Aktivieren

Vorlage:Hauptseite/Mitte

Aus PokéWiki
Version vom 27. Mai 2017, 15:02 Uhr von Mecanno-man (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Vorlage ist ein Modul der Hauptseite, sie kann nur von Verlässlichen Benutzern, Redakteuren und Administratoren bearbeitet werden,
da die Hauptseite mittels Kaskadensperroption geschützt ist.
Artikel der Woche jeden Montag neu | XdW-Projekt
Achtung, Hochspannung!

In der Pokémon-Welt wird tagtäglich Strom verbraucht, welcher in den Kraftwerken der jeweiligen Region erzeugt wird. Während die Verfahren der Stromerzeugung der Kraftwerke in Kanto und Hoenn nicht bekannt sind, wird in Sinnoh und Kalos auf erneuerbare Energien gesetzt. Das Kraftwerk in Sinnoh liegt zwischen zwei Bergen in einer Windschneise, sodass hier aus Wind Strom erzeugt wird. Die Versorger in Kalos setzen auf ein besonders neues Verfahren, sie bündeln Sonnenenergie in der Wüste, um Wasserdampf zu erzeugen. Alte, stillgelegte Kraftwerke ziehen wilde Elektro-Pokémon an, sodass hier das Herz eines Elektro-Pokémon-Sammlers aufblüht. In Kanto kann er sogar auf Zapdos treffen.

Oft verstecken sich Mitglieder von Verbrecherorganisationen in Kraftwerken, da hier wenig Publikumsverkehr herrscht und Stromausfälle erzeugt werden können, um Unruhe zu stiften. Dadurch kommt es beim Durchstreifen der Kraftwerke durch den Protagonisten zu Kämpfen gegen Team Galaktik und Team Flare.

Auch im Sammelkartenspiel existiert eine Karte Kraftwerk , die sich mit der Energieumwandlung, die bei der Stromerzeugung stattfindet, befasst und erlaubt dem Spieler den Austausch von Energiekarten. Dieser ist jedoch nicht, wie man denken könnte, auf das Finden einer Energiekarte des Typs Elektro beschränkt.
Schon gewusst? Wds-Projekt
Zufälliges Zitat Zitate-Projekt
Trainersprite Psycho SW.png „Wenn ich „Streuselkuchen“ sage, ziehen wir beide unsere Pokémon, okay?“
Psycho Morgan, Wüstenresort