Netzwerk

Honweisel/Strategie: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(hinzufügen von allgemeines-abschnitt und infobox sowie einige änderungen am set)
(Special Tank: Toxin als hauptattacke)
Zeile 21: Zeile 21:
 
|atk2.2=Heilbefehl
 
|atk2.2=Heilbefehl
 
|atk3=Käfergebrumm
 
|atk3=Käfergebrumm
|atk4=Luftschnitt
+
|atk3.2=Luftschnitt
|wesen=Mäßig
+
|atk4=Toxin
 +
|wesen=Kühn
 +
|wesen2=Still
 
|fähigkeit=Erzwinger
 
|fähigkeit=Erzwinger
 
|fähigkeit2=Anspannung
 
|fähigkeit2=Anspannung
Zeile 32: Zeile 34:
 
|fp_init=4
 
|fp_init=4
 
}}
 
}}
Honweisel kann aufgrund des Zusammenspiels von [[Blockbefehl]] und [[Heilbefehl]] als [[Staller#Tank|Tank]] eingesetzt werden, da es nach ein paar [[Blockbefehl]]en nur mehr schwer zu bezwingen ist. Allerdings kann auch auf [[Ruheort]] statt Heilbefehl gesetzt werden, denn falls Honweisel den Gegner [[Strategie-Glossar#outspeeden|outpeedet]], verliert es für den Rest der Runde den [[Flug]]-Typen, wobei es einiges an Schwächen verliert und so für den Rest der Runde auch weniger Schaden erleiden kann. [[Käfergebrumm]] wird nicht nur als Antwort auf [[Delegator]]-Nutzer gebraucht, sondern dient auch als stärkste [[Typen-Bonus|STAB]]-Attacke. Als zweite offensive Attacke dient [[Luftschnitt]] nicht nur als weiterer STAB oder nur zum flinchen, sondern dient auch als [[Coverage]] gegen [[Feuer]]-, [[Kampf]]-, [[Geist]]er-, [[Flug]]-, [[Gift]]- und [[Fee]]n-Pokémon, da diese Typen Käfergebrumm resistieren. [[Überreste]] kann gewählt werden, wenn man eine verlässliche [[Strategie-Glossar#Recovery|Recovery]] bevorzugt. [[Käfertafel]] kann der Verstärkung von Käfergebrumm dienen, damit Gegner schneller besiegt werden. Als Dritte Möglichkeit für ein [[Items|Item]] eignen sich eine [[Prunusbeere]], da Honweisel keine Heilungsmöglichkeit gegen [[Statusveränderungen|Statusprobleme]] besitzt und so schnell von ihnen unterdrückt wird, weshalb nach dem Nutzen die Chance besteht, auf ein Pokémon zu switchen, welches gegen die Statusproblem-Verursacher stärker vorgehen kann. Als [[Fähigkeit]] wird hier [[Erzwinger]] verwendet, um Gegner, die Moves mit wenigen [[Angriffspunkte|AP]] verwenden, besser zu [[Staller|stallen]]. [[Anspannung]] ist aber auch überaus nützlich.
+
Honweisel kann aufgrund des Zusammenspiels von [[Blockbefehl]] und [[Heilbefehl]] als [[Staller#Tank|Tank]] eingesetzt werden, da es nach ein paar [[Blockbefehl]]en nur mehr schwer zu bezwingen ist. Allerdings kann auch auf [[Ruheort]] statt Heilbefehl gesetzt werden, denn falls Honweisel den Gegner [[Strategie-Glossar#outspeeden|outpeedet]], verliert es für den Rest der Runde den [[Flug]]-Typen, wobei es einiges an Schwächen verliert und so für den Rest der Runde auch weniger Schaden erleiden kann. [[Käfergebrumm]] wird nicht nur als Antwort auf [[Delegator]]-Nutzer gebraucht, sondern dient auch als stärkste [[Typen-Bonus|STAB]]-Attacke. Als zweite Option für eine offensive Attacke kann [[Luftschnitt]] gewählt werden um weniger resistenten Typen gegenüber zustehen, darunter [[Gift]]-Pokémon welche Käfergebrumm resistieren würden und immum gegen Toxin sind, wobei man aber die geringere Stärke einbeziehen muss. Als Haupt-Attacke wird [[Toxin]] verwendet, um Gegner immer weiter runterstallen zu können. [[Überreste]] kann gewählt werden, wenn man eine verlässliche [[Strategie-Glossar#Recovery|Recovery]] bevorzugt. [[Käfertafel]] kann der Verstärkung von Käfergebrumm dienen, damit Gegner schneller besiegt werden. Als Dritte Möglichkeit für ein [[Items|Item]] eignen sich eine [[Prunusbeere]], da Honweisel keine Heilungsmöglichkeit gegen [[Statusveränderungen|Statusprobleme]] besitzt und so schnell von ihnen unterdrückt wird, weshalb nach dem Nutzen die Chance besteht, auf ein Pokémon zu switchen, welches gegen die Statusproblem-Verursacher stärker vorgehen kann. Als [[Fähigkeit]] wird hier [[Erzwinger]] verwendet, um Gegner, die Attacken mit wenigen [[Angriffspunkte|AP]] verwenden, besser zu [[Staller|stallen]]. [[Anspannung]] ist aber auch überaus nützlich.

Version vom 13. September 2018, 21:57 Uhr

Typen
KäferIC.pngFlugIC.png  
Fähigkeiten
Erzwinger, Anspannung
Basiswerte
KP
70
Angr
80
Vert
102
SpA
80
SpV
102
Init
40
Tier
NU (Gen. 4-5)
PU (Gen. 6–7)

Dieser Strategie-Artikel befasst sich mit diversen Nutzungsmöglichkeiten von Honweisel (engl. Vespiquen) in den Pokémon-Kämpfen der Hauptreihe. Dabei handelt es sich um eine beispielhafte Auswahl häufig genutzter Strategien, die keinesfalls eine Erfolgsgarantie aufweisen und prinzipiell nicht als besser erachtet werden können als selbst entworfene Strategien. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und beinhaltet Informationen, die auf Erfahrungswerten erfahrenerer Spieler basieren.

Allgemeines

Honweisel besitzt zwar hohen Bulk und hat zur Erhöhung von diesem Zugriff auf Blockbefehl, während es zugleich über starke Recovery-Möglichkeiten durch Ruheort und Heilbefehl verfügt, was es zwar zu einem mächtigen Tank machen würde, wobei aber seine Typen dem im Wege stehen. Die Typen Käfer und Flug gleichen ihre defensiven Schwächen nicht aus, während es sich bei den Resistenzen lediglich um Typen handelt, welche der Flug-Typ sowieso schon resistiert. Zudem verliert Honweisel durch liegende Tarnsteine gleich 50 % seiner maximalen KP und hat eine viel zu geringe Initiative-Basis um sich nach diesen gegen schnelle Sweeper zu behaupten.

In Honweisels Movepool finden sich offensiv vorallem Attacken weniger verschiedener Typen, wobei die mit höherer Stärke von Stahl-Pokémon resistiert werden, weshalb es diese offensiv meiden sollte. Im Gegenzug decken Flug- und Käfer-STABs alle anderen Typen mindestens normal effektiv ab.

In den Status-Attacken punktet Honweisel in mehreren Punkten. Es kann sein Team mit Rückenwind supporten, sich mithilfe seiner Spezialattacken auf seinen Bulk konzentrieren, nach gewonnenem Bulk Gegnern mit Angeberei einen hohen Schaden durch Verwirrung zusetzen, mit Toxin stallen, trotz seiner Tarnstein-Schwäche, aufgrund seiner Immunität gegen andere Entry-Hazards, als Defogger dienen und mit Abgangsbund Gegner mit besiegen. Abgangsbund kann zudem nach Verwendung von Rückenwind für einen Überraschungseffekt sorgen.

Mithilfe von seiner Fähigkeit Erzwinger kann es Gegner dazu bringen, schneller auf stärkere Attacke verzichten zu müssen, während Honweisel tankt, während Anspannung Effekte von Beeren verhindert, die von Honweisel verursachte Statusprobleme kurzzeitig verhindern und dem Gegner beim erneuten Versuch die Chance geben auszuwechseln, um ein geeigneteres Pokémon zu wählen. Zudem verhindert Anspannung das Aktivieren von Beeren wie die Wikibeere, was die Kampdfdauer verlängern könnte, und das gegnerische Nutzen von Reiche Ernte.

Special Tank

Honweisel kann aufgrund des Zusammenspiels von Blockbefehl und Heilbefehl als Tank eingesetzt werden, da es nach ein paar Blockbefehlen nur mehr schwer zu bezwingen ist. Allerdings kann auch auf Ruheort statt Heilbefehl gesetzt werden, denn falls Honweisel den Gegner outpeedet, verliert es für den Rest der Runde den Flug-Typen, wobei es einiges an Schwächen verliert und so für den Rest der Runde auch weniger Schaden erleiden kann. Käfergebrumm wird nicht nur als Antwort auf Delegator-Nutzer gebraucht, sondern dient auch als stärkste STAB-Attacke. Als zweite Option für eine offensive Attacke kann Luftschnitt gewählt werden um weniger resistenten Typen gegenüber zustehen, darunter Gift-Pokémon welche Käfergebrumm resistieren würden und immum gegen Toxin sind, wobei man aber die geringere Stärke einbeziehen muss. Als Haupt-Attacke wird Toxin verwendet, um Gegner immer weiter runterstallen zu können. Überreste kann gewählt werden, wenn man eine verlässliche Recovery bevorzugt. Käfertafel kann der Verstärkung von Käfergebrumm dienen, damit Gegner schneller besiegt werden. Als Dritte Möglichkeit für ein Item eignen sich eine Prunusbeere, da Honweisel keine Heilungsmöglichkeit gegen Statusprobleme besitzt und so schnell von ihnen unterdrückt wird, weshalb nach dem Nutzen die Chance besteht, auf ein Pokémon zu switchen, welches gegen die Statusproblem-Verursacher stärker vorgehen kann. Als Fähigkeit wird hier Erzwinger verwendet, um Gegner, die Attacken mit wenigen AP verwenden, besser zu stallen. Anspannung ist aber auch überaus nützlich.