Aktivieren

Schnabel

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schnabel

ja つつく (Tsutsuku)en Peck

muted;autoplay;loop
Kampf
Typ: FlugIC.pngFlug
Schadensklasse: PhysischIC.pngPhysisch Physisch
Stärke: 35
Genauigkeit: 100%
AP: 35 (max. 56)
Als Finaler Steilflug
Z-Kristall Itemicon Aerium Z.png Aerium Z
Stärke: 100
Wettbewerb (Gen. III)
Kategorie: CoolnessIC.pngCoolness Coolness
Ausdruck: 4 ♥♥♥♥
Eindruck:
Eine sehr ansprechende Vorführung.
Super-Wettbewerb (Gen. IV)
Kategorie: CoolnessIC.pngCoolness Coolness
Ausdruck: 3 ♥♥♥
Anwender verwendet eine ihm bekannte Attacke.
Wettbewerb Live! (Gen. VI)
Kategorie: CoolnessIC.pngCoolness Coolness
Ausdruckskraft: 4 ♥♥♥♥
Störfaktor:
Sorgt für viel Aufsehen.

Schnabel ist eine Attacke vom Typ FlugIC.pngFlug, die seit der 1. Generation existiert.

Effekt

Die Attacke schädigt das Ziel ohne zusätzliche Effekte.

In Mehrfachkämpfen

Zielerfassung
Gegner        Gegner        Gegner
                 
Anwender        Partner        Partner
  • Betrifft ein Ziel unabhängig der Position.

Eigenschaften

  • Die Attacke wird von Schutzschild und vergleichbaren Attacken blockiert.

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
GSK Greift Gegner mit Schnabel an.
RUSASM Greift Gegner mit dem Schnabel an.
FRBG Greift Gegner mit dem Schnabel oder Horn an.
DPPTHGSS Greift Gegner mit dem Schnabel oder Horn an.
SWS2W2 Greift das Ziel mit dem Schnabel oder Horn an.
XYΩRαS Greift das Ziel mit dem Schnabel oder Horn an.
SM Greift das Ziel mit dem Schnabel oder Horn an.

Erlernbarkeit

Durch Levelaufstieg

Durch Zucht

In Spin-offs

Pokémon Mystery Dungeon

Schädigt den Gegner.

Pokémon Mystery Dungeon
Reichweite: RWvoraus.png
AP: 22
Volltrefferchance: 12
Stärke: 4
Genauigkeit: 95

Beschreibungen

Spiele Beschreibung
PMDPMD Greift Gegner mit dem Schnabel an und fügt ihm Schaden zu.
PMD2PMD2PMD2 Fügt Gegner Schaden zu.

Durchführung

Spiele der Hauptreihe
Schnabel Gen1.png
1. Generation
Schnabel Gen2.png
2. Generation
Schnabel Gen3.png
3. Generation
Schnabel Gen4.png
4. Generation
Spiele der Hauptreihe
Schnabel Gen5.png
5. Generation* (animiert; Klick hier, um ein Standbild anzuzeigen)

Im Anime

Im Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel fügt der Angriff Schaden zu und hat keine weiteren Auswirkungen.

Namensherkunft

Dass die Attacke auch von Pokémon ohne Schnabel erlernt werden kann, liegt an einem Übersetzungsfehler der englischen Übersetzer, der in der deutschen Fassung übernommen wurde: Das japanische „つつく“ kann als Nomen zwar „Schnabel“ heißen, bedeutet als Verb jedoch „pieksen“ oder „stochern“, was auch mit einem Horn geht. Wahrscheinlich war dem Übersetzer nicht aufgefallen, dass die Attacke auch in der 1. Generation nicht nur von Vögeln erlernt werden konnte, so dass er sich fälschlicherweise für die Übersetzung „Schnabel“ entschieden hat.

In anderen Sprachen

Sprache Name
Deutsch Schnabel
Englisch Peck
Japanisch つつく Tsutsuku
Spanisch Picotazo
Französisch Picpic
Italienisch Beccata
Koreanisch 쪼기 Jjogi
Polnisch Peck
Chinesisch 啄 / 啄 Zhuó