Netzwerk

Grypheldis/Strategie

Aus PokéWiki
Version vom 30. August 2018, 02:33 Uhr von Hydrokyu (Diskussion | Beiträge) (entfernen automatisch bestimmter werte)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Typen
UnlichtIC.pngFlugIC.png  
Fähigkeiten
Brustbieter, Wetterfest, Bruchrüstung
Basiswerte
KP
110
Angr
65
Vert
105
SpA
55
SpV
95
Init
80
Tier
NU (Gen. 5)
UU (Gen. 6)
RU (Gen. 7)

Dieser Strategie-Artikel befasst sich mit diversen Nutzungsmöglichkeiten von Grypheldis (engl. Mandibuzz) in den Pokémon-Kämpfen der Hauptreihe. Dabei handelt es sich um eine beispielhafte Auswahl häufig genutzter Strategien, die keinesfalls eine Erfolgsgarantie aufweisen und prinzipiell nicht als besser erachtet werden können als selbst entworfene Strategien. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und beinhaltet Informationen, die auf Erfahrungswerten erfahrenerer Spieler basieren.

Spielweisen

Hazard-Entferner

Grypheldis ist in der Lage, sowohl physisch als auch speziell ordentlich einzustecken. In Kombination mit Ruheort ist Grypheldis so sehr schwer zu besiegen. Je nachdem, welche Attacken man auf Grypheldis spielt, kann es unterschiedliche Rollen im Team einnehmen. Während es mit Toxin und Verhöhner gegnerische Walls bricht, kann es auch, bevorzugt in defensiveren Teams, mit Wirbelwind und Abschlag enormen Schaden anrichten (besonders, wenn man vorher Tarnsteine oder Stacheln ausgelegt hat). Eine andere Möglichkeit bietet Auflockern, zusammen mit Verhöhner kann man so effektiv gegnerische Tarnsteine entfernen und ein erneutes Auslegen verhindern. Schmarotzer ist die Attacke der Wahl gegen physische Booster, die so gegen Grypheldis nicht zum Set-Up kommen.

Die 16 FP auf die Initiative ermöglichen es Grypheldis, ein hartes Azumarill mit 252 FP auf Initiative zu überholen, bzw. 20 FP auf Level 100. 248 FP ermöglichen Grypheldis auf Level 100 eine optimale Ausbeute der KP-Regeneration durch Überreste, während auf Level 50 236 FP auf KP gewählt werden sollten, um durch Tarnsteine einen KP weniger zu verlieren und dennoch Überreste optimal auszunutzen. Die restlichen FP werden auf Verteidigung und Spezial-Verteidigung verteilt.

Das Wesen sollte entsprechend der Benutzung von Abschlag gewählt werden, wird diese Attacke gewählt, sollte Pfiffig gewählt werden, wird Abschlag nicht genutzt, Kühn, in Verbindung mit 0 DV auf den Angriff.