Netzwerk

Guardevoir/Strategie: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PokéWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(entfernen automatisch bestimmter werte)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Dieser Artikel|enthält Strategien der Standardform von Guardevoir. Für Strategien mit Mega-Guardevoir siehe [[Mega-Guardevoir/Strategie|hier]]}}
 
{{Dieser Artikel|enthält Strategien der Standardform von Guardevoir. Für Strategien mit Mega-Guardevoir siehe [[Mega-Guardevoir/Strategie|hier]]}}
 
{{Strategie/Infobox
 
{{Strategie/Infobox
|typ1=Psycho
 
|typ2=Fee
 
 
|f=Synchro
 
|f=Synchro
 
|f2=Fährte
 
|f2=Fährte
 
|f3=Telepathie
 
|f3=Telepathie
|kp=68
 
|angr=65
 
|vert=65
 
|spangr=125
 
|spvert=115
 
|init=80
 
 
|en=Gardevoir
 
|en=Gardevoir
 
|tier= UUBL (Gen. 3) <br /> NU (Gen. 4–5) <br /> UU (Gen. 6)
 
|tier= UUBL (Gen. 3) <br /> NU (Gen. 4–5) <br /> UU (Gen. 6)
Zeile 31: Zeile 23:
 
|fähigkeit=Fährte
 
|fähigkeit=Fährte
 
|item=Wahlschal
 
|item=Wahlschal
|fp_kp=0
 
|fp_angr=0
 
 
|fp_vert=4
 
|fp_vert=4
 
|fp_spang=252
 
|fp_spang=252
|fp_spver=0
 
 
|fp_init=252
 
|fp_init=252
|dv_kp=31
 
|dv_angr=0
 
|dv_vert=31
 
|dv_spang=31
 
|dv_spver=31
 
|dv_init=31
 
|kp=143
 
|kp_100=277
 
|angr=63
 
|angr_100=121
 
|vert=86
 
|vert_100=167
 
|spang=177
 
|spang_100=349
 
|spver=135
 
|spver_100=266
 
|init=145
 
|init_100=284
 
 
}}
 
}}
[[Fährte]] ist eine nützliche [[Fähigkeit]] und verschafft besonders gegen Pokémon mit [[Feuerfänger]], [[H2O-Absorber]] oder [[Bedroher]] effektive Einwechselmöglichkeiten. Ansonsten ist Guardevoir jedoch sehr fragil und sollte nur als Revenge-Killer benutzt werden. [[Mondgewalt]], [[Psychoschock]] und [[Fokusstoß]] haben eine starke [[Coverage]] und können insbesondere die schnellen Gegner erledigen, die gegen Mega-Guardevoir gebracht werden. Ein Mega-Set kann insbesondere im Team mit einem [[Mega-Entwicklung|Mega-Pokémon]] wie [[Mega-Scherox/Strategie|Mega-Scherox]] oder [[Mega-Garados/Strategie|Mega-Garados]] vorgetäuscht werden, da diese auch als normale Pokémon gespielt werden. [[Heilopfer]] ist eine mächtige [[Attacke]] und kann eingesetzt werden, um auch einem beinahe besiegten Guardevoir noch einen starken Nutzen zu geben und einen Teampartner voll zu heilen. [[Trickbetrug]] hingegen besiegt Walls wie [[Chaneira/Strategie|Chaneira]] und zwingt ihnen ein Wahlitem auf, während [[Abgangsbund]] gegen Pokémon wie [[Mega-Bisaflor/Strategie|Mega-Bisaflor]] effektiv zu einem Doppel-KO führt.
+
[[Fährte]] ist eine nützliche [[Fähigkeit]] und verschafft besonders gegen Pokémon mit [[Feuerfänger]], [[H2O-Absorber]] oder [[Bedroher]] effektive Einwechselmöglichkeiten. Ansonsten ist Guardevoir jedoch sehr fragil und sollte nur als [[Strategie-Glossar#Revenger|Revenge-Killer]] benutzt werden. [[Mondgewalt]], [[Psychoschock]] und [[Fokusstoß]] haben eine starke [[Coverage]] und können insbesondere die schnellen Gegner erledigen, die gegen Mega-Guardevoir gebracht werden. Ein Mega-Set kann insbesondere im Team mit einem [[Mega-Entwicklung|Mega]]-Pokémon wie [[Mega-Scherox/Strategie|Mega-Scherox]] oder [[Mega-Garados/Strategie|Mega-Garados]] vorgetäuscht werden, da diese auch als normale Pokémon gespielt werden. [[Heilopfer]] ist eine mächtige [[Attacke]] und kann eingesetzt werden, um auch einem beinahe besiegten Guardevoir noch einen starken Nutzen zu geben und einen Teampartner voll zu heilen. [[Trickbetrug]] hingegen besiegt Walls wie [[Chaneira/Strategie|Chaneira]] und zwingt ihnen ein Wahlitem auf, während [[Abgangsbund]] gegen Pokémon wie [[Mega-Bisaflor/Strategie|Mega-Bisaflor]] effektiv zu einem Doppel-KO führt.
  
 
=== Wahlschal (Doppelkampf) ===
 
=== Wahlschal (Doppelkampf) ===
Zeile 74: Zeile 45:
 
|item=Wahlschal
 
|item=Wahlschal
 
|fp_kp=4
 
|fp_kp=4
|fp_angr=0
 
|fp_vert=0
 
 
|fp_spang=252
 
|fp_spang=252
|fp_spver=0
 
 
|fp_init=252
 
|fp_init=252
|dv_kp=31
 
|dv_angr=0
 
|dv_vert=31
 
|dv_spang=31
 
|dv_spver=31
 
|dv_init=31
 
|kp=144
 
|kp_100=278
 
|angr=63
 
|angr_100=121
 
|vert=85
 
|vert_100=166
 
|spang=177/194
 
|spang_100=349/383
 
|spver=135
 
|spver_100=266
 
|init=145/132
 
|init_100=284/259
 
 
}}
 
}}
Wichtigste Attacke in diesem Set ist Mondgewalt, mit der Guardevoir u.&nbsp;a. viele [[Drache]]n-Pokémon mit einem Treffer besiegen kann und auch [[Kampf]]-Pokémon schwer zusetzt. [[Zauberschein]] hätte zwar den Vorteil, beide Gegner zu treffen, allerdings fehlt häufig die zusätzliche Kraft von Mondgewalt, wodurch Gegner den Treffer überstehen können und Gelegenheit zu einem Gegenangriff erhalten. Zweiter [[Typ-Bonus|STAB]] ist Psychoschock, womit es [[Gift]]-Pokémon wie [[Hutsassa/Strategie|Hutsassa]] oder [[Gengar/Strategie|Gengar]] stark zusetzt. Es ist auch eine gute Wahl bei Gegnern mit hoher [[Spezial-Verteidigung]], da es [[Schadensklasse|physischen]] Schaden verursacht. Donnerblitz ist gut geeignet im Kampf gegen Pokémon wie [[Fiaro/Strategie|Fiaro]] oder [[Mega-Glurak Y/Strategie|Mega-Glurak Y]], während Irrlicht verwendet werden kann, wenn Guardevoir sonst kaum Schaden verursachen könnte. So wird der Gegner zumindest stark durch die [[Verbrennung]] behindert. Als letzte Attacke kann entweder [[Zugabe]] verwendet werden, um den Gegner auf Statusattacken wie [[Schutzschild]] festzusetzen oder Trickbetrug, was letztlich dank des [[Wahlschal]]s einen vergleichbaren Effekt hätte, falls das Timing stimmt. Als Fähigkeit sollte Telepathie verwendet werden, wenn Guardevoir einen Partner mit Attacken wie [[Erdbeben]] oder [[Surfer]] hat, andernfalls ist [[Fährte]] zu bevorzugen.
+
Die wichtigste [[Attacke]] in diesem Set ist Mondgewalt, mit der Guardevoir u.&nbsp;a. viele [[Drache]]n-Pokémon mit einem Treffer besiegen kann und auch [[Kampf]]-Pokémon schwer zusetzt. [[Zauberschein]] hätte zwar den Vorteil, beide Gegner zu treffen, allerdings fehlt häufig die zusätzliche Kraft von Mondgewalt, wodurch Gegner den Treffer überstehen können und Gelegenheit zu einem Gegenangriff erhalten. Zweiter [[Typen-Bonus|STAB]] ist Psychoschock, womit es [[Gift]]-Pokémon wie [[Hutsassa/Strategie|Hutsassa]] oder [[Gengar/Strategie|Gengar]] stark zusetzt. Es ist auch eine gute Wahl bei Gegnern mit hoher [[Spezial-Verteidigung]], da es [[Schadensklasse|physischen]] [[Schaden]] verursacht. [[Donnerblitz]] ist gut geeignet im Kampf gegen Pokémon wie [[Fiaro/Strategie|Fiaro]] oder [[Mega-Glurak Y/Strategie|Mega-Glurak Y]], während [[Irrlicht]] verwendet werden kann, wenn Guardevoir sonst kaum Schaden verursachen könnte. So wird der Gegner zumindest stark durch die [[Verbrennung]] behindert. Als letzte Attacke kann entweder [[Zugabe]] verwendet werden, um den Gegner auf Statusattacken wie [[Schutzschild]] festzusetzen oder Trickbetrug, was letztlich dank des [[Wahlschal]]s einen vergleichbaren Effekt hätte, falls das Timing stimmt. Als Fähigkeit sollte Telepathie verwendet werden, wenn Guardevoir einen Partner mit Attacken wie [[Erdbeben]] oder [[Surfer]] hat, andernfalls ist [[Fährte]] zu bevorzugen.
  
Guardevoir ist recht schwierig einzuwechseln, am einfachsten ist es, gegnerische [[Drache]]n mit einem eigenen, relativ langsamen Drachen-Pokémon wie dem [[Schwarzes Kyurem/Strategie|schwarzen Kyurem]] zu ködern und es dann durch Guardevoir zu ersetzen. Diese Gegner sind auch das Hauptziel von Guardevoir, da es in der Lage ist, mit Mondgewalt und dem Wahlschal auch schnelle offensive Drachen sowie [[Kampf]]-Pokémon aus dem Weg zu räumen. Pokémon mit [[Priorität]]sattacken wie [[Mega-Scherox/Strategie|Mega-Scherox]] hingegen sollten vermieden werden. Als Partner eignen sich Pokémon, die [[Stahl]]-Pokémon beseitigen können, mit denen Guardevoir sonst Schwierigkeiten hätte, sowie Drachen-Pokémon wie das bereits erwähnte Kyurem oder [[Knakrack/Strategie|Mega-Knakrack]], da es keine gegnerischen Drachen mehr fürchten muss, nachdem sich Guardevoir darum gekümmert hat.
+
Guardevoir ist recht schwierig einzuwechseln, am einfachsten ist es, gegnerische [[Drache]]n mit einem eigenen, relativ langsamen Drachen-Pokémon wie dem [[Schwarzes Kyurem/Strategie|schwarzen Kyurem]] zu ködern und es dann durch Guardevoir zu ersetzen. Diese Gegner sind auch das Hauptziel von Guardevoir, da es in der Lage ist, mit Mondgewalt und dem Wahlschal auch schnelle offensive Drachen sowie [[Kampf]]-Pokémon aus dem Weg zu räumen. Pokémon mit [[Priorität]]s-Attacken wie [[Mega-Scherox/Strategie|Mega-Scherox]] hingegen sollten vermieden werden. Als Partner eignen sich Pokémon, die [[Stahl]]-Pokémon beseitigen können, mit denen Guardevoir sonst Schwierigkeiten hätte, sowie Drachen-Pokémon wie das bereits erwähnte Kyurem oder [[Knakrack/Strategie|Mega-Knakrack]], da es keine gegnerischen Drachen mehr fürchten muss, nachdem sich Guardevoir darum gekümmert hat.

Version vom 30. August 2018, 02:34 Uhr

Disambig.png Dieser Artikel enthält Strategien der Standardform von Guardevoir. Für Strategien mit Mega-Guardevoir siehe hier
Typen
PsychoIC.pngFeeIC.png  
Fähigkeiten
Synchro, Fährte, Telepathie
Basiswerte
KP
68
Angr
65
Vert
65
SpA
125
SpV
115
Init
80
Tier
UUBL (Gen. 3)
NU (Gen. 4–5)
UU (Gen. 6)
RU (Gen. 7)

Dieser Strategie-Artikel befasst sich mit diversen Nutzungsmöglichkeiten von Guardevoir (engl. Gardevoir) in den Pokémon-Kämpfen der Hauptreihe. Dabei handelt es sich um eine beispielhafte Auswahl häufig genutzter Strategien, die keinesfalls eine Erfolgsgarantie aufweisen und prinzipiell nicht als besser erachtet werden können als selbst entworfene Strategien. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und beinhaltet Informationen, die auf Erfahrungswerten erfahrenerer Spieler basieren.

Spielweisen

Wahlschal

Fährte ist eine nützliche Fähigkeit und verschafft besonders gegen Pokémon mit Feuerfänger, H2O-Absorber oder Bedroher effektive Einwechselmöglichkeiten. Ansonsten ist Guardevoir jedoch sehr fragil und sollte nur als Revenge-Killer benutzt werden. Mondgewalt, Psychoschock und Fokusstoß haben eine starke Coverage und können insbesondere die schnellen Gegner erledigen, die gegen Mega-Guardevoir gebracht werden. Ein Mega-Set kann insbesondere im Team mit einem Mega-Pokémon wie Mega-Scherox oder Mega-Garados vorgetäuscht werden, da diese auch als normale Pokémon gespielt werden. Heilopfer ist eine mächtige Attacke und kann eingesetzt werden, um auch einem beinahe besiegten Guardevoir noch einen starken Nutzen zu geben und einen Teampartner voll zu heilen. Trickbetrug hingegen besiegt Walls wie Chaneira und zwingt ihnen ein Wahlitem auf, während Abgangsbund gegen Pokémon wie Mega-Bisaflor effektiv zu einem Doppel-KO führt.

Wahlschal (Doppelkampf)

Die wichtigste Attacke in diesem Set ist Mondgewalt, mit der Guardevoir u. a. viele Drachen-Pokémon mit einem Treffer besiegen kann und auch Kampf-Pokémon schwer zusetzt. Zauberschein hätte zwar den Vorteil, beide Gegner zu treffen, allerdings fehlt häufig die zusätzliche Kraft von Mondgewalt, wodurch Gegner den Treffer überstehen können und Gelegenheit zu einem Gegenangriff erhalten. Zweiter STAB ist Psychoschock, womit es Gift-Pokémon wie Hutsassa oder Gengar stark zusetzt. Es ist auch eine gute Wahl bei Gegnern mit hoher Spezial-Verteidigung, da es physischen Schaden verursacht. Donnerblitz ist gut geeignet im Kampf gegen Pokémon wie Fiaro oder Mega-Glurak Y, während Irrlicht verwendet werden kann, wenn Guardevoir sonst kaum Schaden verursachen könnte. So wird der Gegner zumindest stark durch die Verbrennung behindert. Als letzte Attacke kann entweder Zugabe verwendet werden, um den Gegner auf Statusattacken wie Schutzschild festzusetzen oder Trickbetrug, was letztlich dank des Wahlschals einen vergleichbaren Effekt hätte, falls das Timing stimmt. Als Fähigkeit sollte Telepathie verwendet werden, wenn Guardevoir einen Partner mit Attacken wie Erdbeben oder Surfer hat, andernfalls ist Fährte zu bevorzugen.

Guardevoir ist recht schwierig einzuwechseln, am einfachsten ist es, gegnerische Drachen mit einem eigenen, relativ langsamen Drachen-Pokémon wie dem schwarzen Kyurem zu ködern und es dann durch Guardevoir zu ersetzen. Diese Gegner sind auch das Hauptziel von Guardevoir, da es in der Lage ist, mit Mondgewalt und dem Wahlschal auch schnelle offensive Drachen sowie Kampf-Pokémon aus dem Weg zu räumen. Pokémon mit Prioritäts-Attacken wie Mega-Scherox hingegen sollten vermieden werden. Als Partner eignen sich Pokémon, die Stahl-Pokémon beseitigen können, mit denen Guardevoir sonst Schwierigkeiten hätte, sowie Drachen-Pokémon wie das bereits erwähnte Kyurem oder Mega-Knakrack, da es keine gegnerischen Drachen mehr fürchten muss, nachdem sich Guardevoir darum gekümmert hat.