Netzwerk

Krallmaschine

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael mit einer tragbaren Krallmaschine am Arm.

Ob die „Krallmaschinen“ genannten Erfindungen tatsächlich auf das Team Krall zurückgehen oder nur eine weitere Kreation des Team Crypto sind, die diese zur Verfügung stellten, ist unklar. Dass das Team Krall nach seiner ersten Niederlage nicht in der Lage war, Krallmaschinen (in ausreichender Menge?) zu reproduzieren, spricht dafür, dass sie zumindest weitreichende Hilfe bei der Konstruktion hinzugezogen hatten.

Bekannt ist hingegen, dass Krallmaschinen der Umwandlung normaler Pokébälle (sowie aller anderen Fangbälle) in Krallbälle dienen, welche benötigt werden, um Pokémon nicht in freier Wildbahn, sondern von gegnerischen Trainern zu fangen (da wilde Pokémon in Orre nur an den Poképlätzen vorkommen). Im Normalfall ist es unmöglich, ein Pokémon zu fangen, das bereits einem anderen Trainer gehört. Der Krallball umgeht diese Regel und ist somit grundsätzlich ein Diebstahlinstrument.

Krallmaschinen sind üblicherweise recht groß und können daher nur stationär zur Produktion von Krallbällen genutzt werden. Es existieren jedoch einige mobile Pendants, die tragbaren Krallmaschinen (auch Krallen; später Krallinstrumente). Diese kann der Anwender an seinem Arm befestigen und stets mit sich nehmen. Derartige Modelle werden von beiden Protagonisten der Spiele Colosseum und XD genutzt.

Seth erhält seine tragbare Krallmaschine - zu dieser Zeit vermutlich noch ein Prototyp - durch den Diebstahl im Team Krall-Versteck ganz zu Anfang des Spiels und nutzt sie im weiteren Verlauf, um bereits an Trainer verteilte Crypto-Pokémon einzufangen und erlösen zu können. Seine Begleiterin verhindert indes, dass (aus Versehen) Pokémon eingefangen werden, bei denen es sich nicht um Crypto-Pokémon handelt.
Michael erhält seine tragbare Krallmaschine gleich zu Beginn von Professor Klein mit dem direkten Auftrag, alle Crypto-Pokémon zu fangen und zu erlösen. Seine Krallmaschine ist zur Sicherheit an den Aura-Sensor gekoppelt, der die dunklen Auren von Crypto-Pokémon wahrnimmt und nur in diesen Fällen die Krallmaschine freischaltet.

In anderen Sprachen: