Netzwerk

Voll aufgedreht!

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Voll aufgedreht!
ja セレナ、サトシになる!最強ピカチュウ対決!! (Serena, Satoshi ni Naru! Saikyō Pikachu Taiketsu!!)
en Battling at Full Volume!
XY115.jpg
Informationen
Episodennummer 916 (19.22 (Nummer innerhalb der Staffel) (Nummer innerhalb der Staffel) / XY115 (Nummer innerhalb der Generation))
Staffel Staffel 19
Jahr 2016
Erstausstrahlung JP 14. April 2016
Erstausstrahlung US 16. Juli 2016
Erstausstrahlung DE 22. Oktober 2016
Dauer ca. 25 Minuten
Credits
Animationsteam Team Kato
Screenplay 松井亜弥 Aya Matsui
Storyboard 高橋和也 Kazuya Takahashi
Regisseur 小平麻紀 Maki Kodaira
Animationsleitung 中川洋未 Hiromi Nakagawa
Musik
Deutsches Opening Stand Tall
Englisches Opening Stand Tall
Japanisches Opening XY&Z
Japanisches Ending プニちゃんのうた
Episodenbilder bei Filb.de

Voll aufgedreht! ist die 115. Folge von XY und die 916. Episode des Pokémon-Animes.

Handlung

Ash trocknet sich ab

Ash und seine Freunde machen auf dem Weg nach Fractalia City des nachts Rast an einem Fluss, in dem Ash mit Quajutsu trainiert. Er befiehlt Wasser-Shuriken gegen Pikachu einzusetzen. Pikachu hingegen fordert er auf, auszuweichen und Elektroball einzusetzen. Quajutsu setzt daraufhin Zerschneider ein und halbiert Elektroball, welcher daraufhin ins Wasser fällt und Ash nass spritzt. Dann sollt Quajutsu Doppelteam einsetzen. Die Freunde freuen sich, wie gut das Training verläuft und Citro entschließt sich, wenn er mit dem Abdecken fertig ist, mit Ash zu kämpfen. Serena dagegen macht sich Sorgen, dass Ash sich erkälten könnte und wirft ihm ein Handtuch zu. Ash fägt es auf und sagt, dass alles gut sei, niest dann aber. Derweil knien Jessie, James und Mauzi im Team Rocket-Hauptquartiert von ihrem Boss Giovanni nieder und dieser lobt sie. Als er das Trio und vor allem Mauzi für seine Leistungen mit Torten belohnt, werden ihnen zu viele Torten vorgesetzt, sodass Mauzi beinahe zerquetscht wird, als der Raum immer weiter mit Kuchenstapeln gefüllt wird. Schließlich stellt sich, als es von Jessie und James' Rufen geweckt wurde, jedoch heraus, dass es nur geträumt hat und Jessies Woingenau auf ihm liegt, sodass es ein Engegefühl verspürt. Es schuppst seinen schlafenden Teamkameraden von sich herunter. Als James es auf seinen Traum anspricht, wechselt Mauzi schnell das Thema und fordert seine Kollegen auf, Pikachu zu schnappen. Kurz darauf hören sie einen Gitarrenriff und ein Junge erscheint mit einem Pikachu auf einer Klippe. Beide haben eine Punkfrisur, der Junge ein geschminktes Gesicht und eine E-Gittare in der Hand. Der Trainer erklärt, dass das Pikachu, über welches das Trio gesprochen habe, nicht stärker als seines sein könne, bevor er erneut Gitarre spielt und sich als Johnny vorstellt. Sein Pikachu trägt den Spitznamen Spike. Dann fragt der Junge, wo er das erwähnte Pikachu finden kann.

Johnnys Auftritt

Währenddessen sitzen Citro, Serena und Heureka am gedeckten Frühstückstisch. Als Heureka fragt, ob Ash nicht mit ihnen frühstücken würde, erklärt Citro, dass er in der letzten Nacht hart trainiert habe, woraufhin Serena sich auf den Weg macht ihn zu wecken. Ash kommt jedoch von alleine aus seinem Zelt, reibt sich die Augen und beginnt mit schwacher Stimme zu sprechen, bevor er langsam auf den Tisch zu geht. Serena fragt ihn, ob er Hunger habe. Ash nähert er ihr sich langsam, bevor er zusammenbricht und sich an ihr festhält, woraufhin die Performerin wegen der körperlichen Nähe errötet. Ash versucht mit seiner Freundin zu sprechen und sie überlegt, was er ihr wohl sagen will, bevor er "Eisenschweif" sagt und endgültig zu Boden sackt. Die Kinder erkennen, dass Ash hohes Fieber hat, woraufhin Citro dafür sorgt, dass er in sein Zelt zurückgetragen wird. Serena benutzt nun einen Waschlappen, um Ashs Temperatur zu senken, erkennt jedoch, dass sie stattdessen eher zunimmt.

Ash hat Fieber

Citro vermutet, dass er sich wegen des Trainings im Fluss eine starke Grippe eingefangen haben müsse, während Pikachu sich große Sorgen um seinen Trainer macht. Citro und Heureka entscheiden, loszugehen und Medizin für Ash zu besorgen. Serena gibt ihnen ihr Navigationsgerät und sagt, dass eine Apotheke in der Nähe sei. Die Geschwister ziehen los, während Serena sich weiterhin um Ash kümmert. Serenas Rutena und Pam-Pam holen Wasser, damit Serena Ash weiterhin kühlen kann. Plötzlich hört Serena auch eine Gitarre erklingen und verlässt mit den Pokémon das Zelt. Johnny und Spike haben draußen ihren Auftritt und der Punker fragt Serena, ob das Pikachu Ash Ketchum aus Alabastia gehöre und erklärt, dass er gehört habe, dass es ziemlich stark sei.

Serena pflegt Ash

Serena versucht Johnny dazu zu bringen, leiser zu sein, damit Ash nicht aufwacht, doch dieser fordert Ash zu einem Kampf Pikachu gegen Pikachu auf. Serena stimmt zu, Ash zu holen, erkennt aber im Zelt, dass Ash eine Herausforderung trotz seines Zustandes wahrscheinlich nicht ablehnen würde, weshalb sie ihn nicht weckt. Sie ist erleichtert, dass er nicht aufwacht, als er sich regt, im Traum aber nur Quajutsu Attacken befiehlt. Dann sieht sie Ashs Kleidung auf dem Zeltboden liegen, hebt sie auf und starrt sie an. Wieder draußen warten Johnny und Spike ungeduldig, bis Serena, als Ash verkleidet, auftaucht und sich als Ash Ketchum aus Alabastia vorstellt, weshalb ihre Pokémon und Pikachu sie verwundert anschauen. Beide Trainer bereiten sie auf den anstehenden Kampf vor.

Während Johnny erklärt, weshalb sein Pikachu das ultimative Pikachu sei, ist Serena erleichtert, dass er ihre wahre Identität nicht erkannt hat. Pikachu gibt ihr bekannt, dass er gewillt ist, ihr im Kampf zu helfen. Team Rocket schaut von einem nahegelegenen Baum aus zu und ist von dem Willen des Trainers Ashs Pikachu zu finden beeindruckt. Jessie ist jedoch genervt davon, dass er denkt, ihre Wunschbeute schlagen zu können. Skeptisch dass Johnny siegen wird, sagt James, dass dessen Pikachu stark zu sein scheint und sie Ashs Pikachu entführen könnten, sobald es geschwächt ist.

Serena imitiert Ashs Startphrase, die er in Kämpfen stets verwendet, und schickt Pikachu in den Kampf. Johnny lässt sie den Kampf beginnen, sodass die Trainer Ruckzuckhieb befiehlt, während Johnny die gleiche Attacke einsetzen lässt. Beide Attacken kollidieren und Johnny befiehlt nun Donnerschlag, während Pikachu auf Serenas Befehl hin erfolgreich ausweicht.

Serena vertritt Ash

Ashs Pikachu setzt dann Donnerblitz ein, doch sein Gegner kann mit Schaufler entkommen. Serena wird nervös, da sie nicht weiß, von wo aus Spike angreifen wird, doch mit Ashs Hilfe erinnert sie sich, wie Ash die Situation meistern würde und befiehlt den Einsatz von Eisenschweif, sodass Pikachu den Boden einschlägt und Spike erscheint. Johnny ist beeindruckt. Serena fordert erneut Eisenschweif, der Spike trifft, sodass er zu Boden geht. Johnny hat Spaß am Kampf, während Serena sich weiter als Ash ausgibt, wobei sie insgeheim überrascht ist, dass ihr Plan aufging. Team Rocket beobachtet weiterhin alles und Jessie hat die Idee, beide Pikachu zu fangen, sofern Spike so stark wie Ashs Pikachu ist und Mauzi gibt ihr recht. Dann überlegt es, wie Giovanni es belohnen könnte, wenn sie ihm zwei Pikachu übergeben. Jessie holt es wieder in die Realität zurück und Mauzi sagt, dass sie nun ihren Plan umsetzen sollten.

Währenddessen haben Heureka und Citro in der Stadt Medizin besorgt und sind auf dem Heimweg durch den Wald. Als sie die Lichtung, auf dem das Lager aufgeschlagen wurde, erreichen, sehen sie, wie Serena kämpft und halten sie zunächst für Ash, bevor Citro genauer hinschaut und Serena erkennt. Heureka ruft sie und fragt laut, weshalb sie Ashs Sachen trägt, woraufhin diese sie schreiend unterbricht, um ihre Tarnung aufrecht zu erhalten. Als Heureka erneut nachfragen will, unterbricht Serena sie diesmal gemeinsam mit Pikachu. Als Johnny fragt, ob sie Freunde seien, was Serena bestätigt, bevor sie zu Citro läuft und ihn nach der Medizin fragt. Citro erklärt ihr, dass es Ash mithilfe der Medizin bald besser gehen würde, fragt sich aber, wieso sie sich als Ash ausgibt. Seine Freundin erklärt ihm alles, woraufhin der Arenaleiter ihr versichert, dass er bezüglich Ash alles unternehmen wird und dann mit Heureka ins Zelt geht. Auf dem Weg dorthin wünscht er Serena, die er nun lauthals als "Ash" bezeichnet, viel Erfolg, woraufhin Serena errötet und zum Kampf zurückkehrt.

Im Zelt erhält Ash die Medizin. Währenddessen befiehlt Serena Donnerblitz und Johnny lässt mit der gleichen Attacke kontern. Es kommt zu einer Explosion, bevor die Kontrahenten Ruckzuckhieb einsetzen lassen.

Pikachu gegen Pikachu

Mit elektrischen Greifarmen werden die Pikachu jedoch gestoppt. Diese gehören zu einem Truck, der auf der Lichtung erscheint. Das verkleidete Team Rocket erscheint und liefert eine imposante Bühnenshow ab, bevor die Gauner sich enttarnen und ihr Motto verkünden. Johnny erkennt sie wieder, was Serena überrascht. Team Rocket erklärt, dass sie beide Pikachu stehlen wollen, bevor sie bemerken, dass etwas anders als sonst ist. Jessie fragt Serena, ob sie sich als Ash verkleidet habe, weshalb James und Mauzi über die Beweggründe zu diskutieren beginnen. Als Johnny dies hört, fragt er, was vor sich geht, und Serena wird nervös, weil sie enttarnt werden könnte. Die Pikachu versuchen sich mit Donnerblitz zu befreien, was jedoch nicht gelingt. Die Gauner fliehen nun mit dem Truck. Während Johnny und Serena hinterherlaufen, wird das Gefährt plötzlich durch Wasser-Shuriken aufgehalten. Als sich der Rauch legt, erscheint Ash mit seinem Quajutsu. Serena fragt, ob es ihm gut ginge, woraufhin dieser erwidert, dass es ihm dankt Citros und Heurekas Hilfe besser ginge. Als Johnny wissen will, was Ash damit meint, dass Serena an seiner Stelle gekämpft habe, erklärt der Junge, dass die Rettung der Pikachu nun wichtiger sei. Serena versichert den Jungen nun, ihn nicht getäuscht haben zu wollen und nimmt die Kappe ab. Johnny erkennt geschockt, dass Serena das Mädchen vor vorher ist.

Johnny will nun gegen den wahren Ash kämpfen

Serena gibt Ash die Kappe wieder, bevor der Kampf mit Team Rocket beginnt. Jessies Pumpdjinn und James’ Iscalar verwenden Psystrahl und Spukball, die mit Wasser-Shuriken gekontert werden. Serena greift mit ihren Partnern ebenfalls ein und befiehlt Flammenwurf, Finsteraura und Feelinara den Einsatz von Sternschauer. Johnny ist begeistert von ihren Fertigkeiten. Derweil befreit Quajutsu mit Zerschneider die Pikachu, die gemeinsam Donnerblitz verwenden und die Gauner in den Ofen schießen. Mauzi ist wegen der somit entgangenen Belohnung durch ihren Boss besonders frustriert, was Jessie und James verwirrt, da vor allem Jessie sich als wichtiger erachtet und deshalb auf eine größere Belohnung hofft.

Nachdem die Gauner nun geschlagen sind, widmet sich Johnny erneut Serena und sagt ihr, dass es ihm gar nicht gefalle, angelogen zu werden, gibt aber zu, dass sie mit ihren Pokémon im Kampf großartig zusammengearbeitet habe. Nachdem Serena sich bei ihm bedankt hat, rockt er gemeinsam mit seinem Pikachu ab, bevor Ash ihn erinnert, dass er wegen eines Kampfes mit ihm hier sei. Da Ash allerdings den ganzen Tag nichts gegessen hat, entscheidet er sich den Kampf zu verschieben. Citro will die Mahlzeit kochen und seine Schwester bietet ihre Hilfe an. Serena lädt Johnny ein zum Essen zu bleiben, woraufhin er rot wird und die Einladung annimmt. Alle sitzen so zum Ende der Episode zusammen am Tisch und essen, während Serena glücklich lächelnd in den Himmel schaut.

Debüts

Keine Personen oder Pokémon haben in dieser Episode ihren ersten Auftritt.

Charaktere

Menschen

Pokémon

Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher
Hauptcharaktere
Ash Caroline Combrinck
Serena Gabrielle Pietermann
Citro Tobias Kern
Heureka Shandra Schadt
Jessie Scarlet Cavadenti
James Matthias Klie
Wichtige Nebencharaktere
Johnny Dirk Meyer
Giovanni Thomas Albus
Pokémon
Ashs Pikachu Ikue Ōtani
Mauzi Gerhard Acktun
Dedenne Elisabeth von Koch
Rutena Lea Kalbhenn
Feelinara Daniela Arden
Johnnys Pikachu Etsuko Kozakura
Sonstige
Erzähler Manfred Trilling

Trivia

Es ist Kirlia!