Aktivieren

Solgaleo

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Solgaleo Pokémonicon 791.png
Sugimori 791.png
Hauptartwork des Pokémon
Name in verschiedenen Sprachen
Deutsch Solgaleo
Japanisch ソルガレオ (Sorugareo)
Englisch Solgaleo
Französisch Solgaleo
Koreanisch 솔가레오 (Solgaleo)
Chinesisch 索爾迦雷歐 / 索尔迦雷欧 (Suǒ'ěrjiāléi'ōu)
Allgemeine Informationen
National-Dex #791
Alola-Dex #291
Typen PsychoIC.pngPsycho StahlIC.pngStahl
Fähigkeit Metallprotektor
Fangen, Zucht, Training
Fangrate 45 (5.9% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 0
Geschlecht
EP Lv. 100 1.250.000
Ei-Gruppen Unbekannt
Ei-Schritte 30720
Erscheinung
Kategorie Sonnenkreis
Größe 3,4 m
Gewicht 230,0 kg
Farbe Weiß
Silhouette Silhouette 8.png
Ruf
Sound abspielen

Solgaleo ist ein Legendäres Pokémon mit den Typen PsychoIC.pngPsycho und StahlIC.pngStahl und existiert seit der siebten Spielgeneration. Es ziert das Cover von Pokémon Sonne. Es ist das Gegenstück zu Lunala, welches das Cover von Pokémon Mond ziert.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Das Sonnensymbol auf der Stirn

Solgaleo ähnelt einem überwiegend weiß gehaltenen Löwen, der eine im Verhältnis zum Körper recht große, der Sonne ähnelnden Mähne besitzt. Diese besteht aus acht Haarschöpfen, von denen die drei, die nach links, rechts und unten führen, deutlich buschiger als die anderen fünf sind, welche im Gegenzug allerdings je einen orangenen Kristall in der Mitte und einen orangegelben am Ende besitzen. Von seinem Gesicht, in dem sich in der oberen Hälfte (genau wie im Gesicht seines Gegenstücks Lunala) die Sterne spiegeln, laufen versetzt zu den Schöpfen der Mähne goldene Spitzen in Form eines Sonnenkranzes aus. Allerdings ist dieser Spiegel bläulicher gefärbt; auch die Augen sind mittelblau anstelle von rot.

Neben den orange hervorgehobenen Knöcheln besitzt das Pokémon außerhalb des Gesichts allerdings auch diverse schwarze Elemente; so haben seine Zehen, deren Zwischenräume gelb leuchten, und Teile der Fußrücken diese Farbe. Auch der Bauch und die Schwanzspitze sind überwiegend schwarz gefärbt, wobei letztere gelb umrandet ist.

Solgaleos Körper scheint Unmengen an Energie zu enthalten und leuchtet während seiner Sonnenaufgangsphase hell auf. Dabei nehmen alle orangenen Kristalle und grauen Flächen in seinem Fell die Farbe des Strahlenkranzes an. Zusätzlich leuchtet dann in der Mitte der Stirn ein blaues Sonnensymbol auf, welches sonst, ähnlich wie ein Auge, geschlossen ist.

In der schillernden Form ist Solgaleo überwiegend rot

Attacken und Fähigkeiten

Sonnenaufgangsphase

Solgaleos Spezialattacke ist Stahlgestirn, bei der es hoch in die Luft springt und sich in einen sonnengleichen Meteor verwandelt, bevor es auf den Gegner einstürzt. Stahlgestirn ignoriert die Fähigkeiten des Zieles.

Seine Fähigkeit heißt Metallprotektor, eine neue Fähigkeit der siebten Generation. Diese verhindert das Senken der Statuswerte durch Attacken und Fähigkeiten von Angreifern.

Entwicklung und Formwandel

Solgaleo entwickelt sich aus Cosmovum, das sich wiederum aus Cosmog entwickelt. Dass Solgaleo als Legendäres Pokémon kein Basis-Pokémon ist, ist eine Besonderheit, die es sich nur mit den anderen Pokémon seiner Entwicklungsreihe teilt.

Basis
Sugimori 789.png
PfeilRechts.svg
Level 43
Stufe 1
Sugimori 790.png
PfeilRechts.svg
Level 53
in S
Stufe 2
Sugimori 791.png
Solgaleo
PfeilRechts.svg
Level 53
in M
Stufe 2
Sugimori 792.png

Herkunft und Namensbedeutung

Solgaleo könnte auf einem weißen LöwenWikipedia icon.png basieren. Seine Mähne ähnelt dem Symbol der SonneWikipedia icon.png. Sein Stahl-Typ könnte eine Andeutung darauf sein, dass durch Kernfusion in Sternen am Ende ihrer Lebenszeit ein Eisenkern entsteht. Ist der Fusionsprozess zu Eisen abgeschlossen, bricht die Fusionskette endgültig ab, wodurch im Sterninneren nur noch Neutronen vorliegen. Es entsteht ein NeutronensternWikipedia icon.png und daraus letztlich eine SupernovaWikipedia icon.png.

Sein Ruf, der im Spiel mit Laliona untertitelt ist, leitet sich von den hawaiianischen Wörtern La, was übersetzt Sonne bedeutet, und ka liona, was übersetzt Löwe bedeutet, ab.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Solgaleo Aus dem Japanischen übernommen.
Englisch Solgaleo Aus dem Japanischen übernommen.
Japanisch ソルガレオ Solgaleo sol (lat. Sonne) + GalileoWikipedia icon.png + leo (lat. Löwe)
Französisch Solgaleo Aus dem Japanischen übernommen.
Koreanisch 솔가레오 Solgaleo Aus dem Japanischen übernommen.
Chinesisch 索爾迦雷歐 (索尔迦雷欧) Suǒ'ěrjiāléi'ōu Phonetische Übersetzung aus dem Japanischen.

Hintergrundgeschichte und Legendenstatus

Solgaleo wird seit Urzeiten als ein Abgesandter der Sonne verehrt. Dies brachte ihm in der Alola-Region den Namen „Sonnenverschlinger“ ein.

In den Spielen

Auftritte

Fundorte

Spiel Fundort
VII S Sonnenkreis-Podium
M Tausch

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Solgaleo durch Levelaufstieg erlernen:
7. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. (Durch Entwicklung) Stahlgestirn StahlIC.png PhysischIC.png 100 100% 5
1 Stahlgestirn StahlIC.png PhysischIC.png 100 100% 5
1 Kosmik-Kraft PsychoIC.png StatusIC.png 20
1 Weckruf KampfIC.png PhysischIC.png 70 100% 10
1 Teleport PsychoIC.png StatusIC.png 20
1 Metallklaue StahlIC.png PhysischIC.png 50 95% 35
7 Eisenschädel StahlIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
13 Metallsound StahlIC.png StatusIC.png 85% 40
19 Zen-Kopfstoß PsychoIC.png PhysischIC.png 80 90% 15
23 Lichtkanone StahlIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
31 Morgengrauen NormalIC.png StatusIC.png 5
37 Knirscher UnlichtIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
43 Metallstoß StahlIC.png PhysischIC.png variiert 100% 10
47 Solarstrahl PflanzeIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
59 Kampfgebrüll NormalIC.png StatusIC.png 100% 30
61 Flammenblitz FeuerIC.png PhysischIC.png 120 100% 15
67 Rundumschutz GesteinIC.png StatusIC.png 10
73 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Von Vorentwicklungen

Folgende Attacken können nur von Vorentwicklungen, nicht aber von Solgaleo selbst erlernt werden:

7. Generation
Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP Pokémon Methode
Platscher NormalIC.png StatusIC.png 40 Cosmog Level 1
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Solgaleo durch TMs oder VMs erlernen:

7. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM01 Kraftschub NormalIC.png StatusIC.png 30
TM03 Psychoschock PsychoIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
TM04 Gedankengut PsychoIC.png StatusIC.png 20
TM05 Brüller NormalIC.png StatusIC.png 20
TM06 Toxin GiftIC.png StatusIC.png 90% 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM11 Sonnentag FeuerIC.png StatusIC.png 5
TM15 Hyperstrahl NormalIC.png SpezialIC.png 150 90% 5
TM16 Lichtschild PsychoIC.png StatusIC.png 30
TM17 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM20 Bodyguard NormalIC.png StatusIC.png 25
TM21 Frustration NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM22 Solarstrahl PflanzeIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
TM24 Donnerblitz ElektroIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TM25 Donner ElektroIC.png SpezialIC.png 110 70% 10
TM26 Erdbeben BodenIC.png PhysischIC.png 100 100% 10
TM27 Rückkehr NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM29 Psychokinese PsychoIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TM32 Doppelteam NormalIC.png StatusIC.png 15
TM33 Reflektor PsychoIC.png StatusIC.png 20
TM35 Flammenwurf FeuerIC.png SpezialIC.png 90 100% 15
TM38 Feuersturm FeuerIC.png SpezialIC.png 110 85% 5
TM39 Felsgrab GesteinIC.png PhysischIC.png 60 95% 15
TM42 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM43 Nitroladung FeuerIC.png PhysischIC.png 50 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM48 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM52 Fokusstoß KampfIC.png SpezialIC.png 120 70% 5
TM68 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM71 Steinkante GesteinIC.png PhysischIC.png 100 80% 5
TM73 Donnerwelle ElektroIC.png StatusIC.png 90% 20
TM74 Gyroball StahlIC.png PhysischIC.png variiert 100% 5
TM77 Psycho-Plus NormalIC.png StatusIC.png 10
TM78 Dampfwalze BodenIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
TM80 Steinhagel GesteinIC.png PhysischIC.png 75 90% 10
TM87 Angeberei NormalIC.png StatusIC.png 85% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TM90 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TM91 Lichtkanone StahlIC.png SpezialIC.png 80 100% 10
TM92 Bizarroraum PsychoIC.png StatusIC.png 5
TM93 Stromstoß ElektroIC.png PhysischIC.png 90 100% 15
TM95 Standpauke UnlichtIC.png SpezialIC.png 55 95% 15
TM100 Vertrauenssache NormalIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken sind STAB-Attacken, bei kursiv
geschriebenen Attacken bekommen seine Entwicklungen STAB.

Vererbbarkeit

Solgaleo kann keine Attacken erben.

Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Solgaleo durch Attacken-Lehrer erlernen:


Solgaleo kann in der siebten Generation auf diese Art keine Attacken erlernen.

Besonderheiten

Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Solgaleo von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
GiftIC.pngGift
PsychoIC.pngPsycho
NormalIC.pngNormal
PflanzeIC.pngPflanze
EisIC.pngEis
FlugIC.pngFlug
GesteinIC.pngGestein
DracheIC.pngDrache
StahlIC.pngStahl
FeeIC.pngFee
WasserIC.pngWasser
ElektroIC.pngElektro
KampfIC.pngKampf
KäferIC.pngKäfer
FeuerIC.pngFeuer
BodenIC.pngBoden
GeistIC.pngGeist
UnlichtIC.pngUnlicht

Getragene Items

Ein wildes Solgaleo kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VII S Es heißt, es komme aus einer anderen Welt. Sein ganzer Körper leuchtet strahlend hell und macht die finsterste Nacht zum Tage.
M Es heißt, es sei die männliche Endstufe der Entwicklungsreihe von Cosmog. Ist sein drittes Auge aktiviert, zieht es in eine andere Welt.

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Solgaleo (TCG)

Bisher sind drei verschiedene Sammelkarten von Solgaleo bekannt, von denen zwei auch in deutschen Varianten vorliegen (Stand: 08.09.2017).

Im August 2016 wurden mit Solgaleo-GX und Lunala-GX die ersten beiden Karten des Sonne & Mond-Zyklus des Sammelkartenspiels bekannt gegeben. Beide sind stellvertretend für die neu eingeführten Pokémon-GX-Karten, welche über mächtige Attacken verfügen, die nur einmal pro Spiel eingesetzt werden können und damit Parallelen zu den Z-Attacken der Hauptspiele aufweisen. Die Erweiterung Sonne & Mond wurde im Februar 2017 veröffentlicht. Hinzu kommen Solgaleo mit der Kartennummer 87 aus der im Mai 2017 erschienenen Erweiterung Stunde der Wächter sowie die japanische Promotionskarte Solgaleo (SM-P Promotional cards 067).

Alle Karten von Solgaleo sind Pokémon der Phase 2 und entwickeln sich aus Cosmovum. Sie gehören dem Metall-Typ an und besitzen eine Feuer-Schwäche sowie eine Psycho-Resistenz. Während die regulären Karten 160 Kraftpunkte aufweisen, hat Solgaleo-GX ganze 250 Kraftpunkte.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Solgaleo/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Trivia

  • Alle seine Basiswerte entsprechen PrimzahlenWikipedia icon.png.
  • Obwohl es laut Pokédex die männliche Weiterentwicklung von Cosmog ist, hat es im Spiel kein Geschlecht.


Legendäre Pokémon
Sublegendäre Pokémon Ultrabestien Legendäre Pokémon Mysteriöse Pokémon

Pokémonicon 772.png Pokémonicon 773.pngPokémonicon 785.png Pokémonicon 786.png Pokémonicon 787.pngPokémonicon 788.png

Pokémonicon 793.png Pokémonicon 794.png Pokémonicon 795.png Pokémonicon 796.png Pokémonicon 797.png Pokémonicon 798.png Pokémonicon 799.png

Pokémonicon 789.png Pokémonicon 790.png Pokémonicon 791.png Pokémonicon 792.png Pokémonicon 800.png

Pokémonicon 801.png Pokémonicon 802.png