Netzwerk

Schutzschild

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schutzschild

ja まもる (Mamoru)en Protect

muted;autoplay;loop
Kampf
Typ: NormalIC.png
Schadensklasse: StatusIC.png Status
Stärke:
Genauigkeit:
AP: 10 (max. 16)
Priorität: +4
Als Z-Schutzschild
Z-Kristall Itemicon Normium Z.png Normium Z
Zusatzeffekt: Negative Statusver. aufgehoben
Alternative Lernmethoden
GSK TM17
RUSASMFRBG TM17
DPPTHGSS TM17
SWS2W2 TM17
XYΩRαS TM17
SMUSUM TM17
Wettbewerb (Gen. III)
Kategorie: AnmutIC.png Anmut
Ausdruck: 1
Eindruck:
Kann Irritation durch andere verhindern.
Super-Wettbewerb (Gen. IV)
Kategorie: AnmutIC.png Anmut
Ausdruck:
Erhöht die Punkte, wenn die Spannung niedrig ist.
Wettbewerb Live! (Gen. VI)
Kategorie: PutzigkeitIC.png Putzigkeit
Ausdruckskraft: 2 ♥♥
Störfaktor:
Vereitelt einmal einen gegnerischen Versuch, den Anwender aus der Ruhe zu bringen.

Schutzschild ist eine Attacke vom Typ NormalIC.png, die seit der 2. Generation existiert.

Effekt

Schützt den Anwender vor Schaden und Effekten von Attacken, die in derselben Runde gegen ihn eingesetzt werden. Die Attacke besitzt eine erhöhte Priorität.

Die Attacke schützt nicht vor Schaden von vorherigen Attacken der erst am Ende der Runden verrechnet wird, wie Wickel, verschiedene Wetter oder den Attacken Seher und Kismetwunsch.

Das erfolgreiche Hintereinanderausführen von Schutzschild, Bunker, Scanner, Ausdauer, Schutzstacheln, Königsschild, Rundumschutz oder Rapidschutz dividiert die Chance, dass der folgende Einsatz von Bunker, Schutzschild, Scanner, Ausdauer, Schutzstacheln, und Königschild erfolgreich ist, für jedes weitere Mal um 3.

Schildbrechende Attacken können den Anwender trotzdem schaden und heben den Effekt von Schutzschild für den Rest der Runde auf.

Schadenzufügende Z-Attacken werden von Schutzschild nicht vollständig abgewehrt und richten 25% ihres eigentlichen Schadens an.

Generation 2

In der 2. Generation sinkt die Wahrscheinlichkeit für einen erfolgreichen Einsatz um 50% pro Einsatz in Folge, egal ob die Attacke erfolgreich ist oder nicht. Schutzschild hat außerdem eine zusätzliche Chance von 1/256 (ca. 0,4%) fehlzuschlagen, aufgrund der Berechnung der Attackengenauigkeit in den ersten beiden Spielgenerationen.

Generationen 3–4

In der 3. und 4. Generation beträgt die minimale Erfolgswahrscheinlichkeit für Schutzschild 12,5%; somit kann Schutzschild höchstens viermal hintereinander erfolgreich eingesetzt werden. In DP geben Zielschuss, Willensleser und Schildlos angreifenden Attacken eine (100 - Attackengenauigkeit )% -ige Wahrscheinlichkeit, um Schutzschild zu durchbrechen. K.O.-Attacken schlagen bei Einsatz auf Schutzschild immer fehl, auch wenn davor Zielschuss, Willensleser oder Schildlos eingesetzt wurden. In den japanischen und US-amerikanischen Releases von DP treffen Donner während Regen und Blizzard bei Hagel mit einer Wahrscheinlichkeit von 30% durch Schutzschild.

Generation 5

In der 5. Generation zählten Rundumschutz und Rapidschutz noch als Schildeffekte. Somit reduzierte ein erfolgreicher Schutzschild-Einsatz auch die Erfolgswahrscheinlichkeiten für diese Attacken und andersherum.

In Mehrfachkämpfen

Zielerfassung
Gegner        Gegner        Gegner
                 
Anwender        Partner        Partner
  • Betrifft den Anwender der Attacke.

Eigenschaften

  • Die Attacke stellt keinen Kontakt her.
  • Die Attacke wird nicht von Schutzschild oder vergleichbaren Attacken blockiert.
  • Die Attacke wird nicht von King-Stein beeinflusst.

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
GSK 1 Runde Schutz. Wdh. fraglich.
RUSASM Weicht Angriff aus. Scheitert evtl. bei Wdh.* (Attacken-Beschreibung)
Schützt, könnte aber bei häufigem Einsatz versagen.* (TM-Beschreibung)
FRBG Anwender weicht jeder Attacke aus. Scheitert evtl. bei Wiederholung.* (Attacken-Beschreibung)
Garantierter Schutz in der Runde, in der es eingesetzt wird. Könnte bei häufigem Einsatz versagen.* (TM-Beschreibung)
DPPTHGSS Anwender weicht jeder Attacke aus. Scheitert eventuell bei Wiederholung.* (Attacken-Beschreibung)
Garantierter Schutz in der Runde, in der die Attacke eingesetzt wird. Könnte bei häufigem Einsatz versagen.* (TM-Beschreibung)
SWS2W2 Anwender weicht jeder Attacke aus. Scheitert eventuell bei Wiederholung.* (Attacken-Beschreibung)
Garantierter Schutz in der Runde, in der die Attacke eingesetzt wird. Könnte bei häufigem Einsatz versagen.* (TM-Beschreibung)
XYΩRαS Anwender weicht jeder Attacke aus. Scheitert eventuell bei Wiederholung.* (Attacken-Beschreibung)
Garantierter Schutz in der Runde, in der die Attacke eingesetzt wird. Könnte bei häufigem Einsatz versagen.* (TM-Beschreibung)
SMUSUM Anwender weicht jeder Attacke aus. Scheitert eventuell bei Wiederholung.* (Attacken-Beschreibung)
Garantierter Schutz in der Runde, in der die Attacke eingesetzt wird. Könnte bei häufigem Einsatz versagen.* (TM-Beschreibung)

Erlernbarkeit

Durch Levelaufstieg

Durch Entwicklung

Durch TM17

2. und 3. Generation

Jedes Pokémon, das mindestens eine TM erlernen kann, kann diese Attacke erlernen (s. Pokémon, die keine TMs erlernen können).

4. und 5. Generation

Jedes Pokémon, das mindestens eine TM erlernen kann, kann diese Attacke erlernen (s. Pokémon, die keine TMs erlernen können).
Regigigas und Burmy können diese Attacke auch nicht erlernen.

6. und 7. Generation

Jedes Pokémon, das mindestens eine TM erlernen kann, kann diese Attacke erlernen (s. Pokémon, die keine TMs erlernen können).
Regigigas kann diese Attacke auch nicht erlernen.

In Spin-offs

Pokémon Mystery Dungeon

Der Anwender ist ein paar Runden lang vor allen Attacken geschützt; die Wirkung endet in der Runde des Anwenders. Jedoch können Items wie Wurfitems immer noch treffen und Schaden verursachen.

Pokémon Mystery Dungeon
Reichweite: RWselbst.png
AP: 10
Volltrefferchance:
Stärke:
Genauigkeit: 75

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
STA2 Durchkreuzt die Pläne des Gegners. Nicht zu häufig anwenden, sonst wird sie nutzlos.
PMDPMD Anwender erlangt den Schutzschild-Status, was ihn vor regulären Angriffen und Attacken des Gegners schützt.
PMD2PMD2PMD2 Anwender erlangt den Schutzschild-Status, der ihn vor regulären Angriffen und Attacken des Gegners und den Effekten dieser Angriffe und Attacken schützt.
PSMD Anwender weicht gegnerischen Attacken für eine Runde aus. Scheitert eventuell bei Wiederholung.* (Attackenübersicht)
Versetzt den Anwender in den Zustand Schutzschild, wodurch er vor Angriffen und Attacken-Wirkungen des Gegners geschützt ist. Scheitert eventuell bei Einsatz nach einer Attacke, die ebenfalls vor gegnerischen Attacken schützt.* (Attackeninfo)

Pokémon Rumble

Durchführung

Spiele der Hauptreihe
muted;loop;
2. Generation
muted;loop;
3. Generation
muted;loop;
4. Generation
muted;loop;
5. Generation* (animiert; Klick hier, um ein Standbild anzuzeigen)

Im Anime

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel wird eine Münze geworfen. Bei „Kopf“ werden alle Effekte von Angriffen, einschließlich Schaden, von denen das Pokémon, das Schutzschild eingesetzt hat, betroffen sein würde, verhindert.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Schutzschild
Englisch Protect
Japanisch まもる Mamoru
Tschechisch Protekce
Dänisch Beskyt
Spanisch Protección
Finnisch Suojaus
Französisch Abri
Italienisch Protezione
Niederländisch Bescherming
Koreanisch 방어 Bang'eo
Portugiesisch Proteger
Brasilianisches Portugiesisch Proteção
Rumänisch Protecția
Serbisch Zaštita
Chinesisch 守住 / 守住 Shǒuzhù

Trivia