit dem Ballon und Jessie will es zurückrufen, was jedoch nicht gelingt. An einem spitzen Gebäude zerplatzt ihr Ballon, sodass sie abstürzen. Ashs Versuch die Box mit einem Hammer aufzuschlagen schlägt ebenfalls fehl. Die Kinder sehen, wie Woingenau vom Ballon aus zu Boden stürzt und Ashs Endivie kann es mit Rankenhieb auffangen. Es wird jedoch losgelassen und stürzt k.o. in ein Schnellboot, aus dem der eigentliche Besitzer hinaus gestoßen wird. Woingenau fährt mit ihm weiter und die Kinder folgen an Land. Team Rocket ist derweil ganz verzweifelt, bis sie ebenfalls sehen, was passiert ist und hinterherlaufen. Jessie und Ash springen in das Schnellboot. Woingenau ist nun wach und will steuern, doch das Steuerruder zerbricht und das Boot beschleunigt immens. Woingenau fliegt vom Boot und landet auf dem Motorrad des fliehenden Goneffs, während Ashs Karnimani eingesetzt wird, um mit Aquaknarre das Boot abzubremsen.

Goneffs befindet sich derweil in einem verlassenen Gebäude gemeinsam mit Geowaz und seinem Woingenau. Es ist von der Polizei umstellt. Durch einen Tunnel folgt Team Rocket ihm ins Gebäude, um Woingenau zu retten, das sich darüber sehr freut. Geowaz stellt sich ihnen jedoch in den Weg. Ash und die anderen kommen durch den Tunnel ebenfalls hinein und Ash stellt sich dem Gauner. Geowaz verwendet Doppelteam und rammt Karnimani. Als es Woingenau angreifen will, setzt dieses Konter ein. Es prallt ab und schleudert Goneff durch die Wand, sodass er bewusstlos wird. Team Rocket will mit Woingenau mit einem Woingenau-Ballon fliehen, doch Ashs Noctuh rammt ihn und die Drei verlieren den Schlüssel. Ash fängt ihn und befreit Pikachu, das mit Donnerblitz Team Rocket in den Ofen schießt. Officer Rocky bedankt sich bei ihnen wegen der Festnahme von Goneff und die Freunde sind zufrieden. Die Episode endet damit, dass Team Rocket an den Pfeilern einer Brücke hängt und Woingenau auf einem Brückenbogen sitzt und zusieht, wie die Sonne untergeht.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Veronika Neugebauer
Misty Angela Wiederhut
Rocko Marc Stachel
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Goneff Tonio von der Meden
Officer Rocky Stefanie von Lerchenfeld
Pokémon
Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Togepi Satomi Kōrogi
Woingenau Dominik Auer
Karnimani Benedikt Weber
Smogmog Gerhard Jilka
Sonstige
Erzähler Michael Schwarzmaier

Trivia

Fehler

  • Ashs Karnimani wird statt aus einem Köderball aus einem gewöhnlichen Pokéball gerufen.
  • Der Schweif am Mauzi-Ballon ist genauso gefärbt, wie der Rest des Körpers.