Netzwerk

Mantidea

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mantidea
Pokémonicon 754.png

jaラランテス (Rarantesu) enLurantis
Sugimori 754.png
Hauptartwork des Pokémon
Allgemeine Informationen
Typ PflanzeIC.png
National-Dex #754
Alola-Dex #144 (SM)
#177 (USUM)
Fähigkeiten Floraschild
Umkehrung (VF)
Fangen, Training und Zucht
Fangrate 75 (9.8% (Wenn ein normaler Pokéball bei kompletter Gesundheit geworfen wird))
Start-Freundschaft 70
Geschlecht 50% ♂ 50% ♀
Ei-Gruppe Pflanze
Ei-Zyklen unbekannt
EP bis Lv. 100 1.000.000
Erscheinung
Kategorie Blumensichel
Größe 0,9 m
Gewicht 18,5 kg
Farbe Rosa
Silhouette Silhouette 12.png
Ruf
Sound abspielen

Mantidea ist ein Pokémon mit dem Typ PflanzeIC.png und existiert seit der siebten Spielgeneration. Es ist die Weiterentwicklung von Imantis.

Es wurde am 1. August 2016 in einem Video[1] enthüllt und auf der offiziellen Pokémon-Webseite[2] weitergehend vorgestellt.

Spezies

Aussehen und Körperbau

Mantidea verfügt über einen sehr grazilen und farbenfrohen Körperbau, welcher ihm den Ruf einbringt, das schönste aller Pflanzen-Pokémon zu sein. Sein schlanker, rosafarbener Körper steht auf zwei langen, rosarot gestreiften Beinen und wird von Zierblattwerk in verschiedenen Rosatönen geschmückt. Auffällig sind seine großen, sichelartigen Greifarme.

Schillernde Exemplare weisen anstelle der Rosatöne einen Körper in verschiedenen hellen Grüntönen auf.

Attacken und Fähigkeiten

Sobald Imantis zu Mantidea „erblüht“, werden starke Kräfte seiner scharfkantigen Blätter freigesetzt, welche es seinen Gegnern beispielsweise in Form von Blütenwirbel, Blattwerk oder Laubklinge entgegenwerfen kann. Mantidea ist dabei vor allem für die Attacke Solarklinge bekannt, welche bisher kein anderes Pokémon beherrscht. Wie bei Solarstrahl absorbiert Mantidea Sonnenlicht, um es dann in einen mächtigen, scharfkantigen Strahl zu bündeln, der selbst Gestein und Eisenplatten spalten kann. Seine Fähigkeit Floraschild, die es mit vielen anderen Pokémon des Pflanzen-Typs teilt, schützt es vor Statusproblemen bei Sonnenschein. Seine pflanzenhafte Physis schlägt sich in Attacken wie Wachstum und Verwurzler nieder.

Verhalten und Lebensraum

Es ist nicht bekannt, ob Mantidea wie seine Vorstufe Imantis ein nachtaktives Pokémon ist. Es nutzt seine liebliche, blütenartige Gestalt und sein farbenfrohes Muster, um Feinde anzulocken und betört sie mit einer feinen Duftnote, um sie dann auszuschalten.

Mantidea erfreut sich großer Beliebtheit bei Trainern, da es neben seiner Optik auch durch elegante Bewegungen besticht. Jedoch erfordert die Pflege von Mantidea viel Arbeit, welche Mantidea aktiv einfordert. Faule Trainer missachtet es, doch Trainer, die sich liebevoll um es kümmern, genießen seine vollste Zuneigung.

Entwicklung

Mantidea stellt den letzten Teil einer zweistufigen Entwicklungsreihe dar und entwickelt sich aus Imantis. Während es sich vom grundlegenden Erscheinungsbild dabei kaum verändert, gewinnt es stark an Größe hinzu und bildet zudem eine intensivere Farbe und große Klingenarme aus.

Die Entwicklung wird in den Spielen der Hauptreihe beim Erreichen von mindestens Level 34 ausgelöst, solange es Tag ist.

Basis
Sugimori 753.png
PfeilRechts.svg
Level 34
(Tag)
Stufe 1
Sugimori 754.png

Herkunft und Namensbedeutung

Mantideas Gestalt scheint an einer OrchideenmantisWikipedia icon.png angelehnt worden zu sein. Diese hat sich im Laufe ihrer Evolution so angepasst, dass sie einer OrchideeWikipedia icon.png ähnlich sieht, um in der Blüte versteckt ihre Beute zu fangen. Mantidea verfügt nicht nur über das blumenartige Aussehen dieser Gottesanbeterin, sondern scheint auch über die Duftstoffe der Orchideen zu verfügen, mit welchen einiger dieser Blumen ihre Bestäuber anlocken. So könnte der Umstand, dass Mantidea zwei Pflanzencharakteristiken in sich vereint erklären, warum es nur zum Pflanzen-Typ und nicht zum Käfer-Typ dazugehört, obwohl es immer noch den Körperbau einen InsektsWikipedia icon.png besitzt. Das bunte Blattwerk, welches seinen Körper umgibt, erinnert an einen KimonoWikipedia icon.png.

Seine internationalen Namen beinhalten neben verschiedenen Bezeichnungen für Gottesanbeterin auch Bezeichnungen für Orchidee bzw. Blume. Da Blumen und besonders Orchideen in vielen Kulturen als Symbol für Schönheit angesehen werden, unterstreicht diese Namensgebung das Aussehen Mantideas.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Mantidea MantidaeWikipedia icon.png
Englisch Lurantis lure (engl. locken) oder allure (engl. reizen, locken) oder fleur (frz. Blume) + mantis (engl. Gottesanbeterin)
Japanisch ラランテス Rarantesu ran (jap. Orchidee) + mantis (engl. Gottesanbeterin)
Französisch Floramantis flos, floris (lat. Blume) + Mantis (wissenschaftl. Name der Gottenanbeterinnen)
Koreanisch 라란티스 Rarantiseu Aus dem Japanischen übernommen.
Chinesisch 蘭螳花 (兰螳花) Lántánghuā lán (chin. Orchidee) + táng (chin. Gottesanbeterin) + huā (chin. Blume)

In den Spielen

Auftritte

In Pokémon Sonne, Mond, Ultrasonne und Ultramond ist Mantidea das Herrscher-Pokémon bei Mahos Prüfung im Schattendschungel. In Pokémon Ultrasonne kann der Spieler am Kantai-Strand zudem einmalig ein Mantidea in Herrschergröße erhalten, indem 50 Herrscher-Sticker bei Heinrich Eich dafür eingetauscht werden.

Fundorte

Hauptspiele
Spiel Fundort
VII SM Entwicklung
US Kantai-Strand (Geschenk)
UM Entwicklung

Trainer

Berühmte Trainer

Folgende berühmte Trainer besitzen dieses Pokémon bzw. haben oder hatten dieses Pokémon in ihrem Team:

Trainer Trainerrang Spiele Level
Alola
Maho Captain MUM 50
Fran Pokémon-Trainer SUS 50
Weitere Trainer
SM Ass-Trainer Kirsten 1

Attacken

Bitte die gewünschte Generation anklicken
7. Generation alle Generationen

Durch Levelaufstieg

Folgende Attacken kann Mantidea durch Levelaufstieg erlernen:
7. Generation
Lv. Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
Ent. (Durch Entwicklung) Blütenwirbel PflanzeIC.png PhysischIC.png 90 100% 15
1 Blütenwirbel PflanzeIC.png PhysischIC.png 90 100% 15
1 Kreuzschere KäferIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
1 Nachthieb USUM UnlichtIC.png PhysischIC.png 70 100% 15
1 Zornklinge KäferIC.png PhysischIC.png 40 95% 20
1 Blattwerk PflanzeIC.png PhysischIC.png 40 100% 40
1 Rasierblatt PflanzeIC.png PhysischIC.png 55 95% 25
1 Wachstum NormalIC.png StatusIC.png 20
5 Blattwerk PflanzeIC.png PhysischIC.png 40 100% 40
10 Rasierblatt PflanzeIC.png PhysischIC.png 55 95% 25
14 Wachstum NormalIC.png StatusIC.png 20
19 Verwurzler PflanzeIC.png StatusIC.png 20
23 Laubklinge PflanzeIC.png PhysischIC.png 90 100% 15
28 Synthese PflanzeIC.png StatusIC.png 5
32 Schlitzer NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
40 Lockduft NormalIC.png StatusIC.png 100% 20
47 Solarklinge PflanzeIC.png PhysischIC.png 125 100% 10
55 Sonnentag FeuerIC.png StatusIC.png 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Durch TM/VM

Folgende Attacken kann Mantidea durch TMs oder VMs erlernen:

7. Generation
TM/VM Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
TM06 Toxin GiftIC.png StatusIC.png 90% 10
TM10 Kraftreserve NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM11 Sonnentag FeuerIC.png StatusIC.png 5
TM15 Hyperstrahl NormalIC.png SpezialIC.png 150 90% 5
TM17 Schutzschild NormalIC.png StatusIC.png 10
TM20 Bodyguard NormalIC.png StatusIC.png 25
TM21 Frustration NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM22 Solarstrahl PflanzeIC.png SpezialIC.png 120 100% 10
TM27 Rückkehr NormalIC.png PhysischIC.png variiert 100% 20
TM28 Blutsauger KäferIC.png PhysischIC.png 80 100% 10
TM31 Durchbruch KampfIC.png PhysischIC.png 75 100% 15
TM32 Doppelteam NormalIC.png StatusIC.png 15
TM40 Aero-Ass FlugIC.png PhysischIC.png 60 20
TM42 Fassade NormalIC.png PhysischIC.png 70 100% 20
TM44 Erholung PsychoIC.png StatusIC.png 10
TM45 Anziehung NormalIC.png StatusIC.png 100% 15
TM47 Fußtritt KampfIC.png PhysischIC.png 65 100% 20
TM48 Kanon NormalIC.png SpezialIC.png 60 100% 15
TM53 Energieball PflanzeIC.png SpezialIC.png 90 100% 10
TM54 Trugschlag NormalIC.png PhysischIC.png 40 100% 40
TM56 Schleuder UnlichtIC.png PhysischIC.png variiert 100% 10
TM66 Gegenstoß UnlichtIC.png PhysischIC.png 50 100% 10
TM68 Gigastoß NormalIC.png PhysischIC.png 150 90% 5
TM75 Schwerttanz NormalIC.png StatusIC.png 20
TM81 Kreuzschere KäferIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
TM84 Gifthieb GiftIC.png PhysischIC.png 80 100% 20
TM86 Strauchler PflanzeIC.png SpezialIC.png variiert 100% 20
TM87 Angeberei NormalIC.png StatusIC.png 85% 15
TM88 Schlafrede NormalIC.png StatusIC.png 10
TM90 Delegator NormalIC.png StatusIC.png 10
TM96 Natur-Kraft NormalIC.png StatusIC.png 20
TM100 Vertrauenssache NormalIC.png StatusIC.png 20
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Vererbbarkeit

Folgende Attacken kann Mantidea durch Zucht mit anderen Pokémon erlernen:


Durch Attacken-Lehrer

Folgende Attacken kann Mantidea durch Attacken-Lehrer erlernen:

7. Generation
Edition Attacke Typ Kat. Stärke Gen. AP
USUM Abschlag UnlichtIC.png PhysischIC.png 65 100% 25
USUM Ampelleuchte KäferIC.png SpezialIC.png 75 100% 15
USUM Auflockern FlugIC.png StatusIC.png 15
USUM Doppelhieb DracheIC.png PhysischIC.png 40 90% 15
USUM Gigasauger PflanzeIC.png SpezialIC.png 75 100% 10
USUM Käferbiss KäferIC.png PhysischIC.png 60 100% 20
USUM Konzentration NormalIC.png StatusIC.png 30
USUM Kraftkoloss KampfIC.png PhysischIC.png 120 100% 5
USUM Samenbomben PflanzeIC.png PhysischIC.png 80 100% 15
USUM Schnarcher NormalIC.png SpezialIC.png 50 100% 15
USUM Sorgensamen PflanzeIC.png StatusIC.png 100% 10
USUM Synthese PflanzeIC.png StatusIC.png 5
Fett hervorgehobene Attacken erhalten einen Typen-Bonus, bei kursiv ge-
schriebenen Attacken bekommen die Entwicklungen einen Typen-Bonus.

Statuswerte


Typ-Schwächen

Wird Mantidea von Attacken dieser jeweiligen Typen angegriffen, wird der Schaden mit dem angegebenen Faktor multipliziert.

Multiplikator
¼× ½×
PflanzeIC.png
WasserIC.png
ElektroIC.png
BodenIC.png
NormalIC.png
KampfIC.png
PsychoIC.png
GesteinIC.png
GeistIC.png
DracheIC.png
UnlichtIC.png
StahlIC.png
FeeIC.png
FeuerIC.png
EisIC.png
GiftIC.png
FlugIC.png
KäferIC.png

Getragene Items

Ein wildes Mantidea kann keine Items tragen.

Pokédex-Einträge

Gen. Spiel Eintrag
VII S Es erfordert viel Arbeit, seine Farbenpracht zu erhalten, doch zum Glück gibt es Passionierte, die den hohen Aufwand nicht scheuen.
M Kann aus seinen sichelförmigen Blättern einen Strahl abschießen, der selbst eine Eisenplatte zerschneidet.
US Es tarnt sich zu seinem eigenen Schutz als Käfer-Pokémon. Die Blütenblätter an seinen beiden Armen sind scharfkantig.
UM Es schlitzt Gegner mit tänzelnden Angriffen auf. Dank seiner Eleganz wird es auch als das anmutigste aller Pflanzen-Pokémon bezeichnet.

Strategie

→ Hauptartikel: Mantidea/Strategie

Mantidea befindet sich zurzeit im PU-Tier.

Im Anime

→ Hauptartikel: Mantidea (Anime)

Im Sammelkartenspiel

→ Hauptartikel: Mantidea (TCG)

Bisher sind zwei verschiedene Sammelkarten von Mantidea bekannt. Die eine ist Mantidea-GX, welche zu den im Sonne-&-Mond-Zyklus neu eingeführten Pokémon-GX-Karten gehört und in verschiedenen Gestaltungsvarianten vorliegt. Sie wurde im August 2016 bekannt gegeben und im Dezember 2016 in der Erweiterung Collection Moon erstmalig veröffentlicht. Die zweite ist Mantidea mit der Kartennummer SM25, einer Promotionskarte aus dem Sonne-&-Mond-Zyklus.

Beide Karten von Mantidea gehören dem Pflanze-Typen an und verfügen über eine Feuer-Schwäche. Während Mantidea-GX ganze 210 Kraftpunkte aufweist, besitzt die reguläre Karte 100 Kraftpunkte.

Bilder

Sprites und 3D-Modelle

Warnung:
Die verlinkten Seiten verursachen aufgrund der vielen animierten Grafiken und der damit verbundenen Seitengröße enorm viel Traffic.
→ Hauptartikel: Mantidea/Sprites und 3D-Modelle


Artworks

Einzelnachweise

  1. [1] Trailer Alola-Formen und Z-Attacken für Pokémon Sonne und Pokémon Mond enthüllt! des offiziellen Pokémon-Youtube-Kanals vom 1. August 2016.
  2. [2] Mantideas Steckbrief auf der offiziellen Pokémon-Webseite.