Netzwerk
Artikel der Woche

Starter-Pokémon

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alle Starter bis zur 4. Generation

Unter einem Starter-Pokémon versteht man das Pokémon, das der Spieler zu Beginn des Abenteuers von einem Professor erhält, oder schon vorher besitzt.

Alle Starter-Pokémon (ausgenommen Pikachu) haben folgende Geschlechtsverteilung:

  • 12,5% ♀ weiblich
  • 87,5% ♂ männlich

In allen Spielen der Hauptserie, mit Ausnahme von Pokémon Gelb, sind als Elemente der Starter-Pokémon Pflanze, Feuer und Wasser vertreten. Zudem sind diese Pokémon immer auf Level 5.

In dieser Reihenfolge kommen sie auch im Pokédex vor:

  1. #001 bis #003 PflanzeIC.png-Starter und Evolutionen
  2. #004 bis #006 FeuerIC.png-Starter und Evolutionen
  3. #007 bis #009 WasserIC.png-Starter und Evolutionen

Der Rivale des Spielers nimmt in der Regel den Starter, der dem Pokémon-Typ des Spielers überlegen ist. Wählt der Spieler also Feuer, so entscheidet sich der Rivale für Wasser. Pokémon Gelb, Pokémon Schwarz und Weiß sowie Pokémon Sonne und Mond und Pokémon Ultrasonne und Ultramond bilden hierbei eine Ausnahme. In der Gelben Edition erhält der Protagonist ein Pikachu und der Rivale beginnt mit einem Evoli. In Pokémon Schwarz und Weiß hat der Spieler zwei Rivalen. Cheren wählt immer das Pokémon, welches dem des Spielers im Vorteil, und Bell das, welches dem des Spielers im Nachteil ist. Ähnlich verhält es sich auch in Pokémon X und Y. Hier wählt Sannah immer das Pokémon, welches dem des Spielers im Nachteil, und Serena bzw. Kalem das, welches dem des Spielers im Vorteil ist.

Kanto-Starter

Artwork der Starter-Pokémon aus Kanto

Bisasam, Glumanda und Schiggy sind die Starter der ersten Generation, welche auch Kanto-Starter genannt werden. Außer in den Spielen, die in Kanto beheimatet sind, können sie in der vierten und sechsten Generation als zusätzliche Starter ausgewählt werden.

R JG RBB J G ¹ FRBG HGSS ² XY ³   USUM LGPLGE ¹
Bisasam Pokémonsprite 001 RG.png Pokémonsprite 001 RB.png Pokémonsprite 001 Gelb.png Pokémonsprite 001 FRBG.png Pokémonsprite 001 HGSS.png Pokémonsprite 001 XY.gif Pokémonsprite 001 LGPE.png
Glumanda Pokémonsprite 004 RG.png Pokémonsprite 004 RB.png Pokémonsprite 004 Gelb.png Pokémonsprite 004 FRBG.png Pokémonsprite 004 HGSS.png Pokémonsprite 004 XY.gif Pokémonsprite 004 LGPE.png
Schiggy Pokémonsprite 007 RG.png Pokémonsprite 007 RB.png Pokémonsprite 007 Gelb.png Pokémonsprite 007 FRBG.png Pokémonsprite 007 HGSS.png Pokémonsprite 007 XY.gif Pokémonsprite 007 LGPE.png

¹ In der Gelben Edition und in Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Let’s Go, Evoli! kann man im Laufe der Spiele die Kanto-Starter erhalten.

² Hat man in Pokémon HeartGold und SoulSilver alle 16 Orden der Johto- und Kanto-Region erhalten und besiegt Rot auf dem Gipfel des Silberberges, kann man sich bei Professor Eich einen Kanto-Starter aussuchen.

³ In Pokémon X und Y erhält man während des Spielverlaufes die Möglichkeit in Illumina City einen Kanto-Starter von Professor Platan zu erhalten.

⁴ In Pokémon Ultrasonne und Ultramond sind die Kanto-Starter mittels Insel-Scanner fangbar.

Pikachu und Evoli

Pikachu ist der Starter der Gelben Edition sowie von Let's Go, Pikachu! und Evoli ist der Starter von Let's Go, Evoli!. Sie stellen die einzige Ausnahme aller Generationen dar, denn sie sind die einzigen Starter, welche einem ohne Auswahl, abhängig von der Wahl des Spiels, zugeteilt werden. Sie können sich auch als einzige Starter nicht entwickeln.

G LGPLGE
Pikachu Pokémonsprite 025 Gelb.png Pokémonsprite 025 LGPE.png
Evoli Pokémonsprite 133 LGPE.png

Johto-Starter

Artwork der Starter-Pokémon aus Johto

Als Johto-Starter bezeichnet man Endivie, Feurigel und Karnimani, Sie sind die Starter der zweiten Generation. Außerhalb von Johto sind sie in der dritten, sechsten und siebten Generation erhältlich.

G S K SM ¹ HGSS ΩRαS ²   SM ³
Endivie Pokémonsprite 152 Gold.png Pokémonsprite 152 Silber.png Pokémonsprite 152 Kristall.gif Pokémonsprite 152 Smaragd.gif Pokémonsprite 152 HGSS.png Pokémonsprite 152 XY.gif
Feurigel Pokémonsprite 155 Gold.png Pokémonsprite 155 Silber.png Pokémonsprite 155 Kristall.gif Pokémonsprite 155 Smaragd.gif Pokémonsprite 155 HGSS.png Pokémonsprite 155 XY.gif
Karnimani Pokémonsprite 158 Gold.png Pokémonsprite 158 Silber.png Pokémonsprite 158 Kristall.gif Pokémonsprite 158 Smaragd.gif Pokémonsprite 158 HGSS.png Pokémonsprite 158 XY.gif

¹ In Pokémon Smaragd kann man, nachdem der Hoenn-Dex vervollständigt wurde, einen der drei Johto-Starter auswählen.

² In Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir kann man, nachdem man den Champ besiegt hat, einen der drei Johto-Starter erhalten.

³ In Pokémon Sonne und Mond sind die Johto-Starter mittels Insel-Scanner fangbar.

Hoenn-Starter

Die Starter-Pokémon aus Hoenn

Geckarbor, Flemmli und Hydropi sind die Starter der dritten Generation. Die Hoenn-Starter kommen außerhalb ihrer Region auch in der vierten Generation vor.

RUSA SM HGSS ¹ ΩRαS   USUM ²
Geckarbor Pokémonsprite 252 RS.png Pokémonsprite 252 Smaragd.gif Pokémonsprite 252 HGSS.png Pokémonsprite 252 XY.gif
Flemmli Pokémonsprite 255 RS.png Pokémonsprite 255 Smaragd.gif Pokémonsprite 255 HGSS.png Pokémonsprite 255 XY.gif
Hydropi Pokémonsprite 258 RS.png Pokémonsprite 258 Smaragd.gif Pokémonsprite 258 HGSS.png Pokémonsprite 258 XY.gif

¹ Hat man in Pokémon HeartGold und SoulSilver alle 16 Orden der Johto- und Kanto-Region erhalten und besiegt Rot auf dem Gipfel des Silberberges, kann man sich bei Troy einen von drei Hoenn-Startern aussuchen.

² In Pokémon Ultrasonne und Ultramond können die Weiterentwicklungen mit Hilfe des Insel-Scanners gefangen werden, womit die Hoenn-Starter indirekt erhältlich sind.

Sinnoh-Starter

Die Starter-Pokémon aus Sinnoh

Die Sinnoh-Starter Chelast, Panflam und Plinfa sind die Starter der vierten Generation. In der sechsten Generation können sie als zusätzliche Starter ausgewählt werden.

DP PT ΩRαS ¹   USUM ²
Chelast Pokémonsprite 387 DP.png Pokémonsprite 387 Platin.png Pokémonsprite 387 XY.gif
Panflam Pokémonsprite 390 DP.png Pokémonsprite 390 Platin.png Pokémonsprite 390 XY.gif
Plinfa Pokémonsprite 393 DP.png Pokémonsprite 393 Platin.png Pokémonsprite 393 XY.gif

¹ In Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir kann man, nachdem man den Champ erneut besiegt hat, einen der drei Sinnoh-Starter erhalten.

² In Pokémon Ultrasonne und Ultramond können die Weiterentwicklungen mit Hilfe des Insel-Scanners gefangen werden, womit die Sinnoh-Starter indirekt erhältlich sind.

Einall-Starter

Die Starter-Pokémon aus Einall

Die Starter der fünften Generation sind Serpifeu, Floink und Ottaro. Die Einall-Starter kommen außerdem in der sechsten Generation als zusätzliche Starter vor. In der siebten Generation können ihre Endstufen gefangen werden.

SW S2W2 ΩRαS ¹   SM ²
Serpifeu Pokémonsprite 495 SW.gif Pokémonsprite 495 S2W2.gif Pokémonsprite 495 XY.gif
Floink Pokémonsprite 498 SW.gif Pokémonsprite 498 S2W2.gif Pokémonsprite 498 XY.gif
Ottaro Pokémonsprite 501 SW.gif Pokémonsprite 501 S2W2.gif Pokémonsprite 501 XY.gif

¹ In Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir kann man, nach der Delta-Episode, einen der drei Einall-Starter erhalten.

² In Pokémon Sonne und Mond können die Endstufen mit Hilfe des Insel-Scanners gefangen werden, womit die Einall-Starter indirekt erhältlich sind.

Kalos-Starter

Die Starter-Pokémon aus Kalos

Die Kalos-Starter Igamaro, Fynx und Froxy sind die Starter der sechsten Generation. Sie kommen bisher ausschließlich in Kalos vor.

XY   USUM ¹
Igamaro Pokémonsprite 650 XY.gif
Fynx Pokémonsprite 653 XY.gif
Froxy Pokémonsprite 656 XY.gif

¹ In Pokémon Ultrasonne und Ultramond können die Endstufen mit Hilfe des Insel-Scanners gefangen werden, womit die Kalos-Starter indirekt erhältlich sind.

Alola-Starter

Die Starter der siebten Generation sind Bauz, Flamiau und Robball. Sie sind in Alola beheimatet.

SMUSUM
Bauz Pokémonsprite 722 SoMo.gif
Flamiau Pokémonsprite 725 SoMo.gif
Robball Pokémonsprite 728 SoMo.gif

Übersicht

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick des Auftretens der Starter in den Regionen und Spielen.

R B G FR BG LGP LGE G S K HG SS RU SA SM ΩR αS D P PT W S W2 S2 X Y S M US UM
Pokémonicon 001.pngPokémonicon 004.pngPokémonicon 007.png
x30pxx30pxx30px
Pokémonicon 252.pngPokémonicon 255.pngPokémonicon 258.png ✔* (Weiterentwicklungen)
Pokémonicon 387.pngPokémonicon 390.pngPokémonicon 393.png ✔* (Weiterentwicklungen)
Pokémonicon 495.pngPokémonicon 498.pngPokémonicon 501.png ✔* (Endstufen)
Pokémonicon 650.pngPokémonicon 653.pngPokémonicon 656.png ✔* (Endstufen)
Pokémonicon 722.pngPokémonicon 725.pngPokémonicon 728.png

Typen und Entwicklungslevel

In der folgenden Tabelle sind die verschiedenen Typenkombinationen der Starter-Pokémon und ihrer Weiterentwicklungen dargestellt.

Generation PflanzeIC.png FeuerIC.png WasserIC.png
Basis Stufe 1 Stufe 2 Mega Basis Stufe 1 Stufe 2 Mega Basis Stufe 1 Stufe 2 Mega
I GiftIC.png GiftIC.png GiftIC.png GiftIC.png FlugIC.png DracheIC.png/FlugIC.png
II
III DracheIC.png KampfIC.png KampfIC.png KampfIC.png BodenIC.png BodenIC.png BodenIC.png
IV BodenIC.png KampfIC.png KampfIC.png StahlIC.png
V KampfIC.png KampfIC.png
VI KampfIC.png PsychoIC.png UnlichtIC.png
VII FlugIC.png FlugIC.png GeistIC.png UnlichtIC.png FeeIC.png

In der folgenden Tabelle sind die verschiedenen Entwicklungslevel der Entwicklungsreihen der Starter-Pokémon zu finden.

Generation zu Stufe 1 zu Stufe 2
PflanzeIC.png FeuerIC.png WasserIC.png PflanzeIC.png FeuerIC.png WasserIC.png
I Lv. 16 Lv. 32 Lv. 36 Lv. 36
II Lv. 16 Lv. 14 Lv. 18 Lv. 30
III Lv. 16 Lv. 36
IV Lv. 18 Lv. 14 Lv. 16 Lv. 32 Lv. 36 Lv. 36
V Lv. 17 Lv. 36
VI Lv. 16
VII Lv. 17 Lv. 34

Gemeinsamkeiten

In den Spin-offs

In einigen Spin-offs gibt es deutliche Abweichungen von den Spielen der Hauptreihe, was das bzw. die Starter-Pokémon angeht.

Pokémon Colosseum

In Pokémon Colosseum besitzt der Spieler zu Anfang ein Psiana auf Level 25 und ein Nachtara auf Level 26.

Pokémonsprite 196 Colosseum.png Pokémonsprite 197 Colosseum.png
Psiana Nachtara

Später können jedoch noch die Weiterentwicklungen der Starter-Pokémon aus der zweiten Generation erhalten werden.

Pokémonsprite 153 Colosseum.png Pokémonsprite 156 Colosseum.png Pokémonsprite 159 Colosseum.png
Lorblatt Igelavar Tyracroc

Pokémon XD – Der Dunkle Sturm

In Pokémon XD – Der Dunkle Sturm besitzt der Spieler bei Beginn des Spiels bereits ein Evoli auf Level 10.

Pokémonsprite 133 XD.gif
Evoli

Später können alle drei Starter-Pokémon der zweiten Generation erhalten werden, indem der Duellberg dreimal durchgespielt wird.

Pokémonsprite 152 XD.gif Pokémonsprite 155 XD.gif Pokémonsprite 158 XD.gif
Endivie Feurigel Karnimani

Trivia

Siehe auch

Die Starter-Pokémon der jeweiligen Spiele

RGBFRBG
G
GSKHGSS
RUSASMΩRαS
DPPT
SWS2W2
XY
SMUSUM
LGPLGE
COL
XD
R
R2
R3
PMDPMD
PMD2PMD2PMD2
PMD3PMD3PMD3
PMD4
PSMD
RBL
SPR
CON
GO
Q
Dieser Artikel war Artikel der Woche in der Kalenderwoche 19/2016.