Aktivieren

Hauptseite

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen im PokéWiki!
09.02.2018: In Pokémon GO erscheinen ab dem heutigen Tag 20 weitere Pokémon aus Hoenn.
In Pokémon GO ist Rayquaza bis zum 16. März über Raid-Kämpfe erhältlich.
07.02.2018: Das Update 1.2 für Pokémon Ultrasonne und Ultramond ist erschienen.
06.02.2018: Das vierte globale Spektakel für Pokémon Ultrasonne und Ultramond „Sammle Pokébohnen!“ ist gestartet. Ziel ist es, bis zum 19. Februar insgesamt 30.000.000 Pokébohnen im Pokémon-Resort zu sammeln.
Das Mewtu der Kanto-Region ist heute vor 22 Jahren geboren worden.
02.02.2018: Die Verteilung der Seriencodes von Dialga und Palkia für die Spiele SMUSUM startet in GameStop-Filialen und geht bis zum 28. Februar 2018.
Die Sammelkartenspiel-Erweiterung Ultra-Prisma ist erschienen.
Pokémon der Woche jeden Montag neu | XdW-Projekt
Vulnona

Das Fuchs-Pokémon Vulnona stammt aus der ersten Generation und besitzt den Typ FeuerIC.png. Die Alola-Form von Vulnona besitzt stattdessen die einzigartige Typenkombination EisIC.png und FeeIC.png und stammt aus der siebten Generation. Vulnonas Vorentwicklung ist Vulpix, aus welcher es sich mittels eines Feuersteins entwickelt. Die Alola-Form hingegen benötigt einen Eisstein, um die Entwicklung auszulösen.

Vulnonas Aussehen basiert, wie die Kategorie schon andeutet, auf einem FuchsWikipedia icon.png. Während Vulnona in der Normalform dabei eher einem RotfuchsWikipedia icon.png ähnelt, scheint die Alola-Form auf einem PolarfuchsWikipedia icon.png zu basieren. Vulnonas Name, welcher sich aus dem lateinischen Wort für Fuchs (vulpes) und dem ebenfalls lateinischen Wort für neun (nona) zusammensetzt, verweist neben dem erneuten Bezug zu einem Fuchs auf Vulnonas neun Schweife. Vulnona basiert vermutlich auf einer KumihoWikipedia icon.png, einem koreanischen, neunschwänzigen Fuchsgeist. Neben diesen Gemeinsamkeiten wird ein Zusammenhang durch das erhöhte Vorkommen weiblicher Exemplare angedeutet. So wie Kumiho meist weiblich dargestellt werden, kommen auch Vulnona zu 75% weiblich vor.

Laut den Pokédex-Einträgen besagt eine der größten Legenden um Vulnona, dass es entstand, als sich die Seelen neun edler Zauberer vereinigten. Jeder von Vulnonas neun Schweifen soll daher individuelle Magie besitzen. Zudem sollen Vulnona bis zu 1000 Jahre alt werden können. Vulnona gelten als intelligent, aber rachsüchtig. Mit Hilfe ihres Schweifs verhängen sie Flüche, die über 1000 Jahre wirken und daher noch die Nachkommen des Opfers betreffen.
Schon gewusst? Wds-Projekt
  • Flegmon wurde ein Song gewidmet.
  • Blau ist der einzige Arenaleiter, der sich auf keinen Typ spezialisiert hat.
  • In der ersten Generation besaß der Typ Gift eine Stärke gegenüber dem Typ Käfer.
  • Wegen Pokémon GO wurde die Girardetbrücke in Düsseldorf für den Straßenverkehr gesperrt.
  • Das Rocket aus Team Rocket ist eine Abkürzung für Raid On the City, Knock Out, Evil Tusks“ und bedeutet in etwa soviel wie: „Überfall auf die Stadt, Außer-Gefecht-Setzung, Reißzähne des Bösen“.
Zufälliges Zitat Zitate-Projekt
Trainersprite Gentleman RB.png „Am liebsten mag ich Gallopa! Es ist… süß… schön… klug… und… aufregend! Stimmst du mir zu? Es… ist… majestätisch… freundlich… Ich liebe es! Wenn… es… schläft… warm und kuschelig… spektakulär… hinreißend…“
– Präsident des Pokémon Fan Clubs von Orania City
Encyclopaediae Pokémonis
Encyclopaediae Pokémonis ist eine Gruppe von freien Pokémon-Enzyklopädien in verschiedenen Sprachen.
EP Bulbapedia Logo.png English (Englisch): Bulbapedia
EP Poképédia Logo.png Français (Französisch): Poképédia
EP Pokémon Central Logo.png Italiano (Italienisch): Pokémon Central
EP PokémonWiki Logo.png 日本語 (Japanisch): ポケモンWiki
EP Wikinezka Logo.png Polski (Polnisch): Wikinezka
EP 52Poké Wiki Logo.png 中文 (Chinesisch): 神奇宝贝百科