PokéWiki Diskussion:Item-Projekt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PokéWiki
Navigation Suche
Zeile 479: Zeile 479:
 
# [[Datei:Pokémon-Icon 272.gif|link=PokéWiki:TCG-Projekt]][[Benutzer:GrollenKette951|<span style="color:#00FFFF;font-family:Gabriola;font-size:25px">GrollenKette951</span>]] [[Datei:Pokémon-Icon 272.gif|link=Benutzer Diskussion:GrollenKette951]] 16:33, 13. Jan. 2020 (CET)
 
# [[Datei:Pokémon-Icon 272.gif|link=PokéWiki:TCG-Projekt]][[Benutzer:GrollenKette951|<span style="color:#00FFFF;font-family:Gabriola;font-size:25px">GrollenKette951</span>]] [[Datei:Pokémon-Icon 272.gif|link=Benutzer Diskussion:GrollenKette951]] 16:33, 13. Jan. 2020 (CET)
 
# [[Datei:Pokémonsprite 150 Feld West HGSS.gif|link=Benutzer Diskussion:DeXter]][[Benutzer:DeXter|<span style="font-family: Bell MT; color: #9932cc; text-shadow: 0 0 5px #9932CC; font-size: 15px">DeXter</span>]] 19:07, 13. Jan. 2020 (CET)
 
# [[Datei:Pokémonsprite 150 Feld West HGSS.gif|link=Benutzer Diskussion:DeXter]][[Benutzer:DeXter|<span style="font-family: Bell MT; color: #9932cc; text-shadow: 0 0 5px #9932CC; font-size: 15px">DeXter</span>]] 19:07, 13. Jan. 2020 (CET)
 +
# -- <span style="color:#2E8B57">Grüße</span>[[Datei:Pokémonsprite_407_2_Shuffle.png|30px|link=]][[Benutzer:ShortyBuzz|<span style="color:#D15FEE">Shorty</span>]][[Benutzer Diskussion:ShortyBuzz|<span style="color:#8B8989">Buzz</span>]] 16:58, 16. Jan. 2020 (CET)

Version vom 16. Januar 2020, 16:59 Uhr

Aktuelle Aufgaben

Ich bin zwar kein Mitglied dieses Projektes, aber die "aktuellen" Aufgaben sind nicht mehr so aktuell, darum frage ich einfach mal: Was sind die momentanen Aufgaben dieses Projekts oder hat es momentan keine? --065.gif Pikachu_5_5555(Fragen?|Langeweile?|Strategie?) 18:35, 15. Mär. 2012 (CET)

Items in PMD

Guten Morgen,

ich hatte demnächst vor, mal mit der Eintragung der neuen Items aus PMD4 zu beginnen, muss aber sagen, dass ich die bisherige Struktur der Artikel dazu etwas unschön finde, speziell den Umstand, dass im Unterschied zu den Items der Hauptspiele zahlreiche PMD-Items wie etwa die Orbs und die Brillen eine eigene Seite haben, zu denen jetzt noch um die 100 neue hinzukommen würden – wobei dann jede dieser Seiten aus einer einzigen Minitabelle besteht. Nun ist das Problem, dass es auch schwierig wird, alle Orbs in einen Artikel zu packen, da es ja schon ziemlich viele sind und der Artikel entsprechend lang würde; ich hielte das aber dennoch für eine bessere Lösung als den jetzigen Zustand.

Hinzu kommt, dass im Unterschied zu Brillen und Orbs etwa Essen und Samen ausschließlich in Sammelartikeln zusammengefasst sind, so dass sich nun die Frage stellt, wie das künftig mit den neuen Itemkategorien wie den Flaggen zu handhaben ist.

Als dritter Punkt kommt noch hinzu, dass es zu den Beeren in Pokémon Mystery Dungeon einen (recht dürftigen) eigenen Artikel gibt, zu Nährstoffen und TMs jedoch scheinbar nicht — obwohl es ja beide Itemarten auch in PMD gibt. Sollen dazu noch Artikel erstellt werden, sollte der Artikel zu Beeren in PMD als überflüssig gelöscht werden, oder bleibt es so wie gehabt?

Wie ist die Meinung der Leitung und der Mitglieder des Item-Projekt zu diesem Thema?

Viele Grüße,

-- 004.png Nawal Diskussion 10:04, 23. Mai 2013 (CEST)

Aufbau der Beeren-Artikel

Könnte man die Sprites der 3. Generation bei den betreffenden Beeren nicht woanders im Artikel einbinden, als zu Anfang zusammenhanglos neben dem Inhaltsverzeichnis? Dort wirken die Sprites doch etwas Fehl am Platz. Hätte jemand eine Idee, wie man dies anders lösen könnte?

Denn ich denke, dass wir mit den Remakes zu Pokémon Rubin und Saphir noch so einiges Wissenswertes zu den meisten Beeren erfahren und sie somit dann wieder mehr im Blickpunkt stehen werden. ~ Taisuke 136.gif 11:38, 13. Aug. 2014 (CEST)

Da hast du sicherlich Recht, dass ihnen wieder mehr Beachtung geschenkt wird. Bestimmt bekommen sie wieder eine Geschmacksrichtung und so. Zu deiner Frage: Wie wäre z.B. neben den PGL-Artwork? 360.png Das Isso 08/15 Konter 11:54, 13. Aug. 2014 (CEST)
Wäre eine Möglichkeit, da ein extra Abschnitt für frühere Sprites nicht zwingend notwendig ist, da es nur den einen Sprite (und das auch nicht bei jeder Beere) gibt. Würdest du es dann mit in die Beeren-Infobox einbauen wollen? ~ Taisuke 136.gif 12:02, 13. Aug. 2014 (CEST)
Mal sehen, ob ich das hinbekomme. 360.png Das Isso 08/15 Konter 12:50, 13. Aug. 2014 (CEST)
So, ich hab' etwas rumgebastelt und einen Parameter Bilder eingefügt, sodass zwei Bilder nebeneinander dargestellt werden können. Schau dir die Fragiabeere an! Ist das so in Ordnung? 360.png Das Isso 08/15 Konter 14:16, 13. Aug. 2014 (CEST)


Wie mitmachen?

Also um mit zu machen muss man einfach sein Namen eintragen und denn Babel? Liebe Grüsse <sound src="https://www.greenchu.de/nakigoe/654.mp3" /> 654.gif Marco1234 Magno.png 13:56, 6. Feb. 2015 (CET)

Ja, genau. 360.png Das Isso 08/15 Konter 15:27, 6. Feb. 2015 (CET)

Medizin

Ich bin gerade darüber gestolpert, dass weder ein Artikel noch eine Weiterleitung namens Medizin besteht. Nun frage ich mich, wie ich damit umzugehen habe, da es die offizielle Bezeichnung im Beutel in Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir für alle Federn, Heilitems, Kampf-Items und Nährstoffe ist. Diese Artikel haben wir aber alle getrennt voneinander hier.
Sollte Medizin nun also eine Begriffsklärung werden, auf der auf diese vier verschiedenen Untergruppen der Medizin verwiesen wird oder eben ein eigener Artikel namens Medizin bestehen, welcher in vier Abschnitte (die verschiedenen Untergruppen) aufgeteilt wird?
Wäre schön, wenn wir dafür eine Lösung finden würden. ~ Taisuke 136.gif 12:45, 4. Mär. 2015 (CET)

Ich halte eine derartige Zusammenlegung für schwierig, weil der Begriff "Medizin" zum einen nicht überall Erwähnung findet und er zum anderen in den Spielen, in denen es eine Medizin-Tasche gibt, nicht immer alle von dir genannten Itemgruppen enthält. In HGSS (und in S(2)/W(2) glaub ich auch) etwa haben die Kampf-Items eine eigene Tasche, womit sie dort keine Medizin sind. Darum tendiere ich eher zur Begriffsklärung. --666h.png Jaci 12:59, 4. Mär. 2015 (CET)
Meiner Meinung nach sollte es so gehandhabt werden wie bei den Trageitems. 360.png Das Isso 08/15 Konter 13:02, 4. Mär. 2015 (CET)
Und dann die Vorlage:Itembox dementsprechend anpassen und Status durch Medizin ersetzen? ~ Taisuke 136.gif 13:09, 4. Mär. 2015 (CET)
Ja, so lautet der Plan. :) 360.png Das Isso 08/15 Konter 13:16, 4. Mär. 2015 (CET)

Eigenständige Itemartikel

Im Moment bekommen einige Items einen eigenständigen Artikel (Seelentau, Trank u.a.). Wie findet ihr das? Wird alles wichtige erwähnt? Könnte man etwas anders/besser machen? Ich würde über einige Rückmeldungen freuen. 360.png Das Isso 08/15 Konter 22:30, 5. Feb. 2016 (CET)

Gibt es eine To-Do-Liste mit fehlenden Spielbeschreibungen? :$ Sorry, dass ich sonst nichts zu sagen habe xD --Schöne Träume! Killuu http://i.imgur.com/xcVgMcy.png 22:31, 5. Feb. 2016 (CET)
Bisher noch nicht. 360.png Das Isso 08/15 Konter 22:57, 5. Feb. 2016 (CET)
Ich finde die Einzelartikel gut, würde aber eine solche To-Do-Liste über die zu erstellenden Artikel und den dortigen Fortschritt ebenfalls gutheißen. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 23:37, 5. Feb. 2016 (CET)
Sehr schön, dass es nun nach langer Vorlaufphase in Angriff genommen wird. In meinen Augen machen die Einzelartikel einen besseren Eindruck als die bisherigen Sammelartikel, weshalb ich die Umstrukturierung begrüße. Als Anmerkung hätte ich spontan vier Dinge:
1. Infobox:
Anstelle von Global-Link-Artwork würde ich „PGL-Artwork“ benutzen. Des Weiteren springen einem die ganzen Spielkürzel förmlich ins Auge und nehmen genauso viel Platz wie das Artwork in Anspruch. Das finde ich etwas ungünstig, muss dazu aber sagen, dass ich keine Alternative dafür parat hätte.
2. Fundorte:
Wie werden hier Items behandelt, die im Pokémon-Supermarkt bzw. Pokémon-Center (in der 5. Spielgeneration & Pokémon X und Y) ebenfalls verkauft werden? Lässt man sie ganz weg oder wird das dort irgendwo mit berücksichtigt und/oder ggf. erwähnt?
3. Spielbeschreibungen:
Wieso werden beim Trank die Spielbeschreibungen über die Generationen hinweg zusammengefasst bei gleicher Spielbeschreibung, jedoch beim Seelentau nicht? Welcher der beiden Varianten ist hier nun gewünscht?
4. In anderen Sprachen:
Wieso ist dieser Abschnitt hinter dem Trivia-Abschnitt? Ich würde ihn eher davor platzieren.
Sofern eine Liste vorliegt, die man abarbeiten kann, würde ich mich ebenfalls aktiv an der Umstrukturierung beteiligen. ~ Taisuke 136.gif 10:58, 6. Feb. 2016 (CET)

Ich bevorzuge auch die Einzelartikel, da es an sich auch einen besseren Eindruck macht.197.png CLina Diskussion 17:07, 23. Feb. 2016 (CET)

Spielbeschreibungen

Ich machs mal so. Wie Tai schon oben gefragt hat: Wie soll nun mit den Spielbeschreibungen geschehen? Aktuell macht jeder sein eigenes Süppchen, was etwas unschön ist. Im Grunde gibts folgende Möglichkeiten:

  1. Jedes Spiel(paar) einzeln, sprich SW würden zusammengefasst, SWS2W2 aber nicht
  2. Jede Generation einzeln, sprich SWS2W2 würden zusammengefasst, SWS2W2XYΩRαS aber nicht
  3. Alles zusammenfassen

Ich persönlich würde Variante eins bevorzugen, sehe aber auch ihren Nachteil. Wie denken die anderen hier? 491.png Jones Albtraum? 21:24, 25. Apr. 2016 (CEST)

4. Alle aufeinander folgenden Spiele mit dem gleichen Eintrag werden zusammengefasst (das praktiziere ich bisher). Daher fliegt in Artikeln mit meiner Beteiligung auch recht oft S2W2XYΩRαS rum. Das hat IMHO den Vorteil, besonders gut den Wandel über die Zeit darzustellen. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 21:31, 25. Apr. 2016 (CEST)
Ich schwanke zwischen Variante 1 und 4. 360.png Das Isso 08/15 Konter 21:41, 25. Apr. 2016 (CEST)
Da die Fundorte pro Spiel(paar) sind, wäre ich für eine Vereinheitlichung, also Variante 1. --380.png RobbiRobb 21:46, 25. Apr. 2016 (CEST)
Was mich vorallem an Variante 4 stört, sind Beispiele wie Top-Elixier, wo man entweder den Batzen an Spielen zusammenlässt und dafür die PMD Teile davon zerschnitten werden oder den Batzen wieder auftrennt an den Stellen, wo die Spin-Offs (sind ja nicht nur PMD Teile) lägen, oder man trennt wieder zwischen Hauptspielen und Spin-Offs. 491.png Jones Albtraum? 12:44, 26. Apr. 2016 (CEST)
Die Spin-offs habe ich hier noch gar nicht bedacht… Da sich Items auch in ihrem Zweck aber sehr oft zwischen Hauptspielen und Spin-offs unterscheiden, würde ich auch zwecks besserer Vergleichbarkeit unter den Hauptspielen eine Trennung zwischen Hauptspielen und Spin-offs vorziehen. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 14:05, 26. Apr. 2016 (CEST)
Bei den Pokédex-Einträgen der Pokémon-Artikel wurde sich auf Variante 2 geeinigt, da kommt es aber im Vergleich zu den Itembeschreibungen selten vor, dass sich viele aufeinanderfolgende Einträge gleichen. Ich könnte mir diese Variante dennoch auch für die Item-Artikel vorstellen als Mittelweg zwischen 1 und 4, denn 4 kann ziemlich breit werden und 1 ziemlich lang. – shadowtweaker 19:24, 8. Mai 2016 (CEST)
Sofern sich hier keiner mehr äußern will, wäre ich dafür eine Entscheidung zu treffen, damit die Vorlagen entsprechend angepasst und eingebunden werden und die Item Artikel wieder einheitlich erstrahlen. 491.png Jones Albtraum? 15:15, 16. Mai 2016 (CEST)

Vor zehn tagen kam der Vorschlag hier eine Entscheidung zu treffen, seitdem hat sich (natürlich) wieder nichts mehr getan. Da die Artikel aber immer mehr werden, sollte dies schnellstmöglichst geschehen, damit hinterher weniger geändert werden muss. @Jones, Skelabra2509, Isso08-15, shadowtweaker, Pkmnranger: --380.png RobbiRobb 19:23, 26. Mai 2016 (CEST)

Ja, Robbi hat recht, es muss jetzt endlich eine Entscheidung gefällt werden. Ich spreche mich übrigens grundsätzlich für Vorschlag 1 aus und würde maximal die Beschreibungen derselben Generation in einer Zeile zusammenfassen, wenn sie denn ident sind - das betrifft vor allem Editionen wie z.B. Smaragd und Platin.
lg, Ranger 151.png 19:34, 26. Mai 2016 (CEST)
Gut, ich spreche mal ein Machtwort aus und entscheide mich für Variante 1. 360.png Das Isso 08/15 Konter 16:52, 28. Mai 2016 (CEST)
Machtwort zur Kenntniss genommen. Ich werd die Vorlagenentwürfe entsprechend modifizieren, dir nochmal endgültig zeigen und dann einbinden 491.png Jones Albtraum? 12:17, 30. Mai 2016 (CEST)

Wie geht es jetzt weiter?

Die To-Do

Ich fange mal einfach mittendrin an: Wie steht es um eine Erweiterung der To-Do? Sollen die anderen Items in absehbarer Zeit ebenfalls einen Artikel erhalten oder nur die, die auf der Liste stehen? Ich persönlich fände es merkwürdig, wenn nur „vereinzelte“ Items einen eigenen Artikel erhalten. Von mir aus können alle einen Artikel erhalten, ich helfe natürlich auch tatkräftig mit zwinker3.gif Wie steht der Rest dazu, besonders auch die Projektleitung? @Isso08-15, Pk-fan:--380.png RobbiRobb 14:57, 8. Jul. 2016 (CEST)

Gäbe es denn einen Grund, dass Items, von denen erwartet wird, dass an ihnen noch gewerkelt werden muss, nicht auf der To-Do stehen. Es fehlen noch z. B. einige wichtige Basis-Items, aber viele Trageitem-Kategorien scheinen weitaus komplett zu sein. Ob es nun für jede Art Item es sich lohnt einen Artikel zu erstellen, hat sich für mich nicht eine endgültige Meinung erschlossen. Bei einigen Items, die Varianten voneinander sind und eine eigene Kategorie bilden, habe ich das Gefühl, dass die Sammelartikel ausreichen, da sie praktisch fast wie dasselbe Item sind, beispielsweise Tafeln* und Juwelen, und vor allem für Briefen gäbe es in Einzelartikeln fast gar nichts zu schreiben. Seltsamerweise würde ich das bei Typverstärkern anders anders sehen, obwohl sie fast die gleiche Funktion wie die Tafeln haben. Vielleicht fühle ich das so, da die Typverstärker individueller gestaltet sind? — mfg Snackhound 058.png 20:31, 9. Jul. 2016 (CEST)
Es wäre natürlich schön, wenn alle Items einen Artikel bekommen würden, allerdings stellt sich dabei die Frage, inwieweit das wiki-technisch wirklich sinnvoll ist, da einige dieser Artikel oftmals ziemlich kurz ausfallen und sich zudem nahezu exakt mit dem Sammelartikel decken würden (es sei denn, man greift auf meinen Vorschlag im nachfolgenden Absatz "Die Sammelartikel" zurück).
lg, Arrow 19:52, 14. Jul. 2016 (CEST)
Ich habe nichts gegen, wenn alle Items der Hauptserien eigene Artikel erhalten. Bei z. B. PMD-exklusiven Items bin ich vorerst etwas skeptisch. --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 11:58, 15. Jul. 2016 (CEST)

Die Sammelartikel

Was aus dem oben angesprochenen folgt: Sollten alle Items einen eigenen Artikel bekommen (Was ich für recht wahrscheinlich halte), was passiert dann mit den Sammelartikeln? Werden die gelöscht, nur auf die Einleitung gekürzt oder bleiben die vollständig erhalten wie bisher? Ich bin ja für die zweite Möglichkeit, doch auch hier zählt natürlich nicht nur meine Meinung ^^ --380.png RobbiRobb 14:57, 8. Jul. 2016 (CEST)

Dass die Sammelartikel gelöscht werden, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Vorallem die Sammelartikel zu den Basis-Items der einzelnen Generationen fände ich nützlich insofern, dass man auf die Schnelle nachsehen kann, ob man alle Basis-Items, die in dem Spiel existieren, bereits gefunden hat. Löschen wäre desweiteren unwahrscheinlich, da die Sammelartikel oftmals ein gewöhnlicher Artikel plus einer Sammlung der Items ist. Ob die Itemsammlung überflüssig wird, sobald es für alle dieser Items Einzelartikel und es eine gute Navigationsvorlage gibt, bin ich mir selbst nicht sicher. — mfg Snackhound 058.png 20:31, 9. Jul. 2016 (CEST)
Die Sammelartikel würde ich grundsätzlich beibehalten, da sie eine gute Schnellübersicht über ausgewählte Itemkategorien bieten (die Item-Infoboxen sind zudem darauf ausgelegt, dass man von dort aus auf die jeweiligen Itemklassen navigieren kann). Ich wäre aber generell dafür, dass man die Sammelartikel "kürzt", d.h. sie beinhalten zwar weiterhin alle Items, aber nur noch mit Kurzinfos z.B. zu Effekt und Spiel (e.g. Fundort: ORAS). In diesem Fall wäre natürlich eine Verlinkung auf den ausführlichen Itemartikel obligatorisch.
lg, Arrow 19:52, 14. Jul. 2016 (CEST)
Ich würde die Gelegenheit nutzen, diese Vorlagensammlungen in einen „actual“ Artikel zu verwandeln. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 23:39, 14. Jul. 2016 (CEST)
(+) Skel --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 11:58, 15. Jul. 2016 (CEST)

Einheitlichkeit innerhalb der Artikel

Wie steht es um die Einheitlichkeit innerhalb der Artikel? Gemeint sind hier jetzt besonders die Fundorte, dort werden verschiedene Möglichkeiten verwendet:

  1. Grobe Zusammenfassung aller Fundorte (Also „Alle Märkte“ oder ähnliches)
  2. Fundort mit Link
  3. Fundort mit Link und zusätzlicher ungefährer Ortbeschreibung, wie es in den Ortartikeln gehandhabt wird

Aktuell wird Variante 2 in nahezu allen Artikeln verwendet, Variante 1 und 3 treten und selten auf. Was wäre da eurer Ansicht nach die beste Möglicheit, so würden sich die einzelnen Artikel nur noch inhaltlich voneinander unterscheiden. Ich hoffe, dass wir uns auch hier auf etwas einigen können, damit die Artikel vollkommen sind grin.png --380.png RobbiRobb 14:57, 8. Jul. 2016 (CEST)

Ich würde sagen, dass auf die ersten zwei Möglichkeiten nicht zu verzichten ist. Viele höherrängige Heilitems lassen sich nur kaufen, wenn man eine bestimmte Anzahl an Orden hat, dafür aber in jedem Markt. Das muss natürlich dort hingeschrieben werden, da es sich nicht zu einem Ort verlinken lässt. Aber alle Fundorte auf einmal sollten besser nicht zusammengefasst werden.
Einfache Verlinkungen ist das, was am aller häufigsten vorkommt und wahrscheinlich auch das logischste. Hier würde sich aber vielleicht noch anbieten, auf den korrekten Unterabschnitt zu verlinken, bspw. Fundorttabellen der Pokémon-Artikel, oder die Itemliste der korrekten Generation eines Orte-Artikels.
Genauere Ortsbeschreibungen sollten wenn schon, dann lieber nur sparsam verwendet werden, da sonst die Funortstabellen bei häufig auffindbaren Items wie Trank im Chaos versinken würden, aber ähnlich wie die Zusammenfassungen könnte man hier Ausnahmnen machen. Ich könnte mir vorstellen, dass man bei Items wie Seegesang eine Beschreibung zum Fundort hinzufügen könnte, da es streng genommen nicht gefunden oder gekauft werden, sondern täglich hergestellt werden kann, indem man eine Reihe von Items finden muss und sie dann gegen den Seegesang eintauscht. Ich denke aber, dass ein Link auf die Fundorttabelle des Orte-Artikels für soetwas normalerweise genügen sollte — mfg Snackhound 058.png 20:31, 9. Jul. 2016 (CEST)
Ich würde - wenn möglich - die genauen Ortebeschreibungen eher vermeiden, da diese den Block nur unnötig in die Länge ziehen und das Ganze im schlimmsten Fall sogar etwas unübersichtlich machen. Variante 1 und 3 werden aber immer wieder in irgendeiner Form auftreten, da man nicht alles mit reinen Verlinkungen abdecken kann. Ob man die Verlinkungen nun auf die Seite selber oder den Item-betreffenden Unterabschnitt laufen lassen will, sollte man auf jeden Fall in dem angesetzten Chat-Treffen ausdiskutieren.
lg, Arrow 19:52, 14. Jul. 2016 (CEST)
Ich halte 3 für die beste Lösung, da wir auch ansonsten meist genaue Ortsbeschreibungen in Artikeln verwenden. Ich finde es unschön, nur unspräzise Information angzugeben, wenn bessere zur Verfügung steht. Und wenn ich mehr Artikel umstrukturieren würde, wäre die Variante auch nicht mehr selten :P -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 23:43, 14. Jul. 2016 (CEST)
Ich meine, der Name der Route/Stadt etc. reicht, bei Relaxo ist auch nicht angegeben, das es auf der Brücke schläft. Sammlungen sollten für Märkte ab der vierten Generation wohl benutzt werden, gegen genaueres in Einzelfällen (wenn das Item z. B. von einem NPC-Tausch-Pokémon gehalten wird oder so) hab ich auch nichts. --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 11:58, 15. Jul. 2016 (CEST)

Chattreffen?

@Isso08-15, Pk-fan: Aufgrund mangelnder Antworten im hierrüberbefindlichen Abschnitt möchte ich ein Chattreffen für das Item-Projekt vorschlagen. Dort würde ich dann ganz gerne in gemütlicher Runde die Fragen, die ich in dem Abschnitt aufgeworfen habe, klären und nach Lösungen suchen. Das ganze geht natürlich nicht ohne die Projektleiter, von daher: Wann würde es euch am besten passen? Ich hoffe wir finden einen Termin an dem es gelingt diese doch recht zentralen Fragen zu klären, damit das Projekt nicht vollkommen einschläft oder es zu Umsetzungen kommt, die von der Projektleitung nicht erwünscht sind. Andere Benutzer werden natürlich auch gerne gesehen zwinker3.gif Gruß --380.png RobbiRobb 00:37, 13. Jul. 2016 (CEST)

Da ich aktuell Klausurzeit habe, habe ich eigentlich aktuell gar keine Zeit fürs Wiki. Also wenn man ein Chattreffen möchte, die nächsten zwei Wochen werde ich mindestens nicht teilnehmen können.--★☆★ Pk-fan Pinball-Artwork Seejong und Seemops.png 02:45, 13. Jul. 2016 (CEST)
Eine ausgezeichnete Idee! Meiner Meinung nach wäre es zwecks der weiteren Ideenfindung zudem vorteilhaft, wenn auch diejenigen, die bisher die meisten Item-Artikel erstellt und bearbeitet haben, sicher teilnehmen würden. ;)
lg, Arrow 18:22, 14. Jul. 2016 (CEST)
@Isso08-15: Du hattest dich noch nicht dazu geäußert, wann würde es dir denn passen? Dann könnten wir vlt auch bald einen Termin finden… -- 380.png RobbiRobb 16:53, 28. Jul. 2016 (CEST)
Tut mir leid, im Moment ist es bei mir ganz schlecht... Ich kann nur Bescheid sagen, wenn es wieder besser wird. 360.png Das Isso 08/15 Konter 15:10, 6. Aug. 2016 (CEST)
@Isso08-15, Pk-fan: Neuer Versuch: kriegen wir jetzt einen Termin hin? shifty.gif -- 380.png RobbiRobb 21:18, 21. Aug. 2016 (CEST)

Viele, viele Diskussionen

Neben der Diskussion bezüglich der Einzel- und Sammelartikel gibt es noch einige andere kleine Punkte, die geklärt werden sollten. Die meisten stehen hier zur Diskussion:

Preise

Fangen wir mit den Preisen in den Einzelartikeln an:

  1. Sollen GP auch in der Vorlage angegeben werden? Aktuell steht bei Items, die lediglich für GP erhaltbar sind, dass sie eigentlich käuflich nicht erwerblich sind, was so ja nicht ganz stimmt. Also, was tun?
  2. Was ist mit besonderen Käufen? Einige Items lassen sich an bestimmten teurer verkaufen als woanders, sollte das ebenfalls in die Infobox?
  3. Einige Items haben Kaufpreise, obwohl sie nirgendwo käuflich erwerblich sind. Entweder diese einfach nur Verdopplungen des Verkaufspreises oder stammen aus irgendwelchen Spiele-Daten, es wäre ganz schön, wenn das jemand prüfen könnte, bevor die entfernt werden oder ähnliches.
  4. In den Sammelartikeln wurde Zahlen, die größer als tausend sind, mit einem Punkt getrennt, weil es dann einfacher zu lesen ist. In den Einzelartikeln ist dies nicht der Fall, wäre das gewünscht, würde ich dafür sorgen, dass das ganze eingerichtet wird.
  1. Nun, da das Pokédollar.gif Zeichen automatisch am Ende der Zeile der Ankaufs- und Verkaufsparameter eingebunden wird müsste jeder Itemartikel entweder editiert, oder ein eigener Parameter für GP-Preise eingeführt werden, damit sich das Ganze vorallem bei GP-only Items nicht beißt. Da Die GP-Preise vieler Items zwischen den Spielen oft hin und her schwanken, würde ich eine Angabe, wenn überhaupt, lieber in den Fundorten vermerken. Heißt aber nicht, dass ich gegen eine Angebe in der Infobox vollends bin.
  2. Ich denke, es ist das Beste, solche Käufer in der Trivia aufzubewahren. Wenn sich der generelle Preis, aber die Käufer, oder deren Standort ändert, würde das zu viel für ein {{tt}} werden.
  3. Steht hier was zur Debatte? Ich denke wie du, dass sie entfernt werden sollten, wenn sie nicht käuflich sind.
  4. Hmm... ich bin da weder der einen noch der anderen Meinung. Mit Punkt sieht es sicherlich etwas schicker aus, aber in den ganzen Matk-Listen(, jedenfalls die, die ich gesehen habe) wird es auch nicht gemacht.
— mfg Snackhound 058.png 14:04, 6. Sep. 2016 (CEST)
Nachtrag: Aufgrund von berechtigten Kritiken zu den GP, weil sich das ganze technisch nicht realisieren lässt aufgrund von Items, die sowohl GP als auch Pokédollar.gif-Preise haben, kam die Idee auf einfach eine weitere Zeile extra für die GP einzufügen, die nur sichtbar wird, sobald sie aufgerufen wird. Wäre das eine annehmbare Alternative? -- 380.png RobbiRobb 17:33, 6. Sep. 2016 (CEST)
  1. Ich würde die Idee mit einer weiteren optionalen Zeile für die GP unterstützen.
  2. Schließe mich bei diesem Punkt Snackhound an.
  3. Ich wäre hier ebenfalls für das Entfernen.
  4. Hier würde ich mich an den Spielen orientieren, die die Darstellung mit Punkt nutzt. Diese hätte ich ansonsten auch aus ästhetischen Gründen befürwortet.
~ Taisuke 136.gif 11:43, 9. Sep. 2016 (CEST)
3. Sind diese Kaufpreise denn Datenmüll oder stehen da sinnvolle Werte drin? Spielbeschreibungen von nicht erhältlichen Items sammeln wir ja auch. – shadowtweaker 21:31, 11. Sep. 2016 (CEST)
Okay, wenn das Item nur verkäuflich ist und der Kaufpreis immer das Doppelte des Verkaufpreises ist, hat es wirklich keinen Mehrwert, ihn anzugeben. Bei Items, die weder käuflich noch verkäuflich sind, könnte man aber mal schauen, was in den Spieledaten steht. – shadowtweaker 21:58, 11. Sep. 2016 (CEST)
  1. + Aufklappbare Zeile. Man sollte allerdings nicht vergessen, dass es auch noch Dinge wie die blaue Karte und das Puderdöschen gibt, welche ebenfalls mit einem Punkte-Tauschsystem arbeiten.
  2. + Snack.
  3. Vielleicht sollte man derartige Kaufpreise einfach ebenfalls in der Trivia aufbewahren, um evtl. Verwirrungen vorzubeugen.
  4. + Punkttrennung.
lg, Arrow https://dl.dropbox.com/s/tb9y2itw4itgs5k/Link.png 12:24, 19. Sep. 2016 (CEST)

Spiele

Auf der AD kam die Beschwerde auf, dass nicht klar zwischen Items, die verfügabr sind und denen, die nicht verfügbar sind, unterschieden wird. Hierzu sollte ein weiterer Parameter eingefügt werden, der klar macht, dass das Item in diesen Spielen nur in den Daten verfügbar ist und nicht auf legalem Weg erhalten werden kann. Gibt es diesbezüglich irgendwelche Gegenstimmen?

Von meiner Seite aus keinen Einwand. — mfg Snackhound 058.png 14:04, 6. Sep. 2016 (CEST)
Ebenfalls keine Einwände von mir. ~ Taisuke 136.gif 11:43, 9. Sep. 2016 (CEST)
+ – shadowtweaker 21:31, 11. Sep. 2016 (CEST)
Rentiert sich da denn wirklich ein eigener Parameter? Meiner Meinung nach würde es schon genügen, wenn das in der Einleitung erwähnt wird.
lg, Arrow https://dl.dropbox.com/s/tb9y2itw4itgs5k/Link.png 12:24, 19. Sep. 2016 (CEST)
@Arrow: Wie stellst du dir das vor, wenn ein Item in nur einem Spiel erhaltbar ist, allerdings Beschreibungen in zehn weiteren Spielen hat? Aber auch, wenn nur eine weitere Beschreibbúng verfügbar ist, eine einfache Anzeige des Spielkürzels in der Infobox ist ja nicht falsch, oder siehst du das doch anders? Und bevor du auf die Idee kommst: Ich bin definitv gegen eine Auftrennung, entweder ganz oder garnicht :P -- 380.png RobbiRobb 17:01, 19. Sep. 2016 (CEST)
@Robbi: Für mich klang das jetzt zuerst so, als ginge es um Items wie die Azurflöte und die rote Kette, die im regulären Spielverlauf gar nicht erhältlich sind, denn da wäre ein eigener Parameter nicht wirklich sinnvoll. Im Bezug auf die Spieledatenbeschreibungen von nur teilweise erhältlichen Items habe ich aber nichts gegen einen derartigen Parameter einzuwenden ;) lg, Arrow https://dl.dropbox.com/s/tb9y2itw4itgs5k/Link.png 17:52, 19. Sep. 2016 (CEST)

Fundorte

Die Fundorte sind ebenfalls nicht einheitlich innerhalb der Artikel, wobei das schon wünschenswert wäre, damit eben nicht alles wie wild durcheinander wirkt. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten: Ähnliche Fundorte zusammenfassen, so geschehen etwa beim Superball. Sonst wird es in den meisten Artikeln so gehandhabt, dass lediglich eine Liste aller Fundorte aufgeführt wird, sodass der Nutzer im verlinkten Artikel nachschlagen kann, wie oder wo genau er das Item erhält. Zuguterletzt gibt es die Möglichkeit, die exakten Fundortbeschreibungen aus den Artikeln zu übernehmen, der Vorteil bestände darin, dass der Benutzer auf Anhieb alles auf einem Fleck hätte und genau wüsste, was er tun müsste, die Nachteile beständen aber in der Instandhaltung des Artikels, wenn im Orte-Artikel etwas geändert wird und in der Länge, falls es mehr als x Fundorte gibt.

Bin dafür, Fundorte zusammenzufassen, falls es geht, aber dabei nicht sicher, welche Fundorte außer den Pokémärkten überhaupt sich überhaupt dafür anbieten würden. Ich denke, dass eine genaue Beschreibung des Fundortes nur wirklich Sinn macht, falls es ein rares, oder jedenfalls kein Item ist, welches haufenweise in der Region auf dem Boden verteilt liegt. Sonst werden einige der Tabellen viel größer, als sie es nötig haben.
Ansonsten würde ich vorschlagen, dass man doch die Fundorte Tabelle nach einmaligen Fundstücken und mehrmalig wiederholbaren Methoden unterscheiden lassen könnte. Vom Artikel selbst geht im Moment nicht unbedingt hervor, ob die Anzahl der Items in einem Spiel auf die Anzahl der Einträge in der Fundorte-Tabelle beschränkt ist. Vielleicht könnte man die Tabelle dafür ähnlich wie hier (Danke an shadowtweaker) gestalten ? — mfg Snackhound 058.png 14:04, 6. Sep. 2016 (CEST)
Ich würde mich hier Snackhound anschließen, außer in dem Punkt mit den mehrmalig wiederholbaren Methoden. Ich stimme insofern zu, dass es eine wichtige Information ist, die uns in der momentanen Handhabung fehlt. Dennoch bin ich der Meinung, dass wir da nicht weiter an der Tabelle schrauben müssten, sondern dies auch in einem auflockernden Fließtext oberhalb der Tabelle in diesem Abschnitt unterbringen könnten. ~ Taisuke 136.gif 11:43, 9. Sep. 2016 (CEST)
wie Tai – shadowtweaker 21:31, 11. Sep. 2016 (CEST)
Gegen das Zusammenfassen bei Schwesterspielen spricht meiner Meinung nach nichts, nur generationsübergreifende Zusammenfassungen würde ich als nicht wirklich sinnvoll erachten. Grundsätzlich denke ich, dass eine einfache Verlinkung auf den jeweiligen Orteartikel genügt, sofern man dort auch den Fundort des Items herauslesen kann. Snacks Punkt bezüglich der Wiederholbarkeit ist eine sehr interessante Überlegung, allerdings sollten die jeweils verlinkten "Fundortartikel" diesen Aspekt behandeln. lg, Arrow https://dl.dropbox.com/s/tb9y2itw4itgs5k/Link.png 12:24, 19. Sep. 2016 (CEST)
@Arrow: Ich glaube da hast du etwas falsch verstanden. Hierbei ist nicht die Zusammenfassung von Funrdorten in unterschiedlichen Spielen, sondern die Zusammenfassung von Fundorten innerhalb eines Spiels. Die Unterschiedung zielt hier auf die Nennung aller Städte mit Märkten oder eine einfache Ansage, dass das Item in allen Märkten erhaltbar ist, ab. -- 380.png RobbiRobb 17:01, 19. Sep. 2016 (CEST)
@Robbi: Ah ja xD Die Auflistung aller einzelnen Märkte wäre meiner Meinung nach nicht wirklich zielführend, insofern: Zusammenfassen. Das gilt auch für alle vergleichbaren Fälle. lg, Arrow https://dl.dropbox.com/s/tb9y2itw4itgs5k/Link.png 17:52, 19. Sep. 2016 (CEST)

@Snackhound, Shadowtweaker, Taisuke, Arrow:Da es gerade in die entgegengesetzte Richtung zu laufen scheint: seid ihr sicher, dass ihr die Fundorte wieder zusammenfassen wollt? Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass man darauf mit den Einzelartikeln verzichten könnte, da nun endlich der Platz ist, damit es nicht vollkommen überfüllt aussieht, aber da scheint ihr wohl anderer Meinung zu sein. Trotzdem möchte ich mich nochmal versichern und darauf hinweisen, dass eine Zusammenfassung auf die Märkte nicht besser ist, als das vorherige „Alle Kaufhäuser“ oder „Routen, Höhlen usw.“. Falls ihr weiterhin der Meinung seid, dass zusammenfassen besser ist, werde ich natürlich versuchen das einzurichten, leider verfügen aber an die 300 Artikel über exakte Fundorte, es ist also Aufwändig und unter umständen schlechter als aktuell -- 380.png RobbiRobb 19:00, 19. Sep. 2016 (CEST)

Ehrlich gesagt wusste ich bislang nicht, dass die ganzen Märkte bereits separat gelistet werden. Jetzt, wo ich mir die Fundorte mal genauer angesehen habe, finde ich das Ganze eigentlich ok und fände es ziemlich schade, wenn wir Robbis Arbeit wieder zunichte machen würden. lg, Arrow https://dl.dropbox.com/s/tb9y2itw4itgs5k/Link.png 19:05, 19. Sep. 2016 (CEST)
Da das wieder eingeschlafen ist, werde ich nun entscheiden, dass ein einfacher Verweis auf den Fundort, wobei immer alle Fundorte verwiesen werden sollten, reichen sollte. Bei Items, die respawnen oder ähnliches, sollte es ja im Orte-Artikel markiert sein, daher brauchen wir wohl eher keine extra Spalte oder sonstige Kennzeichnung innerhalb des Item-Artikels. -- 380.png RobbiRobb 16:59, 11. Okt. 2016 (CEST)

Das ist erstmal alles von meiner Seite, bei weiteren Fragen/Anregunden können wir das ganze ebenfalls gerne klären, ansonsten wäre damit ein großteil aller noch offenen Fragen des Projekts geklärt, ich freue mich auf zahlreiche Rückmeldung -- 380.png RobbiRobb 18:57, 5. Sep. 2016 (CEST)

Da sowohl die GP-Zeile, als auch die Punkttrennung bei den Preisen auf keinerlei Ablehnung gestoßen ist, werde ich da schon mal mit der Umsetzung beginnen. Bei den anderen Punkten lasse ich einfach noch ein bisschen Diskussionszeit, da ist noch nicht alles abgeschlossen. -- 380.png RobbiRobb 21:53, 21. Sep. 2016 (CEST)
Kaufpreise von nichtkäuflichen Items habe ich nebenbei ebenfalls entfernt. @Arrow: Die Preise in die Trivia zu packen wäre nicht schlau gewesen, da sie ja immernoch falsch bzw. irgendwas zwischen geraten und den Kaufpreis verdoppelt sind. -- 380.png RobbiRobb 22:13, 22. Sep. 2016 (CEST)

„Informationsvernichtung“ (:P) bei den Item-Fundorten

Gab es eigentlich einen Konsens zur „schlichten“ Version der Item-Fundorte, dass diese auch bei nur wenigen Fundorten nicht näher erläutert werden? Ich hatte in Erinnerung, dass bei einer überschaubaren Menge von Fundorten diese genauer erläutert werden sollten. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 22:45, 23. Okt. 2016 (CEST)

Da du wohl mal wieder zu ungeduldig warst, darauf zu warten, dass du von mir eine Antwort im Chat bekommst, kriegst du jetzt eine Antwort auf die Disk zurück :P Die Entscheidung bezüglich deiner Frage ist bereits vor bald zwei Wochen gefallen, weil es keine weiteren Meinungen mehr gab. Daher habe ich das ganze abgeschlossen, hier zum nachlesen für dich. -- 380.png RobbiRobb 14:50, 24. Okt. 2016 (CEST)
Meiner Meinung nach ist diese Diskussion ungünstig verlaufen, da ich den Eindruck habe, dass sich die Diskussion ziemlich auf häufige Items beschränkt hat. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 15:03, 24. Okt. 2016 (CEST)
Es hat sich aber niemand weiter dafür interessiert und das ganze ist abgeschlossen, die Artikel sollen ja durchaus auch zum Stöbern im Wiki anregen. Ich möchte da jetzt aber auch nicht weiter drauf eingehen, die Diskussion ist wie gesagt abgeschlossen, es gab genug Zeit für Meldungen, die Diskussion wurde selbst von der AD verwiesen und wenn dann nichts dazu kommt, haben unzufriedene eben Pech… Es ist schon nicht schlecht, so wie es ist und mit der neuen Item-Vorlge bei den Orten sollte das Problem noch geringer werden. -- 380.png RobbiRobb 15:09, 24. Okt. 2016 (CEST)
Artikel sollen nicht primär „zum Stöbern im Wiki anregen“, sondern Informationen vermitteln. Der primäre Zweck des PokéWikis ist nämlich das Sammeln von Informationen und nichtv das Erzielen möglichst vieler Seitenausfrufe in Folge. Es mag sein, dass ich wenig zur Diskussion gesagt habe, aber nicht ohne Grund: Sie erstreckt sich nicht eindeutig auf dieses Thema, sondern eher auf das klassische, kaufbare Markt-Item, zudem habe ich zuvor schon ein Statement dazu abgegeben. Es hat keinen Zweck, dieses Statement alle paar Monate zu wiederholen. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 15:26, 24. Okt. 2016 (CEST)
Diese Angewohnheit, eine Diskussion auf zwei verschiedenen Disku-Seiten zu führen, sollte aufhören! Da blickt ja kein Mensch mehr durch, wer was auf was geantwortet hat. Kein Wunder, dass Diskussionen im Sande verlaufen.
PS: Man kann auch schon beschlossene Dinge, wenn sie sich in Einzelfällen als ungünstig erweisen, nochmal abändern, die Seiten sind dann nicht in Stein gemeißelt. Robbi, versuch doch mal von deinem Einheitlichkeitsbestreben etwas abzuweichen und auch mal Einzellösungen zu akzeptieren, die für Einzelfälle besser geeignet sind. Wenn ein Itemartikel mal eine Tabelle zusätzlich braucht, dann implodiert das Universum nicht ;) 674.png Maxmiran 15:31, 24. Okt. 2016 (CEST)
Nichtsdestotrotz ist das wieder verdammt viel Arbeit, die sich einfach nicht lohnt, und eine Abweichung von meinem Einheitlichkeitsbestreben ist da definitv keine gute Variante, um es Benutzerfreundlicher zu machen. -- 380.png RobbiRobb 15:35, 24. Okt. 2016 (CEST)
Bisher ist es jedenfalls (zum Glück für meine Position) nicht einheitlich. @Max: Hast Recht. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 15:40, 24. Okt. 2016 (CEST)
Ich antworte einmal auch hier. Also ich finde diese "Informationsvernichtung" sogar sehr hilfreich. Ansonsten wären solche Fehler wie hier nicht aufgetaucht. mMn gehört die Ausführliche Beschreibung wo ein Item zo finden ist in den jeweiligen Orte-Artikel. Ich bin der Meinung das Artikel schon einen gewissen Stöbereffekt haben sollen. Denn nur so gestaltet sich das Wiki als Interessant zum Mitmachen. Durch einen einzigen Informationsartikel ohne Verweis würde ein Besucher sicher nur das Item suchen und wieder gehen statt vielleicht zu sagen hey da mach ich mit!. Würden wir reine Informationsseiten wollen, könnten wir uns auch so manche Vorlagen oder derartiges sparen Siehe nur die Trio-Vorlage. Gruß Ryu ~ Sugimori 004.png ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 15:45, 24. Okt. 2016 (CEST)
Du sagts es, Ryu, die Fundorte sind Fundorte, keine Fundstellen, der Ort ist immer angegeben, weitere Informationen mit in den Artikel unter zu bringen ist einfach unnötig, zumal sich das schon in den Orte-Artikeln immer wieder ändert, warum auch immer und es ist schon genug Arbeit, etwas nachzutragen, wenn es sich beim Ort ändert, da will ich das nicht auch noch mit den Items machen. Wenn wir alles in dem Artikel hätten, bräuchten wir keine Links, kein garnichts, dann könnten wir auch das gesamte Wiki in einen einzigen Artikel packen. -- 380.png RobbiRobb 15:48, 24. Okt. 2016 (CEST)
Ich muss ehrlich sein, ich blicke bei Ryus Beispiel nicht durch, denn so wie ich es verstehe, ist es ein Argument für meine Position. Ansonsten finde ich eure Argumentation nicht komplett schlüssig: Zunächst ist die (komplette) Dopplung von Informationen im PokéWiki eher die Regel als die Ausnahme, siehe Attackenerlernbarkeit, Fähigkeiten, Animeauftritte und vieles mehr. Und das tut man nicht nur aus Spaß, sondern weil beide Darstellungen für sich einen Informationswert für die Leser haben, weil sie unterschiedliche Übersichten bieten. Genau so ist es auch in diesem Fall, die genauere Darstellung im Item-Artikel hat einen Wert für den Leser, zum Beispiel indem er erkennt, dass sich die Fundzusammenhänge jedes Mal ähneln. Und das Argument mit den Fundstellen finde ich in der Form lächerlich, das ist doch nur Paragraphenreiterei.
Die Trio-Vorlage ist ein Beispiel, Informationen anschaulich aufzuarbeiten, indem Zusammenhänge aufgezeigt werden. Das mag zwar auch zum Stöbern anregen – natürlich tut sie das – aber das ist ein Sekundäreffekt der Aufarbeitung der Information, kein Primäreffekt. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 16:03, 24. Okt. 2016 (CEST)
Was ist daran denn jetzt bitte Paragraphenreiterei, du bist doch derjenige, der neben de Orten eben auch die exakten Stellen listen willst. Und die Zusammenhänge zwischen Item und Ort sind auch eindeutig, da reicht es, im jeweiligen Orte-Artikel nähere Informationen anzugeben, falls nötig. -- 380.png RobbiRobb 16:31, 24. Okt. 2016 (CEST)
Um in diesem Stil der Wortklauberei zu bleiben: Vielleicht interessiert den Leser ja auch der Zusammenhang der Fundstellen. Wahr nicht eindeutig, dass ich das gemeint habe? Lngsam finde ich es albern. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 16:47, 24. Okt. 2016 (CEST)
Zusammenhang der Fundstellen? Also jetzt setzt es bei mir aus und ich komm gar nicht mehr mit was du möchtest. Es steht doch in jedem Itemartikel alle Fundorte. Die Detailbeschreibung findet sich im angelinkten Artikel. Ich komm hier nicht mehr mit wo jetzt das Problem genau liegt Gruß Ryu ~ Sugimori 004.png ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 16:56, 24. Okt. 2016 (CEST)
Ich halte es für eine interessante Information, wenn aus dem Item-Artikel ersichtlich wird, dass das Item zwar auf 5 unterschiedlichen Routen zu finden ist, aber dabei immer im Wasser liegt. Das ist eine Information, die die Einzelinformationen der Orte-Artikel übersteigt und damit eine Liste der Fundstellen sinnvoll macht. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 17:05, 24. Okt. 2016 (CEST)
Was bringt dir denn diese Information? Zudem wird die auch aus den Orten ersichtlich, schließlich kann man die ja miteinander vergleichen, was durchaus nicht schlecht ist, wenn man sich die Fundorte anguckt, so kann man auch prüfen, welche man wo schon gefunden hjat. Außerdem gehen, wie ich bereits sagte, mit den Fundstellen einige Probleme einher, die selbst jetzt schon teilweise auftreten. Und zwar muss dann immer aufgepasst werden, wenn in einem Artikel etwas verändert wird, dass der andere, der ja ebenfalls die Fundstellen enthält, diese Veränderung auch bekommt, sonst sind wir ende des Jahres mit SoMo wieder ungefähr da, wo wir vorher waren, nämlich dass sich die Item-Artikel, in welcher Form auch immer, von den Orte-Artikeln unterscheiden und irgendwas bestimmt Falschinformationen enthält, worauf ich keine Lust habe. -- 380.png RobbiRobb 17:12, 24. Okt. 2016 (CEST)
Stimmt, diese Information bringt uns nichts, genauer betrachtet bringt uns das ganze Wiki nichts fürs Leben, weg damit! Die Doppelung von Informationen, die oft mit Inkonsistenzen einhergeht, ist ein Systemproblem des Wikis, das wir wie gesagt überall haben, von daher kann man schlecht damit argumentieren, zur übersichtlichen Darstellung von Information ist sie leider (mit unserer Technik) unabdingbar. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 21:59, 24. Okt. 2016 (CEST)
Meinst du nicht, dass wir das krasse Gegenteil erreichen, wenn wir alles irgendwo hinzupacken? Da ist es doch wesentlich geordneter, wenn die Fundorte in den Item-Artikeln sind und die genauen Fundstellen in den Orte-Artikeln. -- 380.png RobbiRobb 22:02, 24. Okt. 2016 (CEST)
Könnte man nicht die Itemtabellen so belassen, aber bei interessanten Zusätzen dann auf Anmerkungen unter der Tabelle oder Trivia zurückgreifen? Vielleicht ist das ein Kompromiss, der da gestalterisch etwas Freiraum schafft, während trotzdem die Tabellen einheitlich bleiben. 674.png Maxmiran 23:14, 24. Okt. 2016 (CEST)
Die Idee ist nicht schlecht, das könnte man machen, dann aber am liebsten in der Trivia und auch nicht viel, eben nur besonderes, wie bei den Evolutionssteinen in der Schwarzen Stadt, die man ja sonst nicht kaufen kann. -- 380.png RobbiRobb 08:40, 25. Okt. 2016 (CEST)
Eine andere Idee für einen Kompromiss: Besonders relevant ist die Fundsituation bei Basis-Items, weil sie in der Regel Schlüsselfunktionen in der Story einnehmen, der Ort ist da doch ziemlich nichtssagend. Wäre es akzeptabel, bei Basis-Items immer die genaue Fundsituation anzugeben? -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 16:21, 25. Okt. 2016 (CEST)
Wie weit geht dieser Kompromiss? Komplett? Alle Basis-Items mit Fundstellen aber kein anderes Item? Damit wäre ich wohl einverstanden. -- 380.png RobbiRobb 16:25, 25. Okt. 2016 (CEST)
Ich wollte auch anderen die Möglichkeit geben, was zu dieser Idee zu sagen, deswegen habe ich sie bewuss vage gehalten. Trivia finde ich btw, um ganz ehrlich zu sein, eine unschöne Behelfslösung, wo man keinen entsprechenen Abschnitt für einen scheinbar interessanten Fakt findet. Und meistens hat das auch seinen Grund… -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 16:29, 25. Okt. 2016 (CEST)

Übersichtsartikel von Items

Hallo Kinderchen! Ich würde gerne vorschlagen, bei den Übersichtsartikeln wie Z-Kristalle nicht die jeweiligen Itemlisten herauszunehmen, sondern die der Anschaulichkeit wegen drin zu lassen. Gerade in diesem Beispiel kann ich nicht nachvollziehen, wieso die Liste aus dem Artikel entfernt wurde, da eine Verlinkung der Kristalle in dem Artikel doch mehr als sinnvoll ist. Will man eine Itemgruppe vollständig besprechen, muss man auch die "Gruppenmitglieder" aufzeigen, und meiner Meinung nach tun die Bilder den sehr grauen Übersichtsartikeln auch optisch sehr gut. 674.png Maxmiran 12:13, 21. Nov. 2016 (CET)

@Maxmiran: Tu mir leid, wenn du da etwas falsch verstanden hast, nachdem ich die Liste entfernt habe – die in dieser Form eben in den Übersichtsartikeln unerwünscht ist – habe ich die ItemNav mit den bereits vorbereiteten Parametenr eingefügt, damit sie angezeigt wird, sobald ich sie auf den aktuellen Stand gebracht habe. Dabei gibt es aber immernoch ein paar Komplikationen, etwa, dass ich nicht alles auf einmal kann und so hat das aktualisieren der Vorlage selbst nun schon einige Stunden gekostet, mittlerweile ist sie allerdings fertig. Ich kann die Vorlage allerdings noch nicht aktualisieren, da nicht mal alle Artikel existieren und wir so (aktuell) etwa 770 Links auf 16 nicht existente Seiten hätten. Um dies zu vermeiden wird die Nav aktualisiert, sobald, alle Einzelartikel stehen, was vermutlich sogar noch vor EU-Release sein wird. Dann werden die Seiten aktualisiert und alle Items sind von den Übersichtsartikeln erreichbar, auch die Z-Kristalle, die das eben aktuell nicht können, weil der Parameter in der Nav aktuell noch nicht wirkt. Also cool bleiben und abwarten, es gibt keinen Grund, sich über so etwas aufzuregen, ich kann nur eben nicht alles auf einmal. -- 380.png RobbiRobb 13:30, 21. Nov. 2016 (CET)
Nachtrag: Als ich den Artikel erstellt habe, gab es noch keine vernünftigen Bilder, daher ist der Artikel noch grau, aber er ist ja nicht umsonst lückenhaft, der wird wohl im laufe der nächsten Zeit aktualisiert zwinker3.gif -- 380.png RobbiRobb 13:31, 21. Nov. 2016 (CET)
Haha, es ist doch nicht jede Nachfrage eine Kritik oder ein Aufregen, sondern einfach nur eine Nachfrage. Kein Angriff an dich. :) Es geht mir auch um die optische Qualität der Übersichtsartikel, die etwas langweilig daherkommen. Ich würde beispielsweise auch bei den Tafeln eine zusätzliche Tabelle, die die Items mit Bildern auflistet, sehr schön finden, nur die Vorlage finde ich zu wenig. Klar ist das Geschmackssache, aber ich fand es eben bei den Kristallen gut gelöst (Die Tabelle war nicht von mir). Wieso, meinst du, sind die unerwünscht? 674.png Maxmiran 13:58, 21. Nov. 2016 (CET)
Bei der Entwicklung der Übersichtsartikel ging es ja darum, einen Überblick über die Gemeinsamkeiten zu geben und dann auf die einzelnen Items zu verweisen, die dann jeweils seperate Informationen enthalten. Die Übersichtsartikel enthalten einen Text, der die Itemgruppe erklärt und die Nav als Verweis. Eine Tabelle mit allem übereinander erzeugt sofort wieder gigantische Mengen Whitespace, besonders, wenn sie nicht gerade sehr breit ist. Durch das Entfernen wurde eben dies vermieden und wie gesagt, es sind ja alle für einen Übersichtsartikel relevanten Informationen vorhanden, nur eben noch nicht vollkommen fertig, weil ich nicht alles gleichzeitig kann ;) -- 380.png RobbiRobb 14:04, 21. Nov. 2016 (CET)
Das musst du ja auch nicht, da helfen ja andere Leute gerne mit! Du musst das Projekt ja nicht alleine stemmen. :D Deswegen finde ich es aber schade, dass du die Tabelle, die ein anderer User angelegt hat, einfach herausgelöscht hast. Meiner Meinung nach fehlt wichtige Information, wenn man diese Tabellen weglässt. Wir haben ja beispielsweise im Käfer-Artikel auch alle Käfer-Pokémon als Liste drin, das ist doch selbstverständlich und sollte nicht nur am Rande abgefrühstückt werden. Die Einzelitems bilden eben die Itemgruppe, ohne die kann sie nicht existieren. Kann man da mal herumexperimentieren, oder lehnst du solche Tabellen prinzipiell ab? 674.png Maxmiran 14:10, 21. Nov. 2016 (CET)
PS: ich frage auch deswegen, weil ich gerne einige dieser Artikel auf lesenswert-Status irgendwann mal sehen würde, ich glaube das gibt diese Form aber momentan nicht her, sie muss wie bei den Pokébällen etwas geöffnet werden. Item-Projekt 4 lesenswert! 674.png Maxmiran 14:15, 21. Nov. 2016 (CET)
Diese Tabelle lehne ich prinzipiell ab, weil ich einen Klick davon entfernt bin, dass im unteren Teil eine gesamte Liste aller Z-Kristalle erscheint, daher brauchen wir keine extra Tabelle dafür. Wenn einem die nicht reicht, findet man eine solche Tabelle ja auch im Artikel Z-Attacke, daher ist eine derartige Tabelle hier unnötig. Wenn du die Übersichtsartikel auf Lesenswert sehen möchtest, muss ich dich vermutlich enttäsuchen, weil um die Artikel auf lesenswert zu bringen, muss man Informationen aus den Einzelartikeln einfügen, was diese unnötig macht und wir wieder da sind, wo das ganze eben nicht hin soll, nämlich bei Sammelartikeln. Daher wird das wohl nichts, zumal Pokébälle ja auch noch keine Bearbeitung erfahren hat und in dem Zustand ist, wie er vor X Jahren schon war. So gerne ich auch einige dieser Artikel auf lesenswert sehen würde, mit diesem Konzept wird das nichts, dafür bietet es allerdings den Vorteil, dass Informationen nicht wieder alle an einem Ort gequetscht sind. -- 380.png RobbiRobb 14:21, 21. Nov. 2016 (CET)
In der damaligen Diskussion habe ich mich für Übersichtsartikel ausgesprochen, weil ich sie mir so wie Pokébälle vorgestellt habe, nicht wie die Dauerstubs, die sie jetzt sind. Aber nehme ich dann natürlich so hin, auch wenn ich es für das Projekt schade finde, wenn man sich qualitativ hochwertige Artikel verbaut. Wenn alle Übersichtsartikel, nur damit keine Info gedoppelt ist, Schrott sind, dann kann man sie auch löschen, ehrlich gesagt... die schaut sich dann eh kein Mensch an. 674.png Maxmiran 14:27, 21. Nov. 2016 (CET)
Stimme dir voll und ganz zu, Max, hab ich auch schon zigfach angesprochen, aber im Item-Projekt werden momentan enzyklopädische Grundprinzipien über Bord geworfen, um eine Sammelartikelphobie zu überkompensieren. – shadowtweaker 15:13, 21. Nov. 2016 (CET)

Entfernung von Variationsabschnitten

@RobbiRobb: Ich möchte nicht eine dieser unendlichen Diskussionen aufrollen, aber das wurde afaik noch nie explizit angesprochen und stellt meiner Meinung nach eine deutliche Verschlechterung der Qualität der Item-Artikel dar. Ich weiß auch, dass es schon einige Monate her ist, aber bisher ist es mir nicht aufgefallen, bis ich eben für die Ergänzung dieser Angelegenheit in den Samen-Artikeln im Artikel Akku nachgucken wollte, wo sich denn nochmal die Variations-Abschnitte in den Artikeln befanden, wo ich dann gemerkt habe, dass die bei der Ergänzung der SOMO-Spielbeschreibungen nebenbei entfernt wurden.

Also: Warum wurden die Varitationen-Abschnitte entfernt?? Sie stellen einen großen Mehrwert dar, um in Items einer Gruppe zu navigieren, die in der ItemNav in eine Gruppe zusammengeschmissen werden (Knolle, Akku, Leuchtmoos, Schneeball; Wahlglas, Wahlband, Wahlschal) und die sonst teilweise kaum auf ersten Blick zusammengeordnet werden können. Zudem existieren sie durch das ganze Wiki in allen Bereichen, daruntern in Fähigkeiten- und Attacken-Artikeln. Mir persönlich fiele nicht einmal ein einziges Argument ein, dass für eine solche Entfernung spräche. Nicht bös gemeint, aber ich kann es nun mal einfach nicht nachvollziehen. -- 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 15:59, 1. Jun. 2017 (CEST)

Da ich sowieso falsch entscheide und ich keine Lust habe, mich dafür am Ende rechtfertigen zu müssen, überlasse ich das ganze Isso08-15. -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 11:09, 21. Jun. 2017 (CEST)
Was hab ich dir denn jetzt schon wieder getan? O.o -- Pokémon-Icon 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 21:07, 21. Jun. 2017 (CEST)
Ähm ja, prinzipiell habe ich nichts dagegen. Aber das müsste dann bei fast jedem Itemartikel angewandt werden und wie unübersichtlich wäre es bei den Tafeln, wenn da 15 Stichpunkte stehen würden. Vielleicht müsste man auch noch die anderen Typverstärker mit aufzählen (haben ja einen ähnlichen Effekt), was die Liste länger machen würde.
Bei Variationen muss erst geklärt sein, worauf man den Schwerpunkt legt. Heißt also alle „Wahlsachen“ gehören zusammen, dann aber auch alle Typverstärker, alle Mega-Steine(?), alle Juwelen, alle FP-Verstärker, alle Briefe(?!)..... Man muss sich die Frage stellen, wo es Sinn macht und wo nicht. Das sollte erst geklärt werden, sonst bin ich noch nicht ganz überzeugt von dem Konzept. Also Skelabra, willst du es überall sehen? 360.png Das Isso 08/15 Konter 17:08, 21. Jun. 2017 (CEST)
Naja, dafür würden sich ja eher Sammelartikel wie Tafeln anbieten, um die Auflistung zu übernehmen. So wie in Max' Entwurf, nur eben so formatiert, dass es immer noch vernünftig aussieht, selbst wenn mehr Elemente in einer Untergruppe sind. Der Variantions-Abschnitt, dem ich übrigens auch zustimme, würde eher für Items fungieren, die sehr ähnliche Effekte aufweisen und trotzdem keine allzu große Gruppe ergeben. Also nicht die Tafeln, da würde lediglich der Sammelartikel aufgrund der großen Gruppe verlinkt werden, sondern beispielsweise die FP-Beeren, die Feld-Samen, die Getränkeautomat-Getränke, Flöten, … ★☆★ Pk-fan Pinball-Artwork Seejong und Seemops.png 18:56, 21. Jun. 2017 (CEST)
Ich würde es bevorzugen, sich nicht auf Variationen einzuschränken, sondern generell Vergleiche mit anderen Items durchzuführen, und zwar in Form von Fließtext. Also eher so wie bei Top-Elixier. – shadowtweaker 20:45, 21. Jun. 2017 (CEST)
Na ja, in allen anderen Bereichen bekommen wir es auch hin, sinnvolle Kritierien für Variationen anzulegen… Ich beziehe mich hier explizit auf solche Fälle, die keinen eigenen Abschnitt in der ItemNav erhalten haben (keine Tafeln, Mega-Steine, Briefe etc.), sondern inbesondere auf solche Fälle wo es einige wenige Items gibt, die das gleiche tun, denen man aber keinen sinnvollen Überbegriff geben kann. Beispiele, wo ich sowas auf jeden Fall für sinnvoll hielte, sind:
Der Aufhänger für die Diskussion ist für mich insbesondere das vierte Beispiel, da es sich dort um eine Gruppe handelt, die auf den ersten Blick nicht erkennbar und auch nicht unter einem Überbegriff zu fassen ist. Ansonsten könnte man in die Richtung von Top-Elixier gehen, wobei ich das jedoch in Fällen, wo der Fokus weniger auf den Unterschieden sondern mehr auf den Gemeinsamkeiten liegt und der Fließtext zu etwas verkommt, was besser eine kurze Liste wäre, die Listenvariante wohl vorzöge. -- Pokémon-Icon 609.png Skelabra2509 (Diskussion | Beiträge) 21:07, 21. Jun. 2017 (CEST)

Einzelartikel für PMD-Items

Liebe Freunde der Item-Artikel, da der Umbau vor zwei Jahren ja durchaus erfolgreich verlief und mittlerweile nur noch knapp zehn Artikel unvollständig sind, denke ich, dass es nicht falsch ist, den nächsten Schritt zu machen. Und zwar möchte ich damit anfangen, den Items, die exklusiv in Pokémon Mystery Dungeon auftauchen, eigene Artikel zu geben. Damit beabsichtige ich vor Allem, den zurzeit teils miserablen Sammelartikeln, die überwiegend unvollständig und falsch sind, entgegen zu wirken und die Qualität zu erhöhen. Beim Aufbau würde ich mich ebenfalls an die bisherigen Artikel halten, also Infobox mit generellen Infos, Abschnitt Effekt mit Spielbeschreibungen, Fundorte, sonstiges und abschließend eine Nav.

So könnte das bspw. aussehen

Bis auf die exklusiven Items aus PMD2 dürften die meisten Items in mehr als einen Spiel auftauchen oder zumindest relevant genug sein, um einen eigenen Artikel erhalten zu können.

Die wichtigen Fragen hierbei sind jetzt:

  1. Fehlt irgendwas oder ist irgendwas zu viel, auf das man vielleicht besser verzichten sollte?
  2. Wie sehen die Meinungen zur Infobox aus? Im Beispiel oben habe ich die gewöhnliche Infobox genutzt, allerdings mit ein paar Tricks gearbeitet, dass es so aussieht. Sollte man da vielleicht nicht besser einen eigene schaffen? Oder kann man mit der aktuellena auch alles nötige erreichen?
  3. Was passiert mit den bisherigen Sammelartikeln? Ich persönlich hätte sie am Ende schlicht entfernt, da sie keinen Mehrwert bieten und es auch keinen Sinn macht, sie in Übersichtsartikel umzuwandeln, wie es bei den Items der Hauptspiele der Fall ist.

Ich würde dann an dieser Stelle erstmal für einige Zeit Meinungen sammeln und dann mit ggf. durchgeführten Änderungen am Konzept irgendwann mitte des Monats mit der Umsetzung beginnen, sofern nicht weiterer Klärungsbedarf besteht. Von daher, ich bin auf Feedback gespannt ^^ -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 16:00, 1. Mai 2018 (CEST)

Sieht ja schonmal gut aus. Was mich stört ist jedoch, dass die Fundorte-Box riesig ist. Da kann man aber vermutlich nichts dagegen machen. :/
  1. Ich finde, es ist alles da, das nötig ist.
  2. Ich denke, die Infobox ist bereits ausreichend. Abgesehen von den Auftritten sollte es afaik sowieso nichts geben, was diese Items von den anderen unterscheidet. Es sei denn, es gibt noch eine gute Idee für eine PMD-Infobox.
  3. Sammelartikel werden sich vermutlich wirklich garnicht mehr lohnen. Diese zu haben kann schön und gut sein, jedoch benötigt man sie höchstwahrscheinlich nicht mehr.
Soll heißen, das einzige, was mich wirklich stört, ist diese riesige Fundorte-Box. Da sollte man sich noch Gedanken machen. Vielleicht hat ja jemand anderes noch einen Verbesserungsvorschlag. Pokémon-Icon 479.png Jasuanti Bzz 16:29, 1. Mai 2018 (CEST)
Naja, bei den Fundorten lässt sich nicht viel machen, außer du lässt was weg, womit wir wieder beim (katastrophalen) status quo wären. Daher würde ich lieber die große Fundorte-Box in kauf nehmen, als irgendwas wegzulassen, zumal das ja auch nicht die größte ist, sowas wie Beleber hat ja auch etliche Fundorte, wodurch die Box noch viel größer ist... -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 16:34, 1. Mai 2018 (CEST)
Was die Fundorte angeht, kommen die Informationen irgendwie von offizieller Seite? Ich hatte schon bei einigen Dungeons hier sowohl bei PMD2 als auch PSMD hier fehlende Items registriert. Ich glaube - mehr aber auch nicht - dass man fast alle Items ab einem bestimmten Storyfortschritt überall erhalten kann, zumindest in PSMD, deshalb wollte ich da mal zu nachfragen. Ansonsten bin ich mit deiner Konzeption zufrieden, zum Sammelartikel würde ich einfach nur sagen, ein Abschnitt a la "Items in PMD" im Item-Artikel oder sowas reicht, einfach um dort besondere Items und Änderungen im Gegensatz zu normalen Items zu erläutern. - - Overworldsprite_Anissa_SW.png "I'm gonna swing from the chandelier" Pok%C3%A9monicon_609.png GoPika Disku 16:59, 1. Mai 2018 (CEST)
Die Fundorte stammen aus den Dumps und sind per Bot ausgelesen. Demnach dürften sie relativ verlässlich sein. Aber was meinst du mit den Sammelartikeln? Wo willst du bei Samen (Pokémon Mystery Dungeon) einen solchen Abschnitt unterbringen? Die Items tauchen nirgendwo anders auf emot-rolleyes.gif -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 17:11, 1. Mai 2018 (CEST)
Achso, dann ist ja gut^^ Nein, nein, ich meinte im Item-Artikel (Items) an sich einen Abschnitt zu den Items in PMD, aber den gibt es schon, wie ich gerade gesehen hab, von daher alles ok. - - Overworldsprite_Anissa_SW.png "I'm gonna swing from the chandelier" Pok%C3%A9monicon_609.png GoPika Disku 17:30, 1. Mai 2018 (CEST)
Ich finde auch, dass es schon ganz gut aussieht. Ich weiß nicht, ob wir dazu irgendwelche Informationen haben, aber vielleicht wäre es noch sinnvoll, wenn wir den Abschnitt "In anderen Sprachen" noch hinzufügen würden. Wegen der Infobox: Ich denke, dass die Bisherige reichen sollte, wobei ich nicht weiß, was du für Tricks benutzt hast :D Die Sammelartikel würde ich auch löschen. Mit den Einzelartikeln würde es meiner Meinung nach keinen Sinn machen, sie noch zu behalten. - Pokémonsprite 258 PMD.png Michelle 18:03, 1. Mai 2018 (CEST)
Ich hätte dem auch Nichts mehr hinzuzufügen, da man die PMD-Items im Prinzip wie normale Items behandeln kann. Eine Frage hätte ich aber noch: Willst du die Liste mit allen PMD-Items beibehalten? Immerhin haben die Items aus den Hauptspielen ja auch so eine. Ich würde mich auch bereiterklären, diese auf einen ordentlichen Stand zu bringen, wenn man sich erstmal sicher sein kann, dass die Informationen, die wir hier haben, stimmen. :) --[ Pokémonsprite 448 Feld West HGSS.gif Simonsees Diskussion Pokémonsprite 197 Feld West HGSS.gif] 18:13, 1. Mai 2018 (CEST)
Also erstmal: Coole Sache, auf jeden Fall notwendig. Aber gerade bei der Löschung von Sammelartikeln krieg ich wieder Ohrenflattern. Ich erinnere mich noch an die Beerendiskussion. Gerade für Samen oder Orbs oder halt Items, von denen mehrere Sorten vorkommen, sollten Sammellisten erhalten bleiben, um eine schnelle Übersicht zu bekommen, welchen Samen/Orb/wasauchimmer ich brauche, wenn ich gerade irgendwo hänge. Dafür könnte man auch einzelne Tabellen auf einer Gesamtübersicht nutzen. Hauptsache eine Zusammenfassung mit allen Eigenschaften bleibt irgndwie erhalten. Lg --Vorsicht, heiß! Killuu http://i.imgur.com/wVf4WMM.png 21:39, 1. Mai 2018 (CET)
So wie ich das verstanden habe, gibt es Sammelartikel und einen Listenartikel mit allem aufgelistet. Letzteres könnte man lassen und mit einem Einführungstext versehen, nur verschiedene Sammelartikel für Samen, Orbs etc. braucht man mMn dann nicht. - - Overworldsprite_Anissa_SW.png "I'm gonna swing from the chandelier" Pok%C3%A9monicon_609.png GoPika Disku 21:48, 1. Mai 2018 (CEST)
Sowas wie „In anderen Sprachen“ war in Sonstiges mit inbegriffen, da sind unsere Sprachen aber eher mangelhaft, wir haben teilweise nicht mal Englisch und Japanisch :/ Sofern vorhanden sollte dem aber nichts im Wege stehen, das in den Artikeln festzuhalten. Was die Vorlage betrifft, habe ich mir nochmal ein paar Gedanken gemacht und ich denke, dass es vermutlich doch schlauer ist, eine eigens für diesen Zweck geschaffene Infobox zu nutzen, klar geht es auch so, wie ich es in dem Beispiel gemacht habe, aber dabei werden eben Parameter genutzt, die so nicht verwendet werden sollten und gleichzeitig sind auch Sachen unmöglich, bspw. wird das Icon dann immer rechts vom Namen sein, ich hätte es grundsätzlich aber schon lieber links davon und noch so ein paar Kleinigkeiten. So groß ist der Aufwand ja auch nicht, aussehen wird sie wie die andere auch, nur technisch eben an PMD angepasst sein ^^ Und um das Missverständnis zu verhindern: Wenn ich von Sammelartikeln rede, rede ich von Sammelartikeln, nicht von Listen :P Die Item-Liste (Pokémon Mystery Dungeon) bleibt also in jedem Fall erhalten. Allerdings würde sowas wie Samen schon wegfallen, diese Seite wird dann ja nicht mehr benötigt und hätte auch nichts zu bieten, was in irgendeiner Weise hilfreich ist ups.gif -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 22:06, 1. Mai 2018 (CEST)
Zu dem Thema evtl als Kompromiss: In dem Listenartikel könnte man einzelne Item-Gruppen (Samen, Orbs, ...) gesondert aufführen, bspw in separaten Abschnitten oder mittels anspringbaren "Zwischenzeilen" in der Tabelle. Pokémon-Icon 491.png Jones Albtraum? 22:44, 1. Mai 2018 (CEST)
Ah perfekt. Ich finde, Listen sind auch Sammelartikel, deshalb verwirrt mich das immer, sorry :( Ansonsten Pro Jones :) Lg --Vorsicht, heiß! Killuu http://i.imgur.com/wVf4WMM.png 22:52, 1. Mai 2018 (CET)
Ich glaube, dass es nicht sinnvoll ist, hier weiter auf den Unterschied zwischen Sammelartikel und Liste inezugehen, daher lass ich das einfach. Im übrigen hätte ich gegen die Idee von Jones nichts einzuwenden. Das sollte einen guten Kompromiss darstellen. Im übrigen überlege ich auch, ob es nicht möglich ist, die beiden Navigationsleisten (ItemNav und die neue) einheitlicher zu gestalten, also entweder beide mit Gradient (Ganz böser Vorschlag, ich weiß) oder eben beide ohne, sodass sie sich eben ähnlicher sind und auch untereinander in Artikeln stehen könnten, die sowohl in Hauptspielen, als auch in PMD auftauchen emot-rolleyes.gif Beschwöre ich damit die Anti-Gradienten-Fraktion oder ist das ein vertretbarer Einsatz des ganzen? :P -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 13:36, 2. Mai 2018 (CEST)
Kannst du für die IT-Noobs unter uns ausführen, was denn Gradienten sind und was daran schlimm ist bzw. gut? ^^ Ansonsten finde ich den Vorschlag von Jones auch sehr gut. Die Einheitlichkeit der Vorlagen an sich ist natürlich auch zu begrüßen. - - Overworldsprite_Anissa_SW.png "I'm gonna swing from the chandelier" Pok%C3%A9monicon_609.png GoPika Disku 14:04, 2. Mai 2018 (CEST)
Tja... Wie erkläre ich Gradienten... So geht es am einfachsten :P Schlimm sind sie keinesfalls, nur gibt es einige Leute, die keine Freunde von Happy-Eppi-Leppi sind (Was ich beim besten Willen nicht nachvollziehen kann shifty.gif). Sichtbar im Beispiel wäre es vermutlich bei sowas wie Leuchtmoos mit am besten. Lockert halt etwas auf, damit nicht so viel schwarzer Text auf dunklen Hintergrund ist ^^ -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 14:37, 2. Mai 2018 (CEST)
Ach das meinst du :D Ich habs schon gegoogelt, aber dachte jetzt nicht, dass du die aus der Grafik meinst, ups^^ Aber solange die Farben an sich nicht so grell, sondern eher matt und dezent gehalten sind, finde ich einen Verlauf auch ganz schön. Beim Leuchtmoos-Beispiel wäre es mir fast schon ein zu harter Übergang ehrlich gesagt, aber an sich finde ich es gut. - - Overworldsprite_Anissa_SW.png "I'm gonna swing from the chandelier" Pok%C3%A9monicon_609.png GoPika Disku 14:57, 2. Mai 2018 (CEST)
Da der Übergang bei der aktuellen Vorlage immer von <Farbe> nach weiß geht, kann es vorkommen, dass es eben etwas mehr wird. Dafür hat man bei wirklich sehr dunklen Items dann aber noch lesbare Schrift. Da {{#expr:}} ja leider nicht mit Buchstaben rechnen kann, kann man halt auch nicht errechnen, wie dunkel eine Farbe tatsächlich ist... Daher ist sowas die beste Möglichkeit, um automatisch eine vernünftige Lesbarkeit zu erzeugen. Frage ist aber eben, wie man bei einer Anpassung vorgeht, soll die Vorlage von dem Bild nen Gradienten kriegen oder die, die aktuell in Verwendung ist, an die auf dem Bild angepasst werden - oder ob es sogar gut aussehen würde, wenn die beiden untereinander stehen würden. Und dazu hätte ich eben gerne Meinungen ^^ -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 15:14, 2. Mai 2018 (CEST)
In meinen Augen ist es längst überfällig, dass sich den PMD-exklusiven Items angenommen wird und bin daher sehr froh, dass du dich diesen nun widmen wirst, Robbi! Die Idee von Einzelartikeln unterstütze ich, da sie sich gut neben den anderen Item-Artikeln machen und diesen in nichts nachstehen werden. In deinem Beispiel fehlt für mich soweit nichts und ich muss sagen, dass ich bei der Navigationsleiste eher die Gradienten-Version bevorzugen würde. Die gefällt mir etwas besser. Und bezüglich der Listen-Artikel würde ich den Vorschlag von Jones unterstützen. ~ Taisuke Diskussion 21:16, 4. Mai 2018 (CEST)
Mir ist heute noch eine kleine Unklarheit aufgefallen: Manche PMD-Items (z.B. alle Bänder in PMD4, Alertoskop,...) ändern ihr Icon zwischen den Spielen, wo kann man das am besten unterbringen? --[ Pokémonsprite 448 Feld West HGSS.gif Simonsees Diskussion Pokémonsprite 197 Feld West HGSS.gif] 22:50, 4. Mai 2018 (CEST)
Zum einen schön zu hören, dass es auch bei dir gut ankommt, Tai :D Ich kann gerne mal eine Version mit Gradient entwerfen, könnte aber etwas dauern, weil das nicht immer so einfach ist (schätze ich). Zum anderen mag es vielleicht etwas blöd klingen, aber solange wir die Icons nicht im Wiki haben, brauchen wir uns keine Gedanken machen, wie wir das am besten Unterbringen, Simon. Sobald wir sie haben, würde ich aber am ehesten wie bei den gewöhnlichen Items damit umgehen und sie einfach mit in die Infobox einbauen ka.gif -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 23:13, 4. Mai 2018 (CEST)
Hier mal als Gegenbeispiel zu der Navigationsleiste auf dem Bild die Variante sowohl mit Gradienten als auch mehr an die herkömmliche Nav angepasst. Ich hab sie da einfach mal in den Artikel zum Eisstein eingebunden um zu sehen, wie es aussehen könnte, wenn man tatsächlich zwei dieser Navigationsleisten untereinander hat... mal schauen, vielleicht könnte man da die Rundungen an den Überschneidungen entfernen emot-rolleyes.gif -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 17:24, 6. Mai 2018 (CEST)
Um dein Gegenbeispiel nicht unbeantwortet zu lassen: Das gefällt mir gut! Wenn zwei solcher Navi-Leisten vereinzelt in Artikeln zu finden sind, fände ich das auch überhaupt nicht tragisch. ~ Taisuke Diskussion 18:52, 26. Mai 2018 (CEST)

Da seit längerem, abgesehen von Tais Zustimmung, keine neuen Äußerungen mehr dazu gekommen sind, werde ich in der nächsten Zeit einfach mal anfangen, die ersten Artikel zu erstellen. Da unsere Grundlagen hingegen ziemlich schlecht sind, wäre ich dankbar, wenn sich Hilfe beim Eintragen von sowas wie Beschreibungen, Fundorten und anderen Informationen findet ^^ Ansonsten bei Fragen einfach hier oder in nem neuen Abschnitt Probleme ansprechen zwinker3.gif -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 19:25, 26. Mai 2018 (CEST)

Namen der Items

Vielen sollte bekannt sein, dass nicht alle Artikel zu Items im Wiki so benannt sind, wie in den Spielen. Warum genau diese Artikel so benannt worden sind, kann ich mittlerweile nicht mehr sicher sagen, vielfach ist es aber auf die Fehler in den alten Artikeln zurückzuführen. Dass diese falschen, letztendlich selbst vergebenen Namen so nicht im Wiki stehen sollten, dürfte relativ offensichtlich sein (Wer anderer Meinung ist, darf das natürlich auch gerne sagen), daher würde ich diese gerne zeitnah korrigieren. Die interessante Frage ist dann allerdings, ob wir die Seiten einfach nur verschieben und die selbst vergebenen Namen behalten, oder ob die Seiten mit suppressredirect verschoben werden sollen und die alten, falschen Namen, überall entfernt werden sollten. Ich kann mir die grundsätzliche Richtung zwar schon denken, da wir nun aber einige Jahre damit gefahren sind, möchte ich dennoch zunächst ein paar Meinungen einholen, bevor ich dann in 1 1/2 Wochen mit der Verschiebung beginnen werde. -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 14:04, 5. Sep. 2018 (CEST)

Um welche Items geht es denn genau? Ich wüsste spontan nicht, von welchen Fällen du redest :D Generell würde ich sagen, man sollte Items so nennen, wie sie in den Spielen, Anime, Manga oder anderen offiziellen Seiten genantn werden. Reine Fantasie sollte man auch nicht als Weiterleitung stehen lassen. Sind mit Fantasie-Namen jetzt Rechtschreib-Änderungen (Bindestricheinbindungen oder so was) gemeint, könnte man jedoch noch darüber reden, da macht die offizielle Seite ja auch gerne lange was falsch (siehe Pokémon Liga ohne Bindestrich). Wie gesagt, dafür wäre es gut zu wissen, worüber wir jetzt reden^^ - - Overworldsprite_Anissa_SW.png "I'm gonna swing from the chandelier" Pok%C3%A9monicon_609.png GoPika Disku 14:22, 5. Sep. 2018 (CEST)
Hauptsächlich geht es um sowas wie Fähigk.-Kapsel vs. Fähigk.-Kapsel, wobei letzteres der Artikel ist, dessen Name so aber nie in den Spielen fällt. Bei Rechtschreibänderungen weiß ich gerade leider keinen Fall, dort dürfte es dann aber eine Weiterleitung für ein häufig falsch geschriebenes Item sein. -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 14:54, 5. Sep. 2018 (CEST)
Ok, dann sind das ja doch keine wirklichen ausgedachten Namen^^ Hatten wir nicht schon mal irgendwo einen Fall mit Abkürzen aufgrund von Zeichenlimits, die wir dann aber trotzdem ausgeschrieben genommen haben? Ich würde nämlich jetzt bei solchen Fällen nicht sagen, dass sowas nix im Wiki zu suchen hat, wenn eigentlich klar sein sollte, dass man den Namen ausgeschrieben hätte und was er bedeuten soll. Solltest du die Artikel verschieben, würde ich die Weiterleitung zumindest stehen lassen. Weiterleitungen haben wir sowieso nicht nur für offizielle Namen, sondern auch für häufig genutzte oder inoffizielle Abkürzungen. - - Overworldsprite_Anissa_SW.png "I'm gonna swing from the chandelier" Pok%C3%A9monicon_609.png GoPika Disku 15:08, 5. Sep. 2018 (CEST)
Ich sehe das genauso. Weiterleitungen – wie bspw. Aprikoko Schwarz auf Aprikoko Swz – sollten beibehalten werden, da der offizielle Name eine Abkürzung jenes Wortes darstellt. Und es daher garantiert Leute gibt, die auch mal nach der ausgeschriebenen Fassung suchen, falls ihnen die richtige Abk. mal entfällt. Pokémon-Icon 360.png Das Isso 08/15 Konter 15:18, 5. Sep. 2018 (CEST)
Bin Auch dafür Fähigk.-Kapsel nach Fähigk.-Kapsel mit WL zu verschieben. Namen die "reine" Fantasie sind sind da etwas anderes. Aber Im Spiel abgekürzte können ruhig als ausgeschriebene WL bleiben. * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 15:29, 5. Sep. 2018 (CEST)
Nun, hier könnte die Fähigk.-Kapsel aber sowohl eine Abkürzung für die Fähigk.-Kapsel sowie die Fähigkeits-Kapsel sein, einen Anhalspunkt, was davon korrekt ist, gibt es nicht - mit anderen Worten, das ganze ist Fantasie. Mehr Fantasie als das wird es nicht geben ka.gif -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 15:50, 5. Sep. 2018 (CEST)
Aber würde es wirklich stören sowohl Fähigkeiten-, als auch Fähigkeits-Kapsel als WL stehen zu lassen? Solange der Artikel am korrekten Platz ist sehe ich die WLs in diesem Fall nicht als Problem an ka.gif * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 15:58, 5. Sep. 2018 (CEST)

Die Items aus den Hauptspielen sind jetzt zu den korrekten Namen verschoben, bei denen aus PMD werd ich bald nachziehen, da muss ich aber nochmal genauer schauen, welche alle falsch sind. Abgesehen davon kann man das ganze aber als abgeschlossen werten ^^ -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 19:07, 22. Okt. 2018 (CEST)

Unterschiedliche Namen für (un)gleiche Items

Nachdem mich sowohl Mec als auch Ryu darauf angesprochen haben und jetzt TiMauzi an einer Stelle die Überschneidungsvorlage eingebunden hat, denke ich, dass es nicht das schlechteste wäre, hier einmal das weitere Vorgehen in etwas größerer Runde zu besprechen. Zunächst einmal die Problematik: Mit dem Erscheinen von Let’s Go, Pikachu! und Let’s Go, Evoli! gibt es nun Items, über eine starke Ähnlichkeit zu früheren, in Feuerrot und Blattgrün erschienen Items verfügen. Dabei sind vor allem übereinstimmende japanische sowie in vielen Fällen englische Namen auffällig. Da die Namen in den deutschen Versionen allerdings voneinander abweichen, hatte ich zunächst neue Artikel erstellt, obwohl mir bewusst war, dass es Ähnlichkeiten gab. Für mich hatten bei der Erstellung allerdings die Unterschiede überwogen: Im Gegensatz zu den Items, die in und seit der vierten Generation existieren, sind sämtliche Items aus vorherigen Spielen nicht mehr im Quellcode vorhanden. Somit ist es schwieriger zu sagen, ob ein Item lediglich ein anderes ersetzt, wie es etwa bei den Edelsteinen bzw. Kugel aus Rubin udn Saphir bzw. Omega Rubin und Alpha Saphir ist, oder ob dieses gänzlich neu ist. Dabei gibt es neben anderen Namen auch neue Icons. Zusätzlich ist es meiner Meinung nach irritierend, wenn man bei der Suche bei einem Artikel landet, dessen Namen nicht dem entspricht, was man sucht. Und daher jetzt die Frage in die große Runde: Lieber alle unterschiedlichnamigen Items getrennt handhaben, damit Nutzer nicht eventuell verwirrt werden oder immer alles beim aktuellen Namen lassen und alles andere als Weiterleitung dahin? Bin auf Meinungen gespannt, gerne auch Beispiele, wie es in anderen Projekten im Wiki gehandhabt wird. -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 19:24, 21. Nov. 2018 (CET)

Ich bin klar dafür die Items zusammenzunehmen, sofern ihr japanischer Name gleich ist. In diesem Fall handelt es sich dann halt um eine Umbenennung. Siehe da z. B. auch Fauna-Statue → Flora-Statue, Teenager → Knirps, Verkrümmungspunkt (TCG) → Wurmloch (TCG), Zinnturm → Glockenturm etc. --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 19:41, 21. Nov. 2018 (CET)
Ganz so einfach wie Mec sehe ich das nicht. z.B. Rote Kugel und Roter Edelstein, dies ist in meinen Augen das gleiche wie bei Schiffswrack und Seewoge. Hier wurde klar gesagt das eine wurde durch das andere ersetzt somit haben wir beide Artikel. Die Items haben unterschiedliche Funktionen gehören auch zu unterschiedlichen "Klassen" (Basis- bzw Kampf-Item) in diesem Fall bin ich ganz klar für eine Trennung in zwei Artikel aus denen klar erkenntlich die Verbindung hervorgehen sollte. Die restlichen bereits im discord angesprochenen Sachen:
  • VM/TM-Box und TM-Box, die im japanische gleich heißen und bei uns getrennt sind
  •  ?-Öffner und Geheimschlüssel, die im japanische gleich heißen und bei uns getrennt sind
  • Goldzähne und Goldenes Gebiss, die im japanische gleich heißen und bei uns getrennt sind
  • Liftöffner und Aufzugsschlüssel, die im japanische gleich heißen und bei uns getrennt sind
  • Türöffner und Schlüsselkarte, die im japanische gleich heißen und bei uns getrennt sind
Erscheinen mir anhand Nutzen und Beschreibung nur eine Umbenennung und eine Zusammenführung wäre denke die optimale Lösung. Dann gibt es noch soetwas wie Paket. Früher gab es mit diesem Nutzen Eichs Paket. In Sinnoh gab es bereits ein Paket und nun findet sich im Paketartikel Teile aus Sinnoh und Teile aus Kanto. Hier wäre ich dafür entweder bekommen beide einen Klammerzusatz Paket (Sinnoh) und Eichs Paket wird zu Paket (Kanto) moved oder lediglich das ältere kommt erstmal dorthin und Paket behandelt nur das LGPE oder bei zusammenlegung auch das frühere Eichs Paket. Ist halt etwas konfus dort * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 20:37, 21. Nov. 2018 (CET)
Wie die stellvertretende Einbindung der Überschneidungsvorlage schon andeutet, bin ich für ein Zusammenziehen der Artikel. In meinen Augen ergibt es Sinn, einfach den Artikel zu unterteilen und ggf. innerhalb eines Artikels zwischen etwa Gen. 3 und Gen. 7 zu differenzieren. Die Ähnlichkeit bzw. im Grunde Gleichheit der jeweiligen Items zu leugnen halte ich für ungünstig. ~ TiMauziPokémonsprite 052 Fuß.png 22:57, 21. Nov. 2018 (CET)
Ich muss mich da deutlich für eine Zusammenlegung dieser Item-Artikel aussprechen. Mit dem Wechsel auf eine völlig neue Spiele-Konsole und einer scheinbar neuen Produktpolitik seitens TPCs war es im Prinzip abzusehen, dass für die neuen Spiele sowohl neue Räume in deren Code für alte, einst verschwundene Items frei gemacht werden, als auch, dass neue Übersetzer, die mit deutlich großzügigeren maximalen Zeichenzahlen arbeiten konnten, die neuen Namen altbekannter Items neu formen würden. Hier liegt nicht die gleiche Situation wie im Falle der Roten Kugel und des Roten Edelsteins vor, da die betroffenen Items immer noch ihrem ursprünglichen Sinn gerecht zu werden scheinen und auch scheinbar keine äußerliche Veränderung der Icons stattgefunden hat. Zusätzlich möchte ich erwähnen, dass es auch für die Interwiki-Verlinkungen und die Herkunftstabellen ebenfalls von Vorteil wäre, die Artikel zusammenzuführen, ganz zu schweigen von der allgemeinen Benutzerfreundlichkeit, die unseren Lesern zu Gute kommt. -MfG, Kenaz-Hagalaz Disku 17:54, 11. Dez. 2018 (CET)
Mir Persönlich gefällt dieser Gedanke von "Joa, hier scheint es anders zu sein, daher ziehen wir das mal nicht zusammen" nicht. Wenn wir es ändern, wäre ich da definitv für Mecs Variante, es gibt immer wieder Fälle, wo bei Items nicht nur Namen verändert werden, sondern auch Icons - oder auch mal nur Icons. Also wenn dann bitte nach dem japanischen Namen, alles andere ist schwammig und willkürlich und damit nicht besser als die aktuelle Situation - oder nicht? -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 16:16, 12. Dez. 2018 (CET)
Nur für mich zum Verständnis. Was passiert mit Paket (Sinnoh vs. Kanto) und heißt dies das die Artikel Blaue/Rote Kugel zu einer WL auf die Edelsteine werden? Gruß * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 21:33, 12. Dez. 2018 (CET)
Würde beides zusammengelegt werden, da sie beide im japanischen die selben Namen haben. Natürlich würde aber klar aus dem Artikel hervorgehen, dass die Funktionsweisen unterschiedlich sind und auch, dass sie umbenannt wurden, da geht also nix verloren. -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 21:36, 12. Dez. 2018 (CET)
Ich stimme Ryu zu, was Items wie das Paket betrifft. Ich glaube, hier ist eine Standardlösung einfach nicht passend, weil unterschiedliche Fälle vorliegen. Wenn es Indizien dafür gibt, dass ein Item ein anderes ersetzt, z. B. weil der Nutzen sich ähnelt, dann wäre ich auch für eine Zusammenlegung offen. In anderen Fällen, wie den beiden unterschiedlichen Paketen, wüsste ich nicht, wieso man sie zusammenlegen sollte. Es sind beides Pakete, aber nicht für denselben Empfänger oder vom selben Absender, es ist nicht derselbe Gegenstand. Ich erinnere da gern an die Angel, die ist nochmal ein Sonderfall. Ich bin für eine Einzelfallprüfung, auch wenn es anstrengend ist, oder zumindest die Offenheit für Ausnahmen, wenn sie sinnvoll sind. Pokémon-Icon_674.png Maxmiran 11:11, 13. Dez. 2018 (CET)
Robbi ich will dir ja nicht vorschreiben wie du das zu machen hast. Wenn wir Paket Kanto und Sinnoh sowie auch den ?-Öffner Kanto und Sinnoh in einen Artikel schmeißen nur weil sie im japanischen gleich heißen fände ich falsch. Es sind wie auch Max bereits angemerkt hat völlig verschiedene Items die zufällig gleich heißen bzw. hießen. Bei der Blauen Kugel bzw. Edelstein habe ich persönlich nichts gegen ein zusammenlegen da auch im Manga zweifelsfrei ersichtlich ist, das die Kugeln zu den Edelsteinen werden. Ich würde die daher bitten einmal eine vollständige Liste der Items zu machen die in Überschneidung stehen bzw. wie die Änderung ausfallen würde. Gerade auch mit Blick auf den ?-Öffner (Sinnoh). * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 13:13, 13. Dez. 2018 (CET)

Tust du aber gerade, Ryu :P Davon abgesehen wollte ich ohnehin mal eine vollständige Liste posten, da ich aber noch unterwegs war, bin ich dem BK knapp entkommen. Also hier die (hoffentlich) vollständige Liste:

  • Angel (Sowohl Normal als auch Alola)
  • Bootsticket (Enthält MS Aqua und MS Anne)
  • Itemradar (Enthält auch Detektor, macht das gleiche, heißt aber anders)
  • Eichs Paket (In LGPE Paket, gleicher japanischer Name wie Paket)
  • Goldenes Gebiss (Früher vermutlich Goldzähne)
  • Aufzugsschlüssel (Früher vermutlich Liftöffner)
  • Schlüsselkarte (Früher vermutlich Türöffner)
  • Geheimschlüssel (Früher vermutlich ?-Öffner)
  • Fundsache (Zwei verschiedene, eins aus Kanto, eins aus Einall)
  • Kelleröffner (Einer für Johto, einer für Hoenn)
  • Blauer Edelstein (Früher Blaue Kugel, japanischer Name gleich)
  • Roter Edelstein (Früher Rote Kugel, japanischer Name gleich)
  • R1-Schlüssel (Früher vermutlich K1-Schlüssel)
  • R2-Schlüssel (Früher vermutlich K2-Schlüssel)
  • R4-Schlüssel (Früher vermutlich K4-Schlüssel)
  • R6-Schlüssel (Früher vermutlich K6-Schlüssel)
  • L-Schlüssel bzw. Lagerschlüssel (Früher L.-Schlüssel, japanischer Name gleich)
  • TM-Box (Früher vermutlich VM/TM-Box)
  • Briefpost (Drei Items in einem Artikel)
  • Banngefäß (Plagegeistgefäß in PSMD)
  • Brief an Troy (Früher vermutlich Brief)
  • Krummlöffel (Früher vermutlich Krümmlöffel)

Wir haben also etliche Unterschiedliche Handhabungen, wie Artikel benannt sind, teils sind es unterschiedliche Items, die im deutschen gleich heißen, teils gleiche, die im deutschen unterschiedlich heißen. Da ist es natürlich nicht einfach, eine einheitliche Trennung oder Zusammenführung zu schaffen - wie ich die Situation sehe, dürfte es ziemlich unmöglich sein, etwas zu finden, was wirklich alle anwesenden zufrieden stellt. Im übrigen sei festzuhalten, dass die Kennzeichnungen, bei denen ein Item vermutlich umbenannt wurde deswegen gewählt wurde, weil es nicht klar ersichtlich ist, beim Schwerschweif bspw. wurde die Änderung innerhalb des selben Formats getätigt, das Item steht also immer noch an der selben Stelle im Code, heißt nur anders. Vor der vierten Generation wurden jedes mal gänzlich neue Listen geschrieben, wobei alte Items verloren gegangen sind. Demnach lässt sich nicht sicher sagen, ob sie noch das gleiche sind, wobei jedoch davon auszugehen ist, sofern japanischer Name und/oder Funktion gleich geblieben sind. Ich hoffe einfach mal, dass ich nix vergessen habe, wenn doch, bitte hinzufügen oder, sollten wir irgendwann mal ein Konzept haben, einfach danach richten. -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 13:36, 13. Dez. 2018 (CET)

Erstmal danke an Robbi für die Liste. Persönlich würde ich hier wie folgt verfahren:
  • Angel → Zwei Artikel → Es existieren beide Angeln innerhalb des Spielcodes, was sie zu getrennten Items macht und ich daher für die Trennung in zwei Artikel plädiere
  • Bootsticket → Hier kann ich mich nicht 100% festlegen, tendiere aber zu getrennten artikeln, sie geben alle den Zutritt zu einem Schiff, allerdings existieren wenn ich es richtig in errinnerung habe zwei Bootstickets im Quellcode
  • Itemradar → Bin ich ganz klar für die Trennung in Detektor und Itemradar , Grund hierfür ist die funktionsweise wie es passiert, und gerade im Hinblick auf den Artikel Versteckte Items fänd ich es sinnvoll hierfür getrennte artikel zu haben
  • Eichs Paket → Von Nutzen her verschieben nach Paket (Kanto) und einen weiteren Artikel mit Paket (Sinnoh)
  • Goldenes Gebiss, Aufzugsschlüssel, Schlüsselkarte → Ist für mich mit den Items aus RBG bzw. FRBG aufgrund Nutzen ident und gehört zusammen in einen Artikel
  • Geheimschlüssel → Ist für mich mit ?-Öffner (Kanto) aufgrund Nutzen ident und gehört zusammen, allerdings sollte der Artikel ?-Öffner den Schlüssel für Rotom behandeln und weiterhin als Artikel existent bleiben und man bei ihm erwähnen das es in Gen1 und Gen3 ein gleichnahmiges Item gab.
  • Fundsache → Ja der Name gibt nen Bezug aber wenn man es sich anschaut ist das eine eine Poképuppe und das andere um 2 VisoCaster. Dies gehört für mich in zwei Artikel
  • Kelleröffner → zwei Artikel aufgrund unterschiedlicher einsatzorte
  • Blauer Edelstein und Roter Edelstein → Aufgrund des Mangas ist ganz klar das die Edelsteine aus den Kugeln hervor gingen, daher würde ich hier einen Artikel befürworten
  • R1/2/4/6-Schlüssel → Da teile ich Robbis ansicht das diese die K-Schlüssel ersetzen. Da sich bei Schiffswrack und Seewoge darauf geeinigt wurde das es verschiedene Orte sind würde ich hier auch verschiedene Artikel bevorzugen.
  • L-Schlüssel bzw. Lagerschlüssel (Früher L.-Schlüssel) → hier bin ich für zwei Artikel, da in den Spieldaten 2 Schlüssel existieren mit unterschiedlichem Nutzen
  • TM-Box → Ist mMn ident mit der Box aus Gen3. Die Umbenennung ist logisch da es seit Gen7 keine VMs mehr gibt
  • Briefpost → Hier musste ich einmal nachschauen. Die Items heißen ja Briefpost 1, Briefpost 2 und Briefpost 3, daher bin ich der meinung es gehört in 3 Artikel auch wenn die Artikel bis auf den Fundort ident wären so sind sie in den Spieldaten 3 Items
  • Banngefäß (Plagegeistgefäß in PSMD) → das finde ich sehr schwer zu beantworten. Optisch ident allerdings mit unterschiedlichen Funktionen, ich denke hier kann das ganze in einem Artikel bleiben, solange die Unterschiede gut in einem Spin-off abschnitt herausgearbeitet sind.
  • Brief an Troy → Ein Artikel da Nutzen usw. gleich
  • Krummlöffel → Ein Artikel da Nutzen usw. gleich
Das wäre soweit meine herangehensweise. Gruß * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 14:44, 13. Dez. 2018 (CET)

Ich würde es so wie Ryuichi machen. Schauen welche Items sich unterscheiden und dann werten ob die zusammen in einen Artikel können oder getrennt werden müssen. Die Items, bei denen sich praktisch nur der Name ändert kann man in einen Artikel zusammen schreiben. Natürlich sollten die verschieden Item-Namen bei einem Artikel vermerkt sein.--Pokémonsprite 150 Feld West Schillernd HGSS.gif DeXter 19:55, 13. Dez. 2018 (CET)

  • Angel → Trennung wegen untersch. jap. Namen. und auch Effekten
  • Bootsticket → keine Trennung, identische Funktion (Auch wenn versch. Schiffe)
  • Itemradar → keine Trennung, Funktion ist dieselbe
  • Eichs Paket → unsicher, da jap. Name gleich
  • Goldenes Gebiss, Aufzugsschlüssel, Schlüsselkarte → keine Trennung, offensichtlich gleiches Item mit identischer Funktion
  • Geheimschlüssel → siehe Ryuichi
  • Fundsache → keine Trennung nötig, ähnliche Funktion (Fundsache zurückgeben)
  • Kelleröffner → keine Trennung nötig, ähnliche Funktion
  • Blauer Edelstein und Roter Edelstein → unsicher
  • R1/2/4/6-Schlüssel → keine Trennung nötig, identische Funktion (Auch wenn versch. Schiffe)
  • L-Schlüssel bzw. Lagerschlüssel (Früher L.-Schlüssel) → keine Trennung, da jap. Name gleich
  • TM-Box → keine Trennung, offensichtlich gleiches Item mit identischer Funktion
  • Briefpost → unsicher, tendiere wegen Nummerierung zur Trennung
  • Banngefäß (Plagegeistgefäß in PSMD) → unsicher
  • Brief an Troy → keine Trennung, offensichtlich gleiches Item mit identischer Funktion
  • Krummlöffel → keine Trennung, offensichtlich gleiches Item mit identischer Funktion
Meine Meinung dazu, danke. Pokémon-Icon 360.png Das Isso 08/15 Konter 20:35, 13. Dez. 2018 (CET)

Soeben haben wir ein Chattreffen zu diesem Thema durchgeführt und für alle Fälle eine Einigung gefunden. Das Ergebnis sollte recht gut verständlich sein:

  1. Angel - Split, Angel als BKL mit allen Angeln, Ursprungsangel als Angel (Gen1-6), neue als Angel (Gen7), exakte Bennenung noch offen
  2. Aufzugsschlüssel/Liftöffner - Status quo beibehalten, ein Artikel
  3. Banngefäß - Auftennung, Namen unterschiedlich, Funktion ähnlich aber nicht identisch
  4. Blauer Edelstein - Zusammenziehen nach Blauer Edelstein, Blaue Kugel als WL
  5. Brief an Troy - Status quo
  6. Briefpost - Status quo
  7. Bootsticket - Split, Bootsticket (MS Anne), Bootsticket (M.S. Aqua) und Bootsticket (MS Tide), Bootsticket wird zu BKL
  8. CD-Rom - Zusammenziehen, identisch genug für einen Artikel
  9. Eichs Paket/Paket - Split, Paket (Sinnoh) und Paket (Kanto), Paket wird zu BKL, Eichs Paket wird zu WL auf Paket (Kanto)
  10. Ersatzteil - Auftrennung nach Spielen, Ersatzteil (Pokémon Colosseum) und Ersatzteil (Pokémon XD – Der Dunkle Sturm)
  11. Fundsache - Split, Fundsache (Kanto) und Fundsache (Einall)
  12. Geheimschlüssel/?-Öffner - Split, beides mal Geheimschlüssel, umbennenung in LGPE, ?-Öffner als BKL, Geheimschlüssel auch, Geheimschlüssel (Kanto) und Geheimschlüssel (Sinnoh)
  13. Goldenes Gebiss/Goldzähne - Status quo beibehalten, ein Artikel
  14. Itemradar - Zusammen lassen, eventuell Hinweise aus der Trivia in "Dieser Artikel" hochziehen
  15. Kelleröffner - Split, Kelleröffner (Johto) und Kelleröffner (Hoenn)
  16. Krummlöffel - Status quo
  17. L-Schlüssel bzw. Lagerschlüssel - Split, L.-Schlüssel für Schiffswrack, Lagerschlüssel (Sinnoh) und Lagerschlüssel (Hoenn), L-Schlüssel als WL auf Lagerschlüssel (Sinnoh)
  18. R1-Schlüssel/K1-Schlüssel - Aufgetrennt lassen, da Schiffswrack und Seewoge Malvenfroh ebenfalls getrennt sind
  19. R2-Schlüssel/K2-Schlüssel - Aufgetrennt lassen, da Schiffswrack und Seewoge Malvenfroh ebenfalls getrennt sind
  20. R4-Schlüssel/K4-Schlüssel - Aufgetrennt lassen, da Schiffswrack und Seewoge Malvenfroh ebenfalls getrennt sind
  21. R6-Schlüssel/K6-Schlüssel - Aufgetrennt lassen, da Schiffswrack und Seewoge Malvenfroh ebenfalls getrennt sind
  22. Roter Edelstein - Zusammenziehen nach Roter Edelstein, Rote Kugel als WL
  23. Schlüsselkarte/Türöffner - Split, beides mal Schlüsselkarte, umbennenung in LGPE, Türöffner als BKL, Schüsselkarte auch, Schlüsselkarte (Kanto) und Schlüsselkarte (Johto)
  24. TM-Box/VM/TM-Box - Zusammenziehen nach TM-Box

An der Umsetzung werde ich dann zeitnah mit Ryu arbeiten, sodass wir dieses Thema dann endgültig abschließen können. -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 22:57, 25. Aug. 2019 (CEST)

Angleichung der TMs und VMs an andere Item-Artikel

Da inzwischen lediglich die Artikel der TMs und VMs aus dem allgemeinen Design herausfallen, was ich persönlich ehrlich gesagt nicht so ansprechend finde, habe ich mich dazu entschlossen, für diese ebenfalls einen Entwurf zu gestalten, um diesen Unterschied zu verringern. Der erste Entwurf dazu lässt sich im TestWiki einsehen. Um hier aber einen Aufschrei zu verhindern, möchte ich das ganze offen zur Diskussion stellen und gebe bis etwa nächsten Sonntag (Das ist der 13.01.2019) Zeit, um hier mögliche Kritik kundzugeben oder auch gerne das Design zu bestätigen, danach werde ich anfangen, die Artikel zu schreiben, größere Änderungen werden ab da also schwieriger. Ich hatte bereits auf Discord nachgefragt, wo die Änderung durchaus positiv aufgenommen wurde, da sie mal ein frischeres Design für die Seiten zeigt, zwar ist es dann weniger kompakt, aber es bietet sich die Möglichkeit, mehr Informationen anzugeben. Zusätzlich dazu habe ich bereits eine neue Vorlage erstellt, die die technischen Daten der jeweiligen TMs angibt, damit diee Informationen nicht verschwinden, da ich mir sicher bin, dass es Nutzer stören würde, wenn diese Infos fehlen würden. Wie sehen die Meinungen dazu aus? -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 17:08, 6. Jan. 2019 (CET)

Hatte ja bereits auf Discord meine Zustimmung gegeben außer das mir i.was optisch fehlt. Was es ist hab ich allerdings noch nicht herausgefunden 🙈. Gruß * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 20:20, 6. Jan. 2019 (CET)
Der aktuelle Ansatz der TM/VM-Artikel ist eigentlich äußerst benutzerfreundlich: Man hat alles Wichtige direkt auf einem Blick. Deshalb muss ich sagen, dass bei gerade diesen Items, deren „Inhalt“ sich ja relativ oft im Laufe der Zeit ändert und noch immer ändern kann, die aktuelle Darstellungsweise wohl die bequemste und praktikabelste ist. Den wenigen Mehrwert, den ich bei der neuen Version sehe, ist die Ergänzung der Item-Beschreibungen und eben die Konformität mit den anderen Item-Artikeln. Die Information, dass eine TM erst seit der 5. Generation mehrmals benutzt werden kann, könnte auch bei der aktuellen Version ganz einfach ergänzt werden.
Ich muss jedoch auch sagen, dass ich dem neuen Entwurf nicht ganz abgeneigt bin, eben aufgrund der Einheitlichkeit. Nur sehe ich die derzeitige Aufmachung als die etwas bessere an. -MfG, Kenaz-Hagalaz Disku 20:58, 6. Jan. 2019 (CET)
Mich stört bei dem neuen Entwurf etwas die Farbgebung. Zur Veranschaulichung derzeit hat jede Zeile die entsprechende Farbe der Attacke. Mit dem neuen Design ist die Farbe immer nur auf die aktuellste Attacke angepasst... Das stört mich persönlich. :( Pokémon-Icon 360.png Das Isso 08/15 Konter 21:08, 6. Jan. 2019 (CET)
Mir gefällt die Idee der Anpassung. Ich würde den Einleitungssatz der TM-Artikel: „Die TM50 ist eine TM, die in Pokémon Rot und Blau eingeführt wurde.“ wie folgt anpassen: „Die TM50 ist eine Technische Maschine, die in Pokémon Rot und Blau eingeführt wurde.“, so ist bereits mit dem ersten Satz des Artikels klar, wofür die Abkürzung TM steht. Das geht nämlich bislang etwas unter. Zur farblichen Gestaltung muss ich sagen, dass sie mir in dem neuen Konzept deutlich mehr gefällt. Denn schaue ich mir die jetzige Version von TM50 an, finde ich es deutlich unruhiger (wem das noch nicht unruhig genug ist, der schaue sich TM03 an). Woran ich mich dort auch störe ist ein Typ-Wechsel innerhalb einer Generation. Das sieht einfach bescheiden aus, wenn VII rot hinterlegt ist, obwohl es in LGPE vom Typ Flug ist und nicht mehr Feuer. ~ Taisuke Diskussion 14:16, 8. Jan. 2019 (CET)

Ich habe mittlerweile alle Artikel soweit fertig geschrieben, dass ich sie einfügen könnte, wobei ich direkt den Vorschlag von Tai übernommen habe, es steht nun überall Technische Maschine und nicht mehr TM. Zusätzlich dazu wurde vor kurzem der Vorschlag ausgearbeitet, die Änderungen der jeweiligen Attacke prominenter dazustellen. Dazu habe ich eine Version in fett und eine in kursiv, muss allerdings gestehen, dass mir keine Kennzeichnung weiterhin am besten gefällt, da es sonst recht unruhig wirkt, unabhängig davon, dass es die Fakten stärker hervorhebt. Ich denke hier wäre es nicht schlecht, wenn es dazu mehr als nur meine Meinung gibt, da ich bereits weiß, dass zumindest das Design mit der Fettschrift bei einigen sehr gut angekommen ist. Abgesehen davon wurde allerdings nichts weiter verändert, die Version im TestWiki wäre also die, auf die es in sehr ähnlicher oder gleicher Form hinauslaufen würde. -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 23:05, 24. Jan. 2019 (CET)

Spielbeschreibungen

Hi! Ich bin zwar kein Mitglied im Item-Projekt, jedoch würde es mich mal interessieren, inwieweit es Sinn ergibt, die Spielbeschreibungen von Items zu erwähnen, indenen sie nicht erhalten werden können (zumindest nicht auf legalem Wege). Ein Beispiel stellt für mich da die Abenteuerfibel dar, welche es nur in Pokémon X und Y gibt, jedoch zusätzlich noch Spielbeschreibungen von allen weiteren Editionen danach beinhaltet (sogar nach dem Umstieg vom 3DS auf die Switch), obwohl es das Item da überhaupt nicht gibt. Ist das nicht etwas unnötig und macht den Artikel unübersichtlich, oder weswegen gibt es hier auf dem Wiki den Konsens die Spielbeschreibung einer jeden Edition aufzuführen? Und falls diese Frage schonmal gestellt worden ist, und ich sie nur übersehen habe, bitte ich dies zu entschuldigen :)
-- MfG Pok%C3%A9mon-Icon_158.gif palmenglados Diskussion 17:27, 19. Nov. 2019 (CET)

Ja, ich glaube, ich habe diese Frage in den letzten Jahren bereits etliche Male beantwortet, allerdings kann ich wie üblich keinen Verweis finden, wenn du willst, kannst du gerne meine Beiträge durchgehen und schauen, ob du was findest. Die Kurzfassung ist allerdings, dass wir Wert auf Vollständigkeit legen und das gehört nun mal auch dazu. Derartige Angaben findest du in vielen Projekten. -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 17:36, 19. Nov. 2019 (CET)
Danke für die schnelle Antwort! Ich kann gut verstehen, dass wir auf Vollständigkeit Wert legen. Dennoch finde ich es etwas komisch, dass diese Beschreibung die ganze Zeit umhergeschleppt wird. Für den Leser hat die Info ja keinen Mehrwert. Liebe Grüße Pok%C3%A9mon-Icon_158.gif palmenglados Diskussion 17:59, 19. Nov. 2019 (CET)

Effekt bei Evolutionsitems

Abstimmung: Erste Runde

Abstimmung abgeschlossen, Mehrheit ist für Tabellen. Eine zusätzliche Abstimmung soll zeitnah über das genaue Design entscheiden.

Da sich eine Mehrheit für Tabellen ausgesprochen hat, werden diese in die Artikel eingebaut. Da es im Gegensatz zu Stichpunkten oder gar Fließtexten aber viele Möglichkeiten gibt, das darzustellen, möchte ich gerne eine weitere Abstimmung dazu duchführen, welches Design wir in den Artikeln haben wollen. Um das aber nicht unfair zu machen, biete ich jetzt bis nächsten Sonntag (12.01.2020 um 23:59:59) die Möglichkeit, weitere Designs im TestWiki beim Wasserstein einzufügen. Anschließend werden wir dann abstimmen, welches der dort gelisteten Designs als finale Version ins LiveWiki übernommen wird. Sollte es keine weiteren Vorschläge geben, ist das natürlich auch in Ordnung, ich möchte einfach nur niemandem die Möglichkeit nehmen, dort eine eigene Version einzubringen. -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 21:02, 8. Jan. 2020 (CET)

Abstimmung: Zweite Runde

Nachdem sich zuvor eine Mehrheit für Tabellen ausgesprochen hat, soll sich in der zweiten Runde dieser Abstimmung nun für ein Design entschieden werden. Als Abstimmungsgrundlage dienen dazu die im Vorfeld sowie in der weiteren Woche eingereichten Vorschläge, die nun auf test:Wasserstein zu finden sind.

Jeder Benutzer, der an dieser Abstimmung teilnehmen möchte, kann eine Stimme abgeben. Die Abstimmung endet am 19.01.2020 um 23:59:59 Uhr. Heute ist der 28.01.2020 02:12 Uhr. Sollten zwei oder mehr Optionen gleich viele Stimmen geben, wird es eine Stichwahl geben.

Version 1

  1. Pokémon-Icon 360.png Das Isso 08/15 Konter 10:30, 13. Jan. 2020 (CET)

Version 2

Version 3

Version 4

Version 5

Version 6

  1. --Sugimori 672.pngMecanno-manMäh 14:02, 13. Jan. 2020 (CET)
  2. -MfG, Kenaz-Hagalaz Disku 19:16, 13. Jan. 2020 (CET)
  3. --Enzo (Diskussion) 12:22, 15. Jan. 2020 (CET)

Version 7

  1. Mir persönlich haben Version 5 und 6 vergleichsweise gut gefallen, da sie minimalistisch sind (= auf den riesigen Freiraum verzichten, den das Icon mit sich bringt), aber gleichzeitig die wichtigsten Informationen anbieten, ohne gleich mehr anzuzeigen, als eigentlich notwendig (Nummern in Version 4). Hab daher aus beiden eine gemeinsame Version gebaut, die mir gefallen hat; diese zeigt alles notwendig an, verzichtet aber auf zu viele störende Trennlinien. -- Pokémon-Icon 380.png RobbiRobb 00:24, 13. Jan. 2020 (CET)
  2. ~ Taisuke Diskussion 11:06, 13. Jan. 2020 (CET)
  3. Robbi hat es hier bereits gut zusammengefasst, auch finde ich es unnötig das Item Wasserstein in der Tabelle des Artikels Wasserstein anzugeben. Also wem der Zusammenhang nicht klar ist dem werden auch sämtliche anderen Tabellen nicht helfen können ups.gif von dem her habe ich mich statt für Tabelle 5 welche von mir kam für die 7. entschieden. Gruß * Ryuichi ~ Sugimori 004.pngPL ~ Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch Diskussion 11:18, 13. Jan. 2020 (CET)
  4. Pokémon-Icon 405.gifCliffichen 15:44, 13. Jan. 2020 (CET)
  5. Pokémon-Icon 272.gifGrollenKette951 Pokémon-Icon 272.gif 16:33, 13. Jan. 2020 (CET)
  6. Pokémonsprite 150 Feld West HGSS.gifDeXter 19:07, 13. Jan. 2020 (CET)
  7. -- GrüßePokémonsprite 407 2 Shuffle.pngShortyBuzz 16:58, 16. Jan. 2020 (CET)