Aktivieren

Regenbogenwolke

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mew in Pokémon Snap
Die Regenbogenwolke ist der siebte, versteckte Ort von Pokémon Snap. Hier kann man das legendäre Pokémon Mew fotografieren. Der Ort wird freigeschaltet, wenn man alle sechs Pokémon-Zeichen entdeckt hat.

Mew fotografieren

Das gesamte Level dreht sich um Mew, und wahrscheinlich benötigt man die gesamte Zeit, um ein gutes Foto hinzubekommen. Fotos werden durch Mews Schild zerstört, man sieht auf den Fotos nur ein großes Flimmern. Daher ist es nötig, den Schild zu zerstören. Dies geschieht in drei Schritten.

  1. Der erste Teil ist der leichteste. Mew verspottet Todd indem es vor und zurück fliegt vor dem ZERO-ONE, was es leicht macht es mit einem Räucherball zu treffen. Wenn das geschafft ist, fliegt es weg und verliert etwas an Energie. Nach dreimaliger Ausführung ist die äußere Schale des Schildes zerstört.
  2. Mew verspottet weiterhin Todd, allerdings dieses Mal etwas abwehrender. Wieder ist die Idee das Mew mit einem Räucherball zu bewerfen. Es ist allerdings schwieriger, da sich Mew bewegt und nur kurz sichtbar ist. Nachdem man es drei Mal getroffen hat, fällt sein Schild weiter weg.
  3. Der finale Teil ist der Schwierigste. Mew kommt von hinten und verfolgt sein Schild. Wenn es von einem Item getroffen wird, wird Mew sich umdrehen und hochschauen. Für eine kurze Zeit gibt es eine gute Gelegenheit, ein Foto zu machen. Wenn der Spieler es getroffen hat, hat er eine weitere Gelegenheit, es zu fotografieren. Wenn nicht, kehrt er zurück zum zweiten Schritt.

Mew ist so selten, dass jedes Foto einen großen Bonus einbringt. Mit einem großen Foto von ihm lassen sich leicht 10000 Punkte erreichen.

In anderen Sprachen: