Kapitel 352 (Pocket Monsters SPECIAL): Unterschied zwischen den Versionen

Aus PokéWiki
Navigation Suche
K
 
Zeile 11: Zeile 11:
 
|Nummerarc=15
 
|Nummerarc=15
 
|Arc=Diamant und Perl Arc
 
|Arc=Diamant und Perl Arc
|Band=31
+
|Band=32
 
|Pokédebüt={{#icon:412a|name=link}} (Sandumhang)
 
|Pokédebüt={{#icon:412a|name=link}} (Sandumhang)
 
*{{#icon:412|name=link}} (Pflanzenumhang)
 
*{{#icon:412|name=link}} (Pflanzenumhang)

Aktuelle Version vom 28. Juli 2020, 21:11 Uhr

Kapitel 351
Liste der Kapitel
Kapitel 353
Kapitel 352
Arc 7
PS352.png
Navi
Nachfolger
von:
Kapitel 351
Gefolgt
von:
Kapitel 353
Kapitel: 518
(Kapitel 1 - Kapitel 518)
Ort:
Region Sinnoh

VS. Glibunkel und Abra (Teil 1) ist das 352. Kapitel des „Pocket Monsters SPECIAL“-Mangas und das 15. des Diamant und Perl Arcs. Es ist ein Kapitel in Band 32.


Spoiler-Warnung:
Die folgenden Abschnitte behandeln wichtige Informationen dieses Kapitels.
Bei der Aufnahme dieser Informationen können Spaß und Spannung beeinträchtigt werden.

Handlung

Pavel und Ulf ist es gelungen, die Gruppe um Platinum einzuholen und sie beobachten die drei, als sie das Grand Hotel von Herzhofen verlassen. Sie entdecken auch die beiden Jungs, die sie begleiten und überlegen, ob eine große Organisation dahinter steckt und die Kinder als Tarnung nutzt, um Platinum zu überwachen. Als sich die beiden gerade von beiden Seiten nähern wollen, erscheint Lamina bei den Kindern und zwingt sie zum Abbruch. Lamina erklärt, Platinum im Wettbewerb gesehen zu haben und zeigt sich beeindruckt. Platinum bedankt sich, möchte aber weiterreisen, woraufhin Lamina sich umsieht und glaubt, beobachtet zu werden. Sie vermutet, es handele sich dabei um die beiden Zuschauerinnen, die Platinums Performance manipuliert haben, weshalb die Frau die Kinder durch die ganze Stadt begleiten will. Sofort laufen sie los, woraufhin auch Pavel und Ulf ihnen hinterherlaufen. Lamina bemerkt sie und flieht mithilfe von Drifzepeli mit den Kindern über den Luftweg. Die Kinder sind begeistert, da sie zum ersten Mal fliegen und Lamina will die Gelegenheit nutzen, sie zum Turm der Ruhenden zu bringen. Dort angekommen performen Diamant und Perl einen Sketch über Wettbewerbe sowie den Platz der Treue, den Lamina sehr lustig findet. Perl weiß nicht, ob dieser Ort zum üben einer Comedy-Show geeignet ist, aber Lamina zerstreut seine Bedenken, da sie selbst oft hier trainiert.

Vor dem Turm kommen nun auch Pavel und Ulf an und sprechen über die Bedeutung des Orts als Ruheort verstorbener Pokémon. Plötzlich erscheinen einige Galaktiker Rüpel, die auf der Suche nach den beiden waren. Von einem Quartier aus beobachtet eine geheime Gestalt, wie die ihr unterstellten Rüpel die beiden Männer umstellen und erklärt, dass sie für die Verwirklichung des Plans ungefähr 150 Millionen Pokédollar benötigen. Sie sollen das Mädchen, das den beiden anvertraut wurde, entführen und so Lösegeld ihrer reichen Eltern verlangen. Doch die Rüpel haben nur die Männer, nicht das Mädchen gefunden, weshalb die Rüpel die Männer zum Reden bringen sollen. Die Rüpel rufen ein Abra und ein Glibunkel und lassen einen fliegenden Lautsprecher mit eingebauter Kamera los, sodass die unbekannte Person die Pokémon befehligen kann. Pavel und Ulf glauben, dahinter stecken Diamant und Perl und sie rufen Bamelin sowie Burmy in den Kampf. Glibunkel schlägt mit Gifthieb zu und bläst damit den Umhang von Burmy weg. Doch Burmy nutzt sofort die Blätter der Umgebung, um sich neu einzukleiden. Die Männer erklären, ihre Auftraggeberin befreien zu müssen und werden deshalb kurzen Prozess machen. Mit Burmy nutzen sie Kraftreserve auf Glibunkel, während Bamelin es von hinten mit Schaufler attackieren soll. Doch die unbekannte Person durchschaut den Plan mit Glibunkels Vorahnung.

Wichtige Ereignisse

Debüts

Menschen

Pokémon

Auftritte

Menschen

Pokémon

Rückblick

In anderen Sprachen: